Dortmund vs. Sporting Prognose & Quoten, 02.11.2016

31. Oktober 2016

Champions League Wetten, Prognosen & Quoten

Am Mittwoch, den 2. November 2016, empfängt Borussia Dortmund um 20:45 Uhr (MEZ) am vierten Spieltag der Champions League Gruppenphase Sporting Lissabon. Im Signal-Iduna-Park geht es dabei tatsächlich schon um eine Vorentscheidung in der Gruppe F der Vorrunde. Sollte den Dortmundern im Anschluss an den 2:1-Auswärtssieg bei dem Vertreter aus dem Land des amtierenden Europameisters nun auch ein Dreier im Spiel vor heimischer Kulisse gelingen, so wäre man mit – unabhängig von dem Ergebnis im Parallelspiel zwischen Legia Warschau und Real Madrid – mit sieben Punkten Vorsprung auf den dritten Platz bereits uneinholbar im Achtelfinale und müsste lediglich am 7. Dezember 2016 im letzten Gruppenspiel im Madrider Santiago Bernabéu Stadion ausspielen, wer als Gruppensieger und wer als Gruppenzweiter in die Lostöpfe für die K.-o.-Phase wandern wird.

Selbstverständlich kennt aber auch Sporting Lissabon diese Ausgangslage und wird sich hier mit aller Macht im Auswärtsspiel in Dortmund gegen das vorzeitige Ausscheiden stemmen wollen, das zur Folge hätte, dass man lediglich noch im Duell mit dem polnischen Vertreter zu klären hätte, wer denn am Ende auf dem dritten Platz landet, der zumindest zum Weiterspielen in der Europa League berechtigt. Dabei haben die Portugiesen bereits am ersten Spieltag beim Auswärtsspiel bei Real Madrid alle Experten überrascht, als man bis kurz vor Abpfiff mit 1:0 in Führung lag und lediglich noch durch zwei glückliche Last-minute-Tore des spanischen Titelverteidigers um den verdienten Lohn gebracht worden ist. Angesichts einer solchen Leistung, beim Champions League Rekordsieger über 90 Minuten lang das Spiel zu bestimmen und zu führen, sollte man in Dortmund jedenfalls gewarnt sein. Der 2:1-Auswärtssieg in Lissabon war bereits hart erkämpft. Nun gilt es für den zuletzt glück- und sieglosen Bundesligisten, auf seiner langen Problemliste zumindest das Champions League Achtelfinale mit einem Sieg gegen Sporting frühzeitig abhaken zu können.

Ob es den Dortmundern gelingt, sich nach nur vier Spieltagen vorzeitig für die K.-o.-Runde der Königsklasse zu qualifizieren, oder ob Sporting Lissabon das Zeug dazu hat, es mit einem Auswärtserfolg im Signal-Iduna-Park noch einmal so richtig spannend werden zu lassen, das haben wir in diesem Beitrag für Sie genauer hinterfragt.

Borussia Dortmund – Schwierige Zeiten für den BVB

Die Dortmunder haben zuletzt vor allem in der Bundesliga einige Rückschläge zu verdauen gehabt. Konnte man sich zum Saisonauftakt nach der überraschenden 0:1-Niederlage bei Aufsteiger RB Leipzig am zweiten Spieltag noch recht gut wieder fangen und unter anderem mit einem 6:0-Heimsieg gegen Darmstadt 98 oder einem 5:1-Auswärtserfolg beim VfL Wolfsburg starke Antworten geben, so ist man inzwischen vier Spiele in Serie ohne Sieg geblieben in der Beletage des deutschen Fußballs. Alles begann am sechsten Spieltag mit einer überraschenden 0:2-Niederlage in Leverkusen, bei welcher die Dortmunder mit fast zwei Drittel Ballbesitz ein Spiel verloren haben, das sie eigentlich hätten gewinnen müssen. Seitdem ist zumindest in der Bundesliga vollends der Wurm drinnen. Zuletzt gab es drei Unentschieden in Serie. Spielte man auswärts beim großen Underdog FC Ingolstadt dabei nur 3:3, so waren vor allem die Heimspiele gegen Hertha BSC Berlin (1:1) und den FC Schalke 04 im Revierderby am vergangenen Wochenende (0:0) besonders hart. Eingebettet haben diese übrigens auch noch das Zweitrundenspiel im DFB Pokal, bei dem man selbst gegen Zweitligisten FC Union Berlin nicht über ein Remis nach regulärer Spielzeit hinauskam und sich am Ende erst per Elfmeterschießen behaupten konnte. Keine Frage: den Dortmundern fehlen zurzeit fast zwei Hände voll von wichtigen Spielern, was es Trainer Thomas Tuchel umso schwieriger macht, eine erste Elf in dem umstrukturierten Kader zu finden. Nichtsdestotrotz zeigten sich die sonst vor allem vor ihrer „gelben Wand“ im eigenen Stadion nur schwerlich zu bezwingenden Dortmunder zuletzt stark verunsichert, was sich an vielen leichten Fehlern im Spielaufbau zeigte. Einzig in der Königsklasse lief es bisher tadellos. Bevor man also nun am kommenden Wochenende auswärts beim kriselnden HSV antreten wird, sollte man sich hier nun das benötigte Selbstvertrauen zurückholen.

Sporting Lissabon – Auch die Portugiesen stehen neben sich

Genau wie Borussia Dortmund nun in der Bundesliga zuletzt drei Mal hintereinander nur Unentschieden gespielt hat, so hat auch Sporting Lissabon in der portugiesischen Primeira Liga drei Spiele in Serie nicht gewonnen. Am vergangenen Wochenende kam man dabei auswärts sogar beim Drittletzten der Liga, Nacional Funchal, nicht über ein 0:0-Unentschieden hinaus, nachdem man am Wochenende davor gegen Portugals Schlusslicht, den CD Tondela, vor heimischer Kulisse nur 1:1 spielte. Gepaart mit dem 3:3 bei Vitória Guimarães ist man dabei seit dem letzten Aufeinandertreffen mit dem BVB am dritten Spieltag der Königsklasse ebenfalls vollends aus der Spur geraten. Für den Titelanwärter stehen schon sieben Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Benfica Lissabon in der Primeira Liga zu Buche und aus den neun Saisonspielen waren bisher lediglich fünf Siege zu holen, weswegen man seinen tollen Start zuletzt ziemlich verspielt hat. Zu allem Überfluss droht den Portugiesen nun allerdings auch noch das vorzeitige Ausscheiden aus der Champions League, ist man nach den beiden 1:2-Niederlagen gegen Borussia Dortmund und Real Madrid hier doch ganz massiv auf einen Auswärtssieg angewiesen. Selbst mit einem Unentschieden in Dortmund dürfte es am Ende kaum noch für den Einzug ins Achtelfinale der Königsklasse reichen können, sollte Dortmund nicht ausgerechnet sein Heimspiel gegen Legia Warschau verlieren. Für die kriselnde Mannschaft von Jorge Jesus geht es nun also darum, alles in das Auswärtsspiel in Dortmund zu werfen, was man hat.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Dortmund – Sporting Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Als sich Borussia Dortmund am 18. Oktober 2016 mit 2:1 in Lissabon durchgesetzt hat, fand das erste Aufeinandertreffen zwischen den beiden Klubs statt. Die Mannschaft aus Portugals Hauptstadt bekommt nun die Chance, zumindest den direkten Vergleich mit dem BVB mit einem Sieg im Signal-Iduna-Park zu egalisieren. Die Bilanz gegen deutsche Vereine im Allgemeinen wird Sporting Lissabon jedoch so schnell nicht mehr korrigieren können. So musste man im 25. Pflichtspiel gegen ein deutsches Team vor zwei Wochen erst die schon 17. Niederlage hinnehmen. Den Dortmundern hingegen scheinen Portugiesen ganz gut zu liegen. Im neunten Vergleich mit einem Verein aus der Primeira Liga gab es für die Schwarzgelben bereits den sechsten Sieg.

Dortmund – Sporting Prognose – Champions League Spiel am 02.11.2016

Die gute Nachricht für kriselnde Dortmunder lautet sicherlich, dass auch Sporting Lissabon zurzeit unter recht ähnlichen Problemen leidet und mit großen Schritten auf eine Krise zumarschiert ist. Hinzu kommt, dass man sich aus Dortmunder Sicht abermals mit einem Unentschieden vor heimischer Kulisse würde begnügen dürfen, würde der Sprung ins Champions League Achtelfinale damit doch sehr wahrscheinlich werden. Noch besser wäre natürlich der Heimsieg, mit dem man rechnerisch komplett auf der sicheren Seite wäre und sich vollends auf die Aufholjagd in der Bundesliga konzentrieren könnte. Obwohl die Lissaboner bereits in Madrid ein tolles Auswärtsspiel gezeigt haben, so halten wir eben diesen Dortmunder Heimsieg nach der Vorstellung in Portugal von vor zwei Wochen für ausgesprochen wahrscheinlich.

Dortmund – Sporting Quoten – Champions League Spiel am 02.11.2016

Tipp 1 (Dortmund): 1,44
Tipp X (Unentschieden): 5,00
Tipp 2 (Sporting): 7,50

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: