Portugal vs. Ungarn Prognose & Quoten, 25.03.2017

22. März 2017

Portugal - © GEPA pictures

Am Samstag, den 25. März 2017, trifft Portugal um 20:45 Uhr (MEZ) in Lissabon im Rahmen des fünften Spieltags der WM Qualifikation 2018 auf Ungarn. In der Gruppe B der Qualifikation für das große Turnier, das im kommenden Jahr in Russland ausgetragen wird, geht es dabei zwischen dem aktuellen Zweiten aus Portugal und dem Dritten aus Ungarn wohl nur um die Frage, wer hinter der Schweiz als Gruppenzweiter die Hinrunde beenden wird. So ist nämlich mit einem Ausrutscher des bis dato ungeschlagenen Tabellenführers aus der Schweiz im parallel stattfindenden Heimspiel gegen Underdog Lettland definitiv nicht zu rechnen, wodurch den Eidgenossen hier wohl die maximale Ausbeute von 15 Zählern aus fünf Spielen gelingen dürfte.

Umso wichtiger für den amtierenden Europameister Portugal, sich mit einem Heimsieg gegen Ungarn die Chance zu bewahren, die Schweizer in der Rückrunde mit einem Heimsieg im nächsten direkten Duell am zehnten Spieltag (10. Oktober 2017) vor heimischer Kulisse doch noch abfangen und auf Platz zwei verdrängen zu können. Andernfalls könnte es tatsächlich eng werden für die Mannschaft von Fernando Santos, die im letzten Sommer noch sensationell den größten Erfolg ihrer bisherigen Geschichte im Fußball feiern konnte, als man sich in Frankreich bei der EURO 2016 zum Europameister krönte. So warten in den Playoffs unter den anderen Gruppenzweiten alleine nach aktuellem Stand mit beispielsweise Italien oder Holland namhafte Gegner, gegen die es durchaus schwer werden könnte. Apropos Europameisterschaft 2016: dort waren es schon einmal die Ungarn, die den Portugiesen die Show stehlen konnten. In der Gruppe F gewann der vermeintliche Außenseiter nämlich die Gruppe, während die Portugiesen ohne Sieg bloß als Gruppendritter gerade noch so in das erstmals ausgerichtete Achtelfinale bei einer EM Endrunde noch einziehen konnten.

Sehr gerne würden die Ungarn, die inzwischen seit 32 Jahren an keiner Weltmeisterschaft mehr teilgenommen haben (zuletzt WM 1986 in Mexiko) also erneut zum portugiesischen Alptraum avancieren, könnte der Europameister bei Punktverlust in diesem Heimspiel doch nicht mehr aus eigener Kraft den Gruppensieg holen und müsste auf einen Patzer der Schweizer hoffen. In diesem Beitrag gehen wir nun der Frage nach, wie wahrscheinlich ein solcher Punktverlust der Portugiesen vor den eigenen Fans in Lissabon nun ist.

Portugal – Auf keinen Fall die WM verpassen

Die portugiesische Fußballnationalmannschaft, die vor der Jahrtausendwende so gut wie gar nicht in Erscheinung getreten war und lediglich bei den beiden Europameisterschaften 1984 und 1996 sowie bei den Weltmeisterschaften 1966 und 1986 teilgenommen hat, gehört zumindest seit dem Anbruch des Millenniums zu den größten Konstanten im Weltfußball. Kein einziges großes Turnier haben die Portugiesen seit Beginn der 00er Jahre nämlich verpasst. Gerade auch bei den Europameisterschaften hat man dabei jedes Mal die Vorrunde überstanden und konnte sich nach dem unglücklichen zweiten Platz nach Niederlage im Endspiel gegen Griechenland im eigenen Land im Jahr 2004 erst letzten Sommer zum ersten Mal die ganz große Krone aufsetzen und sich gegen Frankreich in Frankreich den ersten großen Titel holen. Umso bitterer wäre es also, wenn man als frischgebackener Europameister unter Erfolgscoach Fernando Santos nun zum ersten Mal seit der WM 1998 wieder eine Endrunde verpassen würde. In der Auslosung hatte man es mit den Portugiesen dabei eigentlich gut gemeint, lagen für diese hochdekorierte Mannschaft mit der Schweiz, Ungarn, den Färöer Inseln, Lettland und Andorra doch eigentlich keine allzu großen Steine im Weg. Dennoch gab es direkt am ersten Spieltag in Basel eine 0:2-Pleite, von der man sich bis jetzt nicht mehr erholen konnte – auch, weil die Schweizer sich die Tabellenführung seitdem nicht mehr haben vom Brot nehmen lassen. Beim 3:2-Sieg in Ungarn war es für die Eidgenossen zwar knapp, dennoch war für die Portugiesen trotz deutlich besserer Tordifferenz bisher kein Vorbeikommen mehr. Alles läuft also nach aktuellem Stand darauf hinaus, dass man entweder einen Ausrutscher der Schweizer braucht oder einen Showdown um den Gruppensieg am letzten Spieltag erhalten wird, wenn man die Schweiz zum Rückspiel in Portugal empfängt. Bis dahin gilt es aber darum, seine Hausaufgaben zu machen. Und das schließt einen Heimsieg über Ungarn definitiv mit ein.

Ungarn – Nach Lebenszeichen wieder zurück auf den Radar kommen

Die Ungarn haben ihre großen Zeiten schon lange hinter sich gelassen. In den Jahren 1938 und 1954 noch je zwei Mal Vizeweltmeister geworden, erreichte man lediglich im Jahr 1966 noch mal ein WM Viertelfinale, ehe man seit 1986 bis heute nie wieder die Qualifikation geschafft hat. Ganz ähnlich verhielt es sich auch auf europäischer Ebene, wo man seit der EM 1972 nie wieder zu einer Endrunde reisen konnte, bis sich unter dem deutschen Trainer Bernd Storck nun endlich der Erfolg wieder einstellte und man 2016 in Frankreich endlich mal wieder auf dem Radar auftauchen konnte, nachdem man in den Playoffs zwischen den Gruppendritten die Norweger schlagen konnte. Als Underdog nach Frankreich gereist, schickten sich die Ungarn dort aber an, die gesamte Welt zu überraschen und sich nach Auftaktsieg über Österreich mit zwei Unentschieden gegen Island und Portugal am Ende als Gruppensieger für das Achtelfinale zu qualifizieren. Dort scheiterte man zwar deutlich mit 0:4 an Belgien, trotzdem war Ungarn mit dem beeindruckenden Lebenszeichen offiziell wieder in den Weltfußball zurückgekehrt. Liebend gerne würde man diesen Trend nun bestätigen und auch mal wieder zu einer Weltmeisterschaft reisen, wofür man nach bisher zwei Siegen gegen Andorra und Lettland, dem ärgerlichen torlosen Remis auf den Färöer Inseln und der knappen 2:3-Heimpleite gegen die Schweiz nun die große Chance hat, den amtierenden Europameister mit einem Auswärtssieg vom zweiten Platz zu stoßen. Sollten die drei Punkte nämlich in Portugal verbleiben, dürfte Ungarn bei dann schon fünf Zählern Rückstand auf die Mannen von Fernando Santos wohl abermals Abschied von dem Gedanken nehmen, mal wieder eine Rolle bei einer WM spielen zu dürfen.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
100€ Neukundenbonus!

Portugal – Ungarn Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt elf Spiele hat es zwischen Portugal und Ungarn im Laufe der Geschichte bereits gegeben. Dabei könnte die Statistik aus Sicht des amtierenden Europameisters kaum besser aussehen, hat Portugal doch kein einziges dieser elf Duelle verloren. Bei sieben Siegen gab es dabei vier Unentschieden – zuletzt übrigens in der Vorrunde der EURO 2016, als sich die beiden Mannschaften in einem sehenswerten Match mit 3:3-Unentschieden trennten. Zuvor hatten beide Nationen es unter anderem auch in der WM Qualifikation 2010 miteinander zu tun. Nachdem sich die Portugiesen zunächst mit 1:0 in Budapest durchsetzen konnten, gewann man auch das Rückspiel in Lissabon klar mit 3:0. An und für sich also gute Aussichten für die Mannschaft von Fernando Santos, wäre da nicht das jüngste 3:3 bei der Europameisterschaft gewesen…

Portugal – Ungarn Prognose – Fussball Spiel am 25.03.2017

Gerade eben dieses Spiel sollte aber in der ohnehin stark für Portugal sprechenden Bilanz keineswegs überbewertet werden. So konnte Ungarn dort zwar insgesamt drei Mal in Führung gehen, nachdem Portugal immer wieder den Gleichstand herstellen konnte, dennoch hatte es sich doch um recht schmeichelhafte Tore für den Underdog gehandelt, der erst einen Treffer aus dem Nichts erzielte und anschließend zwei äußerst glücklich abgefälschte Schüsse im Kasten der Portugiesen platzieren konnte. Unterm Strich liegt in unseren Augen also auch hier kein Punkt vor, der für die ungarische Fußballnationalmannschaft sprechen könnte. Wir schließen uns daher der Einschätzung der Buchmacher an und tippen auf den Heimsieg der Favoriten aus Portugal.

Portugal – Ungarn Quoten – Fussball Spiel am 25.03.2017

Tipp 1 (Portugal): 1,28
Tipp X (Unentschieden): 5,00
Tipp 2 (Ungarn): 11,00

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten: