Liverpool vs. Chelsea Prognose & Quoten, 26.09.2018

24. September 2018

FC Liverpool - © Christian Bertrand / Shutterstock.com

Am Mittwoch, den 26. September 2018, trifft der FC Liverpool um 20:45 Uhr (MEZ) in der dritten Runde vom englischen League Cup auf den FC Chelsea London. Damit hat sich in der 59. Austragung des EFL Cups, der aus Gründen des Sponsorings in dieser Saison als „Carabao Cup“ bekannt ist, zu einem denkbar frühen Zeitpunkt ein absoluter Kracher ergeben, wenn entweder in Form der Reds oder in Form der Blues einer der Topfavoriten auf den Gesamtsieg vorzeitig ausscheiden muss. Bei den Quoten ist Liverpool gegen Chelsea dabei der klare Favorit aufs Weiterkommen, obschon beide Mannschaften in der englischen Premier League einen nahezu perfekten Start hingelegt haben und nach bislang sieben Pflichtspielen (inklusive internationaler Wettbewerb) beide noch gänzlich ungeschlagen sind. Umso lohnenswerter ist bei attraktiven Quoten aber auch ein genauer Blick auf dieses absolute Highlight vom EFL Cup 2018/19, wenn der richtige Riecher mit einem entsprechend hohen Gewinn belohnt wird. Für welchen Tipp Sie sich dabei am ehesten entscheiden sollten, zeigen wir Ihnen nach Analyse der Partie in unserer abschließenden Prognose zu Liverpool vs. Chelsea.

Dabei steht ohnehin die gesamte Woche für beide Mannschaften unter dem Zeichen „Rot“ gegen „Blau“, denn nachdem sie sich an der Anfield Road um den Einzug in die vierte Runde vom oftmals eher stiefmütterlich behandelten englischen League Cup duelliert haben, stehen sich Liverpool und Chelsea nur drei Tage später am kommenden Samstag schon wieder gegenüber. Dieses Mal dann allerdings an der Londoner Stamford Bridge, wenn es am siebten Spieltag der Premier League um drei weitere Punkte in der höchsten englischen Spielklasse geht. Durchaus also auch eine wegweisende Woche, in der man den League Cup womöglich alleine schon deshalb eine Spur ernster nehmen wird als sonst, weil man einem wichtigen Konkurrenten im Kampf um die englische Meisterschaft hier keinen Achtungserfolg zugestehen möchte. So empfängt hier schließlich der aktuelle Tabellenführer aus Liverpool den derzeitigen Dritten aus London, nachdem die Blues nur wegen eines mageren 0:0-Unentschieden bei West Ham United überhaupt die Tabellenspitze am gestrigen Sonntag wieder hergegeben haben.

Und dennoch: League Cup bleibt League Cup. In einer Saison, in der beide Teams – beide ja auch international vertreten – es also auf potenziell weit über 50 Pflichtspiele bringen werden, sofern man auch in den Pokalen weiter vertreten bleibt, wird also womöglich gerade in diesem vergleichsweise unwichtigen Wettbewerb die Gelegenheit zur Rotation genutzt. Gut möglich, dass wir hier also nicht die bestmögliche Elf auf dem Platz sehen werden, was den Spitzenspielcharakter aber in keiner Weise mindert.

FC Liverpool – Der beste Saisonstart aller Zeiten

In der sehr langen Historie der Reds war noch nie ein derartig starker Saisonstart geglückt, bei dem man die ersten sieben Pflichtspiele allesamt gewinnen konnte. Nicht nur war das in der Champions League ein souveräner 3:2-Heimsieg über Topfavorit Paris Saint-Germain, sondern in der Premier League führt man nach sechs Siegen aus sechs Spielen überdies noch die Tabelle an und darf dieser Tage verstärkt von der ersten englischen Meisterschaft seit 1990 träumen. Mit 2:1-Auswärtssiegen bei Leicester City und Tottenham Hotspur hat man dabei auch schon gegen sehr starke Gegner gepunktet, während bei der Generalprobe am Samstag ein glasklarer 3:0-Heimsieg gegen den FC Southampton eingefahren werden konnte. Brisanterweise, obwohl man zur Halbzeitpause bei eben jener Führung mehrere Gänge zurückgeschaltet und das Match im Schongang beendet hatte. Was der neue Startrekord in der Geschichte der Reds aber letztlich wert sein wird, muss die Saison zeigen, denn bei je einem verlorenen Europa League und Champions League Finale sowie dem verlorenen League Cup Endspiel 2016 wartet man in der Ära Jürgen Klopp nach wie vor auf den allerersten Titelgewinn. Und diesem könnte man mit zwei Siegen über Chelsea in dieser englischen Woche in den nächsten beiden Wettbewerben ja jeweils einen Schritt näherkommen – wenn auch jeweils nur einen kleinen.

FC Chelsea London – Wie steht es um ihr Momentum?

Im Sommer hatte sich Antonio Conte nach zwei Jahren, in denen er Meisterschaft und FA Cup jeweils ein Mal gewinnen konnte, wieder verabschieden müssen. Und mit Blick auf den Saisonstart dürfte sich der Wechsel zu Maurizio Sarri durchaus gelohnt haben, denn der Verein, der als Fünfter der Vorsaison die Champions League verpasst hat, ist nicht nur in der Europa League mit einem 1:0-Sieg gestartet, sondern konnte auch die ersten fünf Ligaspiele allesamt gewinnen. Solange bis West Ham United am gestrigen Sonntag kam und man bei einem torlosen Remis am Ende die ersten Punkte liegen gelassen hatte. Dabei hatte man in Bestbesetzung zwar einmal mehr das große Chancenplus gehabt, konnte seine Chancen allerdings in nichts Zählbares ummünzen und musste am Ende sogar dankbar dafür sein, dass der Ex-Dortmunder Andriy Yarmolenko nicht in der Schlussviertelstunde eine fast schon 100%ige Großchance der Hammers liegen gelassen hatte. Als Dritter der Tabelle ist man zwar immer noch dick im Geschäft im Rennen um die Meisterschaft, dennoch stellt sich die Frage, wie es nach diesem Dämpfer nun um das Momentum der Blues bestellt ist, die ihre zwischenzeitliche Tabellenführung nun ja eben ausgerechnet an den heutigen Gegner aus Liverpool wieder abgegeben haben.

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Liverpool – Chelsea Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 179 Aufeinandertreffen hat es zwischen dem FC Liverpool und dem FC Chelsea London gegeben und mit 77 gewonnenen Spielen führen die Reds den daraus resultierenden direkten Vergleich an. So bringen die Blues es bei 40 Unentschieden erst auf 62 Siege gegen die Liverpooler, haben dafür aber das bis dato letzte Duell im Mai diesen Jahres mit 1:0 an der Stamford Bridgte für sich entscheiden können, nachdem es im Hinspiel an der Anfield Road 1:1-Unentschieden hieß.

Liverpool – Chelsea Prognose – League Cup Spiel am 26.09.2018

Und dennoch ist bei den Quoten Liverpool gegen Chelsea nun der recht deutliche Favorit. Nicht zuletzt sicher wegen des sensationell guten Starts in der englischen Premier League, obschon es bei den Blues mit nur marginal besserer Chancenverwertung in West Ham um ein Haar ja auch dafür gereicht hätte, statt sechs Siegen und einem Remis mit sieben Siegen aus den ersten sieben Pflichtspielen der Saison in dieses erste von zwei Spitzenspielen mit den Reds zu gehen. Insgesamt sehen wir dabei eine recht bunte Wundertüte, was den Ausgang dieses Spiels betrifft, da gewiss auch damit zu rechnen ist, dass die beiden Taktikfüchse an den Seitenlinien der Klubs hier eine große Rolle spielen werden. Titelhunger dürften jedenfalls beide en masse haben, weshalb wir uns hier durchaus auf einen fußballerischen Leckerbissen einstellen würden. Und weil es bei den Reds im Spiel nach vorne derzeit eben keinerlei Abschlussschwäche gibt, während alte Baustellen wie beispielsweise im Tor längst geschlossen sind, empfehlen wir Ihnen in unserer Prognose zu Liverpool gegen Chelsea Tipp 1 auf den Heimsieg der Reds.

Liverpool – Chelsea Quoten * – League Cup Spiel am 26.09.2018

Tipp 1 (Liverpool): 1,95
Tipp X (Unentschieden): 3,90
Tipp 2 (Chelsea): 3,90

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Montag, den 24. September 2018, um 13:12 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: