Meister Schweiz Wetten

In der Schweizer Axpo Super League ist die Frage nach dem kommenden Schweizer Meister noch absolut offen und es entwickelt sich ein spannender Vierkampf um die Meisterschaft 2013/2014. So führt derzeit etwas überraschend der FC Luzern das Ligageschehen an, dicht gefolgt von den Favoriten aus Sion, Basel und Bern. Lediglich der FC Zürich bleibt in dieser Saison bisher weit hinter den Erwartungen zurück und hat sich mit 10 Punkten und Platz 8 aus dem Titelkampf bereits verabschiedet. Top-Favorit ist der Vorjahres-Meister aus Basel, der über den mit Abstand stärksten Kader in der Schweiz verfügt. Doch auch der Pokalsieger aus Sion und die Young Boys Bern sind jederzeit für einen Überraschung gut und besitzen das Potenzial als ernsthafte Konkurrenten um den Meistertitel aufzutreten.

Im Folgenden wollen wir die 4 Top-Favoriten der Buchmacher etwas genauer unter die Lupe nehmen und Ihnen bei der Einschätzung, wer die besten Chancen auf den Meisterschafts-Titel in der Saison 2013/2014 besitzt, behilflich sein.

FC Luzern – Der von Murat Yakin trainierte Club ist derzeit die Sensationsmannschaft der Schweizer Liga und führt die Tabelle überraschend an. Dabei überzeugt das Team insbesondere durch entschlossene und mannschaftlich starke Auftritte, was sich auch bei einem Blick auf die Torschützen erkennen lässt. So sind derzeit 2 Mittelfeldspieler und 1 Abwehrspieler mit je 3 Toren die erfolgreichsten Schützen der Luzerner. Auf lange Sicht wird es der von der Kaderzusammenstellung her eher als Außenseiter zu betrachtende Club allerdings schwer haben, sich gegen die Spitzenmannschaften aus Basel, Sion und Bern zu behaupten. Der derzeitige Erfolg wird in erster Linie an Trainer Yakin festgemacht, der seinem Team durch taktische Disziplin und mannschaftliche Geschlossenheit zu dem derzeitigen Höhenflug verholfen hat.

FC Sion – Sion liegt derzeit auf Platz 2 der Schweizer Liga und hofft als aktueller Pokalsieger auf einen weiteren Erfolg in der Meisterschaft. Begleitet wird dieser Erfolg von einem Rechtsstreit um die 6 Neueinkäufe, welche zunächst keine Spielberechtigung von der SFL erhielten und nun erneut zu 6 Spielen Sperre verurteilt wurden. Trotzdem spielt Sion bisher eine überzeugende Saison und liegt nur einen Punkt hinter den Luzernern auf Platz 2 der Tabelle.

FC Basel – Basel ist als Top-Favorit auf den Meistertitel gestartet und wird dieser Rolle bisher nur bedingt gerecht. So liegt man zwar nur wenige Punkte hinter dem Spitzenreiter aus Luzern, konnte aber insbesondere zu Saisonbeginn nicht überzeugen. Dahingegen zeigt die Form in den letzten Wochen allerdings steil nach oben, was durch 5 Siege in 6 Spielen eindrucksvoll belegt wird. Star Trainer Thorsten Fink hat den FC Basel vor wenigen Wochen in Richtung Deutsche Bundesliga verlassen und es bleibt abzuwarten, wie die Mannschaft unter einem neuen Trainer auftreten wird. Zudem haben die Basler mit der Doppelbelastung durch die Champions-League zu kämpfen in der man mit einem 3:3 gegen Manchester United auf sich aufmerksam machen konnte. Insbesondere der mit Alex Frei und Marco Streller stark besetzt Sturm macht Basel zum Meisterschaftskandidaten Nr. 1.

Young Boys Bern – Der Hauptstadtclub liegt derzeit mit 3 Punkten Rückstand zur Tabellenspitze auf Platz 4 und wird vom in Stuttgart bekannten Trainier Christian Gross trainiert. Verlassen kann sich Bern diese Saison insbesondere auf seinen Star-Spieler Farnerud und Sturm Talent Mayuka, die zusammen bereits 8 Mal erfolgreich waren in der Super League. Von den letzten 5 Spielen konnte lediglich die Partie am vergangenen Wochenende gegen die Grashoppers aus Zürich nicht siegreich beendet werden.

Wetten auf den Schweizer Meister werden derzeit nur von Sportingbet angeboten. Da die Quoten sich bei der Wettbörse täglich mehrmals ändern, können die folgenden Quoten nur als Richtwert gelten. Bitte informieren Sie sich selbst bei Sportingbet über die aktuellen Quoten:

FC Basel -> 1,34
Young Boys Bern -> 2,9
Luzern -> 5,0
Sion -> 6,2

Infos zu Wettanbietern gibt’s z.B. hier:
Wettanbieter Vergleich von meister-wetten.com
Beste Wettanbieter Liste von wettbasis.com
wettanbieter.cc

Email-Kurs Wetten