Manchester City vs. Leicester City 06.02.2016 Prognose & Quoten

4. Februar 2016

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Samstag, den 6. Februar 2016, kommt es um 13:45 Uhr (MEZ) zum Spiel zwischen Manchester City und Leicester City in der Barclays Premier League. Obschon man es beim zweitgenannten Verein vor der Saison ganz bestimmt niemals vermutet hätte, aber in dieser Spitzenpartie treffen der Erste und der Zweite der englischen Premier League aufeinander.

Dabei ist die Ausgangslage für die Sensationsmannschaft Leicester City unverändert gut, während Manchester City sich lediglich mit einem Sieg eine Punktegleichheit sichern könnte und dann nur aufgrund der besseren Tordifferenz die Tabellenführung übernehmen könnte. Vollkommen zu Recht kann man hier also von einem 6-Punkte-Spiel sprechen, obschon Leicester City im Falle eines Sieges zwar auf Manchester City eben jene sechs Punkte Vorsprung hätte, jedoch bei Siegen von entweder Tottenham Hotspur und/oder Arsenal London in der Tabelle nur fünf Punkte Vorsprung herausspielen könnte. Bereits Ende Dezember konnte Leicester die Konkurrenz aus Manchester dabei mit einem 0:0 im eigenen Stadion auf Distanz halten.

Noch sind ohnehin 14 Begegnungen in der Premier League offen, weswegen von einer Vorentscheidung in der Meisterschaft in Zusammenhang mit dieser Spitzenpartie keineswegs gesprochen werden darf. Dennoch ist diese Begegnung es definitiv wert, einen genaueren Blick auf die beiden Mannschaften zu wagen.

Alle Wettquoten von Bet365

Manchester City – Manuel Pellegrini will sich mit der Meisterschaft verabschieden

Der chilenische Startrainer Manuel Pellegrini, der Manchester City einst zur Saison 2013/14 übernommen hat, wird im kommenden Sommer ganz offiziell von Pep Guardiola, dem aktuellen Trainer von Bayern München, abgelöst. Pellegrini, der die Citizens bereits in seinem ersten Jahr im Amt zur Meisterschaft führte und nun mit der Mannschaft erstmals gar im Champions League Achtelfinale steht, will sich dabei natürlich am liebsten mit der erneuten Meisterschaft aus England verabschieden. Damit es dazu kommt, muss der Traditionsverein jedoch zunächst einmal an Überraschungsmannschaft Leicester City vorbei, die die Tabelle momentan mit drei Punkten Vorsprung anführen. Manchester City, die einerseits mehr Tore als Leicester erzielt haben und andererseits gar weniger Gegentore als der Spitzenreiter hinnehmen mussten, haben im bisherigen Saisonverlauf allerdings bereits fünf Mal verloren. Die Pflichtaufgabe gegen den Tabellenvorletzten aus Sunderland hat man zumindest jüngst mit einem mageren 1:0-Sieg zwar mehr recht als schlecht, aber immerhin erfolgreich abschließen können. Unschlagbar ist das Starensemble allerdings ganz gewiss nicht, obschon sie im Etihad Stadion sicherlich der Favorit gegen den Underdog sein werden.

Leicester City – Das Märchen geht weiter

Dass Leicester City eine derartig unglaubliche Saison spielt, hat man ganz sicher auch dem 29-jährigen Stürmer Jamie Vardy zu verdanken. Der Spätstarter spielte vor seinem Wechsel zu den Füchsen im Jahr 2012 gar in der fünften englischen Fußballliga, avancierte jüngst in dieser Saison allerdings zum heiß begehrten Shootingstar. Mit unglaublichen 18 Toren in den 24 bisherigen Spielen dieser Saison führt er zudem noch die Torschützenliste der Premier League an und konnte mit einem Traumtor zum 1:0, das sicher ein heißer Anwärter auf das Tor des Monats sein könnte, einmal mehr auch den jüngsten Erfolg gegen Jürgen Klopps FC Liverpool einläuten. Nur allzu gerne würde er nun gegen die Citizens ebenfalls wieder nachlegen, obschon man sich mit einem 0:0, das auch im Hinspiel am Ende auf der Ergebnistafel stand, garantiert zufrieden geben würde. So hat Leicester City nämlich bisher lediglich zwei Niederlagen zu verschmerzen gehabt und würde – wenn sich an dieser Zahl auch am Samstag nichts ändert – die Verfolger weiterhin auf Abstand halten. Es wäre dabei ganz sicher eines der größten Märchen in der Geschichte des Fußballs, dass eine Mannschaft, die noch in der Vorsaison gegen den Abstieg gespielt hat und mit einem derartig kleinen Etat antritt, nun die millionenschweren Startruppen in einer der härtesten Ligen der Welt hinter sich lassen würde, um die erste Meisterschaft in der Vereinsgeschichte zu feiern.

Bisherige Aufeinandertreffen von Manchester City und Leicester City

Als man sich am 29. Dezember 2015 in Leicester City im Hinspiel gegenüberstand, war es bereits die 100. Begegnung zwischen den beiden englischen Traditionsvereinen. Mit 48 Siegen ist Manchester City dabei bisher der deutlich erfolgreichere Verein in dieser Begegnung gewesen. So kommt Leicester City lediglich auf 25 Siege und 26 Mal hieß das Ergebnis Unentschieden. Immerhin: in insgesamt 52 % aller Fälle gingen die Citizens nicht als Sieger vom Platz. Im Etihad Stadion hingegen sieht es ein wenig anders aus. Hier stehen bei 50 Partien schon 32 Siege für Manchester City zu Buche, die damit vor heimischer Kulisse fast zwei Drittel aller Begegnungen gewonnen haben.

Manchester City – Leicester City Prognose – Fußballspiel am 06.02.2016

Um Manchester City auf Distanz zu halten, muss Leicester City die dritte Saisonniederlage definitiv noch etwas länger hinauszögern. Vergleicht man die beiden Teams, so sprechen nahezu alle Belange allerdings klar für die Citizens. Der weitaus größere Etat, der mit Weltstars gespickte Kader, mehr geschossene Tore und weniger erhaltene Gegentore – die Liste ist lang. Dennoch: Leicester City war womöglich in 80 % der bisherigen Spiele der klare Außenseiter und führt trotzdem noch immer die Tabelle der Premier League an. Ein Mix aus guten Charakteren, einer geschlossenen Mannschaft, in der jeder für jeden kämpft, sowie der für eine Meisterschaft benötigten Konstanz waren bisher für die vielen hochkarätigen Gegner zu viel. Obschon also der Heimsieg von Manchester City recht nahelegend ist, ist den Füchsen der nächste sensationelle Punktgewinn zuzutrauen.

Manchester City – Leicester City Quoten – Fußballspiel am 06.02.2016

Tipp 1 (Manchester City): 1,50
Tipp X (Unentschieden): 4,33
Tipp 2 (Leicester City): 6,00

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: