Pokalsieger Frankreich Wetten

Im „Coupe de la Ligue“ stehen bereits die Viertelfinal-Partien an und außer dem FC Le Mains sind nur noch Ligue 1 Teams vertreten. Allerdings hatte das Achtelfinal bereits die erste große Überraschung parat und so gelang es dem FCO Dijon den Topfavoriten Paris St. German mit einem 3:2 Sieg aus dem Pokalwettbewerb zu schmeißen. Zudem konnte das, derzeit auf einem Abstiegsplatz in Ligue 2 platzierte, Team von Le Mains mit dem FC Stades Rennes einen weiteren Favoriten im Achtelfinale nach Hause schicken.

Die verbliebenen Topfavoriten sind die Teams von Olympique Lyon, Olympique Marseille und der französische Meister OSC Lille. Wie in England hat der Pokalwettbewerb auch in Frankreich einen eher untergeordneten Stellenwert und so kommt es, dass Trainer ihre Topstars häufig für die anstehenden Ligaspiele schonen. Wir wollen uns die Form und bisherigen Leistungen der 3 Top-Favoriten einmal genauer anschauen.

Olympique Lyon – Lyon verfügt nach Paris über den zweitbesten Kader in Frankreich und wird nach deren Ausscheiden zu Recht als Top-Favorit auf den Titelgewinn gehandelt. Im Achtelfinale konnte man sich mit einem knappen 2:1 Auswärtssieg bei Saint-Étienne durchsetzen und bekommt es im Viertelfinale zu Hause mit dem OSC Lille zu tun. Mit Ausnahme von Marseille wartet somit das schwerstmögliche Los auf das Team aus Lyon und will man das Halbfinale erreichen, gilt es alle Kräfte zu mobilisieren und den aktuellen französischen Meister aus dem Wettbewerb zu werfen. Ein Vorteil ist dabei definitiv der Heimvorteil der Lyon zugesprochen wurde.

Olympique Marseille – Vorjahressieger Marseille hat sich durch einen souveränen 4:0 Sieg über den RC Lens fürs Viertelfinale qualifiziert und profitiert im Gegensatz zu Lyon und Lille davon, mit dem SM Caen, auf einen weitaus einfacheren Gegner im Viertelfinale zu treffen. Dies trägt dazu bei, dass man sich ernsthafte Chancen auf einen Titelgewinn ausrechnen kann. Sollte Marseille den restlichen Verlauf des Pokalwettbewerbs ernstnehmen sind sie ein heißer Titelkandidat.

OSC Lille – Lille ist der französische Überraschungsmeister aus dem Vorjahr und knüpft auch dieses Jahr an seine guten Leistungen an. Momentan reicht es zwar noch nicht um mit Top-Favorit Paris St. German in der Liga die Stirn zu bieten, aber ein Platz in den internationalen Rängen sollte möglich sein. Im Pokal hat man Sedan-Ardennes im Achtelfinale mit 3:1 nach Hause geschickt und mit Olympique Lyon nun die schwerste noch verbliebene Aufgabe vor der Brust. Sollte das Viertelfinale erfolgreich gestaltet werden können stehen die Chancen auf einen Titelgewinn gut.

Derzeit werden leider keine Quoten auf den französischen Pokal-Wettbewerb angeboten. Sobald ein Anbieter Wettquoten auf den französischen Pokalsieger anbietet, werden wir Sie hier darüber informieren.

Infos zu Wettanbietern gibt’s z.B. hier:
Wettanbieter Vergleich von meister-wetten.com
Beste Wettanbieter Liste von wettbasis.com
wettanbieter.cc

Email-Kurs Wetten