Nordirland vs. Deutschland Prognose & Quoten, 05.10.2017

3. Oktober 2017

Deutschland - © GEPA pictures

Am Donnerstag, den 5. Oktober 2017, empfängt Nordirland um 20:45 Uhr (MEZ) die deutsche Fußballnationalmannschaft im Rahmen des neunten Spieltags der WM Quali 2018. In der Gruppe C der UEFA Qualifikation ist der amtierende Weltmeister Deutschland dabei zwei Spieltage vor dem Ende der unangefochtene Tabellenführer und liegt stolze fünf Punkte vor dem Tabellenzweiten Nordirland, der mit sechs Siegen, einem Remis und einer Niederlage seinerseits mit neun Punkten Vorsprung vor Aserbaidschan abgeschlagen auf Platz zwei steht. Somit ist schon jetzt klar, dass sich zwischen den beiden Mannschaften nun entscheiden wird, wer als Gruppensieger die direkte Fahrkarte zur Endrunde 2018 nach Russland erhalten wird und wer als Gruppenzweiter – sofern er denn punktetechnisch unter den besten acht Gruppenzweiten landen wird, wovon nach aktuellem Stand auszugehen sein dürfte – in die Play-offs gehen muss.

Aktuell hat die DFB Auswahl dabei die komfortable Ausgangslage, dass bereits ein Unentschieden in Belfast reichen würde, um den Gruppensieg und die damit verbundene Direktqualifikation unter Dach und Fach zu bringen, während selbst eine Niederlage in Nordirland noch längst nicht die Vorentscheidung wäre, würde dementsprechend bereits drei Tage später am zehnten Spieltag zuhause in Kaiserslautern gegen Aserbaidschan ein Heimsieg reichen, um den dann wohl auf zwei Zähler geschrumpften Vorsprung ins Ziel zu bringen – angesichts der unglaublichen Tordifferenz der Deutschen von 35 Toren bei nur zwei Gegentoren würde es derweil vermutlich sogar völlig genügen, wenn Deutschland nach einer möglichen Niederlage in Nordirland gegen Aserbaidschan zumindest ein Unentschieden rettet. Und sollte Nordirland nicht beide Spiele an den letzten beiden Spieltagen gewinnen, wäre die WM 2018 auch dann für Deutschland nicht gefährdet, wenn es nun zwei Niederlagen hageln würde.

Kurzum: die deutsche Fußballnationalmannschaft darf ziemlich sicher mit der WM Endrunde planen, möchte sich aber selbstverständlich nicht über irgendwelche Rechenspiele nach Russland zittern, sondern die bisher makellose Bilanz von acht Siegen aus acht Spielen weiter fortsetzen, wofür es in Belfast nun zum schärfsten Konkurrenten in der Gruppe C geht. In diesem Beitrag haben wir dieses Match dementsprechend genauer unter die Lupe genommen, um Ihnen den Favoriten im klassischen 3-Weg-System benennen zu können.

Nordirland – Mit lupenreiner Bilanz zum WM COmeback

Letztmals in der Geschichte war die nordirische Fußballnationalmannschaft im Jahr 1986 für eine Fußball Weltmeisterschaft qualifiziert, als in Mexiko dann aber bereits in der Vorrunde wieder Schluss war, als man mit einem Remis und zwei Niederlagen keine Nadelstiche setzen konnte. Und seitdem hat die Green & White Army jedes Mal aufs Neue die WM Qualifikation verpatzt, was sich dieses Mal endlich ändern könnte. Unter Chefcoach Michael O’Neill, der „Norn Iron“ bereits letzten Sommer erstmals zu einer Fußball Europameisterschaft führen konnte, wo man auf Anhieb auch die Vorrunde überstanden hatte und in die K.-o.-Phase eingezogen war (0:1 gegen Wales im Achtelfinale), steht nämlich jetzt schon fest, dass die Nordiren mindestens in den Play-offs landen werden. Dort könnten nach aktuellem Stand zwar Teams wie Italien, Island, Schweden oder auch der amtierende Europameister Portugal warten, wirklich verstecken braucht sich Nordirland allerdings nicht, denn mit Blick auf das bisherige Jahr 2017 gibt es wirklich rein gar nichts, worüber man sich in Nordirland beklagen könnte. Fünf Spiele hat man im laufenden Jahr nämlich bestritten – darunter vier Matches in der WM Qualifikation 2018 – und nicht nur hat Nordirland all diese fünf Spiele gewonnen, in allen fünf Partien blieb die Defensive ohne Gegentor. So liegt bei der Green & White Army die größte Stärke vor allem in der Defensive, wo der Altersdurchschnitt zwar recht hoch ist, Routine und Eingespieltheit aber ein großer Vorteil sind. Weil überdies fast der gesamte Kern der Mannschaft sein Geld in den beiden höchsten englischen Ligen verdient, hat man zuletzt sogar eine starke Mannschaft wie Tschechien zuhause in Belfast mit 2:0 schlagen können. Nach 19 von 24 möglichen Punkten in der WM Quali ist man nun auch für das Rückmatch gegen Deutschland bereit, gegen die es vor einem Jahr mit 0:2 die einzige Niederlage gab.

Deutschland – Mit provisorischem Kader das Ticket lösen

Bisher ist aus Europa neben Gastgeber Russland lediglich Belgien sicher für die WM Endrunde im kommenden Sommer qualifiziert. Und nun möchte der amtierende Weltmeister und Confed Cup Sieger aus Deutschland liebend gerne nachziehen, wofür – wie eingangs vorgerechnet – bereits ein Punktgewinn in Nordirland sicher reichen würde. Um diesen Punktgewinn durchzusetzen, muss Joachim Löw nun aber auf eine recht provisorische Mannschaft zurückgreifen, in der neben dem nach wie vor verletzten Manuel Neuer (FC Bayern München) im Tor vor allem auch der Sturm sehr notdürftig zusammengestellt werden musste. Nachdem sich nämlich nicht nur Mario Gomez (VfL Wolfsburg) verletzt hatte, steht dem Bundestrainer auch Jungstar Timo Werner (RB Leipzig) für die letzten beiden Spieltage der WM Qualifikation nicht zur Verfügung. Möglicherweise die große Chance für einen Sandro Wagner (TSG Hoffenheim) oder Lars Stindl (Borussia Mönchengladbach), die nach gutem Confed Cup nun wieder zur DFB Auswahl dazustoßen werden. In die Pflicht genommen werden muss aber sicher auch Leroy Sané (Manchester City), für den es zurzeit in Premier League und Champions League steil nach oben zu gehen scheint, blüht der ehemalige Schalker unter Pep Guardiola doch gerade voll und ganz auf. Nachdem auch die Deutschen zuletzt Anfang September ihr wichtiges Match in Tschechien mit 2:1 gewonnen haben und anschließend Norwegen mit 6:0 in Stuttgart abschießen konnten, liest sich die Tabelle jedenfalls absolut beeindruckend: Acht Spiele, acht Siege – 35 erzielte Treffer und erst zwei Gegentore. In Nordirland soll es nun genau so weitergehen.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Nordirland – Deutschland Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 16 Spiele hat es zwischen Nordirland und Deutschland schon gegeben und unterm Strich sieht die Bilanz für die deutsche Fußballnationalmannschaft dabei sehr gut aus. So gab es zwar schon zwei Siege von Nordirland, bei vier weiteren Unentschieden wurden die restlichen zehn Matches aber allesamt von der DFB Auswahl gewonnen – so wie zuletzt im Hinspiel der WM Quali 2018 mit 2:0 zuhause in Hannover, nachdem man sich in der Vorrunde der EM 2016 schon mit 1:0 in Paris gegen die Green & White Army behaupten konnte. Die letzte Niederlage gegen Nordirland gab es derweil vor fast 34 Jahren am 16. November 1983 in einem Qualifikationsspiel zur EM 1984, als Deutschland mit 0:1 in Hamburg unterlag…

Nordirland – Deutschland Prognose – Fussball Spiel am 05.10.2017

Dass es nun knapp 34 Jahre nach dem letzten nordirischen Sieg über Deutschland erneut zu einem Triumph von „Norn Iron“ kommen könnte, erscheint trotz der bisher lupenreinen Bilanz der Nordiren im Jahr 2017 aber dennoch nicht allzu wahrscheinlich zu sein, schwebte die deutsche Fußballnationalmannschaft doch zuletzt in einer völlig eigenen Sphäre, wenn man sich die bisherigen Qualifikationsspiele und vor allem auch die dabei erzielte Tordifferenz anschaut. Zwar steht sicherlich nicht die allerbeste Auswahl auf dem Platz in Belfast, die Deutschland zu bieten hat, mit den Spielern aus der zweiten Garnison, die im Sommer bereits den Confed Cup gewannen, sowie den jungen Nachwuchskräften, die U21 Europameister wurden, hat man am Ende aber dennoch eine Mannschaft, die den Nordiren in allen Belangen überlegen sein dürfte. Kurzum: dass Deutschland hier mindestens das Remis aus Belfast mitnimmt, mit dem man das Ticket für Russland vorzeitig gelöst hätte, hat eine extrem hohe Wahrscheinlichkeit. Realistischer ist dabei sogar der Auswärtssieg, auf den Sie hier tippen sollten.

Nordirland – Deutschland Quoten – Fussball Spiel am 05.10.2017

Tipp 1 (Nordirland): 12,00
Tipp X (Unentschieden): 5,50
Tipp 2 (Deutschland): 1,25

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: