Tottenham vs. Arsenal Prognose & Quoten, 30.04.2017

27. April 2017

Tottenham - © CosminIftode / Shutterstock.com

Am Sonntag, den 30. April 2017, empfängt Tottenham Hotspur um 17:30 Uhr (MEZ) zum Spitzenspiel des 35. Spieltags der englischen Premier League den FC Arsenal London. Es ist dabei das inzwischen 193. Londoner Stadtderby zwischen den beiden Langzeitrivalen. Und dabei ist es nicht einfach nur irgendein x-beliebiges Londoner Derby, sondern in Form des sogenannten „North London Derby“ eines der geschichts- und prestigeträchtigsten Derbys des gesamten englischen Fußballs. Kaum eine Rivalität wird jedenfalls in der Premier League, bzw. in ganz England, größer bewertet als die zwischen den Spurs und den Gunners.

Umso mehr wünschen sich beide Teams so kurz vor Saisonende nun, ihrem Erzfeind mit einem Sieg in diesem Londoner Derby noch mal ordentlich in die Suppe spucken zu können, was das Erreichen der Saisonziele anbelangt. So hat Tottenham nach einer längeren Siegesserie nämlich tatsächlich noch mal die englische Meisterschaft spannend gemacht und steht bei noch fünf ausstehenden Spielen mit nur noch vier Punkten Rückstand auf den Tabellenführer Chelsea London in Lauerstellung, um zur Stelle zu sein, sollte sich das Team von Antonio Conte im Endspurt noch den einen oder anderen Punktverlust erlauben. Die Gunners wiederum hätten nach aktuellem Tabellenstand trotz des 1:0-Siegs über Leicester City am gestrigen Mittwoch noch immer die erneute Teilnahme an der Champions League verpasst und müssten als aktueller Tabellensechster zum ersten Mal seit einer gefühlten Ewigkeit mit der Europa League vorlieb nehmen. Ein nicht auszudenkendes Szenario, das aber immer realer werden würde, sollte nun in Tottenham nicht ausgerechnet beim Erzfeind der so dringend benötigte nächste Sieg herausspringen.

Alles in allem also die nahezu perfekte Ausgangslage, die ein ohnehin schon von den Fans sehnlichst herbeigefiebertes Stadtderby in London noch eine Spur spannender werden lässt. In diesem Beitrag widmen wir uns nun also einer Prognose, wie dieses Spitzenspiel des 35. Spieltags der Premier League wohl am ehesten ausgehen könnte.

Tottenham Hotspur – Toller Lauf zum Saisonende

Obschon sie als einziger der vier englischen Vertreter in der Champions League die Vorrunde der diesjährigen Königsklasse nicht überstanden haben, haben die Spurs dennoch die erfolgreichste Saison gespielt – ganz einfach, weil von den anderen drei Klubs, die es bis ins Achtelfinale (und im Fall von Meister Leicester City sogar eine Runde weiter) geschafft haben, aktuell sonst keiner erneut in der Champions League würde an den Start gehen dürfen. Da ist es auch längst vergeben und vergessen, dass Tottenham Hotspur sich letztes Jahr am letzten Spieltag noch hat die Vizemeisterschaft vom verhassten Rivalen Arsenal London hat wegstibitzen lassen, gehören zweite Plätze doch ohnehin nicht gefeiert. Dennoch ist es etwas schade für die Mannschaft von Mauricio Pochettino, dass man in dieser Saison von so viel Verletzungspech gebeutelt war. Neben seiner kompletten Innenverteidigung musste man sogar zwei Mal über eine längere Phase auf Toptorjäger Harry Kane verzichten. Und trotzdem gab es lediglich drei läppische Niederlagen aus 33 Ligaspielen für die Spurs, die darüber hinaus mit nur 22 Gegentoren in dieser Zeit mal wieder die beste Defensive der Liga sowie mit 69 erzielten Treffern die zweitbeste Offensive hinter dem FC Liverpool stellen. Sollte man also tatsächlich noch mal an den um vier Punkte enteilten FC Chelsea London heranrücken können, so würde zumindest die Tordifferenz klar für die Spurs sprechen, die sich liebend gerne nach inzwischen 56 Jahren ohne englische Meisterschaft (letztmals gewann man den Pokal der damaligen Football League im Jahr 1961) endlich mal wieder an die Spitze von England setzen würden. Dabei haben die Spurs inzwischen die letzten acht Spiele am Stück allesamt gewonnen und seit zweieinhalb Monaten (am 11. Februar gab es ein 0:2 in Liverpool) kein einziges Spiel mehr verloren. Bei acht Punkten Vorsprung auf Rang drei ist zumindest die Königsklasse so gut wie in trockenen Tüchern – und wer weiß, was bei weiteren Aussetzern von Chelsea noch geht…

FC Arsenal London – Letzte Hoffnung FA Cup

Einmal mehr steht schon jetzt fest, dass der FC Arsenal London unter Arsene Wenger auch in dieser Saison keinen Meistertitel holen wird. Viel zu oft gab es nämlich nicht nur in der Premier League gravierende Leistungsschwankungen und Aussetzer, sondern auch mal wieder in der Champions League, wo es mittlerweile bereits zum guten Ton zu gehören scheint, dass die Gunners sich nach solider bis sehr guter Vorrunde (dieses Jahr wurde man immerhin Gruppensieger vor Paris Saint-Germain) im Achtelfinale umgehend verabschieden. Die beiden 1:5-Pleiten gegen den FC Bayern München waren dennoch peinlich für Arsenal, das lediglich noch im FA Cup die Hoffnung hat, sich doch noch einen Pokal zu sichern, wo man am 27. Mai 2017 auf den FC Chelsea London treffen wird, nachdem man im Halbfinale etwas überraschend und glücklich Manchester City aus dem Wettbewerb werfen konnte. Eine Portion Glück, die man im Ligabetrieb zuletzt mal wieder vermissen ließ, wo die Londoner unter der Woche im Nachholspiel gegen Leicester City zwar einen 1:0-Sieg eingefahren haben, in der Summe jedoch nur vier von den letzten zehn Begegnungen gewinnen konnten. Zu wenig für eine Topmannschaft, die in der Hinrunde schon nicht allzu stabil war. Und bei dem dichten Leistungsgefälle der Premier League allemal zu wenig, um sich erneut sportlich für die Champions League zu qualifizieren. Stattdessen hinken die Gunners inzwischen auf Rang sechs liegend mit vier Punkten Rückstand auf den fünften Platz hinterher, wobei man immerhin noch ein Nachholspiel offenstehen hat, durch das zumindest der Anschluss auf Manchester United hergestellt werden könnte. Dennoch muss man neben den Red Devils noch mindestens einen zweiten Klub abfangen, wenn man noch auf den Zug in die Königsklasse aufspringen möchte. Ein Unterfangen, für das man in Tottenham dringend einen Sieg benötigt.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Tottenham – Arsenal Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 192 Mal hat es das geschichtsträchtige „North London Derby“ zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Arsenal London gegeben. Dabei sind die Gunners das führende Team in diesem direkten Vergleich und haben schon 80 der bisherigen Begegnungen gewinnen können, während die Spurs bei 51 Unentschieden nur auf 61 Siege gegen ihren Stadtrivalen kommen. Zuletzt gab es dabei seit inzwischen drei Aufeinandertreffen allerdings keinen Sieger mehr in dieser Partie. So endeten die letzten beiden Partien im Emirates Stadion der Gunners mit einem 1:1-Unentschieden (zuletzt in der Hinrunde am 6. November), während man sich letzte Saison an der White Hart Lane mit einem 2:2-Remis trennte. Ob es nun wieder einen Sieger geben wird im 193. North London Derby?

Tottenham – Arsenal Prognose – Premier League Spiel am 30.04.2017

Obwohl Arsenal London, wie eben gezeigt, gemäß der Bilanz die weitaus erfolgreichere Londoner Mannschaft ist, hat sich das Momentum mit Blick auf die oben herausgearbeiteten und gezeigten aktuellen Formkurven doch drastisch zugunsten der Spurs verschoben. So geht Tottenham Hotspur mit dem Selbstvertrauen der tollen Siegesserie in unseren Augen als der glasklare Favorit in das North London Derby gegen verunsicherte Gunners, denen wir den so dringend gebrauchten Auswärtssieg an der White Hart Lane momentan nicht zutrauen. Vielmehr schließen wir uns hier der klaren Einschätzung der Buchmacher an und tippen ebenfalls auf den Heimsieg der Spurs.

Tottenham – Arsenal Quoten – Premier League Spiel am 30.04.2017

Tipp 1 (Tottenham): 1,85
Tipp X (Unentschieden): 3,75
Tipp 2 (Arsenal): 4,00

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: