Leipzig vs. Neapel Prognose & Quoten, 22.02.2018

20. Februar 2018

RB Leipzig © GEPA pictures

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018, trifft RB Leipzig um 19:00 Uhr (MEZ) im Rückspiel vom UEFA Europa League Sechzehntelfinale auf den SSC Neapel. Dabei dürfte in der Red Bull Arena Leipzig im Duell zwischen dem Fünften der Bundesliga und dem Tabellenführer der italienischen Serie A nicht mehr allzu viel Spannung aufkommen, denn mit dem 3:1-Auswärtssieg im Gepäck steuert die Mannschaft von Ralph Hasenhüttl bei ihrer Europa League Heimpremiere mit großen Schritten dem Achtelfinale entgegen. So würde bereits ein 2:0-Auswärtssieg den Gästen aus Neapel nicht reichen, um das schwache Ergebnis aus dem Stadio San Paolo noch umdrehen zu können. Stattdessen braucht die Offensive des Teams von Maurizio Sarri, dem eigens in der Red Bull Arena Leipzig ein Raucherzimmer eingerichtet worden ist, in dem die Feuermelder abmontiert werden mussten, mindestens drei Tore in Leipzig.

Umgekehrt dürfen die Azzurri sich von der Offensive der Sachsen aber auch nicht zu viel einfangen. Sollte der SSC tatsächlich zu den benötigten drei Toren kommen, muss zudem das Ergebnis mit mindestens zwei Toren Differenz über die Bühne gebracht werden. Insgesamt also eine fast schon unmögliche Aufgabe, die der Partenopei hier im einzigen Duell zweier Champions League Absteiger in der Runde der letzten 32 Mannschaften der Europa League bevorsteht. Ohnehin scheint der Fokus hier allerdings anders verteilt zu sein, denn mit der Option, die allererste italienische Meisterschaft seit 28 Jahren einfahren zu können – und damit die erst dritte in der Vereinsgeschichte überhaupt –, schonte Maurizio Sarri bereits im Hinspiel den einen oder anderen Leistungsträger, während RB Leipzig spätestens nach dem Gegentor mehrere Gänge nach oben schaltete, die die Italiener dann nicht mehr mitgehen konnten. Die Quittung folgte prompt am darauffolgenden Spieltag. Während Neapel gegen den abstiegsbedrohten SPAL Ferrara früh mit 1:0 in Führung ging und das Ergebnis dann bis zum Ende für die nächsten drei Punkte verwaltete, kassierte RB Leipzig im Spitzenspiel bei Eintracht Frankfurt eine 1:2-Auswärtsniederlage, die letztlich auch dem Kraftverbrauch in Neapel geschuldet war und durch die man nun wieder auf Rang fünf in der Liga abgerutscht ist.

Gut möglich also, dass die roten Bullen nun ihrerseits mit gedrosselter Kraft in dieses Rückspiel gehen, in dem es erst dann kritisch werden würde, sobald Napoli tatsächlich sein zweites Tor erzielen sollte. Dadurch ergibt sich gerade für Sportwetten eine hochinteressante Ausgangslage, weswegen wir Ihnen in diesem Beitrag nach genauerem Blick auf zeigen werden, wie Sie aus dieser Situation den bestmöglichen Tipp herausholen können.

RB Leipzig – Wegweisende Wochen in der Red Bull Arena

Dass RB Leipzig nach der 1:2-Niederlage im Montagsspiel bei Eintracht Frankfurt auf Platz fünf abgerutscht ist, sollte man nicht überbewerten, denn zu Rang zwei sind es lediglich zwei Pünktchen Rückstand, die man schnell wieder wettmachen kann. Vorausgesetzt, man gewinnt am kommenden Sonntag sein Heimspiel gegen Schlusslicht 1. FC Köln. Und dafür spricht immerhin die unglaubliche Heimstärke der Leipziger, die hinter den Bayern das zuhause erfolgreichste Team der Bundesliga sind: elf Spiele, sieben Siege, drei Remis und nur eine Niederlage. Mit dieser Heimstärke will man nun nicht nur gegen die Neapolitaner nichts mehr anbrennen lassen, sondern sich am liebsten aufs Kontern beschränken, durch das man in der Schlussphase gegen drückende Italiener noch den perfekt vorgetragenen Bilderbuchtreffer von Timo Werner zum 3:1-Endstand erzielen konnte. Aber auch insgesamt stehen den roten Bullen zuhause nun wegweisende Wochen bevor, denn nach Köln gastieren hier der Reihe nach Dortmund, Bayern, Leverkusen und Hoffenheim. Spätestens hier hat man also die Chance, sich gegen die direkte Konkurrenz den Champions League Startplatz für die neue Saison zurückzuholen und auch bis zum Saisonende zu verwalten.

SSC Neapel – Deutschland war bis dato kein gutes Pflaster

Bis zum Saisonende verwalten will auch der SSC Neapel seine Führung in der italienischen Serie A, die einen knappen Zähler auf Juventus Turin beträgt. Danach wird es bekanntermaßen ziemlich öde, denn zu Rang drei hat die Partenopei bereits 16 Punkte Vorsprung. Am Ende wird also darüber abgerechnet, ob es nach 28 Jahren endlich mal wieder für die italienische Meisterschaft reichen könnte oder ob es erneut „nur“ die Vizemeisterschaft ist, die man letzte Saison dem AS Rom überlassen musste. Kein Wunder also, dass Coach Maurizio Sarri die Europa League dieser Tage wohl eher als Störung empfindet, was auch erklärt, dass der Kettenraucher einige seiner Stars für das Wochenendspiel gegen SPAL Ferrara geschont hatte, damit auch hier nichts weiter anbrennt. Ohnehin war Deutschland aber für die Partenopei noch nie ein allzu gutes Pflaster. So holte man sich zwar in der Saison 1988/89 gegen den VfB Stuttgart den UEFA Cup und erzielte seinen bis dato größten internationalen Erfolg, bei den ersten acht Reisen nach Deutschland gab es jedoch keinen einzigen Sieg für die Azzurri (drei Unentschieden und fünf Niederlagen). Dass man ausgerechnet dieses Mal sogar einen Sieg mit zwei Toren Differenz benötigt, wobei mindestens drei Treffer erzielt werden müssen, lässt das Vorhaben in extrem weite Ferne rücken, weshalb hier durchaus davon auszugehen ist, dass der SSC Neapel mit der Europa League den nächsten Wettbewerb abschenkt. Bereits im Januar hatte man sich aus der Coppa Italia überraschend gegen Atalanta Bergamo nach verlorenem Heimspiel verabschiedet. Nicht weiter verwunderlich, stehen den Azzurri doch in den kommenden Wochen noch einige Mammutaufgaben in der Liga bevor. So stehen im März die Spiele gegen den AS Rom und Inter Mailand an, ehe es im April dann binnen einer Woche auswärts zum AC Mailand und dann zu Juventus Turin geht. Obwohl die Bilanz bei 21 Siegen, drei Remis und erst einer Niederlage nach wie vor stimmt, wird es auch ohne Europa League Unterbrechungen noch ein großes Stück Arbeit für die Neapolitaner…

Überragendes Live Wetten Angebot
Beste Aktionen für Bestandskunden
Toller Bonus für Neukunden!

Leipzig – Neapel Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Der 3:1-Auswärtssieg von RB Leipzig im Stadio San Paolo war das bis dato erste und einzige Aufeinandertreffen zwischen den beiden Vereinen. Für die roten Bullen war es zudem das erste Match gegen einen Serie A Vertreter, während der SSC Neapel nun im 19. Match gegen eine Mannschaft aus der Bundesliga seine neunte Niederlage hinnehmen musste. Auswärts hat man in Deutschland nach acht Spielen in Serie ohne Sieg lediglich das letzte Match beim VfL Wolfsburg gewonnen. Das allerdings immerhin mit 4:1 – ein Ergebnis, mit dem man das Hinspiel nun noch mal egalisieren könnte.

Leipzig – Neapel Prognose – Europa League Spiel am 22.02.2018

Wirklich davon ausgehen, dass Napoli nun sonderlich viel investieren wird, sollte man allerdings nicht. Sollte eine möglicherweise auf die wichtigen Stammspieler verzichtende B-Elf ein frühes 1:0 erzielen und ggf. vor der Pause noch mal nachlegen, könnte Coach Maurizio Sarri vielleicht noch mal alles auf eine Karte setzen. Spätestens hier spielt aber eben auch noch der extrem heimstarke RB Leipzig mit, bei dem vor allem die vielen jungen Spieler wie Timo Werner noch so gut im Saft stehen, dass sie schon dann als geschont gelten, wenn sie 80 statt 90 Minuten spielen. Insgesamt glauben wir dementsprechend nicht daran, dass hier ein knappes Spiel entstehen könnte. Die einzige Chance für einen lukrativen Tipp sehen wir dementsprechend bei einem müden 0:0 oder 1:1-Kick, bei dem sich beide Mannschaften in ihr jeweiliges Schicksal fügen. Bei einer durch und durch hungrigen Leipziger Mannschaft dann aber vielleicht tendenziell doch eine Spur zu unwahrscheinlich. Wir empfehlen Ihnen infolgedessen Tipp 1.

Leipzig – Neapel Quoten * – Europa League Spiel am 22.02.2018

Tipp 1 (Leipzig): 1,75
Tipp X (Unentschieden): 3,85
Tipp 2 (Neapel): 4,50

Alle Wettquoten von Bwin

Zur Webseite von Bwin


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: