Champions League 6. Spieltag Prognose & Quoten (08.12.2015 – 09.12.2015)

4. Dezember 2015

Champions League Wetten, Prognosen & Quoten

Am Dienstag, den 08. Dezember, und am Mittwoch, den 09. Dezember, findet der sechste und alles entscheidende Spieltag der Champions League Saison 2015/16 statt. Während ein paar Mannschaften, wie beispielsweise das deutsche Aushängeschild Bayern München, bereits unabhängig vom kommenden Ergebnis im Achtelfinale stehen, so könnte in manch anderen Gruppen die Spannung gar nicht größer sein. Es erwarten uns nicht nur packende Endspiele wie in der Partie zwischen Chelsea und dem FC Porto oder auch in Wolfsburg, wo Manchester United gastieren wird, sondern auch Duelle, deren Relevanz man im Vorfeld eher nicht so eingeschätzt hätte. So geht es beispielsweise zwischen KAA Gent und Zenit St. Petersburg gar für einen Debütanten um das Überwintern in der Königsklasse und auch Olympiakos Piräus hat im Heimspiel gegen den FC Arsenal noch die besten Chancen auf einen Einzug in die K.-o.-Phase.

Während für die Borussia aus Mönchengladbach die Champions League Saison unabhängig vom Ergebnis am kommenden Dienstag enden wird, so steht hier zumindest noch die Frage im Raum, ob man Platz 3 in der Gruppe verteidigen kann und somit in der Europa League weiterspielen darf. Der VfL Wolfsburg hingegen hat sich eine perfekte Ausgangslage für das letzte Heimspiel geschaffen und Bayer Leverkusen hat zwar noch theoretische Chancen auf das Achtelfinale, braucht hierfür jedoch Schützenhilfe aus Weißrussland.

Bevor die Gruppen also endgültig entschieden sind und am 14. Dezember das mit Spannung erwartete Achtelfinale in der Königsklasse ausgelost werden kann, haben wir auf die zahlreichen interessanten Partien an diesem letzten Spieltag der Gruppenphase noch einmal einen ausführlichen Blick geworfen. Schon jetzt kann man sich sicher sein, dass die eine oder andere Sensation noch in der Luft liegt.

Alle Wettquoten von Bet365

Manchester City – Borussia M’gladbach Prognose: Gladbach will den Aufwärtstrend fortsetzen und in die Europa League einziehen

Nachdem die Gladbacher mit zwei Niederlagen denkbar schlecht in die schwierige Gruppe mit Manchester City, Juventus Turin und dem FC Sevilla gestartet waren, folgten zwei Unentschieden und nun am letzten Spieltag schließlich endlich auch der erste Sieg überhaupt in der Königsklasse für die Nordrhein-Westfalen. Mit fünf Punkten steht man damit aktuell auf dem dritten Platz. Zwar sind die Fohlen schon vor dem letzten Spieltag rechnerisch nicht mehr dazu in der Lage gewesen, in die K.-o.-Phase der Champions League einzuziehen, jedoch konnte man nun zumindest mit dem 4:2-Heimsieg den amtierenden Europa League Gewinner FC Sevilla vom dritten Platz verdrängen, der ja immerhin zur Teilnahme an dem Sechzehntelfinale der Europa League berechtigen würde. Der Vorsprung auf Sevilla beträgt zwei Punkte. Bei einem Unentschieden wäre man allerdings bei zeitgleichem Heimsieg von Sevilla trotzdem ausgeschieden, da die Spanier den direkten Vergleich durch das deutliche 3:0 über Gladbach am ersten Spieltag knapp für sich entschieden haben. Will man also nicht von Schützenhilfe aus Italien abhängig sein, so muss das Team von André Schubert möglichst den Sieg in Manchester mitnehmen. Schon im Hinspiel hatte man das Starensemble am Rande einer Niederlage. Überhaupt ist die Mannschaft seit dem Rücktritt von Lucien Favre nahezu unschlagbar, weswegen man durchaus auf dem Zettel haben könnte, dass die Deutschen tatsächlich eine Sensation in England vollbringen. Dass die Citizens, die in der Premier League gerade erst die Tabellenführung zurückerobern konnten, sich nämlich für die denkbar knappe englische Liga ein wenig schonen werden, kann angesichts der bereits sicheren Teilnahme an der K.-o.-Runde durchaus möglich sein. Mutige Tipper finden hier daher lukrative Quoten für eine nicht ganz unwahrscheinliche Gladbacher Sensation.
Champions League Quoten für Manchester City – Borussia M’gladbach am 08.12.2015:
Tipp 1 (Manchester City): 1,53
Tipp X (Unentschieden): 4,33
Tipp 2 (Borussia M’gladbach): 5,50

VfL Wolfsburg – Manchester Utd Prognose: Die Wölfe haben alles selbst in der Hand

Der VfL Wolfsburg war zwar am vierten Spieltag der Gruppenphase der große Verlierer, als man durch das 0:2 beim holländischen Meister PSV Eindhoven auf Platz 3 in der Gruppe B abrutschte, gilt aber dafür zweifelsohne als der klare Gewinner des fünften Spieltags. Konnte sich der deutsche Pokalsieger nämlich bei ZSKA Moskau klar mit 2:0 durchsetzen, so trennten sich Manchester United und PSV Eindhoven lediglich 0:0, wodurch die Wölfe vor dem letzten Spiel der Gruppenphase wieder die Tabellenführung zurückergattern konnten. Nun gibt es mehrere komfortable Möglichkeiten, wie Wolfsburg die nächste Runde erreichen könnte. Am einfachsten wäre es natürlich, wenn das Team von Dieter Hecking die Mannschaft rund um den Kapitän der deutschen Nationalmannschaft, Bastian Schweinsteiger, besiegt. Damit wäre auch der Gruppensieg sicher. Aber auch bei einem Unentschieden wäre man unabhängig vom Ausgang des anderen Spiels sicher weiter und im Falle einer Niederlage müsste Eindhoven schon sein Heimspiel gegen Moskau gewinnen. Da gerade die Russen bei einem Sieg in Eindhoven noch den dritten Platz und damit die Europa League erreichen würden, sieht es insgesamt doch sehr gut für die heimstarken Wölfe aus. Die Mannschaft von Louis van Gaal agierte zudem unter Druck bisher nicht sehr glücklich in dieser Spielzeit, weswegen ein Unentschieden oder der Sieg der Wolfsburger hier durchaus wahrscheinlicher sind als der so dringend benötigte Auswärtssieg der Engländer.
Champions League Quoten für VfL Wolfsburg – Manchester Utd am 08.12.2015:
Tipp 1 (VfL Wolfsburg): 2,37
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Manchester Utd): 2,87

Benfica Lissabon – Atlético Madrid Prognose: Wer holt sich den Gruppensieg?

Eigentlich handelt es sich bei dieser Begegnung um ein gar nicht mal so spannendes Spiel, wären da nicht noch ein paar brisante Faktoren, die hier mitschwingen. Beide Mannschaften konnten bisher 10 Punkte holen in der Gruppe C der Champions League und beide sind bereits vorzeitig für das Achtelfinale qualifiziert. Drohen dem Gruppenzweiten allerdings Hammerlose wie Bayern München, Barcelona oder Real Madrid, so könnte der Gruppensieger den vermeintlich leichteren Gegner für die K.-o.-Phase zugelost bekommen. Als wäre dies nicht Anreiz genug für alle Beteiligten, so beinhaltet ein Duell zwischen einer spanischen und einer portugiesischen Mannschaft ohnehin immer viel Rivalität. Am zweiten Spieltag konnte Lissabon zudem den Champions League Finalisten aus dem Jahr 2014 demütigen, indem man in Madrid mit 2:1 gewinnen konnte. So reicht im Heimspiel bereits das Unentschieden für den Gruppensieg. Mit viel Wut im Bauch werden die Spieler von Diego Simeone allerdings alles daran setzen wollen, diese Schmach auszugleichen und sich somit auch den Gruppensieg zu holen. Man darf sich auf eine heiße Partie freuen, in der Atlético durchaus als Favorit gilt.
Champions League Quoten für Benfica Lissabon – Atlético Madrid am 08.12.2015:
Tipp 1 (Benfica Lissabon): 3,00
Tipp X (Unentschieden): 3,20
Tipp 2 (Atlético Madrid): 2,40

Galatasaray Istanbul – FK Astana Prognose: Souveräne Türken oder kasachische Sensation?

Der FK Astana, den es überhaupt erst seit 2009 als neu gegründeten Verein gibt, ist die erste Mannschaft aus Kasachstan, die es jemals bis in die Gruppenphase der Champions League geschafft hat. Zwar wurden beide Auswärtsspiele in Madrid und Lissabon verloren, jedoch war der große Underdog im eigenen Stadion in allen drei Heimspielen nicht zu bezwingen. Gegen alle Gegner trennte man sich vor heimischem Publikum in der Astana Arena von Kasachstan Unentschieden. Würde nun gar im Auswärtsspiel bei Galatasaray Istanbul der erste Sieg in der Königsklasse glücken, so könnte man tatsächlich die Sensation schaffen und als Drittplatzierter in das Sechzehntelfinale der Europa League einziehen. Natürlich sind die Türken rund um Lukas Podolski allerdings der haushohe Favorit in diesem Spiel. Man darf trotzdem darauf gespannt sein, ob sie das Spiel in der Türk Telekom Arena wirklich souverän gewinnen werden, oder ob die Kasachen tatsächlich ein weiteres bemerkenswertes Kapitel in ihrer noch sehr jungen Vereinsgeschichte schreiben können.
Champions League Quoten für Galatasaray Istanbul – FK Astana am 08.12.2015:
Tipp 1 (Galatasaray Istanbul): 1,40
Tipp X (Unentschieden): 4,50
Tipp 2 (FK Astana): 7,50

FC Sevilla – Juventus Turin Prognose: Sevilla will die Europa League und Turin den Gruppensieg

Die Begegnung zwischen dem amtierenden Europa League Sieger und dem Finalisten des diesjährigen Champions League Finales ist sehr stark an den Ausgang des Auswärtsspiels der Gladbacher in Manchester gekoppelt. Je nach dem, wer dort als Sieger vom Platz geht, so gerät hier ein Team unter Zugzwang. Sevilla möchte als Titelverteidiger natürlich sehr gerne noch den dritten Platz in der Gruppe zurückerobern, um in der Europa League weiterspielen zu können. Hierzu muss man aber nicht nur Juventus schlagen, sondern auch darauf hoffen, dass Manchester City nicht im eigenen Stadion gegen Gladbach stolpert. Juventus Turin hingegen hat seinen Vorsprung auf Manchester City am letzten Spieltag auf zwei Punkte ausgebaut und würde bereits mit einem Unentschieden den sicheren Gruppensieg in der Tasche haben. Sollten die Spanier Wind von einem frühen Tor der Citizens bekommen, könnte dies der Mannschaft ebenso Flügel verleihen, wie den Italienern. Sollte aber gar eine Gladbacher Führung hier bekannt werden, so hätte der Ausgang dieser Partie keinerlei Relevanz. Da Manchester City allerdings für spektakuläre Tore in der Nachspielzeit bekannt ist, kann man davon ausgehen, dass Sevilla hier auf jeden Fall aggressiv auftreten wird, um sich an den letzten Strohhalm zu klammern. Das macht sie zum leichten Favoriten, da Turin weitaus entspannter in das Spiel gehen kann, obschon ein Verlust des Gruppensiegs dazu führen könnte, dass im Achtelfinale bereits die Neuauflage des diesjährigen Finalspiels gegen den FC Barcelona oder andere Hochkaräter wie Real Madrid oder Bayern München möglich wären.
Champions League Quoten für FC Sevilla – Juventus Turin am 08.12.2015:
Tipp 1 (FC Sevilla): 2,45
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (Juventus Turin): 2,80

Bayer Leverkusen – FC Barcelona Prognose: Leverkusen ist zum Siegen verdammt

Die Champions League Saison für Bayer Leverkusen verlief alles in allem doch extrem enttäuschend. In der Gruppe E hatte man der Werkself dabei eigentlich gute Chancen auf ein Weiterkommen attestiert, mussten dafür doch bloß der Underdog aus Weißrussland sowie der AS Rom geschlagen werden. Selbst beim Auswärtsspiel in Barcelona führten die Leverkusener dabei lange mit 1:0, scheiterten am Ende aber doch. Auch gegen den AS Rom konnte man sich nach einem spektakulären 4:4 im eigenen Stadion bei der 2:3-Auswärtsniederlage nicht durchsetzen. Als nun beim 1:1 in Borisov auch noch zwei weitere wichtige Punkte liegen gelassen worden sind, ist das Aus der Werkself fast schon besiegelt worden. Zunächst einmal muss Leverkusen darauf hoffen, dass der AS Rom sein Heimspiel gegen BATE Borisov nicht gewinnt, was schon unwahrscheinlich genug ist, und dann muss man gar selbst noch gegen den amtierenden Champions League Sieger gewinnen, der am letzten Spieltag mit dem zurückgekehrten Lionel Messi einfach mal den AS Rom mit einen satten 6:1 deklassiert hat und dazu noch die Führung in der spanischen Liga durch ein heftiges 4:0 beim großen Rivalen Real Madrid gefestigt hat. Zwar wird Barca, die stolze acht Punkte Vorsprung auf Platz 2 haben und damit schon lange als Gruppensieger feststehen, möglicherweise den einen oder anderen Spieler in Leverkusen schonen, aber gerade auch die B-Elf brennt darauf, sich zu beweisen, wodurch man Leverkusen eigentlich bereits als ausgeschieden ansehen muss. Zumindest der Heimsieg gegen Barcelona wäre doch eine faustdicke Überraschung.
Champions League Quoten für Bayer Leverkusen – FC Barcelona am 09.12.2015:
Tipp 1 (Bayer Leverkusen): 3,30
Tipp X (Unentschieden): 3,60
Tipp 2 (FC Barcelona): 2,05

Dinamo Zagreb – Bayern München Prognose: Lockeres Auflaufen beim Schlusslicht

Die Verhältnisse zwischen Zagreb und Bayern könnten klarer nicht sein. Der deutsche Rekordmeister steht bereits als sicherer Gruppensieger im Achtelfinale und der kroatische Rekordmeister wird unabhängig von diesem Spiel die rote Laterne in der Gruppe F behalten. Das Hinspiel konnten die Münchner bereits mit einem ungefährdeten 5:0 für sich entscheiden und traditionell genießt das Team von Pep Guardiola nicht den Ruf, sich in solchen Spielen hängen zu lassen. Es darf zwar durchaus damit gerechnet werden, dass auch ein paar andere Gesichter in Reihen der Bayern etwas Luft in der Königsklasse schnuppern dürfen, aber dennoch sollte ein ebenso ungefährdeter Auswärtssieg in Zagreb als ziemlich sicher gelten.
Champions League Quoten für Dinamo Zagreb – Bayern München am 09.12.2015:
Tipp 1 (Dinamo Zagreb): 10,00
Tipp X (Unentschieden): 6,00
Tipp 2 (Bayern München): 1,25

Chelsea – FC Porto Prognose: Die zwei Herzen des José Mourinho

Dieses Spiel hat wirklich alles, was sich ein eingefleischter Fußballfan nur wünschen könnte. Die Ausgangslage könnte nämlich brisanter gar nicht sein, wenn mit dem FC Porto die große Liebe und der Heimatverein von Trainerlegende José Mourinho bei seinem jetzigen Arbeitgeber und seiner zweiten großen Liebe, dem Chelsea FC, gastiert. In der Gruppe G ist dabei davon auszugehen, dass Dynamo Kiew sein Heimspiel gegen die bisher mit 0 Punkten abgeschlagenen Israelis von Maccabi Tel Aviv gewinnen wird, wodurch die Ukrainer, die zwei Punkte Rückstand auf die punktgleichen Portugiesen und Engländer haben, in jedem Fall beide Mannschaften überholen würden. Klammert man eine israelische Sensation einmal aus, so gibt es also keine weiteren Konstellationen, bei denen beide Mannschaften weiterkämen. Selbst ein Unentschieden würde nur Chelsea helfen, die im Gegensatz zu Porto den direkten Vergleich mit Kiew gewinnen konnten. Genau aus diesem Grund muss Porto hier auf Sieg spielen. Dass Chelsea derzeit allerdings in einer handfesten Krise steckt, kommt der neuen Heimat von Torwartlegende Iker Casillas dabei sehr gelegen. Ausgerechnet „San Iker“ wurde dazu einst von José Mourinho bei Real Madrid vom Thron gestürzt und aussortiert. Nun könnte er mit Josés geliebtem FC Porto dazu beitragen, dass zu dem Absturz in der Premier League noch ein sensationelles Ausscheiden in der Königsklasse hinzukäme, durch welches Mourinho womöglich nicht mehr länger als Cheftrainer gerechtfertigt werden könnte. Viel dramatischer kann eine Ausgangslage beim besten Willen nicht sein. Zwar gilt Chelsea vom Papier her als Favorit, den Portugiesen ist der Auswärtssieg aber dennoch zuzutrauen.
Champions League Quoten für Chelsea – FC Porto am 09.12.2015:
Tipp 1 (Chelsea): 2,00
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (FC Porto): 3,75

Olympiakos Piräus – FC Arsenal Prognose: Wer geht mit den Bayern ins Achtelfinale?

Eigentlich wäre das Heimspiel von Piräus gegen den FC Arsenal nicht weiter der Rede wert, wäre die Ausgangslage für die Griechen nicht so verdammt gut. Drei Punkte Vorsprung vor Arsenal bedeuten nämlich, dass man im Falle eines Unentschiedens überraschend in die K.-o.-Phase einziehen würde und das Team von Arsene Wenger in die Europa League herunterstufen würde. Richtig Pfeffer bekommt die Angelegenheit allerdings durch das Hinspiel in London, als Piräus sich mit einem 3:2-Sieg auf eine bemerkenswerte Art und Weise behaupten konnte. Da nun im Falle einer Niederlage im kommenden Heimspiel gegen Arsenal eine Punktegleichheit entstehen würde, bei welcher der direkte Vergleich darüber entscheidet, wer ins Achtelfinale kommt, würde es den Griechen nämlich auch reichen, wenn man 0:1 oder 1:2 verlieren würde. Arsenal muss in Piräus also wahlweise mit zwei Toren Vorsprung gewinnen oder bei einem Sieg mit nur einem Tor Vorsprung selbst mindestens drei Tore erzielen. Zwar haben die Bayern den Engländern bereits vorgemacht, wie man gegen die defensiv sehr gut eingestellten Griechen trotzdem hoch gewinnen kann, es wird allerdings definitiv eine extrem schwierige Aufgabe für das Team rund um Mesut Özil und Per Mertesacker. Ein Auswärtssieg von Arsenal ist zwar durchaus realistisch, ob allerdings auch tatsächlich das benötigte Ergebnis dabei erzielt werden kann, bleibt noch abzuwarten. In jedem Fall wird Piräus kräftig Beton anrühren und so lange wie möglich versuchen, das 0:0 zu sichern.
Champions League Quoten für Olympiakos Piräus – FC Arsenal am 09.12.2015:
Tipp 1 (Olympiakos Piräus): 3,60
Tipp X (Unentschieden): 3,50
Tipp 2 (FC Arsenal): 2,00

KAA Gent – Zenit St. Petersburg Prognose: Belgische Geschichte könnte geschrieben werden

Der KAA Gent wurde im Sommer diesen Jahres das allererste Mal in der 117-jährigen Vereinsgeschichte belgischer Meister und steht aktuell auch zum ebenfalls ersten Mal in einer Gruppenphase der Champions League. Dass der Außenseiter aus Belgien sich hier gegen St. Petersburg, Valencia und Lyon würde behaupten können, hatten dabei im Vorfeld nur wenige Experten ernsthaft auf dem Zettel. Zwar hat sich der belgische Fußball erheblich entwickelt im letzten Jahrzehnt, was durch die vielen hochkarätigen Spieler in der englischen Premier League noch weiter unterstrichen wird, aber dennoch ist es eine echte Überraschung. Noch ist man jedoch nicht im Ziel. So steht Gent momentan zwar noch auf Platz 2, erwartet mit Zenit St. Petersburg allerdings die einzige Mannschaft in der aktuellen Saison der Königsklasse, die aus seinen fünf Gruppenspielen die maximale Ausbeute von 15 Punkten erzielen konnte. So ist natürlich auch der Auswärtssieg in Belgien sehr wahrscheinlich. Im Parallelspiel könnte Valencia durch einen Heimsieg gegen die abgeschlagenen Franzosen aus Lyon noch an Gent vorbeiziehen, wodurch die tapferen Belgier auf Platz 3 und in die Europa League abfallen würden. Da es aber für die Russen um nichts mehr geht und Gent mit einem Heimsieg einen weiteren Meilenstein in der Vereinsgeschichte setzen könnte, können Motivation, Kampfgeist und der Support der Fans durchaus Faktoren sein, die zur belgischen Sensation beitragen könnten.
Champions League Quoten für KAA Gent – Zenit St. Petersburg am 09.12.2015:
Tipp 1 (KAA Gent): 2,40
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (Zenit St. Petersburg): 2,87

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: