Real Madrid vs. Juventus Prognose & Quoten, 11.04.2018

9. April 2018

Real Madrid - © Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Am Mittwoch, den 11. April 2018, trifft Real Madrid um 20:45 Uhr (MEZ) im Rückspiel vom Champions League Viertelfinale auf Juventus Turin. Dabei braucht die alte Dame aus Italien nun ein kleines Fußballwunder, wenn man in der zweiten Runde der Neuauflage des Champions League Endspiels der Vorsaison tatsächlich noch das Ticket für die Runde der besten vier Vereine Europas lösen möchte. Schließlich müssen die Bianconeri eine 0:3-Heimpleite wett machen, wofür man alleine für die Verlängerung mindestens drei Tore im Madrider Santiago de Bernabéu Stadion erzielen müsste. Ernsthaft darauf tippen, dass der italienische Rekordmeister auch den fünften K.-o.-Vergleich in Serie mit den Blancos gewinnt, wird folgerichtig wohl niemand mehr, wodurch die Königlichen sich hier mit aller Voraussicht endlich mal wieder gegen ihren vermeintlichen Angstgegner (zumindest in K.-o.-Spielen mit Hin- und Rückspiel) werden behaupten können.

Dabei muss sich Real Madrid einmal mehr bei seinem Ausnahmestürmer Cristiano Ronaldo (im Bild) bedanken, der im Allianz Stadion in Turin nicht nur zwei Tore erzielte und damit auch im neunten Champions League Spiel in der laufenden Saison einnetzte (Rekord), sondern dessen zweiter Treffer per Fallrückzieher sogar den italienischen Fans stehende Ovationen abverlangte. Nun könnte der portugiesische Superstar auch im zehnten Champions League Spiel in der laufenden Saison ein Tor erzielen, wenn die Mannschaft von Zinedine Zidane, die zuletzt zwei Mal in Serie den Henkelpott gewann, dem dritten Titel am Stück mit großen Stücken weiter entgegen steuert. Zwar will es in der Primera División in dieser Saison nicht so recht laufen bei den Merengues, zumindest aber auf europäischer Ebene macht den Madrilenen so schnell keiner was vor, was man beim 3:0-Auswärtssieg bei gewohnt heimstarken Bianconeri eindrucksvoll unterstrichen hat. Und ab hier spricht ganz klar die Bilanz für die Galaktischen, denn von 32 K.-o.-Duellen in den Wettbewerben der UEFA hat man bislang 31 Mal die nächste Runde erreicht, nachdem man im Hinspiel einen Auswärtssieg feiern konnte.

So wenig spannend die Frage danach ist, wer nun das Ticket fürs Halbfinale löst, umso spannender ist dieses Rückspiel im Santiago de Bernabéu Stadion dennoch aus Sportwetten Sicht. Denn: ein Tipp auf das Remis oder den Auswärtstriumph der Bianconeri ist mit sehr hohen Quoten verbundenen und Real Madrid würde ja schließlich auch mit einem 0:2 oder 1:3 ins Halbfinale einziehen, weshalb hier gewisse Konstellationen und Zwischenstände ggf. dazu führen könnten, dass man einen knappen Rückstand weiterhin defensiv verteidigt und sich darauf beschränkt, auf Konter im eigenen Stadion zu lauern. Im vorliegenden Beitrag haben wir dementsprechend die Chancen untersucht, hier mit einem Tipp auf Remis oder Auswärtssieg der Turiner eine gewinnbringende Wette abgeben zu können. Ob hier eine Wette mit positivem Erwartungswert möglich ist, verraten wir Ihnen dabei in der abschließenden Prognose.

Real Madrid – Zum achten Mal in Serie ins Halbfinale

Nachdem die Merengues nach einer puren Machtdemonstration gegen Paris Saint-Germain – einem der härtesten Lose fürs Achtelfinale, das möglich war – zum achten Mal in Serie ins Viertelfinale eingezogen sind, steht man hier nach der nächsten dominanten Partie bereits nach dem Hinspiel so gut wie sicher zum achten Mal am Stück im Halbfinale. Ein Rekord, den man bereits zwischen 1967/68 und 1988/89 aufstellte, als man acht Viertelfinals hintereinander heil überstanden hat. Mut dafür, dass nun auch im Rückspiel gegen die Bianconeri nichts mehr anbrennt, macht dabei in erster Linie die makellose Heimbilanz. So gab es von den letzten 40 Heimspielen in der Königsklasse bei 34 Siegen und fünf Unentschieden lediglich eine Niederlage, nämlich ein 3:4 gegen den FC Schalke 04 in der Saison 2014/15, nachdem man bereits 2:0 auswärts gewonnen hatte. Eine ähnlich folgenlose Niederlage könnte man sich überdies nun gegen die alte Dame leisten, obschon gerade Cristiano Ronaldo hier liebend gerne seinen Rekord weiter ausbauen möchte. Nachdem er bereits jetzt der erste Spieler aller Zeiten ist, der in allen sechs Vorrundenspielen mindestens einen Treffer erzielte, schoss er auch in den ersten drei Matches der K.-o.-Phase stets ein Tor und steht nach neun Spielen schon bei unglaublichen 14 Treffern. Gelingt ihm nun auch im zehnten Spiel der Saison ein Torerfolg?

Juventus Turin – Anständige Verabschiedung mit Option auf eine Sensation

Zumindest möchte Gianluigi Buffon im Tor der Gäste das mit aller Macht verhindern, damit die alte Dame zumindest defensiv nun wieder stabil steht, ehe man mit einem frühen Führungstreffer hier vielleicht ja doch noch mal Oberwasser gewinnt. Denn bei all der Dominanz, die Real Madrid auf internationaler Ebene ausstrahlt, sind die Königlichen auch im Madrider Stadtderby am Wochenende (Endstand: 1:1) einmal mehr angreifbar gewesen und stehen in La Liga eben „nur“ auf Position vier, während Juventus Turin in der italienischen Serie A viel Geduld und Ausdauer beweisen musste, inzwischen aber an Hauptrivale SSC Neapel nicht nur wieder vorbeigezogen ist, sondern die Azzurri um vier Punkte auf Platz zwei verwiesen hat. Zudem sicherte man sich vorletztes Wochenende einen überzeugenden 3:1-Sieg gegen den AC Mailand, gegen den es am 9. Mai im Endspiel vom Coppa Italia um das nationale Double gehen wird, sofern im Heimspiel am 22. April gegen den SSC Neapel nichts anbrennt, was den Kampf um den Scudetto noch mal spannend machen könnte. Am Wochenende jedenfalls brannte gegen Underdog Benevento Calcio beim 4:2-Auswärtssieg nichts an, obschon man die beiden Gegentore natürlich gerne vermieden hätte. Zwar wissen die Profis von Trainer Massimiliano Allegri, dass im Fußball viel passieren kann – erst recht, falls Juve, das hier nun aber auch auf den gesperrten Offensivkünstler Paulo Dybala verzichten muss, wirklich ein frühes Tor erzielt –, am Ende des Tages dürfte hier allerdings im Fokus stehen, sich anständig aus dem Wettbewerb zu verabschieden. Und sollte es dann eine Option auf eine Sensation geben, so wird sich die alte Dame gewiss nicht zwei Mal bitten lassen…

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Real Madrid – Juventus Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 20 Mal hat es das Duell zwischen Real Madrid und Juventus Turin schon gegeben, wobei der 3:0-Auswärtssieg der Blancos bereits der zehnte Sieg war, während die alte Dame es bei zwei Unentschieden erst auf acht gewonnene Spiele bringt. Dabei sieht es nun auch so aus, als können die Königlichen die Negativserie gegen die Bianconeri beenden, gegen die man zuletzt vier Mal in Serie in K.-o.-Spielen der Champions League gescheitert war, wenn es um das Weiterkommen nach Hin- und Rückspiel ging.

Real Madrid – Juventus Prognose – Champions League Spiel am 11.04.2018

Nach der wirklich glasklaren Rollenverteilung im Hinspiel sollte man dabei auch jetzt davon ausgehen dürfen, dass die Madrider Hausherren hier klar favorisiert sind. Nichtsdestotrotz brauchen Sie für einen positiven Erwartungswert bei Tipp 1 eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 63%, was doch schon sehr hoch ist. Für unser Gefühl alleine deswegen schon ein paar Nummern zu hoch, weil das weiße Ballett hier zu keinerlei Offensivaktionen gezwungen ist, sondern sich aufs Verteidigen und das Füttern von CR7 beschränken kann. Dass dabei am Ende ein Auswärtstriumph der Bianconeri herausspringt, ist in unseren Augen aber ein etwas zu vermessener Tipp, weshalb wir hier den besten Erwartungswert bei Tipp X auf das Remis sehen. Hier reichen schon 23% Eintrittswahrscheinlichkeit für eine mathematisch-korrekte Wette und diesen Wert darf man angesichts der Ausgangslage hier gewiss anlegen.

Real Madrid – Juventus Quoten * – Champions League Spiel am 11.04.2018

Tipp 1 (Real Madrid): 1,61
Tipp X (Unentschieden): 4,40
Tipp 2 (Juventus): 5,50

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Montag, den 9. April 2018, um 11:32 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: