Dominic Thiem vs. Novak Djokovic Prognose & Quoten, French Open 2017

5. Juni 2017

Novak Djokovic - lev radin / Shutterstock.com

Die French Open laufen so langsam in ihre heiße Phase. Das bedeutet, dass die ersten Runden geschafft worden sind und jetzt schon das Viertelfinale ansteht. Am Mittwoch gibt es da schon eine ganz besondere Paarung in Paris, auf die man ein Auge werfen kann. Dominic Thiem und Titelverteidiger Novak Djokovic werden aufeinandertreffen. Für Thiem wird das kein einfaches Match. Das wird auch dadurch ersichtlich, wenn man auf die Rom Masters diesen Jahres schaut, bei denen Thiem deutlich Djokovic unterlegen war. Novak Djokovic tritt natürlich an, um das Match zu gewinnen, um am Ende auch die French Open insgesamt gewinnen zu können.

Bei den Grand Slam Turnieren waren die French Open bisher für Thiem das beste Pflaster. Im letzten Jahr konnte er hier bis ins Halbfinale kommen, musste sich aber auch da Djokovic geschlagen geben. Damit ist dieses Match auch die perfekte Gelegenheit für den Herausforderer, um Revanche zu üben, auch wenn die Chancen für den Sieg eher gering sind.
Die French Open haben bereits im Mai begonnen und werden noch bis zum 11. Juni 2017 weiterlaufen. Sollte Thiem hier den Titelverteidiger besiegen können, würde er damit natürlich auch gute Chancen auf den möglichen Titelgewinn haben. Zu diesem Zeitpunkt aber Djokovic klar als Favorit gehandelt. Bei den Wettanbietern gibt es die Quoten auf den Sieg, aber auch auf die Satz-Wetten.

Zur Webseite von Bwin

Kann sich Thiem endlich gegen den Favoriten durchsetzen?

Die Leistungen und Ergebnisse von Dominic Thiem haben sich in den letzten Jahren stetig verbessert. Dabei ist er auch das ein oder andere Mal auf Novak Djokovic getroffen, konnte aber bisher keines der fünf Matches gegen den Serben gewinnen. Jetzt bekommt er es schon im Viertelfinale mit dem starken Favoriten zu tun, womit die Chancen auf ein Weiterkommen gering sind. Im letzten Jahr gab es das Duell im Halbfinale. Dort und auch sonst waren die Ergebnisse meist eindeutig. In diesem Jahr spielt Thiem schon ein gute Tour, wird es aber sehr schwer haben, sich hier durchzusetzen. Sollte es dennoch gelingen, hätte man auch gute Chancen, dass es womöglich noch über das Halbfinale hinausgehen könnte.

Djokovic der klare Favorit

Für Novak Djokovic hat es endlich im letzten Jahr geklappt, zum ersten Mal konnte er die French Open gewinnen und will dieses Kunststück natürlich in diesem Jahr wiederholen, zumal die Ergebnisse nach Paris 2016 eher mau bei den übrigen großen Turnieren ausfielen. Der Titel im letzten Jahr muss nicht viel heißen. Den hatte Djokovic auch in Australien, schied aber im Januar schon in der 2. Runde aus. Entsprechend kann der Herausforderer Thiem auch motiviert antreten. Allerdings hat Djokovic bisher keine Probleme mit dem Österreicher gehabt und tritt natürlich auch deshalb jetzt wieder als Favorit an.

Thiem – Djokovic Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Seit 2014 gab es fünf Aufeinandertreffen zwischen Dominic Thiem und Novak Djokovic. Die Bilanz liest sich dabei eindeutig positiv für Novak Djokovic, der alle fünf Aufeinandertreffen für sich entscheiden konnte. Vor allem die letzten drei Matches waren besonders, da sie bei großen Turnieren stattfanden. Im letzten Jahr schied Thiem mit seinem bis dato besten Grand Slam Turnier Ergebnis im Halbfinale von Roland Garros gegen Djokovic aus. Auch unterlag er am Ende des Jahres bei den ATP Finals. Ein deutliches Ergebnis gab es auch bei den Rom Masters 2017. Mit 6:1 und 6:0 holte sich eindeutig Djokovic den Sieg im Halbfinale.

Thiem – Djokovic Tipp French Open 2017

An der Favoritenrolle ist im Vorfeld nicht zu rütteln. Novak Djokovic wird deutlich favorisiert in dieses Match gehen und hat natürlich auch alle Chancen, um gegen Thiem zu gewinnen. Allerdings hat Djokovic vor allem seit den French Open des letzten Jahres mäßige Ergebnisse bei den Turnieren eingefahren. Die 2. Runde in Melbourne war dafür symptomatisch. Auch gewann er zwar gegen Thiem bei den Rom Masters und ging dann favorisiert gegen Zverev ins Finale, musste sich dann aber geschlagen geben. Djokovic also derzeit nicht unbedingt unschlagbar. Klar ist aber auch, dass Thiem einen ganz starken Tag braucht, wenn er den Zweiten der Weltrangliste besiegen will.

Thiem – Djokovic Quoten – French Open 2017

Sieg-Wette:
Dominic Thiem: 2.55
Novak Djokovic: 1.50

Satz-Wette:
D. Thiem 3-0 N. Djokovic: 6.25
D. Thiem 3-1 N. Djokovic: 6.75
D. Thiem 3-2 N. Djokovic: 7.50
D. Thiem 0-3 N. Djokovic: 3.10
D. Thiem 1-3 N. Djokovic: 4.10
D. Thiem 2-3 N. Djokovic: 6.25

Alle Quoten von Bwin

Zur Webseite von Bwin

 

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: