Bundesliga 5. Spieltag Prognose & Quoten (19.09.2017 – 20.09.2017)

18. September 2017

Bundesliga Wetten, Prognosen & Quoten

Am Dienstag, den 19. September 2017, und am Mittwoch, den 20. September 2017, wird der fünfte Spieltag der Fußball Bundesliga ausgetragen. Damit ist die erste englische Woche im deutschen Vereinsfußball nun in vollem Gange, wenn vor allem die Frequenz für die jeweils drei Klubs aus der Bundesliga stark erhöht wird, die zudem in Champions League und Europa League tätig sind. Für diese sechs Bundesligisten ist es nämlich die zweite von drei aufeinanderfolgenden englischen Wochen, während dieses Mal auch die restlichen zwölf Vertreter aus dem Oberhaus des deutschen Fußballs am eigenen Leib erfahren müssen, wie sehr die hohe Schlagzahl an Spielen an der Substanz zehren kann.

So ist mit einem großen Knall nun auch die 55. Saison der Fußball Bundesliga umgehend vorangeschritten, wenn nach vier von 34 Spieltagen nicht nur bereits mehr als zehn Prozent der Saison absolviert worden sind, sondern sich erste Tendenzen abzeichnen. So sind jeweils drei Mannschaften (Dortmund, Hannover und Hoffenheim) noch gänzlich ohne Niederlage, während drei andere Teams (Freiburg, Bremen und Köln) noch auf den ersten Sieg in der grundsätzlich zwar noch jungen Saison warten, die dennoch schon ihren Tribut gefordert hat. Mit Andries Jonker vom VfL Wolfsburg (vier Punkte aus vier Spielen; Platz 14) hat sich nämlich der erste Trainer bereits wieder aus dem Dienst verabschiedet und wurde bei den über die Relegation geretteten Niedersachsen vorzeitig entlassen. Binnen gerade einmal zwölf Monaten hat damit in Form vom Ex-Mainzer Coach Martin Schmidt nun der fünfte (!) Trainer das Zepter in den Händen und muss im Kellerduell mit dem ebenfalls schwach gestarteten SV Werder Bremen nun bereits einen Tag nach Amtsantritt dringend punkten.

Ohnehin hat diese englische Woche aber extrem viel Potenzial, die Tabelle kräftig durchzumischen und ein weitaus klareres Bild zu zeichnen, denn nach dem kommenden Wochenende werden es bereits sechs von 34 absolvierten Spielen sein, wodurch sich weitaus deutlicher herauskristallisieren wird, wer seinen Saisonzielen wieder näher kommen wird. So haben sich neben den Klubs, die aktuell international vertreten sind und dies gerne auch in der kommenden Saison wieder sein möchten, mit Schalke, Leverkusen, Gladbach und sicherlich auch dem VfL Wolfsburg gleich vier ambitionierte Teams, die Deutschland in diesem Jahrzehnt schon mehrfach in den europäischen Wettbewerben repräsentiert haben, auf die Fahne geschrieben, nach Europa zurückzukehren. Ein ambitioniertes Ziel, dem im Moment lediglich der FC Schalke 04 auf Platz vier liegend entsprechen würde. Umso schwieriger wird es für Königsblau aber, diese Position zu verteidigen, steht den Gelsenkirchenern doch der große FC Bayern München ins Haus. Der deutsche Rekordmeister ist aktuell „nur“ Dritter der Liga und darf auf seinen großen Rivalen Borussia Dortmund, der ohne Gegentor die Tabelle der Bundesliga anführt, auf keinen Fall weiteren Boden verlieren, was hier umso mehr eine Ausgangslage der Kategorie „Spitzenspiel der Woche ergibt“.

Aber nicht nur auf Schalke, sondern auch in fast allen Stadien haben es die Heimmannschaften ausgesprochen schwer, was sich auch in den Quoten für diesen fünften Spieltag der Bundesliga widerspiegelt. Lediglich bei Borussia Mönchengladbach steht im klassischen 3-Weg-System eine eins vor dem Komma auf den Sieg der Heimmannschaft. Für Sie bedeutet das dementsprechend auch, dass mit dem richtigen Riecher bei diesem weitestgehend ausgewogenen Spieltag extrem hohe Gewinne nicht nur in Einzel- sondern auch mit Kombi-Wetten möglich sind. Umso genauer haben wir in diesem Beitrag für Sie hingeschaut und gehen der Reihe nach die neun Partien des fünften Spieltags der Fußball Bundesliga durch, um Ihnen eine fundierte Prognose in Hinblick auf den potenziellen Ausgang liefern zu können.

Alle Wettquoten von Bet365

Gladbach – Stuttgart Prognose & Quoten

Nachlegen nach Gladbacher Ausrufezeichen

Bei der Auswärtsfahrt nach Leipzig gelang Borussia Mönchengladbach die bisher ansehnlichste Leistung der noch jungen Saison. Obschon man den 1:2-Rückstand am Ende nur noch in das 2:2-Unentschieden ausgleichen konnte, zeigte dieser Achtungserfolg gegen den amtierenden Vizemeister dennoch, dass mit den Fohlen wohl wieder zu rechnen ist, obschon die Ausbeute von fünf Zählern aus vier Spielen bisher nicht unbedingt dafür spricht. Sieht man allerdings von der bitteren 0:1-Heimpleite gegen Eintracht Frankfurt ab, so haben die Gladbacher bisher sehr gut in die neue Saison hineingefunden. Da ist die Verteilung bei den Gästen aus Schwaben schon weitaus klarer: zwei knappen 1:0-Siegen (zuletzt gegen Wolfsburg) stehen zwei Auswärtsniederlagen gegenüber, wodurch man mit einem Punkt mehr zwar etwas besser als Gladbach dasteht, jedoch wie in der Aufstiegssaison vorwiegend zuhause seine Punkte geholt hat, während seit der Rückkehr in die Beletage des deutschen Fußballs gerade in der Ferne der Wurm drinnen ist. Zu allem Überfluss wird auch Kapitän Christian Gentner nach dem Brutalo-Foul durch Koen Casteels fehlen, was es umso unwahrscheinlicher macht, dass die Baden-Württemberger ausgerechnet bei den Westfalen, deren Stadion zu den großen Hexenkesseln in Deutschland gehört, nun zu ihrem ersten Auswärtspunktgewinn kommen. Insgesamt für uns ein klarer – wenn nicht an diesem Spieltag der insgesamt klarste – Tipp 1, der bei keiner Kombi-Wette fehlen sollte.
Bundesliga Quoten für Gladbach – Stuttgart am 19.09.2017:
Tipp 1 (Gladbach): 1,60
Tipp X (Unentschieden): 4,00
Tipp 2 (Stuttgart): 5,50

Augsburg – Leipzig Prognose & Quoten

Wie stark ist Augsburg wirklich?

Nachdem der FCA am vergangenen Wochenende beim 2:1-Sieg in Frankfurt bereits den zweiten Saisonsieg in Serie einfahren konnte, nachdem man zuvor den 1. FC Köln mit 3:0 abgeschossen hatte, war der besorgniserregende Saisonstart endgültig vergessen. Als einer von nur zwei deutschen Klubs war für die bayerischen Schwaben nämlich in der ersten Runde des DFB Pokals Endstation, ehe man gegen den anderen Versager, den Hamburger SV, am ersten Spieltag eine unglückliche Niederlage hinnehmen musste. Und seitdem hat die Mannschaft von Manuel Baum nicht mehr verloren und bereits beim 2:2-Remis daheim gegen Gladbach den Schalter wieder umgelegt. Genau mit dem gleichen Ergebnis gegen den gleichen Klub reisen nun die roten Bullen nach Augsburg, wo man allerdings auf den mit Rot gesperrten Naby Keita verzichten muss, der nach einem Tritt ins Gesicht durchaus länger fehlen könnte. Eine Woche, in der die Leipziger zunächst ein ordentliches Champions League Debüt beim 1:1-Remis gegen den AS Monaco gegeben haben, endete damit erneut ohne Sieg, obwohl der amtierende Vizemeister auf Rang sechs in der Tabelle mit ebenfalls sieben Punkten Ausbeute aus den ersten vier Spielen noch ganz ordentlich platziert ist und bisher nicht in das Loch gefallen ist, das viele Mannschaften kennen, die mit dem Debüt in Europa der Mehrfachbelastung anheim gefallen sind. Umso wegweisender ist nun also die englische Woche in der Liga für RB Leipzig, das in Augsburg zwar auf dem Papier als Favorit in dieses Spiel geht, in unseren Augen aber eine sehr schwierige Aufgabe gegen bissige bayerische Schwaben vor der Brust hat. Nun hat Augsburg nämlich die Chance, zu zeigen, wie stark man wirklich ist. Und hier halten wir ein Remis zwischen den beiden Tabellennachbarn für am wahrscheinlichsten. Für Kombi-Wetten dennoch ein gefährliches Spiel.
Bundesliga Quoten für Augsburg – Leipzig am 19.09.2017:
Tipp 1 (Augsburg): 3,75
Tipp X (Unentschieden): 3,50
Tipp 2 (Leipzig): 2,00

Wolfsburg – Werder Bremen Prognose & Quoten

Kann Schmidt die richtigen Knöpfe drücken?

Der September ist noch nicht ganz vorbei und schon hat es schon wieder der erste Trainer in der Fußball Bundesliga nicht über die ersten vier Spieltage hinaus geschafft. Flog dabei letztes Jahr als Erstes Viktor Skripnik bei den Bremern, so hat es dieses Jahr bei den Wolfsburgern Andries Jonker erwischt, der umgehend von Martin Schmidt ersetzt worden ist. Dringend muss der Ex-Mainzer nun die richtigen Knöpfe bei den Wölfen drücken, damit der zuletzt beim 0:1 in Stuttgart fortgesetzte Abwärtstrend sich nicht bestätigt, sondern mit einem klaren Signal an einen anderen Fehlstarter umgehend gestoppt werden kann. Aus den beiden Heimspielen gegen Dortmund und Hannover gab es für die Niedersachsen, die eigentlich vom Etat her die besten Voraussetzungen für eine Rückkehr nach Europa mitbringen, zurzeit aber auf ihren verletzten Kapitän Mario Gomez verzichten müssen, nämlich nur einen Punkt. Für den SV Werder Bremen setzt sich derweil das schwierige Auftaktprogramm in der Bundesliga fort, nachdem aus den schweren Partien gegen Hoffenheim, Bayern, Berlin und Schalke nur ein einziger Zähler herausgesprungen ist, was man in dieser Form allerdings gegen vier bärenstarke Gegner auch nicht wesentlich besser hatte erwarten dürfen. Umso bitterer, dass man nun seinerseits mit Max Kruse eine schwerwiegende Verletzung (Schlüsselbeinbruch) eines Schlüsselspielers in der Offensive aus der jüngsten 1:2-Heimpleite gegen Schalke mit davongetragen hat. Durch die unverständliche Nicht-Verlängerung bei Claudio Pizarro gepaart mit dem Abgang von Serge Gnabry sieht es für die Werderaner nun vor allem offensiv ziemlich finster aus. Genau aus diesem Grund glauben wir auch, dass die Wölfe sich hier im ersten Spiel unter ihrem neuen Trainer mit dem ersten Heimsieg der jungen Saison zurückmelden werden.
Bundesliga Quoten für Wolfsburg – Werder Bremen am 19.09.2017:
Tipp 1 (Wolfsburg): 2,00
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Werder Bremen): 4,00

Schalke – Bayern Prognose & Quoten

Das Spitzenspiel der Woche

Wie eingangs beschrieben, stehen sich hier der aktuelle Dritte und Vierte der Fußball Bundesliga gegenüber, die beide drei ihrer bisherigen vier Spiele gewinnen konnten und damit nur einem Punkt hinter dem Führungsduo aus Dortmund und Hannover zurückhängen. Zwar haben beide im Gegensatz zum Fünftplatzierten Hoffenheim auch schon eine erste Niederlage einstecken müssen, nichtsdestotrotz kann der Gewinner dieser Partie nicht nur weiterhin an der Tabellenspitze bleiben, er kann überdies einen direkten Konkurrenten im Kampf um die Spitzenplätze schwächen und abschütteln. Umso wichtiger wäre dies für den deutschen Rekordmeister, der sich nach der ersten Saisonniederlage in Hoffenheim mit einem 4:0-Galaauftritt über den FSV Mainz 05 postwendend wieder zurückgemeldet hat. Gepaart mit dem 3:0-Sieg in der Königsklasse gab es damit in der vergangenen englischen Woche zwei Siege, sieben Tore und kein Gegentreffer, was diese Aufgabe für die Gelsenkirchener, bei denen trotz des 2:1-Auswärtssiegs in Bremen noch immer viel Luft nach oben ist, umso schwieriger gestaltet. Für das Spitzenspiel der englischen Woche haben wir wie immer einen separaten Artikel für Sie vorbereitet, in dem wir uns dem Match in allen Facetten nähern. Diesen finden Sie hier (bitte anklicken). Obschon die Quoten dabei verlockend sind, kommen wir jedoch zu dem Schluss, dass alles andere als ein Auswärtssieg des amtierenden Meisters eine große Überraschung wäre.
Bundesliga Quoten für Schalke – Bayern am 19.09.2017:
Tipp 1 (Schalke): 7,50
Tipp X (Unentschieden): 5,00
Tipp 2 (Bayern): 1,40

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
Toller Kundensupport

Köln – Frankfurt Prognose & Quoten

Jetzt ist die Kölner Krise perfekt

So erfolgreich die letzte englische Woche für die Bayern war, so unerfreulich verlief sie für die Kölner. Feierte man zunächst in London beim FC Arsenal ein Fußballfest mit rund 10.000 Auswärtsfans, so ging dieses Spiel am Ende trotz der Führung durch ein Traumtor von Jhon Cordoba ebenso noch mit 1:3 verloren wie die Auswärtsfahrt nach Dortmund am Wochenende zur Farce wurde, als man mit 0:5 komplett unter die Räder gekommen war und sich am Ende wegen einer strittigen Entscheidung, gegen die man nun Berufung einzulegen ankündigte, auch noch als schlechter Verlierer zeigte. Ein echter Bärendienst für die Mannschaft, die nun nicht nur sportlich, sondern auch von der Presse breit getreten in der Krise angelangt ist. Als einzige Mannschaft der Bundesliga mit null Punkten auf dem Konto hat der Effzeh die rote Laterne inne und kassierte bei erst einem eigenen Treffer schon elf Gegentore. Hauptbaustelle: der Sturm, in dem Anthony Modeste einfach vorne und hinten fehlt, während nun zu allem Überfluss auch noch die Defensive an Stabilität eingebüßt hat. Und genau dieser Mannschaftsteil ist nach wie vor der Erfolgsgarant für Eintracht Frankfurt. Bei erst drei Gegentoren ist es nämlich ihrer abermals exzellenten Verteidigung zu verdanken, dass die Hessen bei nur zwei selbst erzielten Treffern schon vier Punkte auf dem Konto haben. Gen Ende der Vorsaison hin wäre dies ein wirklich extrem eindeutiger Tipp auf die Kölner gewesen. Zum aktuellen Stand muss jedoch konstatiert werden, dass die SGE hier als hauchdünner Favorit ins Rheinenergiestadion reist. Für Kombi-Wetten sehr riskant, in einer Einzelwette bringt Ihnen Tipp 2 aber ohnehin schon ausreichend Gewinnmöglichkeiten.
Bundesliga Quoten für Köln – Frankfurt am 20.09.2017:
Tipp 1 (Köln): 2,87
Tipp X (Unentschieden): 3,20
Tipp 2 (Frankfurt): 2,62

Hertha – Leverkusen Prognose & Quoten

War das der geplatzte Knoten bei der Werkself?

Nur ein Punkt aus drei Spielen war für Bayer Leverkusen und seinen neuen Coach Heiko Herrlich klar zu wenig gewesen, wodurch die kritischen Stimmen schnell wieder aufkamen, die allesamt in die gleiche Kerbe schlugen: die Abgänge von Chicharito, Calhanoglu, Toprak und Kampl waren zu schwerwiegend, um die Rückkehr nach Europa zu schaffen. Am vergangenen Wochenende zeigte aber der klare 4:0-Erfolg über den SC Freiburg, dass man mit dem Ex-Nationalstürmer Kevin Volland (Doppelpack), dem neuen DFB Kicker Julian Brandt und dazu dem chilenischen Nationalspieler Charles Aranguiz noch immer hervorragendes Personal in der Hinterhand hat, um möglicherweise doch wieder einen Angriff auf die europäischen Wettbewerbe wagen zu können. Ob der Sieg gegen die Breisgauer nun aber wirklich der geplatzte Knoten war, kann erst die Reise nach Berlin klären, wo die Hertha, die nach der bitteren 1:2-Heimpleite in der Europa League gegen Athletic Bilbao nun auswärts in Hoffenheim viel Moral bewiesen hat und beim 1:1-Remis einen wichtigen Punkt aus Sinsheim entführen konnte, unbedingt an ihre gewohnte Heimstärke anknüpfen möchte, durch die der Hauptstadtklub überhaupt erst in die Europa League zurückgekehrt war. Bemerkenswerterweise schlagen die Quoten dabei klar in Richtung der Gäste aus Leverkusen aus, was wir jedoch in keiner Weise unterschreiben können. Das Momentum mag nun vielleicht bei der Werkself liegen, vergessen darf man darüber aber nicht, wer sich hier letzte Saison alles in Berlin die Zähne ausgebissen hat. Unser Tipp deswegen: Gehen Sie entgegen der Einschätzung der Buchmacher mit Tipp 1 auf den Sieg der Heimmannschaft, was in unseren Augen sogar für Kombi-Wetten geeignet ist und Ihrem Schein einen gewaltigen Boost versetzen dürfte.
Bundesliga Quoten für Hertha – Leverkusen am 20.09.2017:
Tipp 1 (Hertha): 3,30
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Leverkusen): 2,20

HSV – Dortmund Prognose & Quoten

Schlittert der HSV nun ebenfalls wieder in die Krise?

Als der Hamburger SV mit zwei Siegen über Augsburg und Köln in die neue Saison mit der maximalen Ausbeute von sechs Punkten gestartet war, mussten sich viele neutrale Beobachter doch gewaltig die Augen reiben. Nachdem der in jüngster Vergangenheit stets im Abstiegskampf feststeckende Dinosaurier der Liga nämlich in der ersten Runde des DFB Pokals ausgeschieden war und auf dem Transfermarkt einmal mehr eine Reihe an fragwürdigen Entscheidungen getroffen hat, hatte mit diesem Traumstart in die Liga sicherlich niemand gerechnet. Umso schneller ist Hamburg aber nun wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet und steht nach zwei Niederlagen gegen Leipzig und zuletzt im Nordderby gegen Aufsteiger Hannover 96 (jeweils 0:2) wieder im Mittelfeld der Tabelle. Ausgerechnet jetzt kommt mit Borussia Dortmund eben jene Mannschaft, die zwar letzte Woche in der Champions League bei der 1:3-Pleite gegen Tottenham Hotspur viel Lehrgeld bezahlen musste, in der Bundesliga aber mit zehn von zwölf möglichen Punkten und dazu den meisten geschossenen (zehn) und den wenigsten Gegentoren (null) an der Tabellenspitze steht, ins Volksparkstadion. Kann man seine erneute Abwärtstendenz nun nicht gegen die Mannschaft der Stunde in der Fußball Bundesliga, die zudem am vergangenen Wochenende schon mit dem 1. FC Köln nicht die Spur an Gnade kannte (5:0-Sieg), sofort wieder stoppen, so droht dem HSV nun ebenfalls wieder das Schlittern in eine Krise, zumal die Aufgaben nicht leichter werden: am kommenden Sonntag geht es zur wiedererstarkten Werkself. Dennoch: alles andere als der nächste Sieg der Borussia wäre hier eine kleine Überraschung. In unseren Augen ein klarer Tipp 2.
Bundesliga Quoten für HSV – Dortmund am 20.09.2017:
Tipp 1 (HSV): 7,00
Tipp X (Unentschieden): 4,75
Tipp 2 (Dortmund): 1,40

Freiburg – Hannover Prognose & Quoten

Zwei Abstiegskandidaten mit unterschiedlichem Verlauf

Im Vorfeld der 55. Saison in der Fußball Bundesliga nach den Hauptanwärtern auf den direkten Abstieg gefragt, fielen seitens der Experten vor allem zwei Namen: Hannover 96 und SC Freiburg. Ließen die Niedersachsen, die als Zweitplatzierter aus der zweiten Liga unter André Breitenreiter den direkten Wiederaufstieg geschafft haben, nämlich wichtige Aktivitäten auf dem Transfermarkt vermissen, so ereilte die Freiburger trotz erreichter Europa League Qualifikation einmal mehr das Schicksal des Erfolgs, musste die Mannschaft von Christian Streich doch mal wieder all seine Leistungsträger ziehen lassen, die es jetzt wieder mit neuen weitestgehend namenlosen Spielern zu ersetzen gilt, die nun einmal auch nicht jede Saison vom ungeschliffenen Edelstein zu perfekten Diamanten reifen können. Das Resultat ist bei den Breisgauern aktuell Platz 16, wobei man immerhin schon zwei Unentschieden geholt hat, ehe es am vergangenen Wochenende bei der 0:4-Pleite in Leverkusen einen großen Rückschritt gab. Umgekehrt hat Hannover 96 bisher jedoch zu keinem Zeitpunkt wie der vermeintliche Abstiegskandidat Nummer eins gespielt, sondern führt gemeinsam mit Borussia Dortmund noch ungeschlagen und mit drei Siegen und nur einem Remis die Tabelle der Bundesliga an. Zuletzt schlug man vor heimischer Kulisse den Hamburger SV mit 2:0, nachdem es schon Siege in Mainz und gegen Schalke gab – zwei Teams, die letzte Saison noch Europa League gespielt hatten, während die 96er in der zweiten Liga unterwegs waren. Nicht zuletzt wegen dieses sensationellen Saisonstarts der Hannoveraner gelten die Niedersachsen bei den bisher noch sieglosen Freiburgern nun auch als der Favorit auf die drei Punkte. Unterm Strich würden wir den Sport-Club hier aber nicht zu früh abschreiben wollen. So trauen wir den Baden-Württembergern hier gegen einen starken Gegner trotzdem den ersten Heimsieg der Saison zu und halten auch das Unentschieden für ein mögliches Ergebnis. In der Summe zu viele Fragezeichen für eine Kombi-Wette. Eine Einzelwette auf Tipp X ist dennoch absolut realistisch und verheißt einen großen Gewinn.
Bundesliga Quoten für Freiburg – Hannover am 20.09.2017:
Tipp 1 (Freiburg): 2,80
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (Hannover): 2,50

Mainz – Hoffenheim Prognose & Quoten

Die zwei Gesichter der Mainzer

Nach den ersten beiden Saisonspielen, in denen die Mainzer gegen die beiden Aufsteiger Hannover 96 und VfB Stuttgart jeweils eine 0:1-Niederlage hinnehmen mussten, sah es ziemlich finster für die Auswahl von Sandro Schwarz aus, die auf dem Transfermarkt auch in den letzten beiden Fenstern kräftig Federn gelassen hat. Umso überraschender kam der 3:1-Heimsieg über Bayer Leverkusen, mit dem sich die Mainzer mit großem Lebenszeichen wieder zurückgemeldet haben, ehe man am vergangenen Wochenende bloß stummer und passiver Zeuge bei der Oktoberfest-Eröffnung wurde und den Bayern bei der 0:4-Niederlage mit desolatem Auftritt das Feld gänzlich überlassen hatte. Umso weniger Chancen würden wir den Mainzern gegen bis dato in der Liga noch ungeschlagene Hoffenheimer nun ausrechnen – wäre da eben nicht das Aufblitzen eines anderen Mainzer Gesichts beim Sieg über Leverkusen im bis dato letzten Heimspiel gewesen. Zumindest das Selbstvertrauen der TSG hat ohnehin einen leichten Knacks abbekommen, denn nach dem 1:2 vor heimischer Kulisse in der Europa League gegen Sporting Braga konnte man auch das Heimspiel gegen ebenfalls in Europa erfolglose Berliner nicht gewinnen und kam am Ende nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Der 2:0-Heimsieg gegen die Bayern war damit binnen gerade einmal einer englischen Woche verpufft. Nun gilt es, nicht selbst ein zweites Gesicht zu entwickeln und mit einer weiteren schwachen englischen Woche den guten Kurs in der Bundesliga zu verlassen. In der Summe trauen wir den Hoffenheimern dabei durchaus auch in dieser Saison wieder zu, in den Top sechs zu landen, in denen man mit seinem pfiffigen Trainerfuchs Julian Nagelsmann ja auch aktuell mit zwei Siegen und zwei Unentschieden schon wieder steht. In Mainz wird es dennoch schwierig, falls der FSV es nun schafft, an sein Heimspiel gegen Bayer Leverkusen anzuknüpfen. Auch hier viele Fragen, die in Hinblick auf Kombi-Wetten zur Vorsicht auffordern. In einer Einzelwette jedenfalls erscheint uns das Unentschieden das Ergebnis zu sein, das alle Eventualitäten abdeckt.
Bundesliga Quoten für Mainz – Hoffenheim am 20.09.2017:
Tipp 1 (Mainz): 2,70
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Hoffenheim): 2,60

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: