Kerber vs. S. Williams Tipp & Quoten Wimbledon 2018 Finale

13. Juli 2018

Angelique Kerber - © pdrocha / Shutterstock

Man sieht sich immer zweimal im Leben oder sogar häufiger. Das ist auch bei Angelique Kerber und Serena Williams der Fall, die am Samstag, den 14.07.2018, im Finale von Wimbledon 2018 aufeinandertreffen werden. Die Besonderheit an diesem Match: Als sich diese beiden Spielerinnen das letzte Mal gegenüberstanden, war es an genau derselben Stelle. Vor zwei Jahren unterlag Kerber im Finale von Wimbledon der US-Amerikanerin und kann sich jetzt direkt dafür revanchieren. Ohnehin führt Williams die direkte Bilanz gegen Kerber an. Während Serena Williams jetzt ihr zehntes Finale in Wimbledon bestreiten wird, ist es für Kerber erst das zweite Mal. Williams mit sieben Titeln natürlich die wesentlich erfahrenere Spielerin. 2002 hat sie zum ersten Mal das Turnier gewonnen.

Beide Spielerinnen haben sich souverän bis in dieses Finale gespielt. Für beide Seiten durchaus eine Besonderheit, da man dieses Gefühl lange Zeit nicht mehr hatte. Williams ist in eine Pause gegangen nach dem Gewinn der Australian Open 2017 und Kerber hatte ein Formtief. Umso interessanter, dass man sich zwei Jahre nach dem Wimbledon Finale erneut an genau dieser Stelle trifft.
Beinahe hätte es sogar ein rein deutsches Finale geben können, da Julia Görges das Halbfinale erreichte. Das war ihre bisher beste Position bei einem Grand Slam Turnier. Gegen Serena Williams hatte sie aber keine Chance. Jetzt liegen die Hoffnungen aus deutscher Sicht auf Kerber, die hier ihr drittes Grand Slam Turnier gewinnen könnte.

Quoten und Wetten werden natürlich auch zum Match angeboten. Die lassen sich bei Betsson finden. Gesetzt werden kann auf den Sieg eine der beiden Spielerinnen, aber auch auf den Ausgang des Matches nach Sätzen.

Zur Webseite von Betsson

Kann Kerber erstmals Wimbledon gewinnen?

Klar ist, dass Kerber nur als Außenseiter in das Match am Samstag starten wird. Womöglich stünden ihre Chancen auch besser gegen jede andere Spielerin, da sie immerhin schon einmal gegen Williams im Finale von Wimbledon verloren hat. Das war 2016, dem bisher besten Jahr von Kerbers Karriere. Nachdem die letzte Tour eher zum Vergessen war, ist Kerber jetzt wieder stärker im Spiel und hat sich verdient bis ins Finale gespielt. Davon ausgehend, dass auch Serena Williams noch nicht wieder bei ihrer vollen Leistungsfähigkeit ist, stehen die Chancen gut, dass Kerber erstmals auch Wimbledon gewinnen wird.
Der Weg ins Endspiel wurde von Kerber sehr souverän bestritten. In fünf von ihren sechs Matches hat sie nur zwei Sätze gebraucht. So auch im Viertelfinale gegen Darja Sergejewna Kassatkina (6:3, 7:5) und auch im Halbfinale gegen Jelena Ostapenko (6:3, 6:3). Ohne Frage ist Kerber in guter Form und auch mental wieder stärker als noch im letzten Jahr. Nur einmal musste sie in der 2. Runde einen Rückstand drehen. Gegen die US-Amerikanerin Claire Liu konnte sie schließlich dennoch mit 3:6, 6:2 und 6:4 gewinnen.

Grand Slam Titel Nr. 24 für Williams?

Nach einen Pause von ungefähr einem Jahr steht Serena Williams wieder auf den Tennisplätzen dieser Welt. Die erste größere Aufgabe war bei den diesjährigen French Open. Hier war allerdings im Achtelfinale Schluss, da sie gegen Maria Scharapowa aufgegeben hat. Jetzt ist sie auf dem Rasen von Wimbledon und es scheint, als wäre sie nie weg gewesen. Sieben Titel hat sie in Wimbledon schon gewonnen und jetzt wird sie favorisiert gehandelt. Der achte Titel in Wimbledon wäre auch direkt der 24. Grand Slam Titel insgesamt. Die beeindruckende Bilanz kann also noch weiter ausgebaut werden.
Das Finale hat sie relativ problemlos erreicht, hatte aber auch nur übersichtliche Herausforderungen. Genau wie Kerber hat sie nur einen einzigen Satz bisher hergegeben. Das war im Viertelfinale gegen die Italienerin Camila Giorgi, die sie dennoch mit 3:6, 6:3 und 6:4 besiegen konnte. Im Halbfinale ging es dann gegen Julia Görges, die allerdings ohne Chancen gegen Williams blieb. Am Ende wurde es ein deutliches 6:2 und 6:4 für die Rekordspielerin, die damit genau wie 2016 Kerber im Finale gegenübersteht.

Kerber – S. Williams Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Acht Duelle hat es bereits zwischen Kerber und Williams gegeben, dabei gingen sechs Siege an die US-Amerikanerin. Die letzten drei Begegnungen waren allesamt Finalpartien. Vor allem wichtig: 2016 gewann Kerber im Finale der Australian Open gegen Williams. Die konnte sich aber im selben Jahr in Wimbledon revanchieren. Auch das erste Match der beiden war bei einem Grand Slam Turnier. 2008 besiegte Williams die deutsche Spielerin bei den US Open in der Runde der letzten 128.

Kerber – S. Williams Tipp – Wimbledon 2018

Das Duell ist aufgrund mehrerer Faktoren interessant. Zum einen ist es die Neuauflage vom Finale 2016, das Williams mit 7:5 und 6:3 für sich entschieden hat. Zum anderen standen aber beide Spielerinnen schon lange nicht mehr im Endspiel eines solchen Turniers. Ob Williams schon wieder bei voller Stärke ist, konnte man bisher nicht erkennen, da die ganz große Aufgabe bei den Gegnerinnen nicht mit dabei gewesen ist. Kerber hingegen spielt auf jeden Fall besser als noch im letzten Jahr und zeigt sich mental topfit. Damit könnte sie Williams auf jeden Fall gefährlich werden. Daher der Tipp, entgegen der Quoten, auf einen 2:1 Sieg für Kerber.

Kerber vs. S. Williams Quoten – Wimbledon 2018

Sieg-Wetten

Angelique Kerber: 2.60
Serena Williams: 1.51

Satz-Wetten

A. Kerber 2:0 S. Williams: 4.45
A. Kerber 2:1 S. Williams: 4.85
A. Kerber 1:2 S. Williams: 3.90
A. Kerber 0:2 S. Williams: 2.15

Alle Wettquoten* von Betsson
(Wettquoten abgerufen bei Betsson am 13.07.2018 um 12:11 Uhr (MEZ))

Zur Webseite von Betsson


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: