Steuerfrei auf die Bundesliga wetten bei Mybet

3. November 2016

Mybet

Wenn am kommenden Wochenende der inzwischen zehnte Spieltag der Fußball Bundesliga ansteht, dann liegen über alle 18 Vereine schon reichlich Informationen vor. Schier nicht enden wollende Zahlen, Daten, Statistiken und Tabellen sind nämlich frei im Internet verfügbar und führen dazu, dass Sportwetten Fans mit einem Hang zu akribischen Analysen sehr sichere Prognosen abgeben können, wie denn die nächsten Spiele am kommenden Wochenende aller Voraussicht nach enden könnten. Dass beispielsweise der kriselnde HSV, der schon mehr Platzverweise hinnehmen musste als dass er Tore erzielt hat, im Heimspiel gegen Borussia Dortmund, die schon vorzeitig im Champions League Achtelfinale stehen, zu einem Punktgewinn kommt, dürfte man recht zuverlässig ausschließen können. Umso mehr gilt es, solches Expertenwissen mit lukrativen Kombi-Wetten in hohe Gewinne umzumünzen.

Wir möchten Sie in diesem Beitrag dazu anhalten, genau diese Bundesliga Wetten bei dem deutschen Anbieter mybet zu platzieren – und zwar unbedingt an einem Freitag. An diesem Tag zahlen Sie nämlich keine Steuer. Wir verraten Ihnen hier, wie es geht und was das für Auswirkungen hat.

Zur Webseite von Mybet

Mybet schenkt Ihnen für freitags abgegebene Sportwetten die Wettsteuer

Als deutscher Anbieter ist die Plattform Mybet an geordnete Strukturen geknüpft und muss dementsprechend für seine Kunden aus Deutschland – anders, als Wald-und-Wiesen-Anbieter mit Firmensitz in der Karibik – auch eine Steuer von 5 % auf Ihre Sportwetten erheben. Umso lästiger also, wenn Sie eine Kombi-Wette auf die Bundesliga gewinnen, bei welcher mit steigender Anzahl an Spielen ganz schnell Gewinne im hohen dreistelligen oder sogar niedrigen vierstelligen Bereich zusammenkommen können, und Sie anschließend von ihrem hart erspielten Batzen Geld 5 % abdrücken müssen. Genau deswegen hat Mybet den sogenannten „Steuer Frei-Tag“ ins Leben gerufen. Platzieren Sie nun zwischen 00:01 Uhr (MEZ) und 23:59 Uhr (MEZ) an Freitag, den 4. November 2016, Ihre Kombi-Wette auf die Bundesliga, so entfällt die Wettsteuer gänzlich. Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur für Kunden aus Deutschland gilt und dass Kunden, die ohnehin im Besitz der Kundenkarte von Mybet sind, hiervon ebenfalls nicht profitieren dürfen. Sie brauchen noch Denkanstöße oder konkrete Prognosen für Ihre Kombi-Wette? Dann schauen Sie unbedingt in unseren dazugehörigen Artikel, in dem wir auf alle neun Partien des kommenden Wochenendes einen detaillierten Blick werfen!

Ein volleres Konto für Neukunden dank lukrativem Mybet Willkommensbonus

Falls Sie noch keinen Account bei dem deutschen Anbieter Mybet haben, so sollten Sie unbedingt den Willkommensbonus beanspruchen, um gleich von Anfang an ein prall gefülltes Konto für Ihre Sportwetten zur Verfügung zu haben. Hier verdoppelt Mybet Ihnen nämlich Ihre erste Einzahlung zu 100 % bis zu einem Maximum von 100 Euro. Die Mindesthöhe beträgt dabei fünf Euro, mit denen Sie nach Verdopplung bereits zehn Euro zum Spielen hätten. Beachten Sie, dass Sie Ihr Bonusguthaben vor einer etwaigen Auszahlung zunächst auch einsetzen müssen. Dies muss bei Mybet innerhalb von 60 Tagen neun Mal zu Mindestquoten von 2,00 oder höher geschehen. Gerade aber für ambitionierte Spieler von Kombi-Wetten sollte dabei die verhältnismäßig hohe Hürde von 2,00 problemlos erreichbar sein. Vom steuerfreien Freitag profitieren Sie überdies selbstverständlich auch, wenn Sie auf eine beliebige andere Fußball Liga wetten oder sich eine Sportart wie Tennis, Darts oder Snooker aussuchen.

Zur Webseite von Mybet

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: