Real Madrid vs. Barcelona Prognose & Quoten, 23.04.2017

22. April 2017

Real Madrid - © Marcos Mesa Sam Wordley / Shutterstock.com

Am Sonntag, den 23. April 2017, kommt es im Rahmen des 33. Spieltags der spanischen Primera División zum Schlagerspiel, wenn sich um 20:45 Uhr (MEZ) Real Madrid und der FC Barcelona gegenüberstehen. Dabei kann der schon 234. „El Clásico“ in der Geschichte des spanischen Fußballs zwischen den beiden Giganten und Erzrivalen durchaus als Vorentscheidung um die Meisterschaft in „La Liga“ angesehen werden, denn die Königlichen führen die Tabelle zurzeit mit einem Spiel weniger und drei Punkten Vorsprung auf Verfolger Barcelona an. Sollten die Katalanen nun also siegen, könnte Real Madrid mit Sieg im Nachholspiel zwar abermals um drei Punkte enteilen, aufgrund der klar besseren Tordifferenz wäre Barca beim ersten Patzer der Königlichen jedoch umgehend wieder zurück im Rennen.

Umgekehrt wiederum könnte Real Madrid mit Heimsieg über die Blaugrana und weiterem Dreier aus dem bedingt durch die FIFA Klub WM im vergangenen Dezember verschobenen Nachholspiel in La Liga seinen Vorsprung auf sage und schreibe neun Zähler ausbauen, durch welche bei nur noch fünf ausstehenden Partien in der Primera División die spanische Meisterschaft wohl endgültig entschieden wäre. Unbedingt will Real Madrid dabei nach inzwischen vier Spielzeiten ohne einen weiteren Meistertitel im spanischen Vereinsfußball endlich mal wieder nach den Sternen greifen und seinen Status als Rekordmeister weiter ausbauen. Nachdem sie aber unter der Woche schon den Einzug ins Champions League Halbfinale verpasst haben, wollen die Katalanen nun alles daran setzen, ihren Langzeitrivalen aus der spanischen Hauptstadt diesen Erfolg noch vor der Nase wegzuschnappen, um das Triple komplett zu machen, holte sich Barca doch zuletzt zwei Mal in Serie die spanische Meisterschaft.

Keine Frage: Wenn ein Clásico kurz vor Saisonende das Potenzial hat, dass die beiden Kontrahenten, die auf den Plätzen eins und zwei in der Tabelle stehen, ihre Positionen im Falle des Sieges der Katalanen sogar tauschen können, dann liegt hier ein Spiel der Superlative vor, das noch eine zusätzliche Prise Pfeffer erhält. Somit ist am Samstagabend definitiv mit einem Schlagerspiel zu rechnen, das weltweit Millionen von Menschen vor die Fernsehgeräte locken wird. Wir haben uns schon jetzt mit diesem Spitzenspiel näher auseinandergesetzt, um Ihnen den Favoriten auf die drei Punkte im Santiago Bernabéu Stadion liefern zu können.

Real Madrid – Die bis hierhin perfekte Woche endgültig krönen

Dass Real Madrid sich auswärts beim FC Bayern München letzte Woche mit 2:1 durchsetzen konnte, hatte man in dieser Form sicher nicht erwartet. Dass sie es aber im Rückspiel am vergangenen Dienstag noch einmal würden derartig spannend werden lassen, war ebenfalls nicht auf dem Plan gestanden. Nach dem 1:2 nach 90 Minuten folgten nämlich 30 Minuten Extrazeit, in denen einmal mehr der Superstar des Teams, CR 7 – Europameister Cristiano Ronaldo – zum großen Matchwinner avancierte, der beim letztendlichen 4:2-Sieg drei weitere Treffer beisteuerte und damit nicht nur sage und schreibe 100 Tore in der Champions League erzielt hat, sondern alleine gegen den deutschen Rekordmeister in Hin- und Rückspiel fünf Treffer. Die bis hierhin fast perfekte Woche könnte man sich bei den Königlichen nun noch vollends krönen, sollte gegen den FC Barcelona der nächste Heimsieg herausspringen, durch den – wie eingangs vorgerechnet – die spanische Meisterschaft wohl endgültig entschieden wäre. Dabei hat die Mannschaft von Zinedine Zidane sogar die komfortable Situation, dass man das Heimspiel theoretisch verlieren dürfte und trotzdem aus eigener Kraft noch Meister werden könnte, weswegen man seine katalanischen Gäste, die hier zum Siegen verdammt sind, ähnlich wie die Bayern am letzten Dienstag ruhig anrennen lassen kann und auf seine sich ergebenden Konter hoffen darf. Real Madrid, das unter den letzten vier Teams in der Königsklasse auch international der große Favorit auf den Titelgewinn ist, könnte somit im 234. Clásico gegen seinen Erzrivalen zusätzlich die 33. spanische Meisterschaft in der Geschichte dingfest machen.

FC Barcelona – Volle Kraft voraus

Nachdem es für den FC Barcelona nicht gereicht hat, gegen Juventus Turin am gestrigen Mittwoch in der Champions League eine erneute Pleite aus dem Hinspiel wieder umzudrehen, hat die Blaugrana offiziell nichts mehr zu verlieren in der laufenden Saison. Trainer Luis Enrique ist zum Saisonende sowieso weg und bei jedem Ergebnis außer einem Auswärtssieg müsste man erstmals seit vier Jahren den verhassten Kontrahenten aus Madrid mal wieder den Vortritt in der Meisterschaft lassen. Dem FC Barcelona bliebe folglich nur noch der Copa del Rey, in dem man schon als vermeintlicher Sieger gehandelt wird, geht es im Endspiel am 27. Mai 2017 doch gegen Underdog Deportivo Alavés, der als Aufsteiger nicht zuletzt aufgrund von massivem Losglück überhaupt in dieses Finale vorgedrungen ist und gegen die katalanische Übermacht eine denkbar geringe Chance hat. Nichtsdestotrotz ist der nationale spanische Pokal für den verwöhnten Giganten ein nur schwacher Trost, wenn man weder den Henkelpott noch die spanische Meisterschaft gewinnen kann. Folgerichtig gibt es für dieses Spiel nur eine Marschroute für den FC Barcelona, die da lautet: volle Kraft voraus. Ärgerlich, dass man dabei nicht nur auf den verletzten Neymar wird verzichten müssen, sondern dass auch Lionel Messi und Luis Suarez sich zuletzt nicht gerade in der allerbesten Form präsentiert haben. Im letzten Auswärtsspiel in La Liga gab es gar eine bittere 0:2-Pleite in Malaga und auch am letzten Wochenende beim knappen 3:2-Sieg über Real Sociedad San Sebastián war wenig zu spüren vom Glanz der Blaugrana. Für den Clásico braucht es also eine klare Leistungssteigerung.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Real Madrid – Barcelona Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Schon 233 Mal hat es den sogenannten „El Clásico“ zwischen Real Madrid und dem FC Barcelona schon gegeben und wesentlich enger könnte die Statistik in diesem Match kaum sein. So führt Real Madrid nur knapp mit 93 Siegen, während auch der FC Barcelona schon auf 91 gewonnene Spiele kommt. Erst 49 Unentschieden runden diesen direkten Vergleich ab. So hieß es auch in Camp Nou im Hinspiel im vergangenen Dezember am Ende 1:1-Unentschieden, nachdem Sergio Ramos kurz vor dem Abpfiff mit einem wuchtigen Kopfball eine schon verloren geglaubte Partie noch einmal egalisieren konnte. Der letzte Clásico, der im Madrider Santiago de Bernabéu Stadion ausgetragen worden ist, ging übrigens vor anderthalb Jahren mit einem saftigen 4:0-Sieg an die katalanischen Gäste, denen auch in Hinblick auf die spanische Meisterschaft eine Wiederholung dieses Triumphs nun ausgesprochen gut zu Gesicht stünde.

Real Madrid – Barcelona Prognose – Primera Division Spiel am 23.04.2017

Dass es aber zu dieser Wiederholung kommen wird, halten wir insgesamt doch eher für ausgeschlossen, reiten die Gastgeber vor diesem Clásico doch auf einer regelrechten Welle der Euphorie, nachdem man mit dem FC Bayern München seine vielzitierte „bestia negra“ aus dem Champions League Viertelfinale werfen konnte und dort im Halbfinale nun als der große Favorit auf den erneuten Titelgewinn in der Königsklasse gilt. Bevor aber an die erstmalige Titelverteidigung in der Champions League gedacht werden kann, will die Elf von Zinedine Zidane unbedingt den 33. Meistertitel nach Madrid holen, was wir bereits mit dieser Partie für durchaus im Bereich des Möglichen halten. So tippen wir darauf, dass sich abgebrühte Madrilenen einen knappen Heimsieg gegen die Blaugrana werden sichern können, mit dem die Meisterschaft bei dem angesprochenen Vorsprung nur noch Formsache wäre.

Real Madrid – Barcelona Quoten – Primera Division Spiel am 23.04.2017

Tipp 1 (Real Madrid): 2,10
Tipp X (Unentschieden): 4,00
Tipp 2 (Barcelona): 3,10

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: