FC Liverpool vs. Tottenham Hotspur 02.04.2016 Prognose & Quoten

30. März 2016

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Samstag, den 2. April 2016, empfängt der FC Liverpool in der Barclays Premier League Tottenham Hotspur zum Spitzenspiel um 18:30 Uhr (MEZ). Gegen den Tabellenzweiten muss Jürgen Klopps Team nun unbedingt wieder einen Dreier einfahren, wenn man im Kampf um die europäischen Startplätze noch mitmischen möchte. Gerade die Spurs jedoch, die gemeinsam mit Leicester City zu den großen Überraschungen der Saison zählen, sind der momentan letzte verbliebene Verfolger der „Foxes“ aus Leicester. Bei nur noch sieben ausstehenden Begegnungen in der Liga könnte Leicester im Falle einer Niederlage von Tottenham seine Führung auf unglaubliche acht Zähler ausbauen, wenn man am Sonntag im Heimspiel gegen Southampton gewinnt.

Die Ausgangslage könnte für diese Begegnung also spannender kaum sein und gerade Tottenham kämpft hierbei zusätzlich noch gegen ein richtig schlimmes Pflaster. So ist es der Mannschaft aus Londons Norden bisher nämlich lediglich acht Mal in der Geschichte geglückt, an der Anfield Road einen Dreier einzufahren – und das bei sage und schreibe 74 Versuchen!

Ob Liverpool auch das 75. Heimspiel gegen die Spurs erfolgreich wird gestalten können und damit den Anschluss an die internationalen Plätze wiederherstellt, oder ob Tottenham den Kampf um die Meisterschaft weiter spannend wird halten können, haben wir in diesem Artikel etwas genauer unter die Lupe genommen.

Alle Wettquoten von Bet365

FC Liverpool – Bitterer Rückschlag nach kleiner Serie

Spätestens seit der FC Liverpool das Capital One Cup Finale gegen Manchester City verloren hat, ist klar, dass der Weg in die Europa League nur noch über die Premier League führen kann. Zwar hat man noch das winzig kleine Hintertürchen offen, durch den Gewinn des laufenden Europa League Wettbewerbs gar in der Champions League an den Start gehen zu können, im Viertelfinale trifft man nun jedoch auf Klopps ehemaligen Arbeitgeber Borussia Dortmund, der zuletzt Tottenham Hotspur und davor schon dem großen FC Porto keinerlei Chancen gelassen hat. Bei der vollen Konzentration auf die Premier League hat man dabei auch mit drei Siegen in Serie den Anschluss nach oben wieder hergestellt. Ausgerechnet am letzten Spieltag gab es jedoch mal wieder einen heftigen Rückschlag. Trotz 2:0-Führung schenkte man das Spiel gegen Southampton noch mit 2:3 her und steht damit nun wieder auf Platz 9. Zwar hat man bei insgesamt zwei Spielverlegungen noch die Chance, sich bei den Siegen in den Nachholspielen gegen Chelsea und Everton weiter oben einzuordnen in der realen Tabelle, wirklich mitsprechen um die internationalen Plätze kann man allerdings nur dann, wenn die Punkte jetzt auch sicher eingefahren werden. Gegen Tottenham Hotspur braucht man daher nun ganz dringend einen Sieg, obschon dieser gegen die beste Defensive der Premier League hart erarbeitet werden muss.

Tottenham Hotspur – Volle Konzentration auf sich selbst

Die Stimmen der Experten, die die gesamte Saison über vorhergesagt haben, dass Leicester City noch einbrechen wird, verstummen nach und nach. So schwindet auch Tottenhams Hoffnung, bei nur noch sieben ausstehenden Spielen noch an den Füchsen vorbeiziehen zu können, sind es doch bereits fünf Punkte Rückstand. Der Mannschaft von Mauricio Pochettino bleibt jedoch gar nichts anderes übrig, als sich voll auf sich selbst zu konzentrieren, möglichst die maximale Punktausbeute einzufahren und anschließend einfach zu hoffen. Gerade an der Anfield Road hat man dabei eine sehr schwierige Aufgabe, auch weil die Spurs in der Geschichte hier erst acht Mal gewinnen konnten. Überhaupt darf man von schicksalsweisenden Wochen sprechen, empfängt Tottenham doch bereits nächste Woche in Form von Manchester United den nächsten dicken Brocken und muss anschließend zu Stoke City, die ebenfalls eine mehr als solide Saison spielen. Das Potenzial, all diese Gegner zu besiegen, hat die Mannschaft dabei zweifelsfrei. Das Länderspiel zwischen Deutschland und England hat erneut gezeigt, wie hoch das Niveau der Mannschaft aus Londons Norden momentan ist, stellte Tottenham hier doch vier der elf Spieler aus der Startmannschaft. Gerade die offensiven Superstars Dele Alli und Harry Kane überzeugten dabei auf der ganzen Linie und die Abwehr hat bisher ohnehin mit 24 Gegentoren im Durschnitt nur 0,77 Treffer pro Spiel hinnehmen müssen – absoluter Bestwert der gesamten Liga. Nachdem gegen West Brom und Arsenal zuletzt zwar bittere fünf Punkte liegen gelassen wurden, hat man sich mit zwei souveränen Siegen gegen Aston Villa und Bournemouth auch wieder eindrucksvoll zurückgemeldet. Machbar ist der dritte Sieg in Folge beim Spiel in Liverpool also definitiv auch, obwohl die Spurs für den Titel nun im Endspurt eine größere Siegesserie benötigen werden.

Bisherige Aufeinandertreffen von FC Liverpool und Tottenham Hotspur

Es ist das 150. Aufeinandertreffen der beiden englischen Traditionsvereine. Bisher hatten dabei die Liverpooler deutlich die Nase vorn, hat die Mannschaft von Jürgen Klopp bisher doch bei 68 Siegen fast die Hälfte aller Begegnungen für sich entscheiden können. Tottenham kommt immerhin noch auf 44 Siege, während 37 weitere Partien mit einem Unentschieden endeten. Gerade an der Anfield Road konnte Tottenham bisher lediglich acht Mal in der Geschichte gewinnen. Im Hinspiel im vergangenen Oktober trennte man sich an der White Hart Lane mit einem torlosen Remis.

FC Liverpool – Tottenham Hotspur Prognose – Fußballspiel am 02.04.2016

Für beide Vereine ist ein Sieg in dieser Partie so ungeheuer wichtig, weswegen sich neutrale Zuschauer hier auf einen regelrechten Leckerbissen im Profifußball freuen dürfen. Ein Unentschieden hilft hier keinem. Für Tottenham wären es die nächsten zwei verlorenen Punkte im Kampf um die erste Meisterschaft seit 55 Jahren und für Liverpool der nächste Rückschlag im Kampf um Europa. Beide Teams werden also durchaus gewillt dazu sein, mit offenem Visier zu agieren. Weil Tottenhams Abwehr dabei bisher durch eine ausgesprochen hohe Qualität überzeugen konnte, ist den Spurs der Auswärtssieg hier mehr zuzutrauen, obschon Liverpool an guten Tagen bereits Hochkaräter wie Manchester City, den Chelsea London oder Manchester United deutlich besiegt hat.

FC Liverpool – Tottenham Hotspur Quoten – Fußballspiel am 02.04.2016

Tipp 1 (FC Liverpool): 2,50
Tipp X (Unentschieden): 3,25
Tipp 2 (Tottenham Hotspur): 2,80

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: