FC Arsenal vs. Leicester City 14.02.2016 Prognose & Quoten

9. Februar 2016

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Sonntag, den 14. Februar 2016, empfängt der FC Arsenal den Tabellenführer Leicester City in der Barclays Premier League um 13:00 Uhr (MEZ). Das Überraschungsteam aus den englischen East Midlands konnte dabei durch einen denkwürdigen 3:1-Auswärtssieg bei Manchester City am vergangenen Samstag seine Vormachtstellung in der laufenden Premier League Saison einmal mehr unterstreichen und führt die Tabelle somit bereits mit fünf Punkten Vorsprung an.

Ein Sieg von Arsene Wengers FC Arsenal könnte die Spannung dabei weiter vergrößern, käme die Truppe rund um Mesut Özil gar auf zwei Punkte wieder an Leicester City ran. Da sich zeitgleich auch der Tabellenzweite und der Tabellenvierte, nämlich Manchester City und Tottenham Hotspur gegenüber stehen, ist außerdem davon auszugehen, dass aus dem momentanen Vierkampf um die englische Meisterschaft womöglich ein Team erst einmal in die Außenseiterrolle unter den Verfolgern wird schlüpfen müssen.

13 Spieltage vor Saisonende gibt es hier also abermals ein sogenanntes 6-Punkte-Spiel, bei dem Leicester City dem FC Arsenal im Falle eines Auswärtssiegs gar mit acht Punkte Vorsprung davonziehen könnte. Ob das realistisch ist, haben wir in diesem Artikel etwas genauer untersucht.

Alle Wettquoten von Bet365

FC Arsenal – Oben dabei dank einem starken Mesut Özil

Wenn man den großen Erfolg, der sich beim FC Arsenal nach einem durchwachsenen Saisonstart mittlerweile eingestellt hat, mit einem bestimmten Spieler verknüpfen möchte, so führt hierbei kein Weg an Mesut Özil vorbei. Insgesamt 39 Tore haben die Gunners nämlich in der bisherigen Saison erzielt und der deutsche Regisseur im Mittelfeld war dabei an mehr als der Hälfte aller Treffer beteiligt. Sage und schreibe 16 Tore hat Özil bisher schon vorbereitet und zusätzlich hat der selbstlose Zehner mit der 11 auf dem Rücken noch vier eigene Treffer im Ligabetrieb erzielt. Auch die Legende Petr Čech, der zu Saisonbeginn vom Stadtrivalen FC Chelsea kam, spielt bisher im Tor einmal mehr eine hervorragende Saison und ist der Rückhalt der Mannschaft, die mit nur 22 Gegentreffern die zweitbeste Abwehr der Liga stellt. Unterm Strich hat der FC Arsenal also eine Mannschaft, die erstmals seit 2004 wieder das Zeug dazu hätte, die englische Meisterschaft zu gewinnen. Damit man allerdings auch weiterhin die Chancen dazu wahrt, muss nun zunächst einmal Leicester City geschlagen werden.

Leicester City – Haben einmal mehr die Kritiker Lügen gestraft

Als Leicester City nach hervorragendem Start in die Premier League an der Tabellenspitze mitspielte, prognostizierte man dem Team mit dem winzigen Etat einen baldigen Einbruch. Dieser blieb jedoch in der Folgezeit aus, dennoch wurden die Stimmen nicht leiser, die einvernehmlich die Mannschaft zwar lobten, ihnen aber das Potenzial, tatsächlich Meister zu werden, auch weiterhin absprachen. Auch vor dem letzten Wochenende reiste der Underdog einmal mehr als vermeintlicher Außenseiter zum großen Team von Manchester City, setzte sich dort aber im Etihad Stadion mit einem bemerkenswerten 3:1-Auswärtssieg abermals durch. Als hätte Leicester City es nun endlich seinen Kritikern gezeigt, so gelten sie allerdings prompt auch vor dem Auswärtsspiel gegen den FC Arsenal wieder einmal als der Außenseiter. Schon jetzt darf man gespannt darauf sein, ob das Märchen erneut weitergehen wird. Sollte es den Füchsen tatsächlich gelingen, auch hier wieder drei Punkte zu erzielen, so hätte man alleine die Gunners bereits acht Punkte auf Distanz gehalten, und da sich Tottenham (fünf Punkte Rückstand) und Manchester City (sechs Punkte Rückstand) untereinander ebenfalls duellieren werden am Sonntag, könnte Leicester City mit einem Dreier im Emirates Stadion hier wirklich einen großen Schritt in Richtung Meisterschaft machen, nach welchem vorerst auch der letzte Kritiker an das beeindruckende Team glauben sollte.

Bisherige Aufeinandertreffen von FC Arsenal und Leicester City

Bereits 123 Mal standen sich der FC Arsenal und Leicester City in ihrer langen Bestehenszeit schon gegenüber. Dabei ging mit insgesamt 57 Siegen der Großteil der Spiele an die Gunners. Auf lediglich 27 Siege kommen hier die Füchse und 39 Unentschieden runden die Statistik zwischen den beiden Vereinen ab. Das letzte Aufeinandertreffen fand in der Hinrunde am 26. September 2015 statt. Es war dabei die erste von bisher lediglich zwei Saisonniederlagen für Leicester City, als der FC Arsenal mit 5:2 im Auswärtsspiel im King Power Stadion gewinnen konnte. Ein deutliches Ergebnis, für das sich die Füchse rund um Goalgetter Jamie Vardy jetzt nur allzu gerne revanchieren möchten.

FC Arsenal – Leicester City Prognose – Fußballspiel am 14.02.2016

Der Marktwert des Kaders, das Budget, der Gesamtetat, die Statistik und selbst das Hinspiel sprechen ausnahmslos für den FC Arsenal, der im eigenen Stadion rein vom Papier her die besten Karten zu haben scheint, Leicester Citys Höhenflug nun endlich stoppen zu können. Allerdings ist es am 25. Spieltag der Premier League mit Sicherheit bereits in mehr als 20 Partien der Fall gewesen, dass die Füchse bei den Buchmachern der Außenseiter waren, und dann trotzdem als Sieger vom Platz gingen oder zumindest nicht verloren haben. So verlor man neben dem bitteren 2:5 im eigenen Stadion gegen den FC Arsenal nur beim FC Liverpool mit einem knappen 0:1. Ein Unentschieden würde den Füchsen reichen, um die Gunners auf Distanz zu halten. Einmal mehr sollte man hier auf keinen Fall der Fehler begehen, ihnen dieses Ergebnis nicht zuzutrauen. Entgegen der Quoten ist also der Hemsieg für den FC Arsenal ein sehr gewagter Tipp, wohingegen sowohl das Unentschieden als auch der Auswärtssieg der Füchse gerade in Verbindung mit ein paar sicheren Wetten auf einem Kombi-Schein für tolle Ausschüttungen sorgen könnten.

FC Arsenal – Leicester City Quoten – Fußballspiel am 14.02.2016

Tipp 1 (FC Arsenal): 1,75
Tipp X (Unentschieden): 3,75
Tipp 2 (Leicester City): 4,50

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: