Japan vs. Senegal Prognose & Quoten WM 2018

24. Juni 2018

Senegal, Sadio Mane - © Oleksandr Osipov - Shutterstock.com

Am Sonntag, den 24. Juni 2018, spielt Japan um 17:00 Uhr (MEZ) im zweiten Gruppenspiel der Gruppe H in der Fußball WM 2018 Vorrunde gegen den Senegal. Dabei geht es im Zentralstadion in Jekaterinenburg – der zweitkleinsten Arena bei der 21. Endrunde der Weltmeisterschaft im Russland, die dieses Jahr erstmals in Russland ausgetragen wird – am östlichsten Punkt der gesamten Austragung des großen Turniers zur Sache, wenn sich die beiden großen Gewinner des ersten Spieltags im direkten Vergleich gegenüberstehen. Bei den Quoten ist Japan gegen den Senegal dabei in der klaren Außenseiterrolle, jedoch haben die Asiaten bereits am ersten Spieltag gezeigt, dass das noch lange nichts zu heißen hat. Ob Samurai Blue also erneut dem vermeintlichen Favoriten ein Schnippchen schlagen können wird, wollen wir in diesem Beitrag für Sie herausfinden, ehe wir Ihnen am Ende in der Prognose zu Japan gegen den Senegal auch den bestmöglichen Tipp zeigen möchten, den Sie hier platzieren können.

Jedenfalls hat es in der achten Gruppe bei der Fußball WM 2018 in beiden Partien des ersten Spieltags jeweils einen Sieg des vermeintlichen Außenseiters gegeben. Weder konnte sich dabei die hochfavorisierte kolumbianische Fußballnationalmannschaft gegen Japan durchsetzen noch war für die polnische Auswahl rund um Bayern-Star Robert Lewandowski etwas gegen den Senegal zu holen gewesen, der es nun auf eine bärenstarke Siegquote von 50% bei Fußball Weltmeisterschaften bringt und mit dieser beeindruckenden Quote das in Zahlen gemessen stärkste Team aus Afrika ist, das je an einer Endrunde teilgenommen hat. Und somit könnte nun der Gewinner in diesem Duell, in dem die Experten sich im Vorfeld der Gruppenphase relativ einig darüber waren, dass es hier maximal um Platz zwei, realistischer aber wohl nur um Platz drei in der Gruppe H gehen würde, einen gigantischen Schritt in Richtung WM Achtelfinale unternehmen, wenn mit einem Dreier in diesem Spiel bereits mit einem Remis im Abendspiel zwischen Polen und Kolumbien die vorzeitige Qualifikation für die K.-o.-Runde feststünde. Aber auch wenn das andere Gruppenspiel am Ende einen Sieger hätte, wäre das erste Bein bereits sehr stabil im Achtelfinale, gäbe es mit sechs Punkten doch nur höchst abenteuerliche Konstellationen, durch die man am Ende doch noch das Aus in der Vorrunde hinnehmen müsste.

Umso spannender ist aber nun die Frage, welche von beiden Nationen ihren guten Lauf vom ersten Spieltag nun fortsetzen kann und sich nun den zweiten Dreier holt, bzw. ob am Ende nicht sogar der Tipp auf das Unentschieden die Wette mit dem bestmöglichen Erwartungswert ist. Eine Antwort darauf wollen wir Ihnen im Anschluss an die Analyse dieser Partie in der Prognose zu Japan gegen den Senegal liefern.

Japan – Dieses Mal wieder über die Vorrunde hinaus?

Seit der WM 1998 in Frankreich hat die japanische Fußballnationalmannschaft keine einzige WM Endrunde mehr verpasst und dabei ein interessantes Muster aufgestellt: immer abwechselnd war man entweder glanz- und sieglos als Gruppenletzter ausgeschieden oder ins Achtelfinale gekommen. Und weil man bei der WM 2014 mal wieder ohne Sieg als Vierter in einer eigentlich machbaren Gruppe mit der Elfenbeinküste, Griechenland und Gruppensieger Kolumbien ausgeschieden ist, wäre es nun logischerweise wieder an der Zeit, das Achtelfinale zu erreichen. Mit dem 2:1-Sieg über Kolumbien hat man dafür bereits einen echten Meilenstein geschafft, denn ganz offiziell ist Japan nun zur ersten asiatischen Nation geworden, die gegen eine Mannschaft aus Südamerika bei einer WM Endrunde ein Match gewinnen konnte – und das im schon 18. Duell, das es zwischen einem asiatischen und südamerikanischen Team bislang gegeben hatte. Aber: man muss der Fairness halber natürlich dazusagen, dass die Auswahl vom erst wenige Monate im Amt befindlichen Trainer Akira Nishino gegen Kolumbien von einer frühen roten Karte gegen Carlos Sánchez sowie einem damit fälligen Handelfmeter profitierte, denn Shinji Kagawa (Borussia Dortmund) souverän verwandelte. Und am Ende war es eben auch dieser eine Feldspieler, der den Kolumbianern fehlte, die in der Folgezeit zwar per Freistoß zum Ausgleich kamen, von den ruhig gebliebenen Japanern letztlich dann aber doch in die Knie gezwungen werden konnten. Nun gilt es, in einem Spiel 11 gegen 11 gegen die spielstärkste Nation Afrikas diesen Coup zu bestätigen.

Senegal – Auch im zweiten Anlauf wieder ins Achtelfinale?

Beim Führungstreffer gegen Polen, als ein Schuss von Idrissa Gueye (FC Everton) durch einen polnischen Verteidiger ins eigene Tor abgefälscht worden war, hatten die Löwen von Teranga (franz.: Les Lions de la Teranga) noch Glück, denn der Schuss wäre wohl nicht aufs Tor gegangen. Beim 2:0 jedoch zeigten sich alle Qualitäten der Afrikaner – von Schnelligkeit über Kontergefährlichkeit bis hin zu einer gewissen Abgezocktheit, als M’Baye Niang (FC Turin) die erste Nachlässigkeit der polnischen Defensive eiskalt bestrafen konnte. Ab dann war es vorwiegend eine Defensivschlacht, bei der man mit Ausnahme eines polnischen Kopfballtors nach ruhendem Ball kurz vor Spielende nichts mehr anbrennen ließ. Aus nur 39% Ballbesitz holte die senegalesische Fußballnationalmannschaft somit bei ihrem WM Comeback nach 16 Jahren ohne erfolgreicher Qualifikation für eine Endrunde ihren bereits dritten Sieg, mit dem sie bei sechs Spielen auf die eingangs erwähnte tolle Siegquote von 50% kommen. Unter Coach Aliou Cissé sieht es damit tatsächlich so aus, als könne die Mannschaft, die bislang noch nie einen großen Titel gewinnen konnte, nun erneut die K.-o.-Phase einer Weltmeisterschaft erstürmen, was bei der machbaren Gruppe H gewiss nicht auszuschließen war, womit allerdings bei starken Polen und Kolumbianern niemand zwangsläufig gerechnet hätte. In Form von Japan bekommt man es nun mit dem vom Papier her machbarsten der drei Gruppengegner zu tun. Folgerichtig sind drei Punkte in diesem Match für die Löwen von Teranga absolut Pflicht, wenn man eine Runde weiterkommen möchte. Und immerhin: in Form von Südkorea schlug man erst am 11. Juni 2018 im letzten WM Testspiel eine andere asiatische Nation mit 2:0…

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Japan – Senegal Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt drei Länderspiele hat es zwischen Japan und dem Senegal schon gegeben und bislang hatten hierbei stets die Afrikaner die Nase vorne, denn bei einem Remis und zwei Siegen führen die Löwen von Teranga diesen direkten Vergleich sehr deutlich an. Bislang waren es allerdings drei Freundschaftsspiele (zuletzt ein 1:0-Sieg vom Senegal in Niigata im September 2003), während sie sich nun erstmals in einem Pflichtspiel gegenüberstehen.

Wer gewinnt Japan oder Senegal? Prognose WM 2018

Nicht zuletzt auch wegen der klaren Bilanz ist bei den Quoten Japan gegen den Senegal aber in der klaren Außenseiterrolle, was man mit Blick auf den ersten Spieltag wohl auch erst einmal so unterschreiben sollte. Denn während Japan von dem frühen Platzverweis der Kolumbianer mit dem daraus resultierenden Elfmeter profitierte und am Ende cool seine Feldüberlegenheit ausspielte, da hat der Senegal beim Auftaktsieg gegen Polen für ein richtig dickes Ausrufezeichen gesorgt. Zwar kann eine weitere Überraschung, die der nächste Sieg von „Samurai Blue“ zweifelsohne wäre, nicht ausgeschlossen werden, für den Tipp auf die Löwen von Teranga reichen allerdings bereits 43% Eintrittswahrscheinlichkeit für einen positiven Erwartungswert, weswegen unsere Prognose zu Japan gegen den Senegal Tipp 2 lautet, sprich dass die Nation aus Afrika auch ihr zweites Gruppenspiel gewinnt.

Japan – Senegal Quoten * – WM 2018 Spiel am 24.06.2018

Tipp 1 (Japan): 3,50
Tipp X (Unentschieden): 3,10
Tipp 2 (Senegal): 2,37

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Freitag, den 22. Juni 2018, um 13:58 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: