FC Chelsea – Manchester City 21.02.2016 Prognose & Quoten

17. Februar 2016

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Sonntag, den 21.02.2016, empfängt der FC Chelsea um 17:00 Uhr im FA Cup Manchester City an der Stamford Bridge. Es ist dabei bereits das Achtelfinale dieses geschichtsträchtigen englischen Pokals, der seit 1872 bereits ausgetragen wird. Sage und schreibe 736 Vereine haben auch in dieser Saison wieder mehrere Vorrunden und bereits die ersten vier Hauptrunden durchlaufen und sind auf mittlerweile 16 Teams reduziert, die um den Einzug in das Endspiel am 21. Mai 2016 im berühmten Wembley Stadion kämpfen.

Dabei kommt es in dieser fünften Hauptrunde nun zu einem echten Spitzenspiel, wenn der FC Chelsea Manchester City empfängt. So sind einige Favoriten bereits aus dem Wettbewerb ausgeschieden und auch nach dieser Partie wird zweifelsfrei ein Titelkandidat nicht mehr im Feld der letzten acht Mannschaften vertreten sein. Während Arsenal London, die diesen Pokal nun zwei Saisons in Folge gewinnen konnten, in Form von Hull einen verhältnismäßig leichten Gegner haben, geht es also sowohl für den FC Chelsea darum, sich die Saison zu retten, als auch für Manchester City, Selbstvertrauen für den Endkampf in der Meisterschaft zu tanken.

Im Vorfeld dieses Spitzenspiels haben wir daher noch einen Blick auf die beiden englischen Spitzenmannschaften geworfen.

Alle Wettquoten von Bet365

FC Chelsea – Bisher noch ungeschlagen in der Liga in 2016

Besonders die Hinrunde der aktuellen Saison verlief für den amtierenden Meister der Premier League so schlecht wie schon lange nicht mehr. Die Konsequenz war, dass man sich gar vom für unkündbar gehaltenen Startrainer Jose Mourinho trennte. Unter dessen Nachfolger Guus Hiddink kehrte dafür der Erfolg nun weitestgehend wieder an die Stamford Bridge zurück. So ist die Mannschaft im neuen Jahr noch ungeschlagen in der Premier League, konnte allerdings bisher erst auf Platz 12 klettern. Immerhin hat sich der Abstand auf die internationalen Plätze ein wenig verkürzt, auch wenn man wohl zumindest den Qualifikationsplatz für die Champions League, auf dem Manchester City mit 14 Punkten Vorsprung vor Chelsea steht, bei 12 ausstehenden Ligaspielen wohl kaum noch wird angreifen können. Es gilt für die Blues daher, sich die Saison noch irgendwie zu retten. Jüngst kassierte man dabei gestern im Hinspiel des Champions League Achtelfinals bei Paris Saint-Germain beim 1:2 die erste Pflichtspielniederlage im Jahr 2016, hat allerdings hier noch durch das Auswärtstor eine gute Ausgangslage für das Rückspiel in London am 9. März. Auch der Gewinn des FA Cups wäre jedoch eine hervorragende Möglichkeit für Chelsea, um zumindest in der Europa League antreten zu dürfen in der kommenden Saison. Bevor man daran aber ernsthaft denken darf, muss zunächst mit Manchester City eine schwierige Hürde genommen werden. Immerhin: insgesamt sieben Mal und dabei alleine sechs Mal in den letzten 18 Saisons – und damit im Durchschnitt zuletzt quasi jede dritte Saison – konnte der FC Chelsea diesen Pokal bereits gewinnen.

Manchester City – Auch die Citizens wollen sich die Saison retten

Für Manchester City gab es in den letzten zwei Wochen bereits zwei schmerzvolle Dämpfer im Kampf um die Meisterschaft in der Premier League. So verloren die Citizens ihre beiden wichtigen Heimspiele gegen die Überraschungsmannschaften Leicester City (1:3) und Tottenham Hotspur (1:2), wodurch der Traditionsverein nun sechs Punkte Rückstand auf die Tabellenspitze hat und aktuell nur noch auf dem vierten Platz in der Tabelle steht. Natürlich ist man immer noch im Rennen und könnte jederzeit Spalier stehen, sollten sich die anderen Teams den einen oder anderen Patzer leisten, angesichts des Restprogramms ist die fünfte Meisterschaft in der Vereinsgeschichte nun jedoch in weitere Ferne gerückt. Dennoch: in gleich drei anderen Wettbewerben ist man jedoch noch vertreten, um den chilenischen Startrainer Manuel Pellegrini vor dem Amtsantritt von Nachfolger Pep Guardiola zumindest noch mit dem einen oder anderen Titel verabschieden zu können. So kommt es bereits eine Woche nach diesem Pokalfight beim FC Chelsea zum Finale im League Cup gegen Jürgen Klopps FC Liverpool und auch im Champions League Achtelfinale hat Manchester City in Form von Dynamo Kiew noch ein durchaus machbares Los abbekommen, obschon man in der Vorrunde alleine zwei Mal gegen Vorjahresfinalisten Juventus Turin verloren hatte. Natürlich will man auch im FA Cup das Achtelfinale überleben, weswegen der momentane Fokus zu 100 % auf dem FC Chelsea liegt, dem man nun nach Paris die zweite Pflichtspielniederlage 2016 am Stück bescheren möchte.

Bisherige Aufeinandertreffen von FC Chelsea und Manchester City

Insgesamt 143 Begegnungen zwischen dem FC Chelsea und Manchester City lassen sich in den Geschichtsbüchern finden und mit bisher 57 Siegen führt der FC Chelsea die Statistik an. Manchester City kommt auf 48 Siege und 37 weitere Male trennten sich die beiden Mannschaften Unentschieden. Gerade jedoch an der Stamford Brigde konnte der FC Chelsea bei 35 Siegen aus 70 Spielen exakt 50 % der Begegnungen für sich entscheiden. Zuletzt standen sich die Teams in einem FA Cup Spiel vor zwei Jahren gegenüber, wo sich Manchester City mit einem 2:0 im eigenen Stadion durchsetzen konnte.

FC Chelsea – Manchester City Prognose – Fußballspiel am 21.02.2016

Schaut man sich den bisherigen Saisonverlauf an, so ist Manchester City eigentlich der klare Favorit für den Einzug in das Viertelfinale des FA Cups. Jedoch flatterten den Citizens zuletzt zwei Mal in Folge in sehr wichtigen Spielen die Nerven, wodurch das Momentum womöglich durchaus beim FC Chelsea liegt. Die Londoner konnten sich gerade erst in der Champions League eine gute Ausgangslage für das Rückspiel gegen Paris Saint-Germain herausspielen und sind im Jahr 2016 noch ungeschlagen in der Premier League. Kann Guus Hiddink seine Mannschaft einmal mehr gut einstellen, so sollten die Blues gute Chancen auf die nächste Runde haben.

FC Chelsea – Manchester City Quoten – Fußballspiel am 21.02.2016

Tipp 1 (FC Chelsea): 2,10
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Manchester City): 3,40

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: