DFB Pokal Viertelfinale Prognose & Quoten (09.02.2016 – 10.02.2016)

7. Februar 2016

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Dienstag, den 9. Februar, und am Mittwoch, den 10. Februar, steigt das Viertelfinale im DFB Pokal. Acht Vereine sind noch im Rennen und streiten sich um die begehrten zwei Plätze für das Finale am 21. Mai 2016 im Berliner Olympiastadion. Wie so oft hat der Wettbewerb, der in Deutschland als K.-o.-Runde mit nur einem einzigen Spiel ausgetragen wird, für so manche Überraschung gesorgt, dennoch finden sich nun sechs Bundesligisten und lediglich noch zwei Zweitligisten im Viertelfinale wieder.

Bereits im Halbfinale könnte es gar dazu kommen, dass die aktuell besten vier Vereine der Bundesliga – geht man zumindest nach dem Tabellenstand nach dem letzten Wochenende – auch im Pokal in der Folgezeit unter sich wären. Gerade aber auch, weil nur ein Spiel ausgetragen wird, können taktische Meisterleistungen gepaart mit viel Siegeswillen und Kampf stets für die eine oder andere Sensation sorgen, was aber auch den Charme dieses Wettbewerbs ausmacht.

Alle Wettquoten von Bet365

Bayer Leverkusen – SV Werder Bremen Prognose: Bayer will das Vizekusen endlich abstreifen

Das, was die Denver Broncos lange Zeit im American Football waren, ist Bayer Leverkusen im deutschen Fußball, nämlich der ewige Zweite. So ist damit allerdings nicht nur das geschichtsträchtige Jahr 2002 gemeint, als die Werkself sich gleich drei Mal mit dem zweiten Platz zufriedengeben musste und den Titel „Vizekusen“ verpasst bekommen hat, sondern auch allgemein stehen noch nicht so viele Erfolge für die Mannschaft von Roger Schmidt zu Buche. 1993 hat man allerdings schon einmal den DFB Pokal gewinnen können, obschon auch im Jahr 2009 das Finale verloren ging. Eben in diesem Jahr hieß der Gegner im Endspiel übrigens ebenfalls Werder Bremen. Die kriselnden Werderaner, die zuletzt ein saftiges 1:5 in Mönchengladbach hinnehmen mussten, würden den Halbfinaleinzug natürlich gerne mitnehmen, aber Leverkusen sollte sich hier doch recht klar durchsetzen. Damit würde man sich nicht nur für das letzte verlorene Finale revanchieren, sondern stünde schon einen Fuß näher am nächsten Endspiel, in welchem man sein Image endlich abstreifen könnte.
DFB Pokal Achtelfinale Quoten für Bayer Leverkusen – SV Werder Bremen am 09.02.2016:
Tipp 1 (Bayer Leverkusen): 1,44
Tipp X (Unentschieden): 4,75
Tipp 2 (SV Werder Bremen): 6,00

VfB Stuttgart – Borussia Dortmund Prognose: Aufstrebende Stuttgarter wollen es wissen

Der VfB Stuttgart ist fantastisch in die Rückrunde gestartet. Unter dem neuen Coach Jürgen Kramny lief es dabei zuletzt hervorragend und auch beim direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt, Eintracht Frankfurt, konnten die Schwaben nun wichtige drei Punkte ihrem Konto hinzufügen. Gegen Borussia Dortmund hingegen, die in den letzten vier Saisons stolze drei Mal im Endspiel des DFB Pokals standen, wird es allerdings ein schwieriges Spiel werden. Dennoch: die Stuttgarter haben nun vier Siege in Folge geholt und werden die komplette Rückendeckung der Mercedes-Benz-Arena haben. So glaubt man hier nämlich wieder voll an die Mannschaft. Wenn allerdings die Mannen von Thomas Tuchel hier auf ihren ehemaligen Kollegen Kevin Großkreutz treffen werden, so trifft hier auch die beste Offensive der Bundesliga auf die schlechteste Defensive. Alles in allem keine guten Voraussetzungen für die Schwaben, die im eigenen Stadion als Außenseiter in das Viertelfinale gehen.
DFB Pokal Achtelfinale Quoten für VfB Stuttgart – Borussia Dortmund am 09.02.2016:
Tipp 1 (VfB Stuttgart): 6,00
Tipp X (Unentschieden): 4,33
Tipp 2 (Borussia Dortmund): 1,50

FC Heidenheim – Hertha BSC Berlin Prognose: Die Profis wollen es endlich den Amateuren nachmachen

Bemerkenswerterweise stand Hertha BSC Berlin noch nie selbst im Finale des DFB Pokals, seitdem das Endspiel im Berliner Olympiastadion ausgerichtet wird. Was diese Tatsache aber fast schon zur Farce werden lässt, ist das Jahr 1993, als nämlich die Reserve des Klubs aus der Hauptstadt, nämlich die Hertha BSC Berlin Amateure in das Finale kamen. In der Bundesliga zumindest läuft es für die Hertha bisher wie geschmiert. Platz 3 wurde durch ein 0:0 gegen Borussia Dortmund eindrucksvoll behauptet, und auch wenn man im Jahr 2016 noch auf den ersten Sieg wartet, so hat man nach drei Unentschieden bisher zumindest auch noch nicht verloren. Die Heidenheimer haben ihrerseits gerade erst in Düsseldorf einen Dreier geholt und ihren Platz in der oberen Tabellenhälfte damit erfolgreich behauptet. Im Heimspiel gegen die Hertha sind sie der klare Underdog, aber kampflos werden sie sich sicher nicht ergeben. Immerhin: sollte es hier zum nächsten Unentschieden kommen und dann gar zum Elfmeterschießen, so hat Heidenheim den kleinen psychologischen Vorteil. Denn dass sie das können, haben sie bereits in der zweiten Runde gegen den SV Sandhausen bewiesen, als ihr Pokalfight schon einmal in dieser Saison über die volle Distanz ging.
DFB Pokal Achtelfinale Quoten für FC Heidenheim – Hertha BSC Berlin am 10.02.2016:
Tipp 1 (FC Heidenheim): 3,75
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Hertha BSC Berlin): 2,00

VfL Bochum – FC Bayern München Prognose: Im Viertelfinale hört die Freundschaft auf

Die beiden Vereine Bochum und München verbindet eine jahrelange Fanfreundschaft, weswegen man sich sicherlich zunächst einmal darüber gefreut hat, sich nun auch mal wieder in einem Pflichtspiel zu begegnen. Sollte die einstige graue Maus der Bundesliga hier aber die absolute Sensation schaffen und den deutschen Rekordmeister aus dem Wettbewerb kegeln, so würde die Freundschaft wohl erst einmal aufhören – zumindest kurzzeitig. Dabei hat der VfL Bochum gar nicht mal so schlechte Karten, wie man es sich auf den ersten Blick denkt. So haben die Bochumer nämlich bereits in der Runde zuvor den zweiten großen Münchner Verein, nämlich 1860 München, aus dem Wettbewerb geworfen. Überhaupt ist die Mannschaft aus dem Ruhrpott seit nunmehr fünf Pflichtspielen ohne Niederlage und hat dabei gar in den letzten vier Begegnungen nicht einmal mehr ein Gegentor hinnehmen müssen. Unter anderem besiegte man am Wochenende gar den Aufstiegsanwärter SC Freiburg klar mit 2:0, während Bayern München bei Bayer Leverkusen nicht über ein 0:0 hinauskam. Auch die Baustelle Abwehr, die Pep Guardiola im Spitzenspiel gegen die Werkself mit einer Dreierkette aus Alaba, Badstuber und Lahm überbrückte, muss sich erst noch einspielen. Ausputzer Arturo Vidal ist zudem verletzt ausgewechselt worden und noch fraglich für diese Begegnung. Wann, wenn nicht in diesem Spiel, waren die Karten für Bochum also mal derartig gut? Die Bayern, die aber in Hinblick auf das Champions League Achtelfinale gegen Juventus Turin Kräfte sparen müssen, werden ganz sicher alles dafür tun, das Spiel innerhalb der regulären Spielzeit zu entscheiden. Das sollte dem deutschen Rekordmeister im Normalfall auch gelingen.
DFB Pokal Achtelfinale Quoten für VfL Bochum – FC Bayern München am 10.02.2016:
Tipp 1 (VfL Bochum): 17,00
Tipp X (Unentschieden): 8,50
Tipp 2 (FC Bayern München): 1,12
Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: