William Hill Wettbonus

William Hill

Die Vorteile vom William Hill Bonus

Wer sich bei William Hill zum ersten Mal anmeldet, der kann sich auf einen Bonus freuen, dem Neukunden gewährt werden. Aber um das direkt auch zu sagen: Niemand bekommt einfach so etwas geschenkt. Es ist also nicht möglich, dass man sich anmeldet, einen Bonus einstreicht und ihn sich auszahlen lässt. Zwei wesentliche Punkte sind zu beachten. Zum einen muss man selbst eine Einzahlung tätigen, zum anderen ist der Bonus Umsatzbedingungen unterworfen. Wer aber das Angebot von William Hill wirklich wahrnehmen möchte, der ist mit einem solchen Willkommensbonus auf jeden Fall gut bedient und kann damit einige Vorteile haben. Der ganz große Vorteil ist eben, dass man zu Anfang ein höheres Budget zur Verfügung hat bzw. risikofreier Wetten kann, mit dem man einerseits mehr Chancen auf Gewinne hat, andererseits aber auch etwas beruhigter den Wettanbieter zu Anfang kennenlernen kann, ohne wirklich jeden Cent zweimal umdrehen zu müssen. William Hill schenkt nämlich allen Neukunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz einen Bonus in Form von zwei Gratiswetten im Gesamtwert von 100€, die bei der Registrierung den Bonuscode „DEU100“ verwenden. Da es sich um Gratiswetten handelt, wird der Bonus auch nicht direkt auf die erste Einzahlung gewährt, sondern auf die ersten qualifizierenden Wetten. Um sich den Maximal-Bonus in Form der beiden Gratiswetten zu holen, sind insgesamt sechs qualifizierende Wetten notwendig. Dazu nachher mehr.

Zur Webseite von William Hill

Wie funktioniert die Anmeldung bei William Hill?

Vom Prinzip her ist die Anmeldung bei William Hill keine Wissenschaft. Allerdings geht es auch nicht einfach von jetzt auf gleich und vor allem darf sich auch nicht jeder anmelden. Ganz wichtiges Kriterium ist das Alter. Nur wer das 18. Lebensjahr vollendet hat, darf sich bei William Hill anmelden. Auch ist es wichtig, dass man noch über kein Konto verfügt. Es ist nicht erlaubt, dass man zwei oder mehr Konten bei William Hill führt, was auch für die Nutzung des Neukundenbonus gilt. Wurde der schon einmal genutzt, kann man sich nicht noch einmal anmelden, um ein zweites Mal zuzuschlagen.

Bei der Anmeldung müssen die korrekten Daten angegeben werden. Alles andere wäre auch nicht förderlich, da man sein Konto verifizieren muss. Das geht über offizielle Dokumente, beispielsweise dem Ausweis. Das ist aber keine Schikane von William Hill, sondern soll vor allem dem Schutz und der Prävention von Spielmissbrauch vorsorgen. Schließlich geht es hier um Geld. Neben dem Namen sind noch die Adresse und Kontaktdaten anzugeben. Auch werden die richtigen Daten wichtig, wenn es an Ein- bzw. Auszahlungen geht. Ist das Konto vom Support freigeschaltet worden, kann man ganz normal damit Wetten abschließen.

Wie bekomme ich den William Hill Neukundenbonus?

Um an den Bonus zu gelangen, muss man sich natürlich erst einmal anmelden und den Bonuscode „DEU100“ angeben. Als nächstes geht es an die erste Einzahlung, die man tätigen muss. Mindestens 10€ müssen als erste Einzahlung folgen. Ganz wichtig hierbei: Skrill, Neteller und Paysafecard Einzahlungen qualifizieren sich NICHT für dieses Bonus Angebot. Also unbedingt mit einer anderen Zahlungsoption einzahlen!

Für die erste Gratiswette (max. 50€) müssen Neukunden die erste Wette mit einem Mindesteinsatz von 5€ und einer Mindestquote von 1.50 spielen. Im Anschluss schreibt Ihnen der Anbieter dann 50% des Wetteinsatzes (bis max. 50€) als Gratiswette gut. Wenn die erste qualifizierende Wette mit einem Einsatz von 100€ gespielt wird, winkt die Gratiswette in Höhe von 50€.

Die zweite Gratis-Wette (50€) holen Sie sich, indem Sie mindestens 5 weitere Wetten platzieren, die einen Gesamteinsatz von mindestens 200 Euro aufzeigen (Mindestquote jeweils 1.50).

Wie sind die Bonusbestimmungen bei William Hill

Der Neukundenbonus ist mit Umsatzbedingungen verbunden. Das bedeutet, dass man sich den Bonus nicht direkt auszahlen lassen kann. Das ist natürlich eine Sicherheitsmaßnahme, letztendlich aber auch nicht schlimm, wenn man den Bonus eben zum Wetten nutzen möchte. Die erste Gratis-Wette muss innerhalb von 30 Tagen und die zweite Gratiswette innerhalb von 15 Tagen verwendet werden. Eine Mindestquote schreibt William Hill hier anscheinend nicht vor. Die Gewinne aus den Gratis-Wetten können ohne weitere Umsatzbedingungen ausbezahlt werden. Wie bei Gratiswetten oder Freebets üblich, bleibt der Einsatz beim Anbieter.

Sportwetten Bonus für Neukunden – Zusammenfassung

Der Neukunden Sportwetten Bonus von William Hill bewegt sich etwas abseits der Norm, denn neue Kunden erhalten statt des üblichen Einzahlungsbonus zwei Gratiswetten im Gesamtwert von 100€. Für den Erhalt des vollen Bonusbetrages (100 Euro) sind Wetteinsätze in Höhe von mindestens 300 Euro erforderlich. Das ist schon heftig. Hat man die sechs qualifizierenden Wetten gespielt, sind die beiden Gratiswetten verfügbar. Die Gewinne daraus lassen sich ohne Einhaltung irgendwelcher Umsatzbedingungen sofort auszahlen.

Zur Webseite von William Hill

Übersichtsseite Wettbonus-Beschreibungen
Sportwetten Gratis Guthaben & Wetten Bonus

Email-Kurs Wetten