Gladbach vs. Dortmund Prognose & Quoten, 18.02.2018

16. Februar 2018

Dortmund - © Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Am Sonntag, den 18. Februar 2018, empfängt Borussia Mönchengladbach um 18:00 Uhr (MEZ) Borussia Dortmund zum Spitzenspiel des 23. Spieltags der Fußball Bundesliga. Im prestigeträchtigen Traditionsduell zwischen den beiden bekanntesten Borussias von Deutschland empfängt dabei der Zehnte der Liga den momentanen Dritten, obschon die Fohlen die Hinrunde noch auf einem Europa League Platz abgeschlossen hatten. Als drittschlechteste Mannschaft der Rückrunde ist die Auswahl von Dieter Hecking zuletzt jedoch stark von ihrer diese Saison wieder eingeschlagenen Erfolgsspur abgewichen und braucht so langsam aber sicher mal wieder ein Erfolgserlebnis. Aktuell liegen trotz der Tatsache, dass die beiden Kontrahenten von sechs weiteren Teams getrennt werden, nämlich „nur“ sechs Punkte zwischen ihnen, wodurch die Fohlen mit einem Sieg im heimischen Stadion im Borussia-Park bis auf drei Zähler an die Schwarzgelben heranrücken könnten.

Der BVB ist zwar im Jahr 2018 noch gänzlich ungeschlagen und konnte auch unter der Woche das Europa League Heimspiel im Sechzehntelfinale gegen Atalanta Bergamo trotz 1:2-Rückstand noch in einen 3:2-Sieg umdrehen, wirklich überzeugend waren die Auftritte der Dortmunder in 2018 allerdings nicht. So stand gegen Wolfsburg, Berlin und Freiburg jeweils nur ein Unentschieden zu Buche, ehe man sich gegen Schlusslicht Köln nur knapp mit 3:2 behaupten konnte und gegen den Hamburger SV, der ebenfalls einen direkten Abstiegsplatz bekleidet, beim 2:0-Heimsieg am vergangenen Samstag ebenfalls nicht gerade ein fußballerisches Feuerwerk abgebrannt werden konnte. Solange die Ergebnisse stimmen mag das aber auch kein Problem sein. Damit die Ergebnisse allerdings auch wirklich nachhaltig stimmen, muss nun gegen Gladbach auch mal wieder ein Dreier gegen ein Team außerhalb der Abstiegszone eingefahren werden. Da kommt dem BVB also die kleine Krise, in die die Fohlen nach und nach geschlittert sind, recht gelegen, obschon man nicht vergessen darf, dass Borussia Mönchengladbach zuhause in dieser Saison unter anderem schon dem FC Bayern München eine Niederlage zufügen konnte, was das Potenzial der Mannschaft durchaus unterstreicht.

In diesem Beitrag haben wir uns dieses mit Spannung erwartete Spitzenspiel des 23. Spieltags der Fußball Bundesliga zwischen den beiden Borussias folgerichtig etwas genauer angesehen, um Ihnen abschließend eine fundierte Prognose in Hinblick auf den zu erwartenden Ausgang dieses Matches abliefern zu können.

Borussia Mönchengladbach – Die Krise verschärft sich

Nur drei Punkte aus den fünf Ligaspielen der Rückrunde konnte Borussia Mönchengladbach einfahren, als man zuhause gegen den starken FC Augsburg beim 2:0-Sieg eigentlich umgehend nach der bitteren 1:2-Pleite im rheinländischen Derby bei Erzrivale Köln noch genau die richtige Antwort parat hatte. Es folgten anschließend aber drei bittere Niederlagen gegen Frankfurt, Leipzig und Stuttgart, bei denen die Gladbacher zu allem Überfluss kein einziges Tor mehr erzielten und bei null von neun möglichen Punkten nun auch erstmals wieder nur in der zweiten Tabellenhälfte zu finden sind. Noch ist die Situation aber nicht irreparabel, denn auf den letzten sicheren Europa League Startplatz, den derzeitig der FC Schalke 04 bekleidet, sind es lediglich drei Zähler Rückstand, während es zum direkten Champions League Rang, auf dem die Gäste aus Dortmund derzeitig stehen, eben sechs Punkte sind, die man nun drastisch verkürzen könnte. Aber: bei einer erneuten Heimpleite könnte dieser Abstand eben auch auf neun Zähler anwachsen, was die Rückkehr ins internationale Showgeschäft abermals ein bisschen unwahrscheinlicher werden lassen würde. Viel Zeit, sich wieder zu berappeln, hat die Mannschaft von Dieter Hecking folgerichtig nicht. Da kommt es doch durchaus gelegen, dass sich auch der BVB trotz stimmiger Ergebnisse zuletzt nicht mit Ruhm bekleckert hat und den Schwarzgelben überdies 90 Minuten Europa League zusätzlich in den Knochen stecken…

Borussia Dortmund – Dank Batshuayi wieder voll auf Kurs

Was würde Borussia Dortmund dieser Tage wohl ohne seine neue Lebensversicherung Michy Batshuayi machen? Dabei war der Belgier mit den kongolesischen Wurzeln, der sich bemerkenswert ruhig mit seiner neuen Situation abgefunden hat, eigentlich nur Opfer einer grotesken Rochade geworden. Weil Dortmunds Wunschkandidat als Nachfolger von Pierre-Emerick Aubameyang, nämlich Arsenal-Stürmer Olivier Giroud, lieber in London bleiben wollte, verliehen die Gunners den Franzosen kurzerhand an Stadtrivale Chelsea, der wiederum dadurch keine Verwendung mehr für den „Batsman“ hatte, der für die lächerlich wirkende Summe von gerade einmal 1,5 Millionen Euro kurzerhand bis Saisonende in Dortmund anheuerte – am Tag der Schließung des Transferfensters. Und nachdem der BVB vor dem Kommen von Michy Batshuayi in 2018 noch kein Spiel gewinnen konnte und bei drei Unentschieden nicht wirklich Boden gewinnen konnte im Kampf um die Startplätze für die Königsklasse, wurde eben jener belgische Wunderstürmer nun zum Erfolgsgarant. Sage und schreibe fünf Tore steuerte Michy Batshuayi nämlich in den letzten drei Pflichtspielen bei und besiegelte nicht nur gegen Köln und Atalanta Bergamo in der Nachspielzeit das Siegtor, sondern legte auch gegen den Hamburger SV mit seinem Tor die Weichen zum Dreier am vergangenen Wochenende. Der Lohn ist damit Rang drei in der Tabelle und eine insgesamt durchaus akzeptable Ausgangslage im Europa League Sechzehntelfinale, wo nächsten Donnerstag in Italien bereits ein Remis zum Weiterkommen reichen würde. Bei nur einem Punkt Vorsprung auf Rang vier in der Liga darf die Borussia sich aber dennoch nicht ausruhen, sondern ist auf ihren Stürmerstar auf Leihbasis auch in Gladbach wieder voll und ganz angewiesen.

Überragendes Live Wetten Angebot
Beste Aktionen für Bestandskunden
Toller Bonus für Neukunden!

Gladbach – Dortmund Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 91 Aufeinandertreffen hat es zwischen Borussia Mönchengladbach und Borussia Dortmund seit Anbeginn der Bundesliga schon gegeben und obwohl die Bilanz doch weitestgehend ausgeglichen ist, führen die Schwarzgelben hier mit 34 gewonnen Spielen den direkten Vergleich an. So kommen die Gladbacher bei 28 Unentschieden nur auf 29 Siege und mussten vor allem im Hinspiel am 23. September 2017 eine regelrechte Demütigung hinnehmen, als es im Signal Iduna Park eine 1:6-Pleite gab. Es war die bereits fünfte Gladbacher Niederlage gegen den BVB in Serie. Letztmals gewann man am 11. April 2015 mit 3:1 zuhause.

Gladbach – Dortmund Prognose – Bundesliga Spiel am 18.02.2018

Zumindest mit Blick auf die bisherigen Pflichtspiele in der Rückrunde deutet jedenfalls recht wenig darauf hin, dass die Fohlen an dieser Serie nun etwas geändert bekommen, zumal man einerseits seit drei Spielen auf einen weiteren Torerfolg wartet und mit nur drei Toren in der Rückrunde die derzeit nach dem HSV ungefährlichste Offensive aller Bundesligisten hat, während andererseits die Dortmunder mit ihrem neuen Erfolgsgaranten Michy Batshuayi, der momentan nach Belieben trifft, eine echte Lebensversicherung darauf haben, dass es wieder nachhaltig mit dem Siegen klappt. Hinzu kommt eine inzwischen sieben Ligaspiele andauernde Serie ohne weitere Niederlage, wodurch am Ende die Tendenz doch klar zum Auswärtssieg vom BVB gehen sollte. Zur Quote von 2,20 brauchen Sie für einen mathematisch korrekten Tipp hier eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 46% für Tipp 2, was in unseren Augen sehr stimmig ist. Dementsprechend eine Wettempfehlung auf den Auswärtssieg der Dortmunder.

Gladbach – Dortmund Quoten * – Bundesliga Spiel am 18.02.2018

Tipp 1 (Gladbach): 3,25
Tipp X (Unentschieden): 3,50
Tipp 2 (Dortmund): 2,20

Alle Wettquoten von Bwin

Zur Webseite von Bwin


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: