FC Sevilla vs. Schachtjor Donezk 05.05.2016, Prognose & Quoten

2. Mai 2016

Europa League Wetten, Prognosen & Quoten

Am Donnerstag, den 5. Mai 2016, empfängt der FC Sevilla Schachtjor Donezk um 21:05 Uhr (MEZ) zum Rückspiel der Europa League. In diesem dritten Halbfinale in Serie, das der Verein aus Andalusien erreicht hat, könnte der Traum von der erneuten Titelverteidigung nun tatsächlich wahr werden, obschon mit der ukrainischen Mannschaft ein zäher Brocken in Spaniens Süden gastieren wird.

Im Hinspiel in Lwiw trennten sich beide Teams mit einem 2:2-Unentschieden, das man gemessen an den Spielanteilen letztendlich durchaus als gerecht bewerten durfte. So legte der FC Sevilla zwar los wie die Feuerwehr und konnte nach nur sechs Minuten mit 1:0 in Führung gehen, gab das Spiel dann aber umgehend aus der Hand und lag nach einer schwachen ersten Halbzeit folgerichtig mit 1:2 gegen Donezk hinten. Bei klarer Leistungssteigerung im zweiten Durchgang war es schließlich ein Elfmeter, der in der 82. Minute sicher vom Franzosen Kevin Gameiro verwandelt wurde, der in sieben Spielen (Sevilla ist erst nach Platz 3 in der Champions League Gruppe D zur Europa League gestoßen) nun schon zum fünften Mal erfolgreich war.

Ob die Spanier tatsächlich auch ihr drittes Europa League Endspiel in Serie erreichen werden, wo sie am 18. Mai in Basel die Chance auf den dritten Titel hintereinander hätten, oder ob Schachtjor Donezk es nach 2009, als man den SV Werder Bremen in Istanbul bezwingen konnte, sieben Jahre später wieder ins Finale schafft, haben wir in diesem Artikel eingehend hinterfragt.

Alle Wettquoten von Bet365

FC Sevilla – Mit einem Titel zu einem versöhnlichen Saisonabschluss

Für den FC Sevilla liefen die letzten Wochen trotz wiederholtem Einzug ins Europa League Halbfinale alles andere als rosig. So stürzte man nach einer Reihe schon schlechten Ergebnissen in der Primera División ab und hat nach der jüngsten Pleite am Wochenende bei der 0:1-Auwärtspleite gegen Espanyol Barcelona nun bereits fünf Punkte Rückstand auf die Europa League Plätze. Einzig und allein das Erreichen des Copa del Rey (am 22. Mai trifft man hier auf Rekordsieger FC Barcelona) rettet dem Rekordsieger der Europa League (vier Titel) zumindest den Startplatz in diesem Wettbewerb über ein Hintertürchen. Dennoch ist der siebte Platz, auf dem man mit der allergrößten Wahrscheinlichkeit die Saison beenden wird, viel zu wenig für die Ansprüche der Spanier, die sich nach den Ausrufezeichen in der Europa League ja eigentlich als die vierte Macht hinter Barcelona und den beiden Madrider Teams etablieren und langfristig mit der Königsklasse planen wollten. Letzterer Traum könnte allerdings abermals über den Gewinn der Europa League erreicht werden, erhält der Sieger doch zusätzlich zu dem Prestige noch einen Champions League Startplatz. In der Partie gegen Schachtjor Donezk muss die Mannschaft aus Andalusien nun also zur gewohnten Heimstärke wieder zurückfinden. Hatte man zu Beginn der K.-o.-Phase nämlich mit den jeweiligen 3:0-Siegen über Molde und Basel im heimischen Ramón Sánchez Pizjuán Stadion noch die Weichen für das Weiterkommen gestellt, so war es im Viertelfinale das 1:2 nach 90 Minuten gegen Athletic Bilbao, das erst Verlängerung und dann nervenaufreibendes Elfmeterschießen brachte. Immerhin: sollte es auch hier wieder ein Elfmeterschießen geben, so liegen alle Trümpfe auf der Seite der Spanier, die von sechs Elfmeterschießen in der Europa League fünf Mal gewonnen haben.

Schachtjor Donezk – Richten Sie es einmal mehr in der Fremde?

Obwohl sich der neunfache ukrainische Meister und Europa League Sieger des Jahres 2009 in der laufenden Saison in der Champions League Gruppenphase nicht gerade mit Ruhm bekleckerte und neben den erwartungsgemäßen Niederlagen gegen Überflieger Real Madrid und Paris Saint-Germain sogar eines der beiden Spiele gegen Underdog Malmö FF verloren hat, ist die international durchaus renommierte Truppe in der Europa League nun wieder sehr erfolgreich gewesen. Mit Schalke 04, dem RSC Anderlecht und zuletzt Sporting Braga hat man eine Reihe von vielversprechenden Mannschaften aus dem Turnier befördert und hat hierbei bemerkenswerterweise alle Auswärtsspiele für sich entschieden. So dachte bereits zu Beginn der K.-o.-Phase der FC Schalke 04, dass man sich mit dem torlosen Remis in Lwiw eine gute Ausgangslage für das Rückspiel erarbeitet hätte, ging jedoch gegen starke Ukrainer in der Veltins-Arena mit 0:3 mehr als deutlich unter. Auch in der ukrainischen Premyer Liga, in der Donezk dem Rekordmeister Dynamo Kiew hinterherhinkt, konnte die Mannschaft von Mircea Lucescu nun bei der Generalprobe am Wochenende einen wichtigen Achtungserfolg feiern. So gab es am 1. Mai nämlich gegen Spitzenreiter Kiew einen satten 3:0-Erfolg, durch den Donezk den Rückstand in der Meisterschaft nun auf vier Punkte verkürzen konnte. Zweifelsfrei wird man sich auch in Sevilla zu wehren wissen.

Bisherige Aufeinandertreffen von FC Sevilla und Schachtjor Donezk

Einschließlich des Hinspiels hat es diese Partie nun drei Mal gegeben und bemerkenswerterweise stand es bei allen drei Spielen nach 90 Minuten 2:2. Schon im Achtelfinale des UEFA Cups 2006/07 führte dieser Gleichstand logischerweise in eine Verlängerung, in der sich Sevilla knapp durchsetzen konnte.

FC Sevilla – Schachtjor Donezk Prognose – Europa League Spiel am 05.05.2016

Obwohl Sevilla bei den Buchmachern als deutlicher Favorit gehandelt wird, sollte man die Auswärtsstärke der Ukrainer hier nicht unterschätzen. Donezk galt schließlich schon drei Runden zuvor auf Schalke als Außenseiter, ehe die Mannschaft aus dem Osten des Landes sich anschickte, den Einzug ins Halbfinale der Europa League fast ausschließlich durch Erfolge auf fremden Plätzen klarzumachen. Schon im Hinspiel durfte man bei dem Unentschieden von einem verdienten Endstand sprechen, was unterstreicht, dass sich hier zwei Teams gegenüberstehen, die spielerisch durchaus auf Augenhöhe sind. Den Favoritensieg der Andalusier für sicher zu halten, wäre also eine fatale Haltung, die gerade bei Kombi-Wetten schnell zum Rohrkrepierer auf dem Tippschein verkommen könnte. Insgesamt halten wir gerade in diesem Rückspiel gerade auch angesichts der Leistungen der Teams in ihren nationalen Ligen eine Niederlage von Schachtjor Donezk für das unwahrscheinlichste Ergebnis. Abermals könnte es auf ein Unentschieden hinauslaufen, wobei Sevilla in diesem Fall mit einem 1:1 aufgrund der Auswärtstoreregelung erneut im Finale stünde. In jedem Fall müssen die Spanier souverän verteidigen und die Räume, die sich ihnen gerade bei Kontern gegen eine Mannschaft, die offensiv auftreten muss, definitiv bieten werden, eiskalt ausnutzen. Nur so könnte es mit dem Heimsieg klappen.

FC Sevilla – Schachtjor Donezk Quoten – Europa League Spiel am 05.05.2016

Tipp 1 (FC Sevilla): 1,61
Tipp X (Unentschieden): 3,80
Tipp 2 (Schachtjor Donezk): 5,50

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: