Deutscher Meister Wetten & Quoten zur Bundesliga Saison 2018/2019

Bundesliga Wetten

Auch in der 56. Saison der Fußball Bundesliga schwebt wieder einmal die große Frage über allem: Wer wird deutscher Meister? Selbstverständlich rechnet man dabei nicht nur innerhalb von Deutschland, sondern auch im europäischen Umland wieder fest mit dem deutschen Rekordmeister FC Bayern München, der sich liebend gerne den siebten Titel in Serie holen würde und seine bereits sage und schreibe 29. Meisterschaft feiern könnte. Dann am liebsten auch wieder in Verbindung mit dem DfB-Pokal, den die Roten nun zwei Mal hintereinander verpasst haben. Und selbstverständlich will Deutschlands erfolgreichstes Fußballteam auch in der Champions League endlich mal wieder nach den Sternen greifen.

Die Preisfrage lautet also, wer den Bayern den Titel potenziell streitig machen könnte. Als Hauptkonkurrenten Nummer eins sollte man dabei wohl erneut Borussia Dortmund benennen, obwohl die Schwarzgelben letzte Saison nur auf Platz vier ins Ziel eingelaufen sind. Und das, obwohl man nach tollem Auftakt zwischenzeitlich sogar fünf Punkte Vorsprung auf die Bayern hatten, ehe diese sich von Carlo Ancelotti getrennt hatten und anschließend unter Jupp Heynckes zu alter Konstanz fanden, während der BVB eine beispiellose Sieglos-Serie startete und bereits zur Winterpause weit abgeschlagen war. Interessant wird aber auch die weitere Entwicklung vom amtierenden Vizemeister FC Schalke 04 sein, wo unter Jungtrainer Domenico Tedesco eine sehr starke Saison gespielt worden ist. Last, but not least, könnte aber auch RB Leipzig, das in der vergangenen Saison bei erstmaliger internationaler Beteiligung viel Lehrgeld bezahlen musste, erneut oben angreifen, zumal bei den Sachsen der Sportdirektor Ralf Rangnick höchstpersönlich noch mal das Heft in die Hand nehmen wird und das Übergangsjahr in doppelter Funktion auch als Trainer leiten wird, ehe im Sommer 2019 der Noch-Hoffenheimer Julian Nagelsmann das Zepter übernehmen wird. Die TSG Hoffenheim, die als Dritter nun erstmals in der Champions League spielen darf, dürfte derweil in unseren Augen maximal erneut ein Kandidat für die Top vier sein, jedoch eher nicht für die Meisterschaft. Das Gleiche gilt für Bayer Leverkusen.

Wettquoten Deutscher Meister 2019 in der 1. Bundesliga

An dieser Stelle möchten wir kurz und knapp auf die Quoten der vielversprechendsten Teams blicken. Hierfür liefern wir Ihnen in der folgenden Tabelle die aktuellsten Quoten.

Verein Quoten
FC Bayern München 1,15
Borussia Dortmund 8,00
Bayer Leverkusen 30,00
RB Leipzig 40,00
FC Schalke 04 40,00
TSG Hoffenheim 100,00

(Stand: 09.08.2018)

Alle Wettquoten von Tipico

Deutscher Meister Prognose & Quoten zur Bundesliga Saison 2018/2019

Kurz und knapp: Alles außer der Tipp auf den FC Bayern München ist pures Lotto. Zwar wäre es ein absolutes Novum, dass eine Mannschaft eine derartige Dominanz in Deutschland erreicht, dass sie sogar sieben Mal in Serie die Meisterschaft einfährt, nichtsdestominder ist der einzig realistische Konkurrent nun einmal Borussia Dortmund, das erst einmal mit dem neuen Trainer Lucien Favre und dem neuen System klarkommen muss und sich erfahrungsgemäß bei starken und beständigen Bayern kaum einen Punktverlust erlauben darf – auch, wenn natürlich ein klitzekleines Restrisiko besteht, dass die Roten unter dem noch weitestgehend unerfahrenen Trainer Niko Kovac nun doch Probleme bekommen könnte. Für eine abweichende Meisterwette reicht das in unseren Augen jedoch nicht aus.

Prognosen & Quoten zum aktuellen Bundesliga Spieltag

Natürlich begleiten wir Sie aber auch während der Saison von Spieltag zu Spieltag bei Ihren Sportwetten. Hierfür blicken wir in der Bundesliga in einem umfangreichen Artikel auf alle neun Partien pro Spieltag und geben Prognosen für das klassische 3-Weg-System ab. Darüber hinaus nehmen wir ausgewählte Spitzenspiele noch in besonders detaillierten Artikeln genauer unter die Lupe.

Hier finden Sie einen Überblick über unsere aktuellsten Beiträge:

Bundesliga Meister in Deutschland der letzten Jahre

Jahr Meister Tore Punkte
2017/2018 FC Bayern München 92:28 84
2016/2017 FC Bayern München 89:22 82
2015/2016 FC Bayern München 80:17 88
2014/2015 FC Bayern München 80:18 79
2013/2014 FC Bayern München 94:23 90
2012/2013 FC Bayern München 98:18 91
2011/2012 Borussia Dortmund 80:25 81
2010/2011 Borussia Dortmund 67:22 75
2009/2010 FC Bayern München 72:31 70
2008/2009 VfL Wolfsburg 80:41 69
2007/2008 FC Bayern München 68:21 76
2006/2007 VfB Stuttgart 61:37 70
2005/2006 FC Bayern München 67:32 75
2004/2005 FC Bayern München 75:33 77
2003/2004 Werder Bremen 79:38 74
2002/2003 FC Bayern München 70:25 75
2001/2002 Borussia Dortmund 62:33 70
2000/2001 FC Bayern München 62:37 63
1999/2000 FC Bayern München 73:28 73
1998/1999 FC Bayern München 76:28 78
1997/1998 1. FC Kaiserslautern 63:39 68

Wie man in diesem Rückblick unschwer erkennt, ist der FC Bayern München nicht nur allgemein der deutsche Rekordmeister (28 Meistertitel), sondern auch in der Bundesliga das erfolgreichste deutsche Team. In den 55 abgelaufenen Spielzeiten, die es seit Gründung der höchsten deutschen Spielklasse gab, gewannen die Bayern insgesamt 27 Mal den Titel, wodurch das Aushängeschild des deutschen Fußballs auch vier Sterne auf dem Brust der Trikots tragen darf.

Den zweiten Platz mit je fünf Meisterschalen teilen sich übrigens die beiden Borussias. Hat Borussia Mönchengladbach vor allem in den 70er Jahren den Münchnern regelmäßig den Rang abgelaufen, so ist Borussia Dortmund in den letzten 25 Jahren der insgesamt über den längsten Zeitraum hinweg härteste Konkurrent der Bayern gewesen. Auf immerhin vier Titel bringt es außerdem der Hamburger SV, die einzige Mannschaft, die an jeder der ersten 55 Saisons der Beletage des deutschen Fußballs seit 1963 teilgenommen hat und nach dem ersten Abstieg in der Vereinsgeschichte nun auf eine rasche Rückkehr hofft.

Aktuelle Bundesliga Tabelle in Deutschland

Infos zu Wettanbietern gibt’s z.B. hier:
Wettanbieter Vergleich von meister-wetten.com
Beste Wettanbieter Liste von wettbasis.com
wettanbieter.cc

Email-Kurs Wetten