Manchester City vs. Basel Prognose & Quoten, 07.03.2018

5. März 2018

Manchester City - © Vlad1988 / Shutterstock.com

Am Mittwoch, den 7. März 2018, bekommt Manchester City es im Rückspiel vom Champions League Achtelfinale um 20:45 Uhr (MEZ) mit dem FC Basel zu tun. Es handelt sich dabei um die wohl ungleichste Paarung in der Runde der besten 16 Mannschaften Europas, in der die Entscheidung, wer das Viertelfinale erreichen wird, überdies wohl schon gefallen ist. Nach dem 4:0-Auswärtssieg im Basler St. Jakobspark bedürfte es nun jedenfalls eines der größten Fußballwunder der Neuzeit, damit der schweizerische Serienmeister sich tatsächlich gegen eine der derzeit spielstärksten Teams Europas behauptet. Schließlich ist die Truppe von Pep Guardiola nach dem Gewinn des League Cups sowie zwei Siegen ohne Gegentor gegen den amtierenden FA Cup Sieger Arsenal London und den amtierenden Meister Chelsea London mit 18 Punkten Vorsprung in der englischen Meisterschaft vorne und hat überdies noch kein einziges Heimspiel in der bisherigen Saison verloren.

Da läuft es für den FC Basel momentan schon weitaus schlechter, wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit doch erstmals in diesem Jahrzehnt nicht schweizerischer Meister werden und muss damit sogar um die erfolgreiche Champions League Qualifikation bangen. So könnte die Reise ins Etihad Stadion für einen längeren Zeitraum das letzte Champions League Pflichtspiel für den Traditionsverein aus der schweizerischen Landeshauptstadt sein, weswegen die Auswahl vom ehemaligen Hamburger Raphael Wicky umso mehr darauf hofft, sich erhobenen Hauptes aus dem Wettbewerb verabschieden zu dürfen. Schließlich besteht angesichts der Dominanz der Citizens hier auch das Risiko, dass die Schweizer erneut abgeschossen werden und das nächste Debakel erleben. Und umso mehr gilt es nun, gegen eine potenziell zweite Garnison der Engländer voll dagegenzuhalten, um sich für die wichtigen Aufgaben im nationalen Fußball etwas Selbstvertrauen zurückzuholen. Im Anschluss an das Hinspiel in der Königsklasse verlor der FC Basel nämlich alle beiden Pflichtspiele ohne eigenen Torerfolg, was klar darauf verweist, dass die 0:4-Heimniederlage Spuren hinterlassen hat.

Obschon die Frage, wer das Viertelfinale erreicht, offenkundig schon geklärt ist, ist dieses Rückspiel aus Sportwetten Sicht dennoch hochinteressant. Denn: sollte der FC Basel nun tatsächlich einen Achtungserfolg einfahren, was bereits ein Remis wäre, so könnten Sie bei attraktiven Quoten stark davon profitieren. Die Chancen auf so einen Achtungserfolg haben wir im Folgenden dementsprechend für Sie analysiert.

Manchester City – Nach bärenstarker Woche wohl am Ziel angelangt

Am vorletzten Wochenende war er endlich da, der erste gewonnene Titel unter Pep Guardiola, auch wenn es „nur“ der Mickey Mouse Cup war, sprich der englische League Cup. An den 3:0-Endspielsieg über den FC Arsenal London konnte man in der Folgewoche dennoch reibungslos anknüpfen. Erst holte man auswärts bei den Gunners den nächsten 3:0-Sieg und ging ab der Halbzeitpause komplett in den Schongang und dann schlug man auch noch den amtierenden Meister Chelsea zuhause mit 1:0. Die Zwischenbilanz nach 29 von 38 Spieltagen kann sich sehen lassen: 25 Siege, drei Remis und nur eine einzige Niederlage. Dazu 18 Punkte Vorsprung, sodass man von den verbliebenen neun Spielen theoretisch sogar sechs Stück verlieren könnte und immer noch mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit Meister werden würde. Auch in der Champions League, in der die Citizens aktuell zum fünften Mal im Achtelfinale stehen, sieht zurzeit alles danach aus, als würde man zum erst zweiten Mal nach der Saison 2015/16 das anschließende Viertelfinale erreichen. Gerade rechtzeitig, geht den Großinvestoren, die mehrere Milliarden alleine in diesem Jahrzehnt locker gemacht haben, um eben jenen Henkelpott zu gewinnen, so langsam aber sicher die Geduld aus. In die Hose gehen dürfte nun jedenfalls nichts mehr, denn alleine in den letzten 13 Heimspielen in der Champions League gab es nicht eine einzige Niederlage (zehn Siege, drei Remis), was sich nahtlos an die insgesamt bärenstarken Ergebnisse im Etihad Stadion anreiht, wo City in der gesamten Saison alle Wettbewerbe übergreifend nicht ein einziges Mal verloren hat.

FC Basel – Eine entglittene Saison noch irgendwie retten

So positiv die Saison bisher für Manchester City läuft, so negativ sieht es dieser Tage beim FC Basel aus. Nach acht aufeinanderfolgenden schweizerischen Meisterschaften muss der schweizerische Traditionsverein von 1893 nämlich in der Saison 2017/18 wohl mal wieder mit Platz zwei vorlieb nehmen. Aktuell sind die Young Boys Bern jedenfalls mit 14 Punkten vor den Baslern, die zwar zwei Spiele weniger haben, allerdings auch mit zwei Siegen aus diesen Matches noch immer acht Punkte hintendran wären. Überdies ist man gegen die Berner auch noch im Halbfinale vom schweizerischen Pokal ausgeschieden. Kurzum: es läuft ganz und gar nicht beim FC Basel, der sich zwar in der Champions League Vorrunde nicht zuletzt auch dank zwei Auswärtssiegen aus drei Auswärtsspielen in der Vorrundengruppe mit Manchester United gegen ZSKA Moskau und Benfica Lissabon behaupten konnte, ansonsten allerdings vorwiegend mit Enttäuschungen zu leben hatte. Nachdem zuletzt wegen der Kältewelle in Zentraleuropa zwei Spiele verschoben werden mussten, dürfte die erste Mannschaft zwar weitestgehend ausgeruht sein, als würde man aber nicht schon mit genug Problemen im Hinterkopf nach Manchester reisen, muss man nun auch noch auf den gelbgesperrten Taulant Xhaka verzichten. Und last, but not least, verheißt auch die bisherige Bilanz der Schweizer nichts Gutes. Zwei Mal stand man bisher im Champions League Achtelfinale – und beide Male kassierte man nach guten Ergebnissen zuhause eine krachende Auswärtsniederlage. Erst 0:7 beim FC Bayern München in 2011/12 und dann 0:4 beim FC Porto in 2014/15. Und dieses Mal hat man noch nicht einmal mehr die gute Ausgangslage behalten…

Überragendes Live Wetten Angebot
Beste Aktionen für Bestandskunden
Toller Bonus für Neukunden!

Manchester City – Basel Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Das Match im Hinspiel war das bis dato erste und einzige Aufeinandertreffen zwischen Manchester City und dem FC Basel. Folgerichtig führen die Citizens mit weißer Weste und haben auch ansonsten keine Vergleichswerte, da man nun zum allerersten Mal überhaupt eine Mannschaft aus der Schweiz zu einem Pflichtspiel empfängt. Basel hat derweil schon 29 Matches gegen Premier League Teams bestritten, von denen man immerhin sieben Stück gewinnen konnte (acht Unentschieden, 14 Niederlagen). Aber: von den 13 Auswärtsreisen nach England gab es nur einen einzigen Sieg bisher

Manchester City – Basel Prognose – Champions League Spiel am 07.03.2018

Und für die Einschätzung, dass das nun so bleiben wird, muss man selbstverständlich kein Prophet sein, denn alles andere als ein klarer Heimsieg der Citizens in diesem Rückspiel wäre eine faustdicke Überraschung. Aber: das wissen natürlich auch die Buchmacher, die Tipp 1 erst ab einer Eintrittswahrscheinlichkeit von 89% spielbar machen, bzw. mit positivem Erwartungswert versehen. Angesichts der Tatsache, dass City hier wirklich gar keinen Einsatz bringen muss und vermutlich mit angezogener Handbremse und zweiter Garnison spielen wird, ist das den potenziell nur kleinen Gewinn zu geringem Risiko ggf. nicht wert. Weil aber Tipp X und Tipp 2 pures Glücksspiel wären angesichts einer zurzeit völlig desolaten schweizerischen Mannschaft, empfehlen wir Ihnen, zu attraktiverer Quote einen der anderen bereitgestellten Tipps zu nutzen. Am lukrativsten dürfte die Halbzeit-Endstand-Wette sein, bei der Sie für 1,45 darauf tippen können, dass City bereits zur Halbzeit führt. Das sollte angesichts der jüngsten Auftritte jedenfalls hochwahrscheinlich sein. Und weil es zudem gerade zuhause nur selten Gegentore für die Mannschaft von Pep Guardiola gibt, wäre für 1,65 auch der Tipp auf den Sieg der Citizens zu Null denkbar.

Manchester City – Basel Quoten * – Champions League Spiel am 07.03.2018

Spielresultat – 3-Weg-System:
Tipp 1 (Manchester City): 1,13
Tipp X (Unentschieden): 9,00
Tipp 2 (Basel): 19,50

Halbzeit / Endstand:
Manchester City / Manchester City: 1,45

Spielresultat und beide Teams treffen:
Team 1 gewinnt zu Null: 1,65

Alle Wettquoten von Bwin

Zur Webseite von Bwin


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: