International Champions Cup 2017 – Wetten, Spielplan & Quoten

14. Juli 2017

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Von Dienstag, den 18. Juli 2017, bis Sonntag, den 30. Juli 2017, wird in diesem Jahr zum bereits fünften Mal der sogenannte International Champions Cup im Fußball ausgetragen. Das Turnier ist dabei vielmehr eine Aneinanderreihung von hochkarätigen, internationalen Freundschaftsspielen, an denen unter anderem die vier amtierenden Meister der größten Ligen Europas (Spanien, England, Deutschland und Italien) teilnehmen. Ins Leben gerufen wurde dieser auch als ICC bekannte Wettbewerb dabei vom amerikanischen Milliardär Stephen M. Ross, dem unter anderem auch das American Football Team Miami Dolphins gehört, der aber auch ausgesprochen Fußball begeistert ist. Nicht zuletzt wegen seines Engagements kommt es dabei im Hard Rock Stadium, Miami, am Samstag, den 29. Juli 2017, zum absoluten Kracher, wenn sich Real Madrid und der FC Barcelona in einem Clásico gegenüberstehen.

Zwar sind die Madrilenen ohne den beim Confed Cup im Einsatz gewesenen frischgebackenen Vater Cristiano Ronaldo in die Vereinigten Staaten von Amerika aufgebrochen, wo der erste und längste Stopp des International Champions Cup 2017 abgehalten wird, jedoch hat Barcelona seine gesamte MSN-Achse bestehend aus Messi, Suarez und Neymar mit zu dem Turnier genommen, in dem sich am Ende aus allen in den USA abgehaltenen Spielen eine Abschlusstabelle bildet. Sollte es dabei nach 90 Minuten in einem Spiel noch keine Entscheidung gegeben haben, wird der Sieger übrigens ohne weitere Umstände sofort per Elfmeterschießen ermittelt. Wer am Ende nach Punkten die Nase vorne hat, ist schlussendlich Turniersieger und könnte dementsprechend das Erbe von Paris Saint-Germain antreten, die zuletzt zwei Mal in Serie den ICC gewonnen haben.

Zusätzlich zu dem Turnier in den Vereinigten Staaten von Amerika finden dabei auch dieses Jahr wieder zwei Miniturniere statt. Waren diese in den letzten beiden Jahren mit vier Mannschaften in Australien und drei Teams in China abgehalten worden, so hat der chinesische Markt dieses Jahr stark expandiert. Mit unter anderem auch den beiden deutschen Vertretern Bayern München und Borussia Dortmund erwartet man im Land der Mitte dieses Mal sechs hochkarätige Teams für den zweiten Stopp des International Champions Cup, während den Abschluss der Tour ein Miniturnier mit immerhin noch drei Topteams – darunter der Bundesliga und Premier League Meister – in Singapur bildet.

Weil für alle teilnehmenden Mannschaften in der Saisonvorbereitung dabei unter sehr professionellen Bedingungen gegen renommierte Gegner getestet werden kann, was wiederum für die amerikanischen und asiatischen Fußballmärkte von großem medialen Interesse begleitet wird, erfreut sich der International Champions Cup größter Beliebtheit und stellt für alle Teilnehmer sowie die ausrichtenden Länder eine Win-Win-Situation dar.

In diesem Beitrag präsentieren wir Ihnen nun die drei Teilturniere des diesjährigen ICC, wobei wir Ihnen auf einen Blick alle Mannschaften sowie den Spielplan liefern. Bitte beachten Sie, dass manche Teams mehr Spiele als andere Klubs bestreiten werden, wodurch seitens der Buchmacher keine Gesamtsieger Wetten angeboten werden. In den abschließenden Tipps für Ihre ICC Fußball Wetten greifen wir uns deshalb ein paar der Matches heraus und geben Ihnen hierzu Empfehlungen.

Alle Wettquoten von Tipico

Der International Champions Cup 2017 in den USA

Die originale Austragung des ICC findet mit dem Hauptturnier zum fünften Mal in Folge in den Vereinigten Staaten von Amerika statt, ehe im asiatischen Raum nun zum dritten Mal in Serie noch zwei Miniturniere folgen. In den USA sind mit acht Teams dennoch die meisten und auch die renommiertesten Klubs gemeldet, obschon ein deutscher Vertreter dieses Jahr fehlt. Freuen darf man sich hier dennoch auf atemberaubende Matches in tollen Stadien, die sich auf insgesamt neun Bundesstaaten verteilen.

Die Mannschaften bei dem International Champions Cup 2017 in den USA

Für die Matches im Rahmen des International Champions Cup 2017 in den Vereinigten Staaten von Amerika haben sich insgesamt acht Mannschaften gemeldet. Darunter sind neben drei Topteams aus der englischen Premier League jeweils zwei Klubs aus der italienischen Serie A und der spanischen Primera División mit dabei, die von einem Vertreter aus der französischen Ligue 1 abgerundet werden. Bei den acht namhaften Teams handelt es sich um:

  • Paris Saint-Germain (Vizemeister der Ligue 1)
  • Juventus Turin (Meister der Serie A)
  • AS Rom (Vizemeister der Serie A)
  • Real Madrid (Meister der Primera División und Champions League Sieger)
  • FC Barcelona (Vizemeister der Primera División)
  • Tottenham Hotspur (Vizemeister der Premier League)
  • Manchester City (Vierter der Premier League)
  • Manchester United (Sechster der Premier League und Europa League Sieger)

Der Spielplan bei dem International Champions Cup 2017 in den USA

Die folgenden Begegnungen sind im Rahmen des ICC 2017 in den USA angesetzt worden:

  • Mittwoch, 19. Juli 2017: AS Rom vs. Paris Saint-Germain
  • Donnerstag, 20. Juli 2017: Manchester United vs. Manchester City
  • Samstag, 22. Juli 2017: Juventus Turin vs. FC Barcelona
  • Samstag, 22. Juli 2017: Paris Saint-Germain vs. Tottenham Hotspur
  • Sonntag, 23. Juli 2017: Real Madrid vs. Manchester United
  • Dienstag, 25. Juli 2017: Tottenham Hotspur vs. AS Rom
  • Mittwoch, 26. Juli 2017: FC Barcelona vs. Manchester United
  • Mittwoch, 26. Juli 2017: Paris Saint-Germain vs. Juventus Turin
  • Mittwoch, 26. Juli 2017: Manchester City vs. Real Madrid
  • Samstag, 29. Juli 2017: Manchester City vs. Tottenham Hotspur
  • Samstag, 29. Juli 2017: Real Madrid vs. FC Barcelona
  • Sonntag, 30. Juli 2017: AS Rom vs. Juventus Turin

Die Favoriten und Quoten bei dem International Champions Cup 2017 in den USA

Ein absolutes Highlight gleich zu Beginn des International Champions Cup 2017 besteht zweifelsfrei in dem englischen Derby zwischen Manchester United und Manchester City, wenn unter anderem auch die verfeindeten Trainer José Mourinho und Pep Guardiolas – ehemals Real Madrid und FC Barcelona – aufeinanderprallen. Die Buchmacher sehen hier interessanterweise mit einer Quote von 2,35 im klassischen 3-Weg-System knapp vorne, wobei wir hier die Chance wittern, auf den einmal mehr erstklassig verstärkten Europa League Sieger Manchester United zu einer gewinnbringenden Quote von 2,80 zu setzen.

Spannend geht es außerdem am Sonntag zwischen Juventus Turin und dem FC Barcelona weiter, wenn eine Neuauflage des diesjährigen Champions League Viertelfinales ansteht, bei dem der italienische Meister in beiden Spielen gegen den berühmten MSN-Sturm ohne Gegentor geblieben war und sein Heimspiel gar mit 3:0 gewinnen konnte. Abermals glauben wir, dass Juve Barca Stand halten kann. Ein Sieg der Bianconeri würde mit einer Traumquote von 3,00 belohnt werden, während das Remis mit 3,40 ähnlich lukrativ wäre.

Riesiges Sportwetten-Angebot
Überdurchschnittliche Wettquoten
100€ Wettbonus für Neukunden!

Der International Champions Cup 2017 in China

Der aus deutscher Sicht sicherlich interessanteste Stopp beginnt am kommenden Dienstag, den 18. Juli 2017, in China, wo insgesamt sechs Topteams in vier hochkarätigen Begegnungen aufeinanderprallen, um den Gewinner des ersten von zwei Miniturnieren auszuspielen. Mit dabei sind hier dann auch die beiden deutschen Mannschaften – darunter auch Vorjahressieger in China: Borussia Dortmund.

Die Mannschaften bei dem International Champions Cup 2017 in China

Für den International Champions Cup in China haben sich insgesamt sechs Teams gefunden, worunter mit zwei Vertretern aus Deutschland auch zwei Bundesligisten sind. Sie bekommen es mit zwei Teams aus der italienischen Serie A sowie jeweils einer Mannschaft aus der französischen Ligue 1 und der englischen Premier League zu tun. Mit in China dabei sind die folgenden sechs Mannschaften:

  • FC Bayern München (Meister der Bundesliga)
  • Borussia Dortmund (Dritter der Bundesliga)
  • AC Mailand (Sechster der Serie A)
  • Inter Mailand (Siebter der Serie A)
  • Olympique Lyon (Vierter der Ligue 1)
  • FC Arsenal London (Fünfter der Premier League)

Der Spielplan bei dem International Champions Cup 2017 in China

Für den Aufenthalt in China stehen im Rahmen des ICC 2017 die folgenden vier Spitzenspiele auf dem Programm:

  • Dienstag, 18. Juli 2017: AC Mailand vs. Borussia Dortmund
  • Mittwoch, 19. Juli 2017: FC Bayern München vs. FC Arsenal London
  • Samstag, 22. Juli 2017: FC Bayern München vs. AC Mailand
  • Montag, 24. Juli 2017: Inter Mailand vs. Olympique Lyon

Die Favoriten und Quoten bei dem International Champions Cup 2017 in China

Dem Vorjahressieger des ICC 2016 in China, Borussia Dortmund, gebührt es, das Auftaktmatch des diesjährigen Wettbewerbs zu bestreiten, wofür man auf den AC Mailand treffen wird, der nach abermals verpasster Königsklasse tief in die Tasche gegriffen hat, um sich im Sommer zu verstärken, während die Borussia unter Neucoach Peter Bosz die wirklichen Transferhammer noch fehlen. Außerdem schwebt neben Goalgetter und Torschützenkönig der abgelaufenen Bundesliga Saison, Pierre-Emerick Aubameyang, sowie dem Topvorbereiter Ousmane Dembélé noch jeweils ein großes Fragezeichen, werden beide Spieler doch nahezu täglich mit neuen Teams in Verbindung gebracht. Dennoch gelten die insgesamt eingespielten Dortmunder als der Favorit, was wir so auch unterschreiben würden. Der Tipp bringt Ihnen eine nette Quote von 2,05.

Einen Tag danach starten dann die Bayern gegen die Gunners, gegen die es erst Anfang des Jahres im Champions League Achtelfinale zwei 5:1-Kantersiege (insgesamt 10:2) gab. Obschon der Premier League Klub, der die Qualifikation für die Königsklasse erstmals seit einer halben Ewigkeit verpasst hat, sich ebenfalls wieder massiv verstärkt hat (unter anderem kam Stürmerstar Lacazette von Olympique Lyon für umgerechnet 53 Millionen Euro), sehen wir auch hier die Bayern, die mit James Rodriguez einen ähnlichen Transferhammer gelandet haben, im Vorteil. Der Tipp auf den Sieg der Ancelotti-Elf ist zu einer Quote von 1,75 ähnlich attraktiv.

Ebenfalls schon wetten können sie auf das anschließende Duell zwischen Bayern und Milan, wobei wir Ihnen hier empfehlen würden, erst die ersten beiden Matches der Klubs abzuwarten. Vom aktuellen Stand im Vorfeld des Turniers sollte allerdings der Tipp auf die Münchner realistisch sein, was eine Quote von momentan 1,55 bringt. Weil dies überdies die einzigen beiden Teams sind, die zwei Matches in China bestreiten, gilt Bayern überdies als der sehr wahrscheinliche Nachfolger von Borussia Dortmund als ICC-Sieger im Reich der Mitte.

Riesiges Sportwetten-Angebot
Überdurchschnittliche Wettquoten
100€ Wettbonus für Neukunden!

Der International Champions Cup 2017 in Singapur

Und last, but not least, hält der International Champions Cup 2017 zum ersten Mal in der Geschichte noch in Singapur für ein kleines Miniturnier mit drei Mannschaften, in dem aber mit Bayern, dem deutschen Meister, sowie Chelsea, dem englischen Meister, zwei erstklassige Teams vertreten sein werden.

Die Mannschaften bei dem International Champions Cup 2017 in Singapur

Die wenigsten Teams, nämlich insgesamt nur drei Mannschaften, sind bei dem International Champions Cup 2017 in Singapur vertreten. Dies ist je ein Vertreter aus der deutschen Bundesliga, der italienischen Serie A und der englischen Premier League. Die drei Mannschaften sind:

  • FC Bayern München (Meister der Bundesliga)
  • FC Chelsea London (Meister der Premier League)
  • Inter Mailand (Siebter der Serie A)

Der Spielplan bei dem International Champions Cup 2017 in Singapur

Unter den drei Mannschaften in Singapur sind aktuell die folgenden drei Begegnungen im ICC 2017 angesetzt:

  • Dienstag, 25. Juli 2017: FC Chelsea London vs. FC Bayern München
  • Donnerstag, 27. Juli 2017: FC Bayern München vs. Inter Mailand
  • Samstag, 29. Juli 2017: FC Chelsea London vs. Inter Mailand

Die Favoriten und Quoten bei dem International Champions Cup 2017 in Singapur

Gleich am ersten Spieltag bekommen es die Münchner im Anschluss an ihre Teilnahme am Miniturnier in China hier in Singapur mit Chelsea London, dem englischen Meister, zu tun. Wollen Sie dieses Spiel schon jetzt tippen, so empfehlen wir Ihnen auch hier den Tipp auf den deutschen Meister, der hier mit hoher Wahrscheinlichkeit als frischgebackener ICC-Gewinner von China nach Singapur weiterreisen wird, was die Sieg-Quote der Deutschen etwas reduzieren dürfte. Momentan erhalten Sie hier dementsprechend noch eine recht lukrative 2,35 für den Münchner Sieg zum Auftakt in Singapur, wo übrigens alle drei Mannschaften jeweils zwei Spiele bestreiten werden, wodurch hier absolute Chancengleichheit für den Gesamtsieg herrscht.

Das Engagement der Münchner, die mit insgesamt vier Matches das aktivste Team beim diesjährigen International Champions Cup sein werden, findet jedenfalls am 27. Juli 2017, sein Ende, wenn man es noch mit Inter Mailand, dem enttäuschenden Siebten der abgelaufenen Serie A Saison zu tun bekommt. In der Neuauflage des Champions League Endspiels des Jahres 2010 dürften die Bayern hier ihr rein vom Papier her einfachstes aller vier Spiele erhalten, wenn man gegen abgestürzte Mailänder antreten wird, die in der kommenden Saison nicht mehr international in Erscheinung treten werden. Trotz der klaren Kräfteverhältnisse ist der Bayern-Sieg zu einer Quote von 1,55 hier aktuell noch sehr lukrativ. Schlagen Sie also zu, ehe sich die Sieg-Quote stark verringern wird, sollten die Münchner mit drei Siegen im Gepäck in das Match mit Inter Mailand gehen!

Alle Wettquoten von Tipico

Zur Webseite von Tipico

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: