R. Nadal vs. J. del Potro Prognose & Quoten US Open 2017

7. September 2017

Rafael Nadal - © GEPA pictures

Es kommt zum vierzehnten Aufeinandertreffen von Rafael Nadal und Juan Martin del Potro. Es wird außerdem das zweite Match, dass die beiden bei den US Open gegeneinander spielen werden. Schon 2009 stand man sich genau wie jetzt im Halbfinale gegenüber. Die Quoten der Buchmacher vor dem Match sind recht deutlich und sprechen eine klare Sprache für Rafael Nadal, der nach dem Ausscheiden von Federer Topfavorit auf den Titel ist. So einfach will sich aber del Potro nicht die Butter vom Brot nehmen lassen und will dem Spanier Paroli bieten. Zwar führt Nadal die Duell Bilanz der beiden an, aber auch del Potro hat schon einige wichtige Matches gegen den Spanier gewinnen können. Zuletzt zweimal in Folge.

Rafael Nadal ist der einzige Spieler im Halbfinale, der auch schon vor Turnierstart so weit vorne gesehen wurde. Neben ihm und del Potro stehen noch Kevin Anderson und Pablo Carreno Busta im anderen Semifinale, zwei der vier Spieler werden sich im Finale wiedersehen. Für Nadal und del Potro ist der Einzug in das Halbfinale der erste seitdem beide zuletzt die US Open 2013 bzw. 2009 gewonnen haben. Von einer Selbstverständlichkeit kann man also nicht reden, wohl aber von einer interessanten Paarung ausgehen. Wettquoten gibt es dazu selbstverständlich auch, etwa als Sieg- oder auch Satz-Wetten.

Zur Webseite von Tipico

Nadal in seinem sechsten US Open Halbfinale

Nachdem Rafael Nadal schon viermal die French Open gewonnen hatte, konnte er zum ersten Mal 2008 ins Halbfinale der US Open einziehen. Diesen Erfolg wiederholte er ein Jahr später, ehe er 2010 erstmals das Turnier gewinnen konnte. Es folgte ein Finale 2011 und noch einmal der Titel 2013. In den letzten Jahren blieben die Leistungen in New York überschaubar. 2012 und 2014 nahm er nicht teil, 2015 war schon nach der 3. Runde schluss. Jetzt hat der Spanier die große Chance, erneut das Turnier zu gewinnen, muss aber vor allem auch erstmal an del Potro im Halbfinale vorbei. Das hatte er schon einmal 2009 versucht, unterlag dem Argentinier aber deutlich in drei Sätzen.
Nadals Weg ins Halbfinale war über große Teile recht ungefährdet, auch wenn er durch Sätze hergeben musste. Gegen Leonard Mayer waren vier Sätze notwendig, ebenso in der Runde davor gegen Taro Daniel. Die letzten beiden Runden waren dagegen recht souverän. Einem 6:2, 6:4 und 6:1 gegen Alexandr Dolgopolov folgte dann im Viertelfinale ein 6:1, 6:2 und 6:2 gegen Andrey Rublev. Entsprechend könnte del Potro jetzt die bisher schwerste Aufgabe für Nadal werden.

del Potro rechnet sich Chancen aus

Erst ein einziges Mal hat Juan Martin del Potro das Halbfinale der US Open erreicht. Das war 2009, als er das Turnier schließlich auch gewinnen konnte. Damals setzte er sich im Halbfinale gegen Nadal durch und besiegte Federer im Finale. Gegen letzteren hat er jetzt bereits schon im Viertelfinale gespielt und konnte den Schweizer schließlich nach vier Sätzen (7:5, 3:6, 7:6 und 6:4) besiegen. Schon zuvor gab es ein schweres Match für den Argentinier, der fünf Sätze gegen Dominic Thiem gespielt hat. Hier hatte er ein grandioses Comeback hingelegt (1:6, 2:6, 6:1, 7:6 und 6:4) und schließlich am Ende die Nase vorn. Die ersten drei Matches bei diesem Turnier konnte er jeweils über drei Sätze gewinnen.
Für Juan Martin del Potro ist es noch immer keine Selbstverständlichkeit in einem Halbfinales eines Grand Slam Turnieres zu stehen. Insgesamt ist ihm das nur dreimal gelungen. Neben den US Open 2009 außerdem noch bei den French Open desselben Jahres und 2013 in Wimbledon. In den letzten Jahren hat er oft bei den großen Turnieren nicht teilgenommen. Im letzten Jahr reichte es aber zum Viertelfinale in New York, in dem er gegen den späteren Gewinner Stan Wawrinka ausschied.

Nadal vs. del Potro Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Gesamt Bilanz
Rafael Nadal: 8
Juan Martin del Potro: 5

Nadal und del Potro kennen sich ganz genau, auch wenn es in den letzten Jahren nur wenige Duelle gegeneinander gegeben hat. 2016 spielte man das letzte Mal gegeneinander bei Olympia. Der Argentinier konnte sich mit 5:7, 6:4 und 7:6 durchsetzen. Das letzte Match davor datiert schon ins Jahr 2013. Bei großen Turnieren hatte man auch schon einige Male das Vergnügen. Etwa 2011 bei Wimbledon mit dem besseren Ende für Nadal. Aktuell natürlich sehr interessant die Begegnung von 2009, als sich del Potro gegen Nadal durchsetzte und das sehr deutlich mit 6:2, 6:2 und 6:2. Das erste Mal spielte man 2007 bei den Miami Masters gegeneinander, was ein klarer Sieg für den Spanier wurde.

Nadal – del Potro Tipp – US Open 2017

Rafael Nadal spielt wieder starkes Tennis und bewies das unter anderem beim Finaleinzug bei den Australien Open und dem Sieg bei den French Open. Nach langer Zeit belegt er wieder den ersten Platz der Weltrangliste, während del Potro derzeit nur auf Platz 28 kommt. Dennoch dürfte der Unterschied vor dem Halbfinale nicht so groß sein, wie es die ATP Rangliste vermuten lässt. Nadal hatte die einfacheren Aufgaben auf den Weg ins Semifinale, während del Potro mit Thiem und Federer zwei harte Brocken bezwingen konnte und dabei sowohl starkes als auch schwächeres Tennis zeigte. Schafft es Nadal seinen Gegner dauerhaft unter Druck zu setzen, dürfte es hier zum Sieg reichen. Daher der Tipp von 3:1 zu Nadal gegen del Potro.

Sieg-Wette:
Rafael Nadal: 1.35
Juan Martin del Potro: 3.10
Satz-Wetten:
R. Nadal 3:0 J. del Potro: 2.70
R. Nadal 3:1 J. del Potro: 3.70
R. Nadal 3:2 J. del Potro: 6.20
R. Nadal 2:3 J. del Potro: 9.00
R. Nadal 1:3 J. del Potro: 8.00
R. Nadal 0:3 J. del Potro: 11.50

Alle Wettquoten von Tipico Sportwetten

Zur Webseite von Tipico


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: