Champions League 5. Spieltag Prognose & Quoten (24.11.2015 – 25.11.2015)

20. November 2015

Champions League Wetten, Prognosen & Quoten

Am Dienstag, den 24. November, und am Mittwoch, den 25. November, findet der fünfte und vorletzte Spieltag der Champions League Saison 2015/16 statt. Dabei haben gerade am letzten Spieltag die deutschen Vertreter Leverkusen und Wolfsburg ihre hervorragende Ausgangslage verspielt und sind in der kommenden Woche regelrecht zum Siegen verdammt. Problematisch wird es allerdings, dass sie durchaus auch auf Schützenhilfe der anderen Vereine in ihren Gruppen angewiesen sind, um das Ticket für das Achtelfinale noch lösen zu können. Borussia Mönchengladbach hingegen ist bereits sicher ausgeschieden und darf nur noch auf die Europa League hoffen, für die man sich mit Platz 3 in der Gruppe noch qualifizieren könnte.

Standen in der letzten Champions League Saison noch eindrucksvoll ganze vier deutsche Mannschaften im Achtelfinale (Bayern, Dortmund, Schalke und Leverkusen), so deutet im Moment alles darauf hin, dass das Überwintern in der Königsklasse dieses Jahr lediglich den Bayern gelingen könnte, die aus den verbliebenen zwei Spielen lediglich einen Punkt benötigen würden. Selbst zwei Niederlagen könnten reichen, sofern die Niederlage gegen Dinamo Zagreb am letzten Spieltag niedriger als 0:5 ausfallen sollte, weswegen man wohl bei allem Respekt davon ausgehen kann, dass der deutsche Rekordmeister wohl sicher in die K.-o.-Phase einziehen wird.

Natürlich sind auch noch viele andere Gruppen sehr spannend, denn in zwei verbliebenen Spielen kann jeder Verein theoretisch noch sechs Punkte holen, die so manche Tabelle durchaus noch auf den Kopf stellen könnten. So haben in den Gruppen von Wolfsburg und Leverkusen beispielsweise alle vier Vereine zumindest auf dem Papier noch die Chance auf ein Weiterkommen. Grund genug für uns, einen Blick auf die zahlreichen mit Spannung erwarteten Begegnungen zu werfen.

Alle Wettquoten von Bet365

Bayern München – Olympiakos Piräus Prognose: Dominante Bayern gegen Überraschungsmannschaft aus Griechenland

Bei der Auslosung der Gruppe F war eigentlich damit zu rechnen, dass der Gruppensieg zwischen Arsenal London und Bayern München ausgespielt werden wird. Dass nun allerdings in der Partie zwischen dem deutschen und dem griechischen Rekordmeister gar der Gruppensieg ausgespielt wird, ist auch der harten Arbeit geschuldet, mit der Piräus sich diese Ausgangslage erkämpft hat. Nach der 0:3-Heimspielpleite gegen die Bayern am ersten Spieltag gewann Olympiakos nämlich die nächsten drei Spiele in Folge und konnte dabei gar den Favoriten aus Arsenal in deren eigenem Stadion mit 3:2 niederringen. Somit reicht den Griechen – genau wie den Bayern – nun ein einziger Punkt, um ins Achtelfinale einziehen zu können. Dementsprechend ist eher davon auszugehen, dass Piräus in der Allianz Arena sehr defensiv eingestellt auftreten wird. Schaut man sich allerdings die Tormaschinerie der Bayern in der laufenden Champions League Saison an (13 Tore in vier Spielen), so ist wohl nicht gerade sonderlich wahrscheinlich, dass Piräus den wichtigen Punkt schon hier in München entführen könnte, wodurch es im Falle eines Siegs von Arsenal über Zagreb zu einem echten Showdown in Griechenland zwischen London und Piräus am sechsten Spieltag kommen könnte. Die Griechen haben zwar in den letzten drei Spielen gezeigt, dass sie internationale Klasse besitzen, gegen die Bayern sollten sie allerdings ziemlich sicher auch ihre Grenzen aufgezeigt bekommen.
Champions League Quoten für Bayern München – Olympiakos Piräus am 24.11.2015:
Tipp 1 (Bayern München): 1,12
Tipp X (Unentschieden): 8,00
Tipp 2 (Olympiakos Piräus): 19,00

BATE Borisov – Bayer Leverkusen Prognose: Leverkusen braucht den Sieg, um ein Endspiel zu erzwingen

In der Gruppe E war eigentlich von Anfang an klar, dass sich der zweite Platz hinter Barcelona zwischen Leverkusen und dem AS Rom entscheiden würde. Zwar strahlte Barcelona nicht immer die erwartete Dominanz aus, ist aber mit zehn Punkten aus vier Spielen ohne nennenswerte Probleme trotzdem ziemlich eindrucksvoll in Richtung Achtelfinale marschiert, ohne dabei zu glänzen. Für Leverkusen, die beim 4:4-Heimspiel und der 2:3-Auswärtsniederlage gegen AS Rom das direkte Duell leider nicht für sich entscheiden konnten, besteht daher nur noch eine kleine Chance auf den Einzug in die K.-o.-Runde. Hierzu muss zunächst das schwierige Auswärtsspiel in Weißrussland bei BATE Borisov gewonnen werden, während man schon jetzt auf Schützenhilfe aus Spanien angewiesen ist, denn ein Dreier für Rom wäre auch beim Auswärtssieg in Borisov ziemlich fatal. Anschließend muss Leverkusen am letzten Spieltag die Sensation glücken, im eigenen Stadion den großen FC Barcelona zu schlagen, um Rom, die sich beim Heimspiel gegen Borisov wohl kaum ein zweites Mal die Blöße gegen den Underdog geben würden, auf Distanz zu halten. Sollte Barcelona vor dem letzten Spieltag den Gruppensieg bereits eingefahren haben und daher eine B-Elf nach Leverkusen schicken, wäre diese Konstellation durchaus denkbar. Nichtsdestotrotz führt für die Werkself zunächst einmal kein Weg an BATE Borisov vorbei. Die Mannschaft aus Weißrussland in ihrer Heimat zu schlagen, ist nämlich durchaus ein Kunststück, an dem in den vergangenen Spielzeiten neben dem jüngsten Beispiel AS Rom auch große Mannschaften wie Bayern München gescheitert sind. Der Favorit in der Partie ist Leverkusen aber natürlich trotzdem.
Champions League Quoten für BATE Borisov– Bayer Leverkusen am 24.11.2015:
Tipp 1 (BATE Borisov): 5,00
Tipp X (Unentschieden): 4,00
Tipp 2 (Bayer Leverkusen): 1,61

Barcelona – AS Rom Prognose: Barca will die Vorentscheidung

Der FC Barcelona hat in der Gruppenphase der Gruppe E nur selten wirklich glänzen können. Zwei Pflichtspielsiege gegen den Außenseiter BATE Borisov aus Weißrussland stehen einem 1:1 im Auswärtsspiel beim AS Rom gegenüber sowie ein eher schmeichelhafter 2:1-Heimspielsieg gegen Bayer Leverkusen, die die Katalanen lange am Rande einer Niederlage hatten. Dass der FC Barcelona aktuell seine Champions League Gruppe auch ohne Superstar Lionel Messi mit fünf Punkten Vorsprung auf Platz 2 anführt, spricht dabei natürlich für das Format, das diese mit Weltstars gespickte Truppe besitzt. Im Heimspiel gegen den AS Rom, bei dem auch Messi wohl sein Comeback feiern wird, reicht bereits ein Unentschieden, damit der Gruppensieg dem amtierenden Champions League Sieger nicht mehr zu nehmen ist. Wer die Mannschaft von Luis Enrique aber kennt, der wird genau wissen, dass für die erfolgsverwöhnten Fans hier nur der Sieg gegen die Römer zählt, die Barca schon im Hinspiel durch ein spektakuläres Tor aus der Distanz zu ärgern wussten. Ob Rom, deren Defensive in den bisherigen vier Partien bereits zehn Gegentore gefangen hat, in Camp Nou dagegen halten kann, ist doch sehr fragwürdig.
Champions League Quoten für Barcelona – AS Rom am 24.11.2015:
Tipp 1 (Barcelona): 1,36
Tipp X (Unentschieden): 4,75
Tipp 2 (AS Rom): 8,00

ZSKA Moskau – VfL Wolfsburg Prognose: Wolfsburg zum Siegen verdammt

Bitterer hätte der letzte Champions League Spieltag für den VfL Wolfsburg wohl kaum verlaufen können. Als Tabellenführer mit drei Punkten Vorsprung auf Rang 3 in den vierten Spieltag gestartet, verlor man auswärts in Eindhoven mit 0:2 und wurde damit nicht nur von den Holländern abgefangen, sondern auch von Manchester United überholt, die sich durch einen Treffer von Wayne Rooney in der 79. Spielminute wirklich erst im letzten Moment gegen starke Russen durchsetzen konnten. Damit stehen die Wölfe nun mit sechs Punkten auf dem dritten Platz in der Gruppe B und müssen nun ausgerechnet zum schwierigen Auswärtsspiel nach Moskau reisen. Auch ZSKA Moskau hat bereits vier Zähler auf dem Konto und könnte mit einem Heimsieg an den Wölfen vorbeiziehen und gegebenenfalls noch einmal einen Angriff auf die Spitzenplätze wagen, der das Team zur Teilnahme am Achtelfinale berechtigen würde. Wolfsburg hat zuletzt auch in der Liga keine guten Leistungen gezeigt und muss außerdem am sechsten Spieltag noch ein schweres Heimspiel gegen Manchester United bestreiten. Sieht man sich die enge Tabelle an, so gäbe es zwar durchaus Konstellationen, in denen Wolfsburg trotz Erfolglosigkeit in Moskau dennoch am letzten Spieltag weiterkommen könnte, will man allerdings nicht von anderen Begegnungen abhängig sein, so ist man in Russland zum Siegen verdammt. In jedem Fall ist eine sehr enge Partie zu erwarten, bei der die Russen durchaus als Favorit angesehen werden können.
Champions League Quoten für ZSKA Moskau – VfL Wolfsburg am 25.11.2015:
Tipp 1 (ZSKA Moskau): 2,10
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (VfL Wolfsburg): 3,40

Borussia M’gladbach – Sevilla Prognose: Gladbach kann nur noch die Europa League erreichen

Ärgern werden sich die tapferen Gladbacher sicherlich über den ersten Spieltag in der Königsklasse, an dem sie in Sevilla mit 0:3 sang- und klanglos untergegangen sind. Dies waren nämlich die bis dato einzigen Zähler, die der amtierende Europa League Sieger aus Spanien in der Gruppenphase erzielen konnte. Wären diese Punkte bereits damals nach Gladbach gegangen, würde nun noch eine Restchance auf ein Weiterkommen bestehen. So gibt es jedoch leider keine Hoffnung mehr für die Borussia. Selbst sechs Punkte aus den letzten beiden Spielen bei zwei Niederlagen von Juventus Turin würden lediglich einen Punktegleichstand mit den Italienern herbeiführen, bei welchem Gladbach durch die beiden Unentschieden im direkten Vergleich aufgrund der Auswärtstoreregelung trotzdem ausgeschieden wäre. Insofern gilt die komplette Aufmerksamkeit der Fohlen nun dem FC Sevilla. Mit einem Sieg im eigenen Stadion würde man nämlich an den Spaniern vorbeiziehen und könnte sich nach verkorkstem Start zumindest noch auf Platz 3 retten, der das Team von André Schubert immerhin zum Weiterspielen in der Europa League berechtigen würde. Ein Sieg wäre auch für die Fans von großer Bedeutung, hat Borussia Mönchengladbach doch seit der Gründung der Champions League noch nie an diesem Wettbewerb teilgenommen und daher logischerweise auch bis heute noch keinen einzigen Sieg in der Königsklasse auf dem Konto. Nicht zuletzt durch den Aufwärtstrend, der bei Gladbach nach dem Trainerwechsel klar zu erkennen war, kann der historische Sieg gegen Sevilla durchaus gelingen. Zumindest wird man wohl kaum ein zweites Mal so untergehen wie im Hinspiel.
Champions League Quoten für Borussia M’gladbach – Sevilla am 25.11.2015:
Tipp 1 (Borussia M’gladbach): 2,40
Tipp X (Unentschieden): 3,50
Tipp 2 (Sevilla): 2,75

Juventus – Manchester City Prognose: City will die Revanche und den Gruppensieg

Am ersten Spieltag der Champions League Saison konnten die Italiener, ihres Zeichens Finalist in diesem Wettbewerb in der vorherigen Saison, gleich zu Beginn ein Zeichen in der Todesgruppe D setzen und das Auswärtsspiel bei Manchester City mit 2:1 für sich entscheiden. Lediglich den zwei Unentschieden gegen Borussia Mönchengladbach ist es demnach geschuldet, dass die Citizens mittlerweile wieder an Juventus Turin vorbeiziehen konnten und die Tabelle mit neun Punkten – einem Zähler mehr als die Italiener – derzeit anführen. Um also den Gruppensieg, der ein vermeintlich leichteres Los zur Folge hätte für die Auslosung der K.-o.-Runde, nicht bereits am vorletzten Spieltag zu verspielen, muss Juventus nun auch im Heimspiel gegen Manchester nachlegen. Immerhin würde eine Niederlage bei gleichzeitigem Sieg von Sevilla in Gladbach sogar bedeuten, dass die alte Dame am letzten Spieltag auswärts in Spanien gar noch überholt werden könnte. Dass die Italiener trotz Wegfall von Superstar Andrea Pirlo eine hochkarätige Mannschaft haben, die auch in dieser Saison wieder weit kommen kann in der Champions League, steht sicherlich außer Frage. Doch auch Manchester City hat einmal mehr regelrechte Unsummen in die Verstärkung des Kaders gesteckt. Das Ergebnis wird ein enges Spiel sein, in dem Turin alles dafür tun wird, damit die Punkte im Juventus Stadium bleiben werden.
Champions League Quoten für Juventus – Manchester City am 25.11.2015:
Tipp 1 (Juventus): 2,15
Tipp X (Unentschieden): 3,20
Tipp 2 (Manchester City): 3,50

Schachtjor Donezk – Real Madrid Prognose: Der Gruppensieg bei starken Ukrainern?

Die Gruppe A ist so gut wie entschieden und bisher gaben sich die beiden Topfavoriten Paris SG und Real Madrid gegen die Außenseiter aus Donezk und Malmö keine Blöße. Da sich zudem die Ukrainer und die Schweden jeweils gegenseitig die Punkte weggenommen haben, stehen sie mit vier Punkten Rückstand auf Platz 2 vor dem Aus in der Champions League. Sollte Paris die Pflichtaufgabe in Malmö erfolgreich lösen, ist die Entscheidung gefallen. Dabei reicht Real Madrid aus den beiden Spielen gegen Donzek und Malmö ein Sieg, um sich den Gruppensieg nicht mehr nehmen zu lassen. Sollte Paris gar patzen, ist Real auch so nicht mehr vom Spitzenplatz zu verdrängen. Dennoch ist Schachtjor Donezk, immerhin Europa League Sieger aus dem Jahre 2009, in der Vergangenheit oft genug zum Stolperstein für große Teams geworden. Real Madrid gilt selbstverständlich als Favorit in diesem Spiel, die Ukrainer, die allerdings noch ihre Minimalchance bewahren wollen und zumindest mit Rang 3 die Europa League mitnehmen möchten, werden den Königlichen aber ganz gewiss einen harten Kampf liefern.
Champions League Quoten für Schachtjor Donezk – Real Madrid am 25.11.2015:
Tipp 1 (Schachtjor Donezk): 4,50
Tipp X (Unentschieden): 3,80
Tipp 2 (Real Madrid): 1,72

Atletico Madrid – Galatasaray Istanbul Prognose: Der letzte Strohhalm für die Türken

Das Team rund um den immer mehr in Form kommenden deutschen Nationalspieler Lukas Podolksi war durchaus schon tot geglaubt in der Gruppe C, ehe man sich am dritten Spieltag mit einem eindrucksvollen 2:1 über Benfica Lissabon zurückmeldete. Zwar ging trotz intensivem Kampf das Rückspiel in Portugal mit 1:2 aus Sicht der Türken verloren, aber da Atletico Madrid in Kasachstan beim Underdog FC Astana nur unentschieden spielte, so wie auch Galatasaray am ersten Spieltag, ist noch ein letzter Strohhalm für Istanbul vorhanden. Um sich die kleine Chance auf den Einzug ins Achtelfinale zu sichern, muss dazu allerdings ein Sieg in Madrid her. Da man bereits das Hinspiel im eigenen Stadion mit 0:2 verloren hat, würde jeder Sieg, der nicht mit zwei Toren Differenz oder mehr für Galatasaray ausfällt, dazu führen, dass man am letzten Spieltag bei einem zu erwartenden Heimsieg über Astana auf Schützenhilfe aus Lissabon angewiesen wäre, die zu diesem Zeitpunkt schon als Gruppensieger feststehen würden. Eine denkbar ungünstige Ausgangslage, allerdings wäre es nicht das erste Mal, dass eine türkische Mannschaft eine solche Minimalchance erfolgreich nutzen würde. Der Sieg in Madrid erscheint zwar vom Papier her alles andere als wahrscheinlich, aber mit dem Quäntchen Glück und einer gehörigen Portion Leidenschaft ist der erste Schritt für eine potenzielle Sensation durchaus im Bereich des Möglichen.
Champions League Quoten für Atletico Madrid – Galatasaray Istanbul am 25.11.2015:
Tipp 1 (Atletico Madrid): 1,33
Tipp X (Unentschieden): 5,00
Tipp 2 (Galatasaray Istanbul): 9,00

Manchester Utd – PSV Eindhoven Prognose: Blaues Auge für Louis van Gaal

Manchester United ging zweifelsfrei als der Topfavorit auf den Gruppensieg in die Vorrunde der Champions League. Dabei verliefen gerade die ersten drei Spieltage, nach denen für das neue Team von Bastian Schweinsteiger lediglich vier Punkte zu Buche standen, alles andere als optimal. So konnte man sich nur durch einen hart erkämpften Heimsieg über Moskau bei gleichzeitiger Schützenhilfe aus Eindhoven, die ihr Spiel gegen Wolfsburg mit 2:0 gewannen, erstmals die Tabellenführung in der Gruppe B sichern. Selbstverständlich will ManU sich zwei Spieltage vor Ende der Gruppenphase die Butter gewiss nicht mehr vom Brot nehmen lassen. Eindhoven konnte allerdings beim 2:1-Erfolg im Hinspiel deutlich machen, dass der holländische Meister an guten Tagen auch ein solches Starensemble wie das aus Manchester besiegen kann. Das Team von Louis van Gaal sollte also die Punkte unbedingt in Old Trafford behalten, denn ein Punktverlust bei gleichzeitigem Sieg von Wolfsburg über Moskau würde dazu führen, dass man am sechsten Spieltag in ein waschechtes Endspiel in die Heimatstadt des angeschlagenen Weltkonzerns VW reisen müsste – und gerade vor heimischen Rängen ist der VfL Wolfsburg bekanntlich nur schwer zu besiegen. Wie schon in die Vorrunde an sich, so geht Manchester United auch in diese Begegnung als großer Favorit. Man darf gespannt sein, ob sie diese Rolle nach den bisherigen durchwachsenen Leistungen nun auch endlich annehmen.
Champions League Quoten für Manchester Utd – PSV Eindhoven am 25.11.2015:
Tipp 1 (Manchester Utd): 1,40
Tipp X (Unentschieden): 4,50
Tipp 2 (PSV Eindhoven): 8,00

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: