Schweden vs. Peru Prognose & Quoten – WM Testspiel 09.06.2018

7. Juni 2018

Schweden Nationalmannschaft - © Marco Iacobucci EPP - Shutterstock.com

Am Samstag, den 9. Juni 2018, empfängt Schweden im Rahmen von einem WM Testspiel um 19:15 Uhr (MEZ) Peru. Dabei handelt es sich um ein Match, das gewiss auch im Land des amtierenden Weltmeisters aus Deutschland durchaus mit Interesse verfolgt werden dürfte, sieht man hier doch in Form der Skandinavier einen seiner drei Gruppengegner aus der Vorrunde im Einsatz. Und die Nation, die überraschend in den Play-offs den vierfachen Weltmeister Italien ausgeschaltet hat, hat hier alles andere als eine einfache Aufgabe zu bewältigen, denn Peru wird nicht umsonst von einigen Experten als eine der am meisten unterschätzten Nationen im Teilnehmerfeld der WM 2018 bewertet. So zeigen die Ergebnisse der letzten Mannschaft, die sich in den interkontinentalen Play-offs gegen Neuseeland erst als 32. Nation das letzte verbliebene Ticket für die Endrunde in Russland gesichert haben, nämlich sehr eindeutig, dass man mit Peru auch bei der Weltmeisterschaft rechnen sollte. Und das dürfte übrigens erneut nicht uninteressant werden für die deutsche Fußballnationalmannschaft, die am 9. September 2018 immerhin ein Freundschaftsspiel mit den Peruanern bestreiten wird.

Somit wird es nicht gerade einfach für die schwedische Fußballnationalmannschaft, sich so kurz vor der ersten WM Endrunde seit zwölf Jahren, für die man qualifiziert ist, noch etwas von dem Momentum zurückzuholen, das man im Verlauf diesen Jahres so langsam aber sicher verspielt hat. Denn: zuletzt blieben die Skandinavier seit den gewonnenen Play-offs gegen Italien gänzlich ohne einen weiteren Länderspielsieg und haben im gesamten Jahr 2018 überhaupt bloß bei der 1:2-Niederlage gegen Südamerikameister Chile einen einzigen Treffer aus drei Spielen erzielt, während die Peruaner es auf zehn Tore aus ihren vier Matches in 2018 bringen, die man allesamt gewonnen hat. In der Summe spricht das also für ein hochinteressantes WM Testspiel, in dem die Schweden keineswegs der große Favorit sind, für den man sie im ersten Moment fälschlicherweise halten könnte.

Und genau deswegen haben wir dieses spannende Fußballspiel für Sie nun etwas genauer unter die Lupe genommen, um Ihnen nach Analyse der beiden Teams und Blick auf ihre bisherige Bilanz einen fundierten Tipp in Hinblick auf die bestmögliche Sportwette zu diesem WM Testspiel abliefern zu können.

Schweden – Hohes Leistungsgefälle hinter der ersten Elf

Streng genommen besitzen Länderspiele, sofern es sich denn um reine Freundschaftsspiele mit Testspielcharakter handelt, keine allzu große Aussagekraft. Schließlich steckt das Wort „Test“ ja schon im Testspiel. Und wo, wenn nicht in diesen Spielen, hat Cheftrainer Janne Andersson denn sonst noch die Chance, auf halbwegs vernünftigem Niveau auszuprobieren, welche Formation und welche Spieler am besten harmonieren? Schließlich hatte sich bei der Blagult, die eine wahrlich sensationelle WM Qualifikation gespielt hat, zwar zunächst in der Todesgruppe A, in der man unter anderem die Niederlande und Bulgarien hinter sich lassen konnte, eine funktionierende erste Elf herauskristallisiert, die überdies auch in den Play-offs gegen Italien überzeugt hat, dennoch steckt diesen Eckpfeilern der Mannschaft nun eine lange und harte Saison in den Knochen. Spieler wie Mittelfeldmotor Emil Forsberg (RB Leipzig) haben erstmals international gespielt und waren mit der Dreifachbelastung im nationalen Fußball bis dato ebenso wenig vertraut gewesen wie beispielsweise ein Victor Lindelöf (Manchester United), der erst im Vorfeld der Saison in jungen Jahren den Sprung in die Premier League gewagt hat und sicherlich einer der begehrtesten schwedischen Spieler überhaupt ist. Dennoch waren Ergebnisse wie das 1:2 zuhause gegen Chile gefolgt von der 0:1-Auswärtspleite in Rumänien im März durchaus alarmierend, als Janne Andersson auf einige Stammspieler verzichten musste. Es verweist darauf, dass hinter der ersten Elf ein hohes Leistungsgefälle herrscht. Folgerichtig hängt die Frage, ob man den in puncto Ergebnissen zuletzt an den Tag gelegten Abwärtstrend nun gegen Peru stoppen kann, in erster Linie auch davon ab, wer im Trikot der Blagult in diesem letzten WM Testspiel vor dem Ernstfall auflaufen wird.

Peru – Möglicherweise sogar ein Geheimfavorit?

Wenn man sich die Gruppe C der Fußball WM 2018 anschaut, dann wird sicherlich die französische Fußballnationalmannschaft am häufigsten als der Favorit auf den Gruppensieg genannt werden, während auf Platz zwei für das Ticket in Richtung Achtelfinale wohl in der Regel Dänemark gesehen wird. Und genau das könnte sich als Trugschluss erweisen, denn „La Blanquirroja“ hat nicht nur eine starke WM Qualifikation in Südamerika gespielt, wo man immerhin den zuletzt zweifachen Südamerikameister Chile ebenso hinter sich lassen konnte wie Nationen wie Paraguay, Bolivien und Ecuador, sondern Peru hat seit der 0:2-Niederlage gegen Brasilien am 15. November 2016 kein einziges Länderspiel mehr verloren – und zwar unabhängig davon, ob es ein Pflichtspiel oder ein Freundschaftsspiel war. Zuletzt erkämpfte man sich nach 2:1-Sieg gegen Uruguay mit einem torlosen Remis in Argentinien das Recht, an den interkontinentalen WM Play-offs teilnehmen zu dürfen, ehe man als letzte Nation das Ticket gelöst hat und seitdem jedes WM Testspiel gewonnen hat – darunter sogar ein 2:0-Sieg gegen Geheimfavorit Kroatien. Seit insgesamt 14 Länderspielen ist Peru damit ungeschlagen und erlebte zuletzt noch eine richtig frohe Botschaft. Der wegen Kokainkonsum eigentlich gesperrte Kapitän Paolo Guerrero (Flamengo Rio de Janeiro) wurde dank etlicher Fürsprecher nun nämlich doch für die WM zugelassen und darf seine Nation bei der ersten WM Teilnahme seit 36 Jahren (zuletzt 1982 in Spanien) aufs Feld führen, wo Peru selbst möglicherweise sogar ein Geheimfavorit sein dürfte, wenn man den jüngsten Ergebnissen trauen darf. Nun muss die Truppe gegen einen starken Gegner diesen Eindruck abermals unterstreichen.

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Schweden – Peru Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Noch nie hat es bisher ein Aufeinandertreffen zwischen Schweden und Peru gegeben. Beide Nationen werden hier in Göteborg folgerichtig ihr allererstes Länderspiel gegeneinander bestreiten.

Schweden – Peru Prognose – WM Testspiel am 09.06.2018

Und die Chancen stehen alles andere als schlecht dafür, dass Peru seine weiße Weste behalten kann und mit dem totalen Momentum aus 15 Länderspielen in Serie ohne Niederlage zur WM Endrunde reisen darf. Umgekehrt haben sich an der kompakten schwedischen Defensive aber auch schon Nationen wie Frankreich, Holland und Italien alleine in den vergangenen anderthalb Jahren die Zähne schon ausgebissen, weswegen die Wette auf Peru alleine deshalb schon am seidenen Faden hängt, weil schwer vorherzusagen ist, ob Janne Andersson gegen „La Blanquirroja“ seine erste Elf (zumindest im defensiven Bereich) aufs Feld schicken wird oder nicht. Um wirklich alle Eventualitäten unter einen Hut zu bekommen, empfiehlt es sich daher, zum aktuellen Stand zu attraktiver Quote von 3,00* auf das Unentschieden zu setzen, das beiden Mannschaften zumindest mal keinen Dämpfer so kurz vor der Endrunde versetzen würde und mit dem sowohl die Schweden als auch die Peruaner gut leben können sollten.

Schweden – Peru Quoten * – WM Testspiel am 09.06.2018

Tipp 1 (Schweden): 2,50
Tipp X (Unentschieden): 3,00
Tipp 2 (Peru): 3,00

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Donnerstag, den 7. Juni 2018, um 13:33 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: