Champions League Halbfinale 2018 Wetten, Favoriten & Quoten

13. April 2018

Champions League Wetten, Prognosen & Quoten

Dieses Jahr ist die Champions League einmal wieder enorm spannend. Das liegt daran, dass man auch jetzt wieder nicht sagen kann, wer den Titel am Ende gewinnen wird. Es gibt Topfavoriten und Außenseiter, möglich ist aber alles. Aber spannend ist es auch, weil tatsächlich zwei Teams im Halbfinale stehen, die man so nicht zwangsläufig auf der Rechnung hatte. Dabei handelt es sich um den FC Liverpool und den AS Rom. Beides sicher gute Teams, aber eben zu diesem Zeitpunkt nicht mehr mit dabei sind Manchester City, Manchester United, der FC Barcelona oder auch Atletico Madrid.

Viele englische Teams sind in dieser Saison an den Start gegangen, am Ende ist nur der FC Liverpool übrig geblieben. Das hat man enorm starken Leistungen zu verdanken. Damit ist man zwar auch weiterhin kein Topfavorit, aber man muss die Reds einfach auf dem Zettel haben. Auch deshalb, da der AS Rom sicherlich eine lösbare Aufgabe ist. Das ist aber auch mittlerweile eine fragliche Aussage, da die Roma immerhin in der Runde zuvor den FC Barcelona rausgeworfen hat und zwar auf eine Weise, wie man es kaum für möglich gehalten hätte. Einen 1:4 Rückstand gegen Barcelona holt man nicht mal eben so auf. Mit beiden Teams muss man also zu diesem Zeitpunkt rechnen.

Sicherlich nicht nur auf dem Papier ist die zweite Begegnung in diesem Champions League Halbfinale das mit den beiden Topfavoriten. Bayern München und Real Madrid werden aufeinandertreffen. Dieses Semifinale ist geballte Champions League, denn das Duell ist zum einen alles andere als neu, zum anderen standen beide Teams in den letzten Jahren enorm häufig im Halbfinale der Königsklasse. Für Bayern hat es in den letzten acht Jahren sechsmal zum Halbfinale gereicht, Real stand siebenmal in den letzten sieben Jahren im Halbfinale. Und sowieso hat Real in den jüngsten Jahren Geschichte geschrieben. Dreimal gewannen die Königlichen die Königsklasse in den letzten vier Jahren.

Beide Paarungen haben enorm hohes Potenzial, auch wenn Bayern München und Real Madrid natürlich nominell die stärkere Besetzung hat. Liverpool und Roma haben bewiesen, wozu sie fähig sind und beide Topfavoriten aus dem Wettbewerb geworfen. Bayern München und Real Madrid wurden schon vor dem eigentlichen Beginn als Topfavoriten gehandelt. Zu beiden Paarungen gibt es die Prognosen, die Buchmacher haben natürlich ihre Quoten dazu in ihren Programmen.
Die Hinspiele finden am 24. und 25.04. statt, eine Woche später am 01. und 02.05.2018 geht es dann in die Rückspiele.

Zur Webseite von Interwetten

FC Liverpool – AS Rom Prognose & Quoten

Man kann es kaum anders formulieren, dass es schon ziemlich besonders ist, was Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool bis jetzt geschafft hat. Einen ersten internationalen Höhepunkt gab es bereits vor zwei Jahren, als man das Finale der Euro League erreichte, allerdings dem FC Sevilla unterlag. Gegen den spielte man auch in der Gruppenphase der aktuellen Champions League Saison, steht aber im Gegensatz zu den Spaniern im Halbfinale der Königsklasse. Dort standen die Reds 2008 zum letzten Mal, im Jahr davor hatte es zum Finale gereicht, in dem man dem AC Mailand unterlegen war. Für die Italiener war es die Revanche, 2005 gewann Liverpool das Finale gegen Milan. Für den AS Rom ist es zum ersten Mal überhaupt, dass man das Halbfinale der Champions League erreicht. Auf diesem Niveau war der bisher größte Erfolg der Einzug ins Finale des Europapokals der Landesmeister. Das war 1984, das Endspiel verlor man ausgerechnet gegen den FC Liverpool.

Bei beiden Teams war absolut nicht klar, dass es wirklich zu diesem Halbfinale reichen würde. Beide bekamen es mit Topfavoriten im Viertelfinale zu tun. Liverpool konnte halbwegs früh für klare Verhältnisse sorgen, indem man das Hinspiel gegen Manchester City mit 3:0 gewann. Das Rückspiel endete schließlich, wenn auch nicht ganz so leicht, wie es die Ergebnisse vermuten lassen, mit einem 2:1 Sieg für das Team von Jürgen Klopp. Der AS Rom hatte es da doch etwas schwerer, nachdem man das Hinspiel in Barcelona mit 1:4 verloren hat. Das schien bereits wie das sichere Aus. Im römischen Olympiastadion dann aber die große Überraschung: Die Roma gewann mit 3:0 und kegelte damit Barca aus dem Pokal. Für Liverpool sieht es gut aus, dass es auch nächste Saison wieder in die Königsklasse geht. Der AS Rom muss national noch einige Punkte holen, um das Ziel zu erreichen.

Champions League Halbfinale Quoten* für Liverpool – Roma

Tipp 1 (Liverpool): 1.40
Tipp 2 (Roma): 2.80

Bayern München – Real Madrid Prognose & Quoten

Das zweite Halbfinale hat es auf jeden Fall in sich. Bayern München gegen Real Madrid ist eine Begegnung der ganz besonderen Art. Das ist nicht nur ein Klassiker, sondern auch Champions League pur. Zum achten Mal in Folge steht Real Madrid im Halbfinale der Königsklasse, ein neuer Rekord. Die Jahre davor scheiterte man achtmal in Folge im Achtelfinale. 2014, 2016 und 2017 gewann Real den Wettbewerb, was im internationalen Vergleich bemerkenswert ist. Aber auch Bayern München war in den letzten Jahren nicht untätig, auch wenn es nur 2013 zum Titel gereicht hat. 2010 und 2012 stand man noch im Finale, anschließend schied man dreimal in Folge unter Guardiola im Halbfinale aus. Einmal gegen Real Madrid, genau wie in der letzten Saison im Viertelfinale. Aus Bayern Sicht gibt es da also einigen Revanche-Bedarf.

Alleine seit 2000 haben Bayern und Real schon achtzehn Mal gegeneinander gespielt. Die letzten Male hatte Real die Nase vorne, dabei wäre es beinahe gar nicht zum neuerlichen Duell gekommen, da Real im Viertelfinale echte Probleme gegen Juventus Turin hatte. Nach einem 3:0 in Turin schien die Sache klar. Doch Juventus drehte ordentlich im Rückspiel auf, führte bis zur Nachspielzeit mit 3:0 und es wäre beinahe zur Verlängerung gekommen. Dank eines umstrittenen Elfmeters konnte Real noch ein Tor erzielen und damit das Halbfinale erreichen. Da hatte es Bayern tendenziell einfacher, auch wenn man sich mit einem 2:1 und 0:0 gegen Sevilla auch nicht übermäßig mit Ruhm bekleckert hat. National hat Bayern bereits die Meisterschaft eingetütet, die ist für Real in Spanien nicht mehr zu holen. Für das Halbfinale wird Real leicht im Vorteil gehandelt, aber beide Seiten dürften ungemütliche Spiele entgegenstehen.

Champions League Halbfinale Quoten* für Bayern München – Real Madrid

Tipp 1 (Bayern München): 2.00
Tipp 2 (Real Madrid): 1.75

Hinweis: Alle Wettquoten* wurden auf der Webseite von Interwetten am Freitag, den 13. April 2018, um 19:04 Uhr (MEZ) abgerufen.

Zur Webseite von Interwetten


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: