EM Achtelfinale: Mybet Bonus wenn Italien gegen Spanien verliert

26. Juni 2016

Mybet

Was vor vier Jahren noch ein Finale gewesen ist, ist jetzt ein Spiel im EM Achtelfinale. Einmal mehr treffen Italien und Spanien aufeinander. Vor vier Jahren noch war das eine ganz klare Angelegenheit, Spanien verteidigte den Titel mit einem 4:0 im Finale gegen Italien. Jetzt trifft man erneut aufeinander, dieses Mal wollen die Italiener aber das Spiel gewinnen und damit einen der stärksten Konkurrenten ausschalten. Was die Wettquoten angeht, sind die Spanier im Vorteil, aber das muss noch nicht viel heißen. Auch Italien wird Chancen auf den Sieg haben, auch wenn man insgesamt spielerisch sicherlich als schwächer einzuschätzen ist. Es ist wohl das vorher nominell stärkste Achtelfinale, ob es wirklich heiß wird, muss sich dann noch beweisen. Bei Mybet geht unterdessen die Aktion weiter, bei der man für eine italienische Niederlage noch etwas mehr Gewinn erhalten kann. Immerhin hat Italien auch schon das letzte Gruppenspiel verloren.

Zur Webseite von Mybet

50% vom Einsatz auf den Gewinn drauf

Schon bei den Spielen zuvor konnte man es mit dieser Aktion zur Sqaudra Azzurra versuchen, auch wenn letztendlich nur ein Spiel verloren ging. Es geht dabei darum, dass man auf die Niederlage der Italiener setzt. Sollte nun tatsächlich Italien verlieren, gibt es von Mybet noch einmal 50% vom Einsatz auf den Gewinn draufgeschlagen. In diesem Fall kann das recht einfach werden, zumindest gehen die Spanier mit der besseren Tendenz auf den Rasen. Um die Aktion nutzen zu können, muss man sich mit seiner E-Mailadresse und dem Benutzernamen für die Aktion anmelden. Ist das erst einmal geschafft, darf man sich auf ein wirklich heißes Achtelfinale freuen. Mindestens 10€ muss man setzen und kann maximal 20€ zusätzlich zum Gewinn erhalten.

Spanien kreativer, Italien mit starker Defensive

Die spanische Mannschaft hat vor allem die stärkere Offensive und ist in dieser Hinsicht nicht nur kreativer sondern auch flexibler. Allerdings trifft sie auf einen Abwehrverbund, den man nicht so einfach knacken kann. Weder den Belgiern noch den Schweden ist das gelungen. Irland hat zwar ein Tor geschossen, allerdings war Italien zu diesem Zeitpunkt auch schon als Gruppenerster für das Achtelfinale qualifiziert. Das Spiel gegen Schweden war nicht unbedingt ein Highlight, letztendlich aber hat man doch Qualitäten gezeigt, mit denen man auch stärkere Mannschaften schlagen könnte. Für Spanien wird das schwer gegen diese Defensive. Schon gegen Kroatien hat sich Spanien in dieser Hinsicht schwer getan. Dennoch, was die Quoten zum Spiel angeht, scheint es erneut auf einen spanischen Sieg hinauszulaufen. Auf dem Papier zumindest.

Zur Webseite von Mybet

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: