Russland vs. Frankreich Prognose & Quoten, 27.03.2018

24. März 2018

Frankreich © GEPA pictures

Am Dienstag, den 27. März 2018, empfängt Russland um 17:50 Uhr (MEZ) Frankreich für ein Testspiel in Hinblick auf die zweieinhalb Monate später startende Fußball WM 2018. Beide Mannschaften haben dabei noch viel harte Arbeit vor sich, wenn sie bei der 21. WM Endrunde im kommenden Sommer bestehen wollen. Zumindest ist das am Freitagabend in ihren jeweiligen Testspielen klar geworden, in denen einerseits die Russen ihr Heimspiel gegen Topfavorit Brasilien deutlich verloren, während sich die Équipe Tricolore zuhause gegen Kolumbien einen Totalausfall leistete, nachdem man früh mit 2:0 in Führung gegangen war und das Spiel letztlich noch mit 2:3 herschenkte. Damit sind weder die Franzosen – vor zwei Jahren noch Ausrichter der letzten Fußball Europameisterschaft – noch die Russen, die die kommenden Fußball WM veranstalten werden, aktuell in Bestform.

So kassierten die Franzosen seit der bitteren 0:1-Pleite im Endspiel der EURO 2016 gegen Portugal gegen die Südamerikaner bereits die dritte Niederlage nach dem 0:2 gegen Spanien und der 1:2-Niederlage in Schweden. Schlechte Ergebnisse, zu denen sich die drei torlosen Remis gegen Weißrussland und Luxemburg in der UEFA WM Quali 2018 ebenso gesellen wie das trostlose 0:0-Unentschieden gegen die Elfenbeinküste in Lens im vorletzten November. Umso wichtiger also für die Mannschaft von Weltmeister Didier Deschamps, dass man sich nun so langsam aber sicher wieder fängt, wenn gegen Russland nicht nur schon mal vorab in Sankt Petersburg WM Luft in einem der hochmodernen und eigens neu gebauten WM Stadien geschnuppert werden kann, sondern wenn es auch gegen eine andere Nation geht, für die es jüngst alles andere als rund lief. Die Sbornaja, die als Gastgeber ja für die Endrunde gesetzt ist und seit dem Confed Cup, wo man zwei seiner drei Gruppenspiele verloren hat, ausschließlich nur Freundschaftsspiele bestritten hat, wartet nämlich seit vier Begegnungen auf einen weiteren Sieg (zwei Remis und zwei Niederlagen) und hat damit inklusive Confed Cup nur eine ihrer letzten sieben Begegnungen gewinnen können (zwei Remis und vier Niederlagen).

In diesem Beitrag gehen wir deshalb auf die Frage ein, ob sich die russische Fußballnationalmannschaft ausgerechnet gegen einen so starken Gegner wie die Équipe Tricolore endlich mal wieder wird behaupten können, damit bis zum Sommer hier noch so etwas wie eine WM Euphorie entfachen kann, oder ob es gegen Les Bleus die nächste Klatsche gibt. Die Antwort geben wir Ihnen in Form der strategisch sinnvollsten Sportwette in der Prognose am Ende dieses Beitrags.

Russland – WM im eigenen Land als Initialzündung

Wirklich große Erfolge der russischen Mannschaft sucht man in den Geschichtsbüchern vergeblich. Selbst als einst noch so große Weltmacht Sowjetunion gab es für die Sbornaja nur mal einen vierten Platz, weshalb man umso mehr darauf hofft, dass die Weltmeisterschaft im eigenen Land als eine Art Initialzündung fungieren kann. Schließlich umfasst der russische Verband zahlreiche Spieler, von denen es auch ein paar wenige Akteure zu namhaften Teams ins Ausland geschafft haben. Die Auswahl, die Trainer Stanislaw Tschertschessow für die derzeitigen Testspiele nominiert hat, verdient seine Brötchen dennoch fast geschlossen in der russischen Premjer Liga, die nun einmal im europaweiten Vergleich selbst nicht für die allergrößte Qualität steht. Umso wichtiger also, dass die Spieler, die sich untereinander immerhin gut kennen und ein großes Maß an Eingespieltheit mitbringen, nun zu einer Einheit zusammenwachsen und über das Kollektiv kommen, wenn die individuelle Klasse schon klar hinter den Weltmannschaften wie den Gästen aus Frankreich zurückhängt. Eine regelrechte Katastrophe wäre es nämlich, wenn Russland in der leichten Gruppe mit Saudi-Arabien, Ägypten und Uruguay den Einzug ins Achtelfinale verpasst. Und immerhin: entgegen der schwachen Bilanz der vergangenen Begegnungen spricht hier zumindest ein Faktor in diesem Testspiel für die Sbornaja, nämlich die Austragungsstätte in Sankt Petersburg. Hier gab es nämlich im gesamten Jahrtausend in elf Spielen nicht eine einzige Niederlage für die russische Fußballnationalmannschaft, die hier zuletzt sogar ein 3:3 gegen Spanien erzielen konnte.

Frankreich – Ein Spiel kann manchmal ausreichen…

Ein einziges Spiel kann manchmal ausreichen, damit die Stimmung nachhaltig kippt. Genau diese Erfahrung mussten Les Bleus am Freitagabend gegen Kolumbien machen, als man seinen Gegner in Abwesenheit von Superstar James Rodriguez (FC Bayern München) zunächst schwindelig gespielt hatte, ehe man nach der 2:0-Führung aus irgendeinem Grund aufgehört hatte, Fußball zu spielen. Gewiss sorgten die ersten 20 bis 25 Minuten Vollgasfußball der Équipe Tricolore für Eindruck und bestätigten, dass Frankreich als Mitfavorit auf den WM Titel nach Russland reisen wird. Dennoch scheint die Mannschaft von Didier Deschamps, die von internationalen Superstars geradezu nur so strotzt – anfangen bei Antoine Griezmann (Atlético Madrid) über Paul Pogba und Anthony Martilia (beide Manchester United), den ehemaligen Dortmunder Ousmane Dembélé (FC Barcelona) sowie Shootingstar im Sturm Kylian Mbappé (Paris Saint-Germain) –, eine Art Mentalitätsproblem zu haben, das sich bereits bei der sehr erfolgreichen EURO 2016 schon angedeutet hatte. Bringen die Franzosen ihre beste Leistung über die vollen 90 Minuten auf den Platz, so können sie gewiss jede Nation schlagen. Die eingangs aufgezählten mitunter sehr schlechten Ergebnisse der letzten anderthalb Jahre zeigen aber auch, dass es noch ein zweites Gesicht der Équipe Tricolore gibt, das man nun unbedingt abstellen muss. Denn ebenso wie das Heimspiel gegen Kolumbien reicht, damit der WM Titelanwärter in die Kritik gerät, kann nun umgekehrt auch ein einziger überzeugender Auftritt in Russland reichen, um die Wogen zu glätten und die Hoffnung auf den ersten WM Titel seit 20 Jahren wiederherzustellen.

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Russland – Frankreich Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 17 Aufeinandertreffen hat es zwischen Russland und Frankreich im Laufe der Zeit schon gegeben und interessanterweise ist die Bilanz aus diesen Duellen ausgeglichen. Das bedeutet, dass beide Mannschaften es bei sieben Unentschieden auf jeweils fünf gewonnene Spiele bringen, wobei die Sbornaja in der daraus resultierenden Tordifferenz sogar mit 26:24 führt. Im bis dato letzten Aufeinandertreffen vor fast exakt zwei Jahren am 29. März 2016 in Vorbereitung auf die EURO 2016 gab es für die Russen allerdings eine 2:4-Auswärtspleite in Saint-Denis. Kann man sich dafür nun revanchieren und an alte Erfolge wie den 3:2-Auswärtssieg gegen den damals amtierenden Weltmeister in der EM Quali 2000 anknüpfen?

Russland – Frankreich Prognose – Fussball Spiel am 27.03.2018

Insgesamt halten wir das zwar nicht für allzu wahrscheinlich, müssen Ihnen aber mit Blick auf die eben angesprochenen Bilanz, die guten Ergebnisse der Russen in Sankt Petersburg sowie die immer wieder schwachen Phasen und Auftritte der Équipe Tricolore aber dennoch dazu raten, hier auf Russland zu tippen. Zur aktuellen Quote* von 1,53 bedürfte es für einen Tipp auf den Auswärtssieg der Franzosen nämlich einer Eintrittswahrscheinlichkeit von mindestens 66%, was wir deutlich als zu hoch gegriffen empfinden. Umgekehrt reichen aber bereits 16% Eintrittswahrscheinlichkeit für den russischen Heimerfolg für einen positiven Erwartungswert, weshalb aus rein mathematisch-strategischer Sicht hier nur Tipp 1 Sinn macht, dem wir eine reale Chance von bis zu 25% einräumen würden.

Russland – Frankreich Quoten * – Fussball Spiel am 27.03.2018

Tipp 1 (Russland): 6,50
Tipp X (Unentschieden): 3,80
Tipp 2 (Frankreich): 1,53

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Samstag, den 24. März 2018, um 19:40 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: