Ski WM 2019 Wetten – Favoriten & Quoten

4. Februar 2019

Marcel Hirscher - © PHOTOMDP / Shutterstock.com

Zwischen Dienstag, den 5. Februar 2019, und Sonntag, den 17. Februar 2019, findet die Ski WM 2019 statt. Es handelt sich um die bereits 45. Austragung der Alpinen Skiweltmeisterschaft, die im zweijährigen Turnus ausgetragen wird und dieses Jahr in Åre in Schweden stattfindet, wo zuletzt schon im Jahr 2007 in den elf klassischen Wettbewerben die Medaillen vergeben worden sind. So wird auch dieses Jahr sowohl bei den Damen als auch bei den Herren ein/e Gesamtsieger/in in Super-G, Abfahrt, Alpine Kombination, Slalom und Riesenslalom gesucht sowie im Mannschaftswettbewerb.

Mit dabei ist selbstverständlich alles, was im Ski-Sport Rang und Namen hat, wodurch sich die Ski-Fans aus der ganzen Welt auf zwölf Tage Ski der Superlative freuen dürfen, wenn der Alpine Skiweltcup 2018/19 für einen kurzen Augenblick unterbrochen wird, ehe es dort am 17. März 2019 offiziell in Soldeu, Andorra, das Saisonende geben wird. Einerseits möchten sich die führenden Athletinnen und Athleten in ihren jeweiligen Disziplinen zusätzlich zum Weltcup-Gesamtsieg liebend gerne noch eine Goldmedaille bei der nur alle zwei Jahre stattfindenden Weltmeisterschaft unter den Nagel reißen. Andererseits ist dieses Turnier in Schweden aber gerade deshalb so attraktiv und spannend, weil hier auch solche Sportlerinnen und Sportler stark auf sich aufmerksam machen können, die in der anschließend fortgesetzten Restsaison im Spinen Skiweltcup 2018/19 keinerlei Chancen mehr auf einen Platz unter den Top drei ihrer Disziplin, geschweige denn im Gesamtweltcup mehr haben. So reicht in Åre bereits ein guter Tag bei der Ski WM 2019, damit die Saison auch bei bislang blassen Athletinnen oder Athleten in einen vollen Erfolg umgemünzt werden kann, obschon selbstverständlich die jeweiligen Topstars auch bei der Weltmeisterschaft in der großen Favoritenrolle stecken.

Apropos Favoritenrolle: Genau hier wollen wir bei der Ski WM 2019 auch aus Sportwetten Sicht etwas genauer hinsehen, indem wir Ihnen zu einigen ausgewählten und besonders attraktiv zu wettenden Disziplinen die jeweiligen Favoritinnen und Favoriten sowie die dazugehörigen Gesamtsieger Quoten bei den Langzeitwetten liefern. Außerdem haben wir für Sie den Zeitplan der Alpinen Skiweltmeisterschaft 2019 zusammengestellt, damit Sie Ihre Lieblingsdisziplinen auf gar keinen Fall verpassen.

Der Zeitplan der Alpinen Ski WM 2019 in Åre

Hier finden Sie einen genauen Überblick über die insgesamt elf angesetzten Wettbewerbe im Rahmen der Ski WM 2019. Diese verteilen sich wie folgt auf die zwölf Tage, an denen die Medaillen bei der Ski WM 2019 vergeben werden:

  • Dienstag, 5. Februar – 12:30 Uhr: Super-G der Damen
  • Mittwoch, 6. Februar – 12:30 Uhr: Super-G der Herren
  • Donnerstag,7. Februar – frei
  • Freitag, 8. Februar – 10:00 Uhr und 16:15 Uhr: Alpine Kombination der Damen
  • Samstag, 9. Februar – 12:30 Uhr: Abfahrt der Herren
  • Sonntag, 10. Februar – 12:30 Uhr: Abfahrt der Damen
  • Montag, 11. Februar – 11:00 Uhr und 14:30 Uhr: Alpine Kombination der Herren
  • Dienstag, 12. Februar – 16:00 Uhr: Mannschaftswettbewerb
  • Mittwoch, 13. Februar – frei (Ersatztag)
  • Donnerstag, 14. Februar – 14:15 Uhr und 17:45 Uhr: Riesenslalom der Damen
  • Freitag, 15. Februar – 14:15 Uhr und 17:45 Uhr: Riesenslalom der Herren
  • Samstag, 16. Februar – 11:00 Uhr und 14:30 Uhr: Slalom der Damen
  • Sonntag, 17. Februar – 11:00 Uhr und 14:30 Uhr: Slalom der Herren

Favoriten & Quoten im Super-G der Herren – Ski WM 2019

Obwohl der Super-G der Herren im aktuellen Alpinen Skiweltcup 2018/19 von zwei Österreichern dominiert wird – die Rede ist vom Führenden Vincent Kriechmayr und seinem Hauptverfolger Matthias Mayer –, ist der Quotenfavorit der Buchmacher für die Goldmedaille hier in Åre, Schweden, der Italiener Dominik Paris. Am Ende aber nicht weiter verwunderlich, denn der Dritte im aktuellen Gesamtweltcup liegt gerade einmal sechs Punkte hinter Vincent Kriechmayr, was unterstreicht, wie spannend der Super-G dieser Tage ist. Fünf Austragungen hat es in der laufenden Skiweltcup-Saison bereits gegeben und in allen fünf Fällen gab es einen anderen Gesamtsieger. Zuletzt siegte in Kitzbühel in Form von Josel Ferstl sogar ein Deutscher, der zu einer hoch attraktiven Quote von 15,00* definitiv zu den sehr gut spielbaren Geheimfavoriten beim Super-G der Ski WM 2019 zu zählen ist. Am Ende spricht für Dominik Paris die bestechende Form und vor allem auch die unglaubliche Konstanz, mit der er zuletzt vier Mal in Serie nicht aus den Top fünf im Gesamtweltcup wegzudenken war. Er gilt außerdem als echter Allrounder, obschon ihm die richtig großen Erfolge noch fehlen. Genau das dürfte er an irgendeiner Stelle bei der Ski WM 2019 aber nachholen können. Zur Quote von 6,00* ist aber auch der Tipp auf den Führenden Vincent Kriechmayr eine ebenso interessante Option wie die Wette auf Matthias Mayer zu einer tollen 10er-Quote*.

Wettquoten für den Sieg im Super-G der Herren – Ski WM 2019

Athlet Quoten
Dominik Paris 4,00
Vincent Kriechmayr 6,00
Aksel Lund Svindal 7,00
Matthias Mayer 10,00
Aleksander Aarmodt Kilde 10,00
Beat Feuz 15,00
Christof Innerhofer 15,00
Johan Clarey 15,00
Josel Ferstl 15,00
Kjetil Jansrud 15,00

(Wettquoten von Bet365, Stand: 04.02.2019, 14:48 Uhr – bitte Hinweis am Ende des Beitrags beachten!)

Favoriten & Quoten bei der Abfahrt der Herren – Ski WM 2019

Die Abfahrt der Herren ist zweifelsfrei einer der spannendsten Wettbewerbe im Rahmen der Ski WM 2019. Warum das so ist, wird alleine schon mit Blick auf die Quoten klar, denn den Status des Topfavoriten teilen sich gleich zwei Athleten, deren Quote* für den Gesamtsieg bei sage und schreibe 4,00* liegt. Das bedeutet, dass derjenige, der den Gesamtsieger bei der Abfahrt der Herren in Åre richtig benennt, mit einem astronomischen Gewinn rechnen darf. Besagte Herren, die bei den Buchmachern an erster Stelle geführt werden, sind übrigens der Italiener Dominik Paris und der Schweizer Beat Feuz, die sich auch im Alpinen Skiweltcup 2018/19 auf die Plätze eins und zwei verteilen – dort aber mit deutlichem Vorsprung von 100 Punkten zu Gunsten des schweizerischen Dauerbrenners, der gerade erst 2017 in St. Moritz seine erste Goldmedaille bei der Abfahrt gewinnen konnte. Zuletzt hatte er in Kitzbühel zwar das Nachsehen hinter Dominik Paris, dennoch erscheint der Tipp auf Beat Feuz insgesamt deutlich nachhaltiger zu sein. Nicht vernachlässigen darf man außerdem den Österreicher Vincent Kriechmayr, der ebenfalls in den ganz engen Kreis der Favoriten gehört.

Wettquoten für den Sieg bei der Abfahrt der Herren – Ski WM 2019

Athlet Quoten
Dominik Paris 4,00
Beat Feuz 4,00
Vincent Kriechmayr 5,00
Aksel Lund Svindal 9,00
Aleksander Aamodt Kilde 15,00
Christof Innerhofer 15,00
Matthias Mayer 17,00
Brice Roger 34,00
Josef Ferstl 34,00
Johan Clarey 34,00
Bryce Bennett 34,00
Kjetil Jansrud 34,00

(Wettquoten von Bet365, Stand: 04.02.2019, 14:48 Uhr – bitte Hinweis am Ende des Beitrags beachten!)

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Favoriten & Quoten im Riesenslalom der Damen – Ski WM 2019

Bei den Damen darf man sich im Rahmen der Ski WM 2019 vor allem auf die Disziplin Riesenslalom freuen, in der es im Weltcup zuletzt die Situation gab, dass sich in Maribor, Slovenien, Anfang Februar die beiden Topfavoritinnen Mikaela Shiffrin und Petra Vlhová den ersten Platz geteilt haben. Bereits zuvor hatten sie sich in den drei Austragungen vom Riesenslalom stetig abgewechselt, sodass nun eigentlich wieder die Slowakin an der Reihe wäre, die 2017 in St. Moritz eine Silbermedaille mit ihrer Mannschaft gewinnen konnte und nun auf ihre erste Medaille in einem Einzelwettbewerb hofft. Im Slalom wurde sie vor zwei Jahren Vierte und verpasste das Podium nur knapp. Dieses Jahr stehen ihre Chancen weitaus besser. Zur Quote von 5,00* kann man den Tipp auf ihren Gesamtsieg durchaus in Erwägung ziehen – vor allem dann, wenn die Prognose dahin geht, dass Mikaela Shiffrin ihrer Favoritenrolle im Riesenslalom einmal mehr nicht gerecht wird. Zwar gewann die Amerikanerin zuletzt drei Mal in Serie Gold im Slalom, im Riesenslalom jedoch steht nur bei den Olympischen Winterspielen 2018 in Pyeongchang eine Goldmedaille zu Buche, bei den Ski Weltmeisterschaften war es bislang lediglich eine einzige Silbermedaille 2017 in St. Moritz. Kurzum: Obschon Mikaela Shiffrin die große Quotenfavoritin ist, wäre ein alternativer Tipp hier durch und durch denkbar, zumal hier auch die hohen Quoten zu finden sind. Gerade auch die Deutsche Viktoria Rebensburg darf man als mögliche Geheimfavoritin hier ebenfalls auf dem Zettel haben.

Wettquoten für den Sieg im Riesenslalom der Damen – Ski WM 2019

Athletin Quoten
Mikaela Shiffrin 1,90
Petra Vlhova 5,00
Tessa Worley 8,00
Viktoria Rebensburg 11,00
Federica Brignone 15,00
Ragnhild Mowinckel 15,00
Marta Bassino 21,00
Sofia Goggia 34,00
Wendy Holdener 34,00
Frida Hansdotter 34,00

(Wettquoten von Bet365, Stand: 04.02.2019, 14:48 Uhr – bitte Hinweis am Ende des Beitrags beachten!)

Favoriten & Quoten im Riesenslalom der Herren – Ski WM 2019

Sucht man im rahmen der Ski WM 2019 nach einem möglichst klaren Favoritentipp, so findet man diesen im Riesenslalom der Herren, wo vieles dafür spricht, dass der Wettbewerb sehr langweilig werden wird. Schließlich ist der 29-jährige Österreicher Marcel Hirscher (im Bild) auch in der Saison 2018/19 wieder das absolute Maß aller Dinge. Die Liste seiner Erfolge nimmt schon jetzt kaum ein Ende. Zwei Goldmedaillen bei den Olympischen Winterspielen und sechs Goldmedaillen bei den vergangenen drei Weltmeisterschaften stehen bei ihm zu Buche. Ganz zu schweigen von unzähligen Silbermedaillen sowie seinen Erfolgen im Weltcup. Seit der Saison 2011/12 hat Marcel Hirscher jedes Jahr aufs Neue den Gesamtweltcup geholt – den Riesenslalomweltcup verpasste er letztmals im Jahr 2012/13, hat ihn aber zuletzt vier Mal in Serie geholt und steuert mit großen Schritten auf Nummer fünf in Serie und Nummer sechs insgesamt zu, denn der Österreicher geht als klar Führender in allen Belangen in dieses Turnier. Zwar mag die Quote für seinen Gesamtsieg bei 1,40* recht gering sein, es handelt sich dennoch um einen absolut spielbaren Favoritentipp. Wer einen Geheimfavoriten sucht, dem empfehlen wir derweil den Slowenen Zan Kranjec, der in Saalbach-Hinterglemm den bislang einzigen Einzelwettbewerb neben Marcel Hirscher gewinnen konnte und der auch jetzt bei einem unwahrscheinlichen Patzer des Österreichers zur Stelle sein könnte.

Wettquoten für den Sieg im Riesenslalom der Herren – Ski WM 2019

Athlet Quoten
Marcel Hirscher 1,40
Henrik Kristoffersen 12,00
Alexis Pinturault 17,00
Thomas Fanara 17,00
Loic Meillard 21,00
Zan Kranjec 21,00
Matts Olsson 21,00
Stefan Luitz 26,00
Manuel Feller 26,00
Tommy Ford 34,00
Mathieu Faivre 34,00

(Wettquoten von Bet365, Stand: 04.02.2019, 14:48 Uhr – bitte Hinweis am Ende des Beitrags beachten!)

Favoriten & Quoten im Slalom der Herren – Ski WM 2019

Auch im Slalom ist Marcel Hirscher die unantastbare Nummer eins, obschon seine Konkurrenz hier deutlich existenter als beim Riesenslalom ist. So stehen im Slalomweltcup zwar auch seit der Saison 2012/13 fünf Siege in der Gesamtwertung zu Buche (lediglich im Jahr 2015/16 verpasste er hier Platz eins), mit dem Franzosen Clement Noel hat er aber einen durchaus ambitionierten Hauptkonkurrenten, der die WM liebend gerne dazu nutzen würde, um auf lange Sicht gesehen eine kleine Kampfansage auszusenden und sich mal temporär so richtig ins Rampenlicht zu katapultieren. Daneben empfehlen wir Ihnen, vor allem den Schweizer Daniel Yule im Auge zu behalten, der mit einer Quote von 17,00* einen hohen, positiven Erwartungswert mitbringt. In Madonna di Campiglio gelang ihm am 22. Dezember 2018 zudem der erste Sieg im Slalom, was klar darauf verweist, dass der 25-jährige Nachwuchsstar über kurz oder lang dafür sorgen könnte, dass sich die Schweiz auch außerhalb der Mannschaftsdisziplin mal wieder über Medaillen im Slalom freuen darf. Topfavorit ist und bleibt aber selbstverständlich Marcel Hirscher. Damit andere Wetten überhaupt erst in Frage kommen, muss die Grundannahme also vorliegen, dass der österreichische Superstar einen schlechten Tag in einer seiner Paradedisziplinen erwischt…

Wettquoten für den Sieg im Slalom der Herren – Ski WM 2019

Athlet Quoten
Marcel Hirscher 1,75
Clement Noel 5,00
Alexis Pinturault 10,00
Henrik Kristoffersen 15,00
Marco Schwarz 15,00
Daniel Yule 17,00
Manuel Feller 21,00
Ramon Zenhaeusern 21,00
Michael Matt 41,00
André Myhrer 41,00
Albert Popov 41,00

Hinweis: Sämtliche in diesem Beitrag genannten Quoten* sind auf der Webseite von Bet365 am Montag, den 4. Februar 2019, um 14:48 Uhr (MEZ) abgerufen worden.

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: