Leicester City – FC Liverpool 02.02.2016 Prognose & Quoten

27. Januar 2016

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Dienstag, den 2. Februar 2016, empfängt in der Barclays Premier League der Tabellenführer Leicester City den Tabellensiebten FC Liverpool um 20:45 Uhr im heimischen King Power Stadium. Für Jürgen Klopps Mannschaft ist es in kurzer Zeit die zweite Begegnung mit dem Überraschungsteam der bisherigen Saison. Anders als in der deutschen Bundesliga, in der Hinspiele und Rückspiele in der gleichen Reihenfolge ausgetragen werden, wird die Rückrunde in der Premier League separat zugewiesen, wodurch das Hinspiel vom 26. Dezember 2015 nun bereits wenige Wochen später zu seinem Rückspiel kommt.

An der Anfield Road konnte sich Klopp nach einer Reihe von schlechten Ergebnissen noch durch ein Tor vom belgischen Stürmerstar Christian Benteke mit 1:0 durchsetzen. Angesichts der Tatsache, dass Leicester City seitdem aber kein Spiel mehr in der Premier League verloren hat und zuletzt wieder die Tabellenführung von Arsenal London zurückerobert hat, bedarf es in diesem Auswärtsspiel nun einer Leistungssteigerung der Liverpooler.

Die Fans dürfen sich auf jeden Fall auf eine extrem spannende Partie gefasst machen, auf die wir schon jetzt einen etwas genaueren Blick geworfen haben.

Alle Wettquoten von Bet365

Leicester City – Die Überraschungsmannschaft der Liga

Im modernen Fußball, in dem Geld das Geschäft nun einmal dominiert, ist es doch immer mal wieder schön zu sehen, dass es auch Mannschaften wie Leicester City geben kann, die entgegen aller Budgets, Bilanzen und Erwartungen auf einmal zur rechten Zeit am rechten Ort sind und vollkommen überraschend um die Meisterschaft mitspielen. Der prognostizierte Einbruch der Füchse, wie sie auch genannt werden, ist nämlich bisher ausgeblieben. Gerade einmal zwei Niederlagen musste die Mannschaft Englands Mitte in der laufenden Saison hinnehmen – eine davon gegen Jürgen Klopps FC Liverpool. Momentan führt man die Premier League mit 47 Punkten und drei Zählern Vorsprung auf die Verfolger Manchester City und Arsenal London an und möchte hier nicht nur seinen Vorsprung weiter ausbauen, sondern sich auch bei Liverpool für die 0:1-Niederlage am zweiten Weihnachtsfeiertag des Jahres 2015 revanchieren. Die Mannschaft, die nach ihrem Wiederaufstieg in die Premier League in der Saison 2013/14 im letzten Jahr um ein Haar direkt wieder abgestiegen wäre und sich gerade noch so auf Platz 14 rettete, ist jedenfalls nach wie vor bestens in Form und harmoniert auf dem Platz hervorragend.

FC Liverpool – Zwei Erfolgserlebnisse in kürzester Zeit beflügeln Anfield

So ganz 100%ig ist Jürgen Klopp in der Premier League noch nicht angekommen. Zwar ließen eindrucksvolle Siege gegen Topmannschaften wie Manchester City oder den FC Chelsea immer mal wieder durchblitzen, dass hier mit der nötigen Zeit sicherlich langfristig gesehen wieder ein Titelkandidat heranwachsen kann, aber zu viele Punkte wurden vor allem auch gegen die vermeintlich kleinen Vereine der Liga liegen gelassen. Immerhin konnte man jüngst zwei wichtige Erfolge binnen wenigen Tagen feiern. So gewann Liverpool am vergangenen Wochenende sein Auswärtsspiel in Norwich mit 5:4 durch einen Treffer in allerletzter Minute und bewies damit eine unglaubliche Moral, war doch Norwichs Treffer zum 4:4 ebenfalls erst in der Nachspielzeit gefallen, und auch im englischen Ligapokal geht nach einem Elfmeterkrimi gegen Stoke City nach dem glücklicheren Ausgang für den FC Liverpool die Reise nun in Kürze zum Finale nach Wembley. Zwar offenbarten sich auch in beiden Spielen Schwächen in der verletzungsgeschwächten Abwehr, man wird den Aufwind allerdings ganz sicher in das Auswärtsspiel beim Tabellenführer mitnehmen. Es wäre darüber hinaus nicht der erste Sieg unter der Leitung von Jürgen Klopp, der gegen ein Topteam der Premier League eingefahren wird.

Bisherige Aufeinandertreffen von Leicester City und FC Liverpool

Insgesamt 91 Begegnungen zwischen den beiden Clubs lassen sich in den Geschichtsbüchern vorfinden. Dabei ist die Statistik noch weitestgehend ausgeglichen. So kommt Liverpool mit 35 Siegen nur auf zwei Siege mehr als Leicester City, die in dieser Partie schon 33 Mal als Sieger den Platz verlassen konnten. Hinzu kommen noch 23 Unentschieden. Von den 44 Spielen in Leicester gewann der Gastgeber allerdings mit 20 Spielen den Großteil der Aufeinandertreffen, in der letzten Saison hieß es aber auch im King Power Stadium 3:1 für Liverpool – ein Ergebnis, das man auch jetzt dankend annehmen würde.

Leicester City – FC Liverpool Prognose – Fußballspiel am 02.02.2016

Was diese Begegnung so besonders macht, ist die Tatsache, dass Leicester City wie so oft in dieser Saison auf dem Papier eigentlich das deutlich schwächere Team ist. Dies bedingt sich nämlich alleine schon durch die Marktwerte des Kaders und den allgemeinen Etat, der dem Überraschungsteam zur Verfügung steht. Nichtsdestotrotz hat der Tabellenführer erst zwei Mal in dieser Saison verloren, was absoluter Spitzenwert in der Premier League ist. Dass man also auch über weite Strecken seiner Außenseiterrolle trotzen kann, wird sich womöglich auch in diesem Spiel wieder zeigen. Ende 2015 konnte sich im Hinspiel noch der FC Liverpool knapp mit 1:0 durchsetzen. Für dieses Rückspiel jedoch würden wir auf Leicester City setzen, die überdies die Punkte auch nötig haben. Zwar beträgt ihr Vorsprung auf Platz 2 drei Zähler, jedoch spielen die punktegleichen Verfolger Arsenal London und Manchester City gegen Southampton und Sunderland und sollten womöglich ihrerseits einen Dreier einfahren, der sie zu Leicester City aufschließen lassen könnte.

Leicester City – FC Liverpool Quoten – Fußballspiel am 02.02.2016

Tipp 1 (Leicester City): 2,37
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (FC Liverpool): 2,90

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: