FC Barcelona vs. Arsenal London 16.03.2016, Champions League Achtelfinale Prognose & Quoten

14. März 2016

Champions League Wetten, Prognosen & Quoten

Am Mittwoch, den 16. März 2016, empfängt der FC Barcelona den FC Arsenal London zum Rückspiel im Champions League Achtelfinale um 20:45 Uhr in Camp Nou. Für den englischen Vertreter war das Hinspiel dabei extrem frustrierend. Lange konnte man nämlich mit den Spaniern nicht nur mithalten, sondern sich auch gleich mehrere hochkarätige Torchancen erspielen. Lediglich der erlösende Treffer zum 1:0 wollte im Londoner Emirates Stadion nicht fallen. Dafür war es dann der erneute Ballon d’Or Gewinner Lionel Messi, der mit zwei Treffern in den letzten 20 Minuten das Spiel quasi im Alleingang auf den Kopf gestellt hat.

Durch das 0:2 im Hinspiel muss Arense Wengers Team nun in Barcelona das nahezu Unmögliche doch noch versuchen, möglich zu machen, nämlich mit zwei Toren Differenz in Camp Nou den Sieg davonzutragen. Können die Gunners dabei an die Dominanz anknüpfen, die man über eine Stunde lang im Hinspiel ausstrahlte, so scheint die Mammutaufgabe zwar nicht vollkommen ausgeschlossen zu sein, jedoch wird wohl kaum jemand so verwegen sein, jetzt noch auf einen Viertelfinaleinzug des Londoner Klubs zu setzen.

Ob Arsenal London hier im Rückspiel aber ein Unentschieden oder gar einen knappen Sieg herausholen kann, oder ob Barcelona auch diese Begegnung zumindest vom Ergebnis her erneut wird klar für sich entscheiden können, haben wir in diesem Beitrag etwas genauer untersucht.

Alle Wettquoten von Bet365

FC Barcelona – Europas uneingeschränkte Nummer 1

Nicht nur durch den Champions League Triumph aus der Vorsaison und das damit verbundene gewonnene Triple, sondern auch durch den aktuellen Saisonverlauf ist der FC Barcelona derzeit eindeutig das Maß aller Dinge in Europa. In der spanischen Meisterschaft sind die Katalanen schon so gut wie durch. Bei neun verbleibenden Begegnungen hat man acht Punkte Vorsprung auf Verfolger Atlético Madrid und müsste bei maximaler Punktausbeute des Klubs aus der spanischen Hauptstadt insgesamt drei Mal patzen, um noch abgefangen zu werden. Alleine aus den vier Spielen seit dem Hinspiel gegen Arsenal London nahm Barca allerdings wieder vier Siege mit – und das bei einer Tordifferenz von 17:2. Selbst die Generalprobe für dieses Champions League Spiel gegen Getafe am vergangenen Samstag gewann man in Camp Nou mit einem satten 6:0. Im Copa del Rey steht man ebenfalls im Finale und trifft dort am 22. Mai auf den FC Sevilla, wo man selbstverständlich als Favorit in die Partie gehen wird. Somit steht der Verteidigung des Triples und der damit verbundenen bisher in der Geschichte noch nie dagewesenen Verteidigung des Champions League Siegs nur noch die Königsklasse im Weg. Gerade der FC Arsenal, gegen den sich der FC Barcelona hier ausnahmslos immer durchgesetzt hat, sollte es nach dem verlorenen Hinspiel wohl kaum noch schaffen können, das Starensemble rund um Messi, Neymar und Suarez vom Einzug ins Viertelfinale abhalten zu können.

Arsenal London – Die Gunners und das verhexte Achtelfinale

Obwohl hier und da auch viel Pech dabei war, so lastet bereits in den letzten fünf Spielzeiten ein regelrechter Fluch auf Arsenal London, nämlich das Champions League Achtelfinale. Dieses war nun Jahr und Jahr die Endstation für den Champions League Finalisten aus dem Jahr 2006. Schon damals verlor man im Finale gegen den heutigen Gegner aus Barcelona und alles sieht momentan stark danach aus, als würden die Katalanen nun dafür Sorge tragen, dass die Engländer sich zum sechsten Mal hintereinander im Achtelfinale aus der Königsklasse verabschieden müssen. Das letzte Mal gelang es den Gunners dabei in der Saison 2009/10 gegen den FC Porto zu bestehen, den man nach 1:2-Auswärtsniederlage im Hinspiel anschließend mit 5:0 aus dem Emirates Stadion fegen konnte. Im darauf folgenden Viertelfinale war es dann allerdings abermals der FC Barcelona, der auch in dieser Saison abrupt das Turnier für den FC Arsenal beendete. Im englischen Vereinsfußball lief es für den Aspiranten auf die englische Meisterschaft dabei zuletzt auch alles andere als rund. Nur ein Punkt aus den letzten drei Spielen steht für Mesut Özil und Konsorten zu Buche. Diesen wichtigen Punkt erzielte man zwar im North London Derby gegen den direkten Konkurrenten Tottenham Hotspur, dennoch hat man nun bereits acht Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Leicester City. Selbst im FA Cup bekleckerte man sich alles andere als mit Ruhm, als das Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen den FC Watford mit 1:2 verloren ging. Gepaart mit dem Hinspiel gegen den FC Barcelona haben die Gunners trotz eigentlich guter Saison damit in den letzten Wochen womöglich alle drei Titelchancen verspielt. Umso wichtiger für das Selbstvertrauen, sich in Camp Nou noch einmal so teuer wie möglich zu verkaufen.

Bisherige Aufeinandertreffen von FC Barcelona und Arsenal London

Überschattet wird der direkte Vergleich stets vom Champions League Finale 2006, in welchem sich der FC Barcelona nach 0:1-Rückstand noch mit 2:1 durchsetzen konnte. Die tragische Figur war damals Jens Lehmann, der sich mit einer roten Karte früh aus der Begegnung verabschieden musste. Bis zum Hinspiel in der laufenden Saison mussten die Gunners immerhin noch kein einziges Heimspiel gegen Barcelona abgeben. Doch auch mit guten Ergebnissen auf der Insel konnte man bisher noch nie verhindern, dass sich Barcelona bei drei Aufeinandertreffen nach Hin- und Rückspiel stets gegen die Engländer behauptet hat.

FC Barcelona – Arsenal London Prognose – Fußballspiel am 16.03.2016

Es bräuchte schon ein mittelgroßes Fußballwunder, damit den Engländern der Einzug in das Champions League Viertelfinale nach fünf Ausscheiden im Achtelfinale in Serie nun doch endlich mal wieder gelingt. Das eigentlich gute Spiel der Gunners im Emirates Stadion wird zugegebenermaßen durch den 2:0-Auswärtssieg der Katalanen etwas verfälscht wiedergegeben, war der FC Arsenal dem Heimsieg doch recht nahe, jedoch wird man mit dieser Bürde das erneute Ausscheiden wohl kaum noch verhindern können. Prinzipiell sind hier zwei Szenarien denkbar. Zum einen, dass der FC Barcelona die Gunners nun etwas gewähren lässt und diese sich vielleicht zu einem Unentschieden oder Achtungserfolg kämpfen können, aber zum anderen – und viel wahrscheinlicher – dass die Startruppe von Luis Enrique auch dieses Rückspiel in aller Deutlichkeit für sich entscheiden wird. Sowohl für den Heimsieg als auch für das Weiterkommen ist der FC Barcelona der haushohe Favorit.

FC Barcelona – Arsenal London Quoten – Fußballspiel am 16.03.2016

Tipp 1 (FC Barcelona): 1,25
Tipp X (Unentschieden): 7,00
Tipp 2 (Arsenal London): 12,00

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: