Dänemark vs. Mexiko Prognose & Quoten – WM Testspiel 09.06.2018

7. Juni 2018

Eriksen, Dänemark - © GEPA pictures

Am Samstag, den 9. Juni 2018, trifft Dänemark in einem WM Testspiel um 20:00 Uhr (MEZ) auf Mexiko. Danish Dynamite gegen El Tri lautet also der letzte Test, den beide Nationen im Vorfeld der mit Spannung erwarteten 21. Endrunde der Fußball Weltmeisterschaften absolvieren werden, ehe beide alles daran setzen werden, in ihrer jeweiligen Vorrundengruppe neben den großen Favoriten irgendwie zu bestehen. So duellieren sich die Dänen in der Gruppe C hinter dem Topfavoriten Frankreich gemeinsam mit Peru und Australien um den Einzug in die K.-o.-Phase, während für die Mexikaner in der Gruppe F hinter dem amtierenden Titelträger Deutschland wohl ein Dreikampf mit Schweden und Südkorea um den zweiten Platz für das Achtelfinale entbrennen wird.

Dabei haben beide Mannschaften durchaus das Potenzial, als jeweiliger Gruppenzweiter ihren Aufenthalt in Russland um ein paar Tage zu verlängern, ehe allerdings dann gleich zu Beginn des K.-o.-Systems ein weiterer schwerer Brocken warten würde. So bekäme Dänemark als potenzieller Zweiter der Gruppe C den Gruppensieger der Todesgruppe D zugelost, was auf Argentinien hinauslaufen könnte, während es für El Tri gegen den Ersten der Gruppe E weitergehen würde, was aller Voraussicht nach WM Favorit Nummer eins, nämlich die brasilianische Fußballnationalmannschaft werden dürfte. Nichtsdestotrotz wäre es für die Mexikaner ein toller Erfolg, es erneut ins Achtelfinale zu schaffen, was man dann zum siebten Mal in Serie vollbracht hätte, während Dänemark überhaupt erst an vier Weltmeisterschaften teilgenommen hat (erstmals übrigens im Jahr 1986, als die Endrunde in Mexiko stattgefunden hat), davon allerdings drei Mal auch in die K.-o.-Runde eingezogen ist (zuletzt 2002). Bei diesem Testspiel in Kopenhagen will man nun die gute Form aus der UEFA WM Quali bestätigen und die Weichen dafür stellen, dass es dann auch in Russland endlich mal wieder bei einer Endrunde ein Erfolgserlebnis gibt.

Zwei durchaus vielversprechende Nationen stehen sich folgerichtig in diesem WM Testspiel gegenüber, denen beiden zuzutrauen ist, dass sie bei dem großen Turnier in Russland am Ende unter den 16 besten Nationalmannschaften der Welt stehen werden. Folgerichtig haben wir es uns nicht nehmen lassen, diese sehr interessante Paarung auch aus Sportwetten Sicht etwas genauer zu analysieren, um Ihnen am Ende eine Prognose in Hinblick auf den Ausgang dieses letzten Testspiels vor dem Abflug nach Russland abliefern zu können.

Dänemark – Noch ohne Gegentor in 2018

Bereits das Ende der WM Qualifikation war sehr eindrucksvoll aus dänischer Sicht, als man sich in Gruppe E nach schwacher Hinrunde noch auf Platz zwei empor kämpfen konnte, wofür unter anderem ein 4:0-Heimsieg gegen Gruppenkopf Polen erforderlich war, der ja bekanntermaßen das Direktticket für Russland erhalten hat, während die Dänen zunächst noch in die Play-offs mussten. Und dort konnte man an ein torloses Remis im Hinspiel gegen Irland auswärts in Dublin perfekt anknüpfen, als der Truppe rund um Goalgetter Christian Eriksen (Tottenham Hotspur) ein 5:1-Auswärtssieg geglückt ist, bei der alleine der Superstar aus der Premier League sich drei Mal in die Torschützenliste eintragen konnte. Und dieser Tage scheint es so, als würde dieser Endspurt gen Russland die Dänen nachhaltig beflügeln, denn nicht nur blieb „Danish Dynamite“ im gesamten Jahr 2017 ohne Niederlage, obschon es hier unter anderem ein Duell mit Weltmeister Deutschland gegeben hatte (1:1-Remis am 6. Juni 2017 in Bröndby), sondern auch in 2018 wartet man aktuell noch immer auf Niederlage Nummer eins. Und mehr noch: noch nicht einmal ein Gegentor musste die Truppe von Chefcoach Åge Hareide bis dato in 2018 einstecken, dessen Abwehr auch letzte Woche gegen Nachbar Schweden beim torlosen Remis wieder ähnlich stabil war wie zuvor im Test gegen Chile. Auch dieser war allerdings mit einem 0:0-Unentschieden gegen den amtierenden Südamerikameister ausgegangen, weswegen klar konstatiert werden muss, dass sich bei all den defensiven Qualitäten der Dänen nun auch die Offensive mal wieder zeigen muss. Mit vielversprechenden Spielern wie Yussuf Poulsen (RB Leipzig), William Kvist (FC Kopenhagen), Nicolai Jorgensen (Feyenoord Rotterdam) oder auch Andreas Cornelius (Atalanta Bergamo) bringt die Abteilung Attacke der Dänen aber immerhin viel Entwicklungspotenzial mit.

Mexiko – Insgesamt sehr überzeugende Ergebnisse

Bereits in der vergangenen Woche war die mexikanische Fußballnationalmannschaft eifrig am Testen und lud sich Wales und Schottland ein. Gab es gegen den EM 2016 Halbfinalisten dabei ebenfalls ein torloses Remis, so wurde die Partie gegen Schottland nach dem goldenen Tor von Dauerbrenner Giovani dos Santos (LA Galaxy) ohne Gegentor gewonnen, wodurch man den Dänen in nicht allzu viel nachsteht. So war unter anderem auch die WM Qualifikation für Mexiko eine sehr eindeutige Angelegenheit, während man von den fünf Testspielen im Jahr 2018 immerhin vier Stück ohne Gegentor gewinnen konnte (unter anderem auch ein eindrucksvoller 3:0-Sieg über Island) und lediglich das Match gegen Kroatien mit 0:1 knapp verlor. Dabei setzt Trainer Juan Carlos Osorio vorwiegend auf die geballte Erfahrung, die „El Tri“ zu bieten hat. Sage und schreibe vier Spieler in seinem WM Kader haben bereits mehr als 100 Länderspiele auf dem Buckel, zwei weitere könnten die 100 noch in diesem Jahr voll machen. Erfahrung kommt allerdings auch mit einem hohen Preis. Wo eine Nation wie Dänemark mit einer sehr jungen Mannschaft antritt, da stehen im mexikanischen Kader insgesamt neun Akteure, die das 30. Lebensjahr schon überschritten haben, was ein Durchschnittsalter von 28,9 Jahren ergibt. Zwar waren die Ergebnisse insgesamt sehr überzeugend, dennoch wird man zu Lasten potenzieller Frische hier gewiss nicht alles in dieses Testspiel hineinwerfen können.

Unsere Erfahrungen mit Bet365:
Überdurchschnittliche Wettquoten
Sehr gutes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Dänemark – Mexiko Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt vier Aufeinandertreffen hat es zwischen Dänemark und Mexiko schon gegeben und die Bilanz ist mit leichtem Ausschlag in Richtung der Dänen, die es hier auf zwei gewonnene Spiele bringen, bei einem Unentschieden und einem mexikanischen Sieg weitestgehend ausgeglichen. Zuletzt standen sich beide Mannschaften dabei in einem Testspiel am 30. Januar 2013 auf neutralem Boden in den Vereinigten Staaten von Amerika (Phoenix) gegenüber, wo man sich mit einem 1:1-Unentschieden trennte.

Dänemark – Mexiko Prognose – WM Testspiel am 09.06.2018

Und auch jetzt wäre ein Remis zwischen den beiden Nationen durchaus wieder denkbar, wobei in unseren Augen neben dem Heimvorteil auch noch die Tatsache für Dänemark spricht, dass der vorwiegend alte Kader von „El Tri“ hier gewiss nicht um jeden Preis auf Sieg spielen wird in Kopenhagen. Vielmehr wird es darum gehen, sich auf europäischem Grund und Boden schon mal vorsichtig zu akklimatisieren, den voraussichtlichen WM Kader zumindest eine Halbzeit lang mal zusammen auf dem Platz zu beobachten und hier über eine gesunde Defensive zu kommen. Gemessen an der Tatsache, dass ein 0:0 in der letzten Woche bei beiden Teams vorgekommen war, wäre dieses Ergebnis dabei sicherlich auch ein brandheißer Tipp. Am Ende halten wir den knappen Sieg der Hausherren dann aber doch für einen Tick realistischer, weswegen wir Ihnen zu attraktiver Quote und positivem Erwartungswert hier Tipp 1 empfehlen möchten.

Dänemark – Mexiko Quoten * – WM Testspiel am 09.06.2018

Tipp 1 (Dänemark): 2,30
Tipp X (Unentschieden): 3,00
Tipp 2 (Mexiko): 3,40

Alle Wettquoten von Bet365

Quoten* abgerufen auf der Webseite von Bet365 am Donnerstag, den 7. Juni 2018, um 13:33 Uhr (MEZ).

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: