Portugal vs. Schweden Prognose & Quoten, 28.03.2017

26. März 2017

Portugal - © GEPA pictures

Am Dienstag, den 28. März 2017, trifft Portugal um 20:45 Uhr (MEZ) für ein Freundschaftsspiel im Fußball auf Schweden. Beide Mannschaften möchten hierbei die Chance noch nutzen, sich beim Zusammentreffen der Nationalspieler für das am Wochenende erfolgreich absolvierte Qualifikationsspiel zur Fußball WM 2018 in Russland in einem weiteren Härtetest gegenseitig auf die Probe stellen zu können. Im Estadio dos Barreiros im portugiesischen Funchal ergibt sich folgerichtig eine namhafte Partie zwischen zwei Kontrahenten, die sich möglicherweise weitaus schneller wiedersehen könnten, als ihnen lieb ist.

So belegen Portugal und Schweden nach der komplett abgeschlossenen Hinrunde der WM Qualifikation (sowohl in der Gruppe A als auch in der Gruppe B haben alle sechs Mannschaften nun zum ersten Mal gegen jeden anderen Gegner gespielt) aktuell nämlich beide nur den zweiten Platz, der das Ticket für die Endrunde in Russland vorerst nicht lösen würde. Dieses ist neben den neun Gruppensiegern nämlich nur noch vier weiteren Teams vorbehalten, weswegen die acht punktbesten Gruppenzweiten noch in Playoffs untereinander um die verbliebenen Plätze antreten müssen. Verändert sich also nach den Rückspielen, die im Juni beginnen und dann bis Oktober diesen Jahres andauern werden, nichts mehr an den Platzierungen der beiden Nationen, so könnte es durchaus passieren, dass man sich Ende des Jahres im Rahmen eben dieser Playoffs erneut gegenübersteht – nur, dass es dann um richtig viel gehen würde, während eine Niederlage in diesem Freundschaftsspiel keinerlei Konsequenzen hätte.

Umso mehr wollen aber beide Teams dieses Testspiel auch als Gelegenheit verstehen, dem Gegner mit einem Sieg ein eindeutiges Signal zu übersenden, nämlich: „Sollte es zu den Playoffs kommen, werden wir Dich erneut schlagen!“ In diesem Beitrag haben wir uns deshalb mit den beiden Kontrahenten etwas näher beschäftigt, um in Erfahrung bringen zu können, wer in diesem Freundschaftsspiel dem Sieg mit dieser besagten Signalwirkung den entscheidenden Ticken näher dran sein dürfte.

Portugal – Als Europameister nicht zur WM? Bloß nicht!

Der Europameister schafft im Anschluss an seinen Titelgewinn die Qualifikation für die zwei Jahre später stattfindende Weltmeisterschaft? Das hat es tatsächlich schon das eine oder andere Mal gegeben, als beispielsweise bei der EM 1992 völlig überraschend Dänemark den Titel geholt hat, das sportlich kurioserweise eigentlich gar nicht qualifiziert war und nur für die kurzfristig ausgeschlossenen Jugoslawen eingesprungen sind. Bei der WM 1994 verpassten die Dänen nämlich erneut die sportliche Qualifikation. Gleiches galt für Otto Rehhagels Griechenland, das nach dem nicht minder sensationellen Titelgewinn 2004 in Portugal kurzerhand 2006 in Deutschland zum Zusehen verdammt war. Bemerkenswerterweise also beide Male Nationen, die „aus dem Nichts“ Europameister geworden sind, was man trotz starkem Kader auch im vergangenen Sommer über die nur selten spielerisch glänzenden Portugiesen sagen musste, die in ihrer Vorrunde kein einziges Spiel gewonnen hatten und mit drei Unentschieden gerade so als Gruppendritter das Achtelfinale erreicht hatten. Äußerst ungerne soll die Mannschaft von Fernando Santos nun aber von eben diesem Schicksal heimgesucht werden, ausgerechnet in Russland als frischgebackener Europameister zum ersten Mal in diesem Jahrtausend eine WM Endrunde zu verpassen. Umso mehr hängt den Portugiesen noch die 0:2-Pleite in Basel vom ersten Spieltag der WM Quali 2018 nach. Zwar hat man in der Folge nämlich die restlichen vier Gruppenspiele allesamt gewonnen und dabei eine unglaubliche Tordifferenz von 19:1 erzielt – am vergangenen Wochenende gelang dabei gerade erst gegen Ungarn ein klarer 3:0-Sieg gegen ein Team, gegen das es bei der EM noch ein bitteres 3:3-Unentschieden gab –, dennoch hat auch die Schweiz nicht gepatzt. Sollte es dabei also bleiben, würde alles auf den Showdown mit den Schweizern am zehnten und letzten Spieltag der Gruppe B hinauslaufen, an dem man das Ticket noch aus eigener Kraft lösen könnte.

Schweden – Dank bulgarischer Schützenhilfe ebenfalls wieder im Rennen

Für die Schweden sah es da schon etwas schwieriger aus als für die Portugiesen, hatten die sich zurzeit stark im Umbruch befindlichen Skandinavier doch eine extrem heftige Gruppe vorgesetzt bekommen mit unter anderem Frankreich und der Niederlande. Bereits am ersten Spieltag konnte man aber zumindest gegen die Elftal ein 1:1-Unentschieden herausspielen, wodurch bei der knappen 1:2-Niederlage in Frankreich und ansonsten drei erwartungsgemäßen Siegen gegen die Außenseiter Bulgarien, Weißrussland und Luxemburg mit zehn von 15 möglichen Punkten nach der kompletten Hinrunde nun Platz zwei für die Schweden zu Buche steht, was man auch dem bulgarischen Sieg über die Niederländer zu verdanken hat (2:0 am vergangenen Wochenende). Beim zeitgleichen 4:0-Sieg über die Weißrussen hat man dabei zudem so richtig etwas für die Tordifferenz getan und könnte am 9. Juni 2017 in Solna mit Heimsieg gegen Frankreich gar die Tabellenführung übernehmen. Umso erstaunlicher, hat Schweden doch bei der EM 2016, wo man in der Gruppe mit Irland, Italien und Belgien ohne Sieg in der Vorrunde gescheitert war, neben Trainer Erik Hamren auch noch drei wichtige Spieler verloren. Neben Andreas Isaksson und Kim Kallström war das allen voran der internationale Topstar und seit Jahren unangefochtene Leader der Schweden, der 35-jährige Zlatan Ibrahimovic (Manchester United). Coach Janne Andersson hat es jedoch geschafft, aus einer durch und durch soliden Mannschaft eine Einheit zu formen, die nun wider Erwarten in einer absoluten Todesgruppe wieder von der ersten Teilnahme an einer Weltmeisterschaft seit der WM 2006 in Deutschland träumen darf. Hoffnung macht darauf neben routinierten Spielern wie Kapitän Andreas Granqvist (FK Krasnodar) auch ein Shootingstar aus der Bundesliga: Emil Forsberg (RB Leipzig), der am vergangenen Wochenende gegen Weißrussland einmal mehr „Man of the match“ war und die beiden Treffer zum 1:0 und 2:0 markierte.

Überragendes Live Wetten Angebot
Beste Aktionen für Bestandskunden
50€ Bonus für Neukunden!

Portugal – Schweden Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 17 Spiele hat es im Laufe der Zeit zwischen Portugal und Schweden schon gegeben. Dabei geht die Tendenz – wenn auch extrem knapp – in Richtung der Skandinavier, die insgesamt sechs Mal gegen die Portugiesen gewinnen konnten. Bei sechs weiteren Unentschieden kommt der amtierende Europameister nämlich erst auf fünf Siege gegen Schweden. Dabei waren die beiden Nationen gerade erst im Rahmen der WM Qualifikation 2014 wieder zwei Mal aufeinandergeprallt, wo sich die Portugiesen die zuvor noch weitaus schlechtere Bilanz immerhin mal wieder etwas aufpolieren konnte. Nach 1:0-Sieg in Lissabon gab es nämlich auch in der Friends Arena in Solna einen 3:2-Auswärtssieg für Portugal, das mit dem dritten Sieg gegen Schweden in Serie nun endgültig den Ausgleich der Bilanz schaffen könnte.

Portugal – Schweden Prognose – Fussball Spiel am 28.03.2017

Und obschon es für die Schweden zuletzt durchaus ordentlich lief, glauben wir, dass den Portugiesen dieser Ausgleich nun auch gelingen wird. Mit Ausnahme der Niederlage in der Schweiz in der WM Qualifikation hat sich die Elf von Fernando Santos schließlich seit dem sensationellen Titelgewinn bei der EURO 2016 auch jetzt wieder hervorragend verkaufen können und mit den 19 erzielten Toren aus den restlichen vier Gruppenspielen ist man ohnehin – Stand: 26.3. – die zweit torgefährlichste Mannschaft hinter Belgien (Anmerkung: erzielt Deutschland gegen Aserbaidschan vier Treffer, würde die DFB Auswahl die Portugiesen in dieser Wertung auf Platz drei verdrängen). Als amtierender Europameister ist die Brust der Seleção das Quinas Tugas ohnehin überdimensional breit. Kurzum: wir tippen auf den Heimsieg von Portugal.

Portugal – Schweden Quoten – Fussball Spiel am 28.03.2017

Tipp 1 (Portugal): 1,60
Tipp X (Unentschieden): 3,75
Tipp 2 (Schweden): 5,50

Alle Wettquoten von Bwin

Zur Webseite von Bwin

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten: