Kolumbien vs. England Prognose & Quoten WM 2018

2. Juli 2018

Kolumbien, James Rodriguez - © betto rodrigues - Shutterstock.com

Am Dienstag, den 3. Juli 2018, prallen Kolumbien und England im achten und letzten Achtelfinale der Fußball WM 2018 um 20:00 Uhr (MEZ) aufeinander. Es handelt sich dabei um eine Begegnung, die sicherlich die meisten Tipper im Vorfeld der 21. Endrunde der Weltmeisterschaft im Fußball genau so nach Blick auf die Vorrundentabellen genau so erwartet haben, denn einerseits hat sich die kolumbianische Fußballnationalmannschaft in der Gruppe H am Ende den Gruppensieg gesichert, während andererseits die „Three Lions“ in der Gruppe G Zweiter geworden sind. Gespielt wird dabei im Spartak-Stadion in der russischen Hauptstadt Moskau, wo nun das fünfte und letzte WM Spiel im Rahmen dieser Endrunde stattfinden wird. Bei den Quoten ist Kolumbien gegen England übrigens klar der Underdog, was es nun intensiv auf den Prüfstand zu stellen gilt. Denn schließlich ist mit einem Tipp auf die Cafeteros oder zumindest auf die Verlängerung und das Remis nach der regulären Spielzeit von 90 Minuten mit hohen Gewinnmöglichkeiten verbunden. In diesem Beitrag wollen wir das letzte der acht Matches im Fußball WM 2018 Achtelfinale dementsprechend eingehend unter die Lupe nehmen, ehe wir Ihnen am Ende in der Prognose zu Kolumbien gegen England den bestmöglichen Tipp zu dieser Partie nennen.

Zum erst dritten Mal überhaupt in ihrer langen Historie im Fußball hat eine kolumbianische Fußballnationalmannschaft dabei nun erfolgreich die Vorrunde einer Endrunde einer Fußball WM heil überstanden, was bislang lediglich in den Jahren 1990 und 2014 gelungen war. Dabei sah es nach dem ersten Spieltag nicht danach aus, als man wegen einer frühen roten Karten in der dritten Spielminute nebst Elfmeter für Gegner Japan am Ende mit 1:2 gegen den großen Außenseiter der Gruppe H unterlag, ehe zwei Siege gegen Polen und den Senegal den Cafeteros am Ende sogar noch den Gruppensieg bescherten, mit dem im Vorfeld sicher die meisten Tipper gerechnet hatten. Derweil hat die englische Fußballnationalmannschaft ihre beiden Auftaktspiele gegen die haushohen Außenseiter Tunesien und Panama erwartungsgemäß gewonnen, ehe Trainer Gareth Southgate im Spiel gegen Belgien gleich neun Akteure auswechselte, da einerseits das Ticket fürs Achtelfinale schon gelöst war und andererseits Platz zwei in der Gruppe G der womöglich bessere Platz war, denn Gruppensieger Belgien mag nun zwar mit Japan das wohl machbarste Los im Achtelfinale erhalten haben, würde es aber anschließend im Viertelfinale mit Brasilien zu tun bekommen, während England im Fall eines Siegs gegen die Cafeteros den Gewinner aus dem Spiel zwischen Schweden und der Schweiz für die Runde der letzten acht Teams bekäme. Und obwohl auch das eine sehr anspruchsvolle Aufgabe ist, so wäre doch zumindest der Weg ins Halbfinale sehr gut machbar für die „Three Lions“, die seit der WM 1990 nicht mehr unter den vier besten Teams einer Weltmeisterschaft gestanden waren.

Ob man jetzt mit einem Sieg gegen die Südamerikaner die Weichen dafür legen kann? Um das herauszufinden, wollen wir nun jedenfalls einen genaueren Blick auf die beiden Nationen werfen, ehe wir am Ende des Beitrags auch eine Prognose zu Kolumbien vs. England für Sie haben.

Kolumbien – Die Effizienz dringend beibehalten

Dass sich die kolumbianische Fußballnationalmannschaft mit dem 1:0-Sieg gegen den Senegal noch den Gruppensieg unter den Nagel gerissen hat, ist angesichts des Spiels in erster Linie auf die bemerkenswerte Effizienz der Cafeteros zurückzuführen. Nachdem nämlich in der ersten Halbzeit im Spiel nach vorne schon erschreckend wenig für die Truppe von José Pékerman zusammenlief, obschon man im Fall einer Niederlage oder eines Unentschieden ja sogar ausgeschieden wäre, wollte auch im zweiten Durchgang der Schalter nicht so recht umgelegt werden. So war es schließlich ein Treffer von Yerry Mina (FC Barcelona), der in der 74. Spielminute dann doch den recht glücklichen 1:0-Endstand markierte. Es war Kolumbiens erster und einziger Schuss aufs gegnerische Tor in der gesamten zweiten Halbzeit. Konstatieren muss man allerdings auch, dass die Cafeteros wegen der angesprochenen roten Karte im ersten Gruppenspiel gegen Japan auch äußerst unglücklich verloren haben, sodass der Gruppensieg nicht zuletzt wegen eines bärenstarken Auftritts gegen Polen schon klar ging (Endstand: 3:0). Nun jedenfalls werden die Uhren wieder auf Null gestellt. Gegen das Mutterland des Fußballs erwartet Kolumbien nun die bislang schwierigste Prüfung des Turniers.

England – Wird die WM 2018 ihr Turnier?

Auch für die englische Fußballnationalmannschaft, in der mit dem letzten Gruppenspiel gegen Belgien nun alle 20 vom Gareth Southgate nominierten Feldspieler auf mindestens einen Einsatz bei der Fußball WM kommen, wird es nun aber schlagartig ernst. Nachdem man gegen die „Rode Duivels“ aus Belgien eine wenig aussagekräftige 0:1-Niederlage bereitwillig hingenommen hat, da war der 6:1-Kantersieg über Fußballzwerg Panama nun einmal eher aus der Kategorie „Pflichtaufgabe“, während man sich gegen Tunesien im ersten Spiel nicht gerade mit Ruhm bekleckert hatte und nur wegen eines Last-Minute-Treffers von Harry Kane (Tottenham Hotspur) überhaupt hier schon die Weichen für den ungefährdeten Einzug ins Achtelfinale stellen konnte. Eben jener Harry Kane ist es auch, der mit sage und schreibe fünf Turniertoren die Torjägerliste anführt, wofür die Sturmhoffnung der „Three Lions“ gerade einmal 153 Minuten lang auf dem Platz stehen musste – und damit noch nicht einmal zwei volle Spiele. Keine Frage, gegen Kolumbien wird es ganz massiv darauf ankommen, ob er diese Quote beibehalten kann, während die Defensive nun auch wieder etwas besser stehen muss. Denn: in allen drei Gruppenspielen gab es jeweils ein Gegentor, wodurch die Engländer zum ersten Mal in ihrer persönlichen WM Geschichte in einer Vorrunde kein Spiel hatten, in dem sie eine weiße Weste behalten konnten. Ist die Abwehrreihe nun aber gut genug eingestellt, bzw. aufeinander abgestimmt, um die namhafte kolumbianische Offensive zu neutralisieren, und behält gleichzeitig Harry Kane seine phänomenale Quote von einem WM Tor pro 30 Minuten Einsatzzeit auch nur ansatzweise bei, so könnte es tatsächlich das Turnier der „Three Lions“ werden…

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Kolumbien – England Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt fünf Aufeinandertreffen hat es zwischen Kolumbien und England schon gegeben und in bislang keinem einzigen Match konnten sich die Cafeteros dabei durchsetzen. Somit führen die „Three Lions“ bei zwei Unentschieden mit drei Siegen diesen „Head to head“-Vergleich sehr deutlich an und konnten sich auch im bislang einzigen Pflichtspiel in der Vorrunde der WM 1998 mit 2:0 behaupten. Letztmalig stand man sich im Sommer 2005 in einem Freundschaftsspiel in den USA gegenüber, wo England auf neutralem Boden mit 3:2 gewann.

Wer gewinnt Kolumbien oder England? Prognose WM 2018

Und nicht zuletzt deshalb ist bei den Quoten Kolumbien gegen England der krasse Außenseiter. Vom Papier her haben die Südamerikaner eindeutig den schwächeren Kader, weshalb man hier eigentlich nur über das Taktische zum Sieg kommen kann. Und wie sollte José Pékerman seine Mannschaft da schon einstellen, wenn nicht offensiv? Weil das wiederum den Engländern mit ihren schnellen und nach der Schonung im dritten Gruppenspiel auch frischen Spielern in die Karten spielt, empfehlen wir Ihnen am Ende, dem Favoritentipp zu folgen. In unserer Prognose zu Kolumbien gegen England glauben wir dementsprechend, dass das Mutterland des Fußballs dieses Duell gewinnt und sich am Dienstagabend den letzten verbliebenen Platz im Viertelfinale sichern können wird.

Kolumbien – England Quoten * – WM 2018 Spiel am 03.07.2018

Tipp 1 (Kolumbien): 4,00
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (England): 2,10

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Sonntag, den 1. Juli 2018, um 15:12 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: