Bwin erstattet Geld zurück, wenn ein Favorit im DFB Pokal fliegt

21. August 2016

Bwin

Am Freitag, den 19. August 2016, startet bis zu Montag, den 22. August 2016, für die 36 Mannschaften aus Deutschlands höchsten beiden Spielklassen sowie 28 weitere Vereine aus der dritten Liga sowie bis runter zu kleineren Landesverbänden die Saison 2016/17 mit der ersten Runde des DFB Pokals. Sicherlich haben auch Sie in diesem Zusammenhang schon oft von dem altbekannten Spruch „Der Pokal hat seine eigenen Gesetze“ gehört. Gemeint ist damit, dass bei dem deutschen System, bei dem es anders als beispielsweise in Spanien nicht Hin- und Rückspiel, sondern lediglich einen direkten Vergleich – in der Regel im Stadion des unterklassigen Vereins – gibt, viel häufiger Überraschungen geschehen. So braucht der vermeintliche Underdog nämlich nur einen guten Tag zu erwischen, um dafür zu sorgen, dass die gestandenen Profis aus dem von Anfang an im K.-o.-System ausgespielten Wettbewerb ausscheiden. Weil ein solches Favoritensterben schwierig zu tippen ist und groß aufspielende Amateure sicher schon so manche Wettscheine auf dem Gewissen haben, gibt es bei Bwin eine besonders tolle Aktion, bei der Sie bis zu 50 Euro zurückerstattet bekommen, falls es einen der großen deutschen Klubs erwischen sollte. Wir verraten Ihnen hier wie es geht.

Zur Webseite von Bwin

3-Weg-Kombiwette mit mindestens drei Tipps platzieren und bis zu 50 Euro zurückbekommen

Um an der Aktion von Bwin teilnehmen zu können, brauchen Sie lediglich ein Konto bei dem beliebten Wettanbieter. Aus der ersten Runde des DFB Pokals müssen Sie anschließend einfach eine ganz klassische 3-Weg-Kombiwette erstellen (also auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage nach der regulären Spielzeit von 90 Minuten tippen). In dieser müssen mindestens drei Tipps enthalten sein, die eine Gesamtquote von 4,00 erbringen müssen. Setzen Sie nun einen Betrag zwischen 20 Euro und 50 Euro auf diesen Tippschein. Falls Ihre Wette nur aus dem Grund scheitert, dass einer der fünf großen deutschen Vereine sein Spiel verliert, bekommen Sie Ihren Einsatz als FreeBet wieder gutgeschrieben. Natürlich können Sie auch mehr Geld einsetzen, der maximale Betrag für die FreeBet liegt allerdings bei 50 Euro.

Diese fünf Teams sind im DFB Pokal „versichert“

Wenn Sie Ihren Wettschein zusammenstellen, so können Sie auf die folgenden fünf Begegnungen relativ sorgenfrei setzen:

  • Carl Zeiss Jena vs. FC Bayern München
  • Eintracht Trier vs. Borussia Dortmund
  • SC Hauenstein vs. Bayer 04 Leverkusen
  • Drochtersen vs. Borussia Mönchengladbach
  • FC 08 Villingen vs. FC Schalke 04

So gelten die letztjährigen Top 5 der Bundesliga, Bayern, Dortmund, Leverkusen, Gladbach und Schalke, nämlich in Hinblick auf diese Aktion offiziell als von Bwin versichert. Sollten Sie eine dieser fünf Partien in Ihrer 3-Weg-Kombiwette bestehend aus mindestens drei Spielen und mit einer Gesamtquote von mindestens 4,00 falsch haben, während die restlichen Tipps stimmen, so bekommen Sie eine FreeBet in Höhe Ihres Einsatzes geschenkt. Diese können Sie übrigens bereits für das Wochenende darauf zum Bundesliga Start wieder gewinnbringend umsetzen. Sollte demnach ein Unterdog einen dieser fünf Favoriten stürzen, ist Ihr Tippschein bei Bwin zumindest nicht gefährdet. Wir drücken Ihnen die Daumen und wünschen ein spannendes Pokalwochenende.

Zur Webseite von Bwin

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: