Japan vs. Polen Prognose & Quoten WM 2018

27. Juni 2018

Polen, Robert Lewandowski - © Marcin Kadziolka - Shutterstock.com

Am Donnerstag, den 28. Juni 2018, endet die Gruppe H der Fußball WM 2018 Vorrunde um 16:00 Uhr (MEZ) mit dem Aufeinandertreffen zwischen Japan und Polen. Gespielt wird dabei im Südwesten Russlands in der Wolgograd-Arena in Wolgograd, wobei es hier lediglich für die Japaner noch um etwas geht. Mit der zweiten Niederlage im zweiten Gruppenspiel ist die polnische Fußballnationalmannschaft nämlich als erste europäische Nation bei der Fußball WM 2018 vorzeitig ausgeschieden und spielt hier somit nur noch um die Ehre. Bei den Quoten ist Japan gegen Polen dementsprechend leicht favorisiert, was im Vorfeld des Turniers allerdings noch ganz anders ausgesehen hat. Nun gilt es für „Samurai Blue“ allerdings, dieser Favoritenrolle auch gerecht zu werden, denn um auf Nummer sicher zu sein und das Ticket für das Achtelfinale zu lösen, sollte man unabhängig vom Ausgang des anderen Spiels hier optimalerweise mindestens einen Zähler holen. Ob die Asiaten das Zeug dazu haben, analysieren wir nun in diesem Beitrag für Sie, ehe wir Ihnen am Ende eine Prognose zu Japan gegen Polen abliefern.

Dabei hängt vieles natürlich auch von dem mit Spannung erwarteten Parallelspiel in der Gruppe H zwischen dem Senegal und Kolumbien ab, das im gut 860 km entfernten Samara stattfindet. Sollte die kolumbianische Fußballnationalmannschaft ihr Spiel gegen die Löwen von Teranga nämlich nicht gewinnen, wäre die asiatische Auswahl von Trainer Akira Nishino auch im Fall einer Niederlage gegen die Biało-Czerwoni (zu Deutsch: die Weiß-Roten) weiter und dürfte sich dementsprechend über ihr drittes Achtelfinale nach 2002 und 2010 freuen. Immer abwechselnd war Japan seitdem entweder in die K.-o.-Runde eingezogen oder als Gruppenletzter ausgeschieden. Dass nun aber ausgerechnet die Polen als Gruppenletzter ausscheiden werden, woran selbst mit Sieg gegen Samurai Blue nichts mehr zu rütteln ist, hatte man sich ganz gewiss nicht so vorgestellt, weshalb die Enttäuschung entsprechend groß sein dürfte. Umso wichtiger, dass man sich nun mit einem Sieg versöhnlich aus dem Turnier verabschiedet, was gegen Japan gewiss nicht einfach wird. Dem vermeintlichen Underdog in der ausgewogenen Gruppe H winkt nun nämlich sogar der Gruppensieg, wenn man auch das dritte Gruppenspiel siegreich gestalten sollte.

Im Folgenden wollen wir die beiden Kontrahenten in diesem letzten Gruppenspiel der Gruppe H noch einmal genauer unter die Lupe nehmen und auch auf ihre gemeinsame Bilanz blicken, um Ihnen am Ende eine fundierte Prognose zu Japan gegen Polen abgeben zu können.

Japan – Die Überraschungsmannschaft des Turniers

Unabhängig davon, ob Japan am Ende als Gruppensieger oder Zweitplatzierter ins Achtelfinale einzieht, wäre es anschließend gegen entweder England oder Belgien extrem schwer für den vermeintlichen Underdog, erstmals in der Geschichte über ein WM Achtelfinale hinauszukommen. Bereits das Erreichen dieser K.-o.-Runde wäre allerdings ein voller Erfolg, den man nun jedoch erst einmal unter Dach und Fach bringen will. Und weil im Parallelspiel durchaus davon auszugehen ist, dass sich die starken Kolumbianer, gegen die Japan am ersten Spieltag beim knappen 2:1-Sieg in erster Linie von einem Platzverweis in der dritten Spielminute profitiert hatte, gegen den Senegal behaupten werden, sollte die japanische Fußballnationalmannschaft nach Möglichkeit zumindest das Remis gegen schon sicher ausgeschiedene Polen holen. Zwar könnte auch eine Niederlage am Ende zu Platz zwei reichen, sofern der Senegal im anderen Match höher verlieren sollte als Japan in dieser Partie, allerdings würde das gewiss das tolle Momentum der Truppe von Trainer Akira Nishino killen. Gerade gegen die Löwen von Teranga konnte man zuletzt nämlich auch beweisen, dass die Moral in der Truppe hoch hängt, als man gleich zwei Mal einen Rückstand egalisieren konnte. Mit Routinier Keisuke Honda (Pachuca) trug sich dabei mit dem Treffer zum 2:2-Endstand auch ein alter Bekannter in die Torschützenliste ein, der mit vier Toren in neun WM Einsätzen für sein Land nun auch der erfolgreichste asiatische Torschütze bei Fußball Weltmeisterschaften ist. Nun geht es darum, sich im Entscheidungsmatch gegen Polen für die tolle Vorrunde zu belohnen und zum dritten Mal in der Geschichte das Ticket fürs Achtelfinale zu lösen.

Polen – Mit Anstand aus dem Turnier verabschieden

In den 70er und 80er Jahren war Polen noch regelmäßiger Teilnehmer bei den Endrunden der Fußball Weltmeisterschaften, wo man sowohl 1974 in Deutschland als auch 1982 in Spanien jeweils den respektablen dritten Platz holte. Erst im Anschluss verschwanden die Biało-Czerwoni nach und nach von der Bildfläche und haben seit 1986 in Mexiko entweder gar nicht erst an der WM teilnehmen dürfen oder sind dort postwendend in der Vorrunde wieder ausgeschieden. Und daran ist auch bei der vermeintlich goldenen Generation nach zwei Spielen nichts mehr zu rütten, die bei der EM 2016 in Frankreich vor zwei Jahren noch bis ins Viertelfinale gekommen war und dort nur knapp per Elfmeterschießen am späteren Turniersieger Portugal gescheitert war. Einmal mehr wurde dabei der vermeintliche Superstar des Landes, Robert Lewandowski (FC Bayern München), zur tragischen Figur. Schoss der Stürmerstar in der UEFA WM Quali noch 16 Tore und wurde damit erneut Torschützenkönig, so konnte er diese Leistung auf der ganz großen Bühne hier in Russland abermals nicht bestätigen. Zu oft musste er im Mittelfeld selbst auf Balleroberung gehen, ließ allerdings die wenigen Chancen, die sich ihm boten, allesamt liegen. Alles, was den Weiß-Roten folglich noch bleibt, ist sich mit Anstand aus dem Wettbewerb zu verabschieden und möglichst den Fans noch einen Sieg zu schenken. Anschließend gilt es, sich neu zu positionieren, wenn Coach Adam Nawałka im Anschluss an diese enttäuschende WM, in der Polen eigentlich als Kandidat für den Gruppensieg galt, womöglich nicht mehr den Auftrag erhalten wird, sein Land weiterzuführen, wenn es ja im September in der Nations League bereits gegen Italien und Portugal namhaft weitergeht…

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Japan – Polen Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt zwei Länderspiele hat es zwischen Japan und Polen schon gegeben und beide Male gingen dabei interessanterweise die Asiaten als Sieger vom Platz. Das war ein 5:0-Kantersieg im Februar 1996 in Hongkong sowie ein 2:0-Auswärtssieg in Polen im März 2002. Mit 7:0-Toren ist man damit gegen die Biało-Czerwoni sogar noch gänzlich ohne Gegentor und geht folgerichtig mit gänzlich weißer Weste in das letzte Gruppenspiel.

Wer gewinnt Japan oder Polen? Prognose WM 2018

Und bei den Quoten ist Japan gegen Polen auch leicht favorisiert dafür, diese weiße Weste weiterhin behalten zu dürfen, obschon von den Biało-Czerwoni nun möglicherweise durch das vorzeitige Ausscheiden ja auch einiges an Druck abfallen wird. Dennoch: Samurai Blue mag zwar nicht die ganz großen Namen im Kader haben, hat allerdings vorwiegend mit geschlossener Teamleistung und toller Moral hier in Russland gepunktet. Deshalb glauben wir in unserer Prognose zu Japan gegen Polen auch, dass Japan dieses Spiel gewinnt und ins Achtelfinale einziehen wird.

Japan – Polen Quoten * – WM 2018 Spiel am 28.06.2018

Tipp 1 (Japan): 2,60
Tipp X (Unentschieden): 3,10
Tipp 2 (Polen): 3,10

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Dienstag, den 26. Juni 2018, um 13:10 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: