Fenerbahce vs. Benfica Prognose & Quoten, 14.08.2018

12. August 2018

Champions League Wetten, Prognosen & Quoten

Am Dienstag, den 14. August 2018, stehen sich Fenerbahce Istanbul und Benfica Lissabon um 20:00 Uhr (MEZ) im Rückspiel der UEFA Champions League 2018/19 Qualifikation gegenüber. Es handelt sich dabei um eines der klangvollsten Matches in der dritten Qualifikationsrunde für den wichtigsten europäischen Wettbewerb für Vereinsmannschaften. Während die unterlegene Mannschaft dabei mit der Europa League vorlieb nehmen muss, ist der Gewinner noch längst nicht in der Gruppenphase der Königsklasse angekommen, sondern muss anschließend auch noch die Play-offs heil überstehen. Mit Blick auf die Quoten zwischen Fenerbahce und Benfica scheint die Ausgangslage dabei noch völlig offen zu sein, denn im klassischen 3-Weg-System sind alle Wettmöglichkeiten hier mit potenziell sehr lukrativen Gewinnmöglichkeiten versehen. Umso wichtiger also, dass Sie hier den richtigen Riecher beweisen. Und damit Ihnen das gelingt, wollen wir dieses Highlight der dritten Qualifikationsrunde nun detailliert für Sie analysieren und dazu auch auf die Form der beiden Klubs sowie ihre gemeinsame „Head to head“-Bilanz blicken. In unserer abschließenden Prognose zu Fenerbahce vs. Benfica liefern wir Ihnen am Ende des Beitrags außerdem den bestmöglichen Tipp, den Sie hier abgeben können.

Dabei ist hier im Ülker Stadyumu, dem Hexenkessel von Fenerbahce Istanbul, grundsätzlich noch alles möglich, obschon die Türken höllisch aufpassen müssen, sich hier kein Gegentor zu fangen. Das könnte dem Stadion nämlich im wahrsten Sinne des Wortes den Stecker ziehen, denn wegen ihres 1:0-Heimsiegs würden die Portugiesen die Mannschaft von Philip Cocu bei einem Auswärtstor dazu zwingen, mindestens drei eigene Tore schießen zu müssen. Insgesamt also eher eine unglückliche Ausgangslage für den amtierenden Vizemeister der Süper Lig, der allerdings auswärts in Lissabon am vergangenen Dienstag sichtlich überfordert wirkte und bei nur einem einzigen Torabschluss im kompletten Spiel gegenüber sechs Torschüssen von Benfica am Ende sogar noch dankbar dafür sein musste, eben „nur“ mit 0:1 verloren zu haben. Dennoch: die Türken haben gerade mit ihren Heimfans im Rücken schon so manche Partie noch gedreht bekommen. Wieso also nicht auch dieses Match? Zumal anschließend die Chancen auf einen Startplatz in der Königsklasse durchaus hoch wären, da es in den anschließenden Play-offs gegen den Sieger aus dem Qualifikationsspiel zwischen Spartak Moskau und PAOK Thessaloniki ginge. Zwei sicherlich gute Mannschaften, die allerdings definitiv auch das Prädikat „machbar“ verdienen.

Fenerbahce braucht also einen Heimsieg mit möglichst zwei Toren Differenz, um in die Play-offs einzuziehen, während Benfica den Türken mit einem Auswärtstreffer diese Mission nahezu unmöglich machen würde. Schauen wir also nun etwas genauer auf die beiden Teams, um herausfinden zu können, was hier realistischer ist.

Fenerbahce Istanbul – Generalprobe zum Teil geglückt

Nachdem Fenerbahce Istanbul mit der 0:1-Auswärtsniederlage in Lissabon denkbar schlecht in die neue Saison 2018/19 gestartet ist, ist zumindest der Saisonauftakt in der türkischen Süper Lig geglückt. Dort lag man zwar nach Gegentor in der 16. Spielminute beim Heimauftakt gegen Bursaspor mit 0:1 zurück, konnte das dann allerdings binnen einer Viertelstunde in eine 2:1-Führung verwandeln, die dann auch bis zum Ende erfolgreich verwaltet werden konnte. Eine Generalprobe, die allerdings letztlich nur zum Teil geglückt ist, denn wegen des fehlenden Auswärtstores in Lissabon wäre ein erneuter 2:1-Heimsieg nun eben nicht ausreichend dafür, um das Ticket für die Play-offs zur UEFA Champions League zu lösen. Stattdessen muss die Truppe von Philip Cocu nun einerseits hinten höllisch aufpassen, sich kein Gegentor zu fangen, muss allerdings auch mit einer grundlegend offensiv eingestellten Spielweise in dieses Rückspiel gehen, da der Traum von der Rückkehr in die Gruppenphase der Königsklasse bei einem torlosen Remis ebenfalls zerplatzen würde. Problematisch dabei: in den letzten drei Heimspielen in Wettbewerben der UEFA gab es für die Türken keinen einzigen Sieg (zwei Remis, eine Niederlage). Aber: die bisherigen beiden Heimspiele gegen Benfica Lissabon hat man beide mit 1:0 gewonnen, was hier nun immerhin die Verlängerung bedeuten würde.

Benfica Lissabon – Mit guter Ausgangslage in die Türkei

Bereits am vergangenen Freitag ist für Benfica Lissabon die neue Saison in der portugiesischen Primeira Liga ebenfalls gestartet. Dabei legte die Truppe von Rui Vitória zunächst los wie die Feuerwehr und ging nach einem Hattrick von Mittelfeldregisseur Pizzi bereits in der 38. Spielminute mit 3:0 in Führung. Und was hätte dieses Auftaktspiel gegen Guimaraes für ein dickes Ausrufezeichen werden können, wenn man in der zweiten Halbzeit nicht aus irgendeinem Grund in den Schongang geschaltet hätte und sich dort noch zwei Gegentreffer gefangen hätte, durch die es am Ende doch noch mal knapp wurde. Am Ende verteidigten die Adler ihren Vorsprung zwar über die Zeit und hatten damit die ersten drei Punkte der Saison auf dem Konto, dennoch ist bei dem zweifachen Gesamtsieger der Champions League (1961 und 1962) noch längst nicht alles Gold, was glänzt. Umso wichtiger also, dass man im Hexenkessel von Istanbul frühzeitig auf das Auswärtstor spielt, damit es hier gar nicht erst noch einmal wieder knapp werden kann. Denn durch den 1:0-Heimsieg, bei dem Angreifer Franco Cervi den goldenen Treffer markieren konnte, ist die Ausgangslage ja grundsätzlich durchaus komfortabel. Selbst einen 0:2-Rückstand würde man mit einem einzigen Torerfolg noch in ein Weiterkommen ummünzen können, weshalb es sicherlich nicht ratsam wäre, sich in diesem Auswärtsspiel nur um den eigenen Sechzehner zu versammeln und Beton anzurühren. Dennoch: bei bislang zwei Versuchen hat man im „Sükrü Saracoglu“ in Istanbul bislang noch nie ein Tor erzielen können. Eine Serie, die nun optimalerweise reißen sollte…

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Fenerbahce – Benfica Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt fünf Aufeinandertreffen hat es zwischen Fenerbahce Istanbul und Benfica Lissabon bislang gegeben und nach dem 1:0-Heimsieg aus der vergangenen Woche führen die Portugiesen dabei mit drei gewonnenen Spielen vor den beiden 1:0-Heimsiegen der Türken, die nun zwingend den 3:3-Ausgleich im „Head to head“-Vergleich herstellen müssen, wenn sie in Rennen um die Champions League Gruppenphase bleiben möchten. Problematisch dabei: ein 2:1-Heimsieg würde ebenso wenig zum Weiterkommen reichen wie ein 3:2. Fenerbahce muss optimalerweise mit zwei Toren Differenz gewinnen, bzw. allermindestens das Gegentor durch die Adler vermeiden.

Fenerbahce – Benfica Prognose – Champions League Spiel am 14.08.2018

Bei den Quoten ist Fenerbahce gegen Benfica trotz dem Fakt, dass die Türken als sehr heimstark gelten, nicht favorisiert. Stattdessen bieten uns die Buchmacher für alle drei Ausgänge in diesem Duell sehr lukrative Quoten an, was im Endeffekt auch darauf verweist, dass man den Portugiesen hier sehr viel zutrauen muss. War dabei beiden Teams der Saisonauftakt in ihrer nationalen Liga durchaus geglückt, so hatten beide aber auch mit Problemen zu kämpfen gehabt, was die 50:50-Situation hier weiter unterstreicht. In der Summe spricht in unseren Augen deshalb vieles dafür, dass am Ende die Adler aus Portugal das Ticket für die Champions League Play-offs erhalten werden, wobei wir Tipp X auf das Remis hierfür am wahrscheinlichsten halten.

Fenerbahce – Benfica Quoten * – Champions League Spiel am 14.08.2018

Tipp 1 (Fenerbahce): 2,75
Tipp X (Unentschieden): 3,20
Tipp 2 (Benfica): 2,60

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Sonntag, den 12. August 2018, um 14:24 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: