Super Bowl 2018 Sieger Wetten, Quoten & Prognose

2. Februar 2018

New England Patriots, Tom Brady - © GEPA pictures

Am Sonntag, den 4. Februar 2018, startet um 15:30 Uhr zu lokaler Ortzeit (GMT -8) der Super Bowl 2018 zwischen den Philadelphia Eagles und den New England Patriots. Hierzulande in der mitteleuropäischen Zeitzone (MEZ) müssen die Fans dabei etwas vorschlafen, startet das mit Spannung erwartete Match zwischen dem jeweiligen Champion der National Football Conference (NFC) und der American Football Conference (AFC) doch bei uns erst am Montag, den 5. Februar 2018, um 0:30 Uhr. Verfolgen dürften das Spektakel dennoch auch im deutschsprachigen Raum wieder etliche Zuschauer, denn von den rund 800 Millionen Menschen weltweit, die den Super Bowl im Schnitt schauen, kommen nur ca. 130-150 Millionen aus den Vereinigten Staaten von Amerika direkt.

Dort jedenfalls bricht die 52. Ausgabe des wichtigsten Titels im American Football, der gerne auch als Weltmeisterschaft bezeichnet wird, auch in diesem Jahr wieder alle Rekorde. So sind die Preise für 30-sekündige Werbespots in den Unterbrechungen erneut durch die Decke gegangen und kosten beim Super Bowl 2018 7,7 Millionen US-Dollar – wohlgemerkt pro Ausstrahlung. Infolgedessen braucht es aber auch in diesem Jahr wieder sowohl eine würdige Bühne als auch ein entsprechendes Rahmenprogramm. Im U.S. Bank Stadium in Minneapolis, Minnesota, hat man dabei ein in 2016 erst frisch eröffnetes Stadion gefunden, das alleine in diesem Jahr neben dem Super Bowl LII noch Highlights wie die ESPN X Games austragen wird sowie in 2019 die NCAA Final Four – das in Amerika wichtigste Großevent des Jahres im College Basketball. Für den gelungenen Rahmen sorgen beim Super Bowl 2018 derweil die Sängerin Alecia Beth Moore alias Pink, die die amerikanische Nationalhymne singen wird, ehe in der Halbzeitshow der mit zehn Grammy Awards ausgestattete Superstar Justin Timberlake für Furore sorgen wird.

Bei all den Festivitäten wird hier allerdings auch noch der große Champion des Jahres ausgespielt, wobei die New England Patriots hier theoretisch ihren Titel erfolgreich verteidigen könnten, was ihnen in den Jahren 2004 und 2005 schon einmal gelungen war. Ob Quarterback Tom Brady (im Bild) und seine Mannschaft dieses Kunststück nun wiederholen können oder ob die Philadelphia Eagles hier im dritten Anlauf ihren allerersten NFL Super Bowl überhaupt werden holen können, sind die Fragen, die wir nach Analyse der beiden Teams sowie ihrer gemeinsamen Bilanz in der abschließenden Prognose für Sie beantworten werden.

Philadelphia Eagles – 13 Jahre später endlich die Revanche?

Zum dritten Mal haben die Philadelphia Eagles es nun in den Super Bowl geschafft. Scheiterte man 1981 beim Super Bowl XV noch krachend an den Oakland Raiders, so waren es im Super Bowl XXXIX im Jahr 2005 schließlich die New England Patriots, die ihren Titel damals erfolgreich gegen die Philadelphia Eagles verteidigen konnten. Am Ende verlor man in Florida denkbar knapp mit 21:24 und verpasste damit auch im zweiten Anlauf seinen positiven Eintrag in den Geschichtsbüchern des American Football. Nun soll es dafür im dritten Anlauf klappen, nachdem die Mannschaft vom Head Coach Doug Pederson in 2017 schon mal mit einer eindrucksvollen Saisonbilanz von 13 Siegen gegenüber drei Niederlagen zum vierten Mal Conference Champion geworden ist. Der Division Champion Titel war dabei sogar schon der 13., wobei man dafür den Vorjahresteilnehmer am Super Bowl, die Atlanta Falcons, mit 15:10 nur knapp schlagen konnte, ehe im NFC Championship vor allem Quarterback Nick Foles einen Sahnetag der Superlative erwischte. Sage und schreibe drei Touchdowns gelangen ihm und er warf insgesamt 352 Yards, wodurch sein Team sich gegen die Minnesota Vikings, die hier quasi ein potenzielles Heimspiel in spe in Minneapolis verpasst haben, mit 38:7 in aller Deutlichkeit behaupten konnte. Gegen die New England Patriots dürfte man folgerichtig mit einem abermals so blenden aufgelegten Nick Foles durchaus Chancen haben. Ob es somit nun 13 Jahre nach dem letzten verlorenen Super Bowl zur langersehnten Revanche kommen wird?

New England Patriots – Mit der zweiten Titelverteidigung zur Unsterblichkeit

Die New England Patriots haben nicht nur die Chance, zum zweiten Mal in ihrer Geschichte den gewonnen Titel im Super Bowl zu verteidigen, sondern sie könnten hier theoretisch nach 2002, 2004, 2005, 2015 und 2017 bereits den sechsten Super Bowl in der Geschichte gewinnen, wodurch man in der ewigen Bestenliste mit den Pittsburg Steelers, die mit aktuell sechs Titeln Rekordsieger sind, gleichziehen würde. Zumindest einen Rekord hat der amtierende Conference Champion der AFC schon sicher: bei der erst 52. Ausgabe des Super Bowls stehen die New England Patriots zum sage und schreibe schon zehnten Mal in diesem Endspiel der NFL zwischen NFC und AFC Gesamtsieger, wofür man ebenfalls eine Saison mit 13 Siegen und nur drei Niederlagen hinter sich hat. Zuletzt hatte man jedoch gegen die Jacksonville Jaguars im AFC Championship Finale große Probleme und lag vor dem letzten Viertel mit 10:17 in Rückstand, ehe 14 Punkte im letzten Durchgang doch noch den 10 Titel in der AFC bedeuteten – und damit eben auch den zehnten Einzug in den Super Bowl. Einmal mehr sind dabei alle Augen auf den Superstar Tom Brady gerichtet, der mit seinen inzwischen 40 Jahren noch lange nicht zum alten Eisen gehört, obschon er gegen die Jaguars nicht sein allerbestes Match absolviert hat. Bei zwei Touchdowns und 290 Yards war es am Ende aber dennoch wieder der vierfache Super Bowl MVP, der nun mit den New England Patriots zum achten Mal im Super Bowl steht und theoretisch aus eigener Kraft die zweite Titelverteidigung herbeiführen könnte. Auf den Ehemann von Gisele Bündchen wird es auch jetzt ganz gewiss wieder stark ankommen, wenn die Mannschaft von Head Coach Bill Belichick den nächsten Schritt in Richtung Unsterblichkeit machen könnte.

Überragendes Live Wetten Angebot
Beste Aktionen für Bestandskunden
Toller Bonus für Neukunden!

Philadelphia Eagles – New England Patriots Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Nimmt man alle regulären Saisonspiele sowie die „postseason“ Matches zusammen, so kommt man auf 13 Aufeinandertreffen zwischen den Philadelphia Eagles und den New England Patriots. Und obwohl die Mannschaft von Tom Brady vor 13 Jahren das bis dato wichtigste Duell zwischen den beiden Teams im Super Bowl XXXIX mit 24:21 gewonnen hat, so führen unterm Strich doch die Philadelphia Eagles diesen direkten Vergleich mit sieben Siegen gegenüber sechs Niederlagen knapp an. Im bis dato letzten Duell siegten die „Adler“ dabei am 12. Juni 2015 im Gilette Stadium in Massachusetts mit 35:28 in einem hochkarätigen und hart umkämpften Spiel.

Philadelphia Eagles – New England Patriots Prognose – Super Bowl 2018

Und genau so einen Leckerbissen erwartet man natürlich auch jetzt wieder für den Super Bowl LII, der es allerdings schwer haben wird, das unglaubliche Finale aus dem Vorjahr noch einmal zu toppen, als die New England Patriots sich erst in der Overtime den Sieg gegen die Atlanta Falcons sichern konnten. Nichtsdestotrotz ist die Mannschaft rund um Star-Quarterback Tom Brady auch jetzt wieder der Quotenfavorit auf ihren schon sechsten Super Bowl Erfolg, während die Philadelphia Eagles mit ihrem talentierten Quarterback Nick Foles nun jedoch auch ausreichend Starpotenzial mitbringen, um hier dagegenhalten zu können. Die geballte Erfahrung von Weltstar Tom Brady aus sieben Super Bowls, in denen er vier Mal zum MVP gewählt wurde, ist hier dennoch ein wichtiger Faktor, der am Ende den Ausschlag dazu gibt, auf die erfolgreiche Titelverteidigung der New England Patriots zu tippen. So müsste für den Sieg der Philadelphia Eagles hier zweierlei zusammenkommen: Einerseits müsste Tom Brady in den entscheidenden Situationen blass bleiben und andererseits bräuchte Nick Foles einen ähnlichen Sahnetag wie zuletzt gegen Minnesota. Für uns ein paar Konjunktive zu viel, weshalb wir hier die Empfehlung geben, auf die favorisierten New England Patriots zu setzen.

Super Bowl 2018 Sieger Wetten & Quoten

Philadelphia Eagles: 2,60
New England Patriots: 1,51

Alle Wettquoten von Bwin

Zur Webseite von Bwin


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: