Chelsea vs. Manchester United Prognose & Quoten, 23.10.2016

21. Oktober 2016

Fussball Wetten, Prognosen & Quoten

Am Sonntag, den 23. Oktober 2016, trifft der FC Chelsea an der Stamford Bridge um 17:00 Uhr (MEZ) auf Manchester United im Rahmen des neunten Spieltags der Premier League. In Englands höchster Spielklasse im Fußball ist es dabei auch das Duell des Fünften gegen den Siebten, musste doch sowohl Chelsea als auch Manchester Utd. schon den einen oder anderen Rückschlag hinnehmen. Erfolgserlebnisse konnten aber beide Mannschaften zuletzt immerhin gegen den amtierenden Meister Leicester City feiern, der am sechsten Spieltag bei ManUnited mit 1:4 verloren hatte, ehe am letzten Wochenende auch Chelsea sich gegen die einstige Überraschungsmannschaft mit einem 3:0-Heimsieg mit dem zweiten Sieg in Folge zurückmelden konnte. Zuvor hatten gerade die Blues das Londoner Derby mit dem FC Arsenal mit 0:3 verloren, während auch die Startruppe von Jose Mourinho beim FC Watford eine überraschende 1:3-Schlappe einstecken musste. Nun kehrt der jetzige Trainer von Manchester United erstmals zurück an die Stamford Bridge, wo er gerade erst letzte Saison nach anhaltender Erfolglosigkeit entlassen worden ist – ein absoluter Karrieretiefpunkt für den ehrgeizigen Portugiesen, der sich selbst großspurig als „the special one“ bezeichnet.

Für Chelsea London, letzte Saison als amtierender Meister noch im Nirwana der englischen Premier League gelandet und diese Spielzeit erstmals seit einer gefühlten halben Ewigkeit ohne europäischen Wettbewerb, geht es nun vor allem darum, die momentanen drei Punkte Rückstand auf den ersten Platz nicht größer werden zu lassen, will man doch unbedingt nächstes Jahr wieder zurück ins internationale Geschäft – am liebsten in die Champions League. Selbstredend ist genau das aber auch der Anspruch von Manchester United, das momentan von einem Spitzenspiel ins nächste geht. In der Europa League gab es dabei unter der Woche immerhin endlich mal einen klaren 4:1-Sieg über Fenerbahce Istanbul, nachdem man sich in dem ungeliebten Wettbewerb bisher nur wenig mit Ruhm bekleckerte. Nun gilt die Konzentration der Red Devils jedenfalls wieder voll und ganz dem Ligabetrieb, wo Platz sieben angesichts der horrenden Investitionen in den Kader definitiv viel zu wenig ist.

Klar ist schon jetzt, dass der Gewinner des Spitzenspiels des neunten Spieltags der Premier League mit einem Dreier bei der knappen Tabellensituation sofort wieder im Rennen um die Spitzenplätze zurück wäre. In diesem Beitrag gehen wir deshalb der Frage nach, welches von beiden Teams diese drei Punkte eher zu holen im Stande ist.

Chelsea London – Der Start einer neuen Serie?

Unter Antonio Conte – bei der EURO 2016 in Frankreich noch höchst erfolgreich mit einer komplett umstrukturierten italienischen Fußballnationalmannschaft – kam der FC Chelsea London hervorragend in die neue Saison. Die ersten drei Spiele wurden der Reihe nach gewonnen und es dauerte bis zum fünften Spieltag, ehe es bei der 1:2-Heimniederlage gegen Jürgen Klopps FC Liverpool zur ersten Niederlage der laufenden Spielzeit kam. Diese brachte die Blues allerdings merklich aus dem Konzept, ging doch das anschließende Spiel bei Arsenal London komplett in die Hose, als man bei der 0:3-Auswärtsniederlage regelrecht vorgeführt wurde. Erinnerungen an die Saison 2015/16 – sicherlich eine der düstersten in der jüngsten Erfolgsgeschichte des Teams von Eigentümer Roman Abramowitsch – wurden kurzzeitig wach, ehe man unter Antonio Conte nun die Kurve umgehend wieder bekam und zur nächsten Serie ansetzte. Zwei Siege hintereinander ohne Gegentor sind es dabei inzwischen schon wieder und nur allzu gerne möchte man nun gegen Manchester United nachlegen – erst recht, weil mit Jose Mourinho eben noch jener große ehemalige Chelsea-Trainer das Ruder bei den Red Devils übernommen hat, der letzte Saison so krachend bei den Londonern gescheitert war. Für dieses Unterfangen wird es einmal mehr auf den exzentrischen Mittelstürmer Diego Costa ankommen, der mit bereits sieben Treffern momentan die Torschützenliste der Premier League anführt und hervorragend in Form ist.

Manchester United – Wegweisende Wochen für den Titelkandidaten

Für Manchester United geht es momentan Schlag auf Schlag, jagt doch eine englische Woche mit hochspannenden Begegnungen momentan die nächste. Dabei konnte man gerade erst am letzten Montag dem FC Liverpool beim torlosen Remis an der Anfield Road einen Punkt stehlen und den erstmaligen Sprung von Jürgen Klopp an die Spitze der Premier League verhindern. Nur drei Tage später hieß es dann, in der Europa League zu bestehen, ehe wiederum nur drei Tage später nun die schwierige Reise an die Stamford Bridge führt. Als wäre das nicht genug, so geht es abermals drei Tage später in das zweite Manchester Derby der noch jungen Saison, wenn Jose Mourinho samt Zlatan Ibrahimovic auf ihren Erzfeind Pep Guardiola mit Manchester City im englischen League Cup Achtelfinale treffen werden, gegen den es in der Premier League bereits eine Niederlage gab. Anschließend steht auch noch die entscheidende Phase in der Europa League an, in der man nach 4:1-Sieg gegen Fenerbahce Istanbul nun wieder ganz gut dasteht, sowie mit Burnley ein unangenehmer Gegner in der Premier League, gegen den die Konzentration hoch gehalten werden muss, hat der defensive Aufsteiger doch schon dem FC Liverpool die bisher einzige Saisonniederlage zufügen können. Insgesamt darf man auf jeden Fall festhalten, dass trotz des harten Pensums, das ein international vertretener englischer Erstligist zu absolvieren hat, der siebte Tabellenplatz angesichts der horrenden Investitionen, die man in Manchester in den Kader gepumpt hat, viel zu wenig ist, ging der 20-fache englische Meister doch mit der klaren Zielsetzung in die Saison, nicht nur in die Champions League zurückzukehren, sondern sich nach drei Jahren Pause auch wieder den Titel in der Premier League zu sichern.

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Chelsea – Manchester United Bilanz – Bisherige Aufeinandertreffen

Insgesamt 174 Begegnungen hat es zwischen den beiden englischen Traditionsvereinen Chelsea London und Manchester United bisher gegeben. Dabei hat der FC Chelsea bisher das wesentlich schlechtere Ende in diesem Duell für sich behalten, kommen die Red Devils doch schon auf 75 Siege gegen die Londoner, während die Blues ihrerseits bei 49 Unentschieden erst 50 Mal gegen ManU gewinnen konnten. Immerhin war es in den letzten Jahren stets ein gutes Duell für Chelsea, hat man doch das letzte Mal im Oktober 2012 vor fast auf den Tag genau vier Jahren gegen Manchester United eine Niederlage hinnehmen müssen. Letzte Saison trennte man sich an der Stamford Bridge mit einem 1:1-Unentschieden, nachdem das Hinspiel in Old Trafford bereits mit einem torlosen Remis geendet hatte.

Chelsea – Manchester United Prognose – Premier League Spiel am 23.10.2016

Obwohl Manchester United vom Papier her wohl der besseren Kader hat und zuletzt gegen Liverpool und Fenerbahce in der laufenden englischen Woche wieder etwas Selbstvertrauen tanken konnte, nachdem es in der bisherigen Saison schon so manche bittere Niederlage zu verschmerzen gab, so sehen wir doch die Hausherren an der Stamford Bridge leicht im Vorteil. Chelsea London hat nämlich seit dem Heimsieg gegen Leicester City am 15. Oktober keine weiteren Spiele mehr zu absolvieren gehabt. Wo die Red Devils also durch zwei kräftezehrende Begegnungen gehen mussten und erst am Freitag so richtig den Fokus auf die Londoner legen konnten, da wird Antonio Conte schon seit sieben Tagen dabei sein, sein durchaus harmonisches und schlagkräftiges Team auf dieses Spitzenspiel einzustellen. Genau deshalb tippen wir auch auf den Heimsieg der Blues.

Chelsea – Manchester United Quoten – Premier League Spiel am 23.10.2016

Tipp 1 (Chelsea): 2,25
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Manchester United): 3,50

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: