Bundesliga 34. Spieltag Prognose & Quoten (20.05.2017)

18. Mai 2017

Bundesliga Wetten, Prognosen & Quoten

Am Samstag, den 20. Mai 2017, wird der 34. Spieltag der Fußball Bundesliga ausgetragen. Damit neigt sich am kommenden Wochenende die schon 54. Saison der Beletage des deutschen Fußballs dem Ende entgegen und die Spieler, die nicht gerade am Cofed Cup oder im U21, bzw. U20 Bereich noch an den Welt- und Europameisterschaften der nächsten Wochen teilnehmen werden, gehen so langsam aber sicher in den wohlverdienten Sommerurlaub. Eine Woche länger geht es nämlich nur noch für Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt, die am darauffolgenden Samstag das DFB Pokal Finale gegeneinander bestreiten werden.

Und natürlich auch für den letztendlichen 16. der laufenden Saison, der im Anschluss an den kommenden Spieltag noch in den beiden Relegationsspielen um den Klassenerhalt, bzw. Aufstieg gegen den Dritten der zweiten Fußball Bundesliga spielen muss, der nach aktuellem Stand Eintracht Braunschweig heißt. Im interessantesten Duell des Spieltags, bei dem sowohl Meisterschaft als auch Vizemeisterschaft schon längst geklärt worden sind und bei dem selbst die beiden direkten Absteiger schon im Vorfeld feststanden, empfängt dabei der in der Relegation inzwischen bestens Hamburger SV den VfL Wolfsburg und könnte mit einem Heimsieg die Fackel an die Wölfe weiterreichen, die dann unter Umständen im niedersächsischen Derby gegen Eintracht Braunschweig um die Zugehörigkeit zur Bundesliga spielen müssten.

Aber auch der FC Augsburg ist noch nicht endgültig gerettet, denn sollte Hamburg den VfL Wolfsburg schlagen, die bayerischen Schwaben zeitgleich aber mit mehr als zwei Toren Differenz zum Ergebnis der Wolfsburger Niederlage in Hoffenheim verlieren, so könnte auch der FCA noch auf den Relegationsplatz fallen. Zur Verdeutlichung der Rechenspiele: sollte der VfL Wolfsburg mit 0:1 in Hamburg verlieren, müsste Augsburg folgerichtig mit 0:3 in Hoffenheim verlieren, damit die Tordifferenz der Wölfe bei Punktgleichheit mit den Augsburgern anschließend reichen würde, um den Relegationsplatz an die Mannschaft von Manuel Baum abzutreten. Streng genommen könnte es über diese Tordifferenz auch noch den FSV Mainz 05 erwischen, der dann aber mit mindestens 0:10 in Köln verlieren müsste, was den Klassenerhalt der Rheinhessen doch in extrem trockene Tücher gebracht hat.

Bemerkenswert ist an der aktuellen Bundesliga Saison übrigens, dass sich nahezu alle Teams auf fremden Plätzen dieses Jahr besonders schwer getan haben. So bringen es lediglich die Bayern und RB Leipzig auf mehr als fünf gewonnene Partien in der Ferne, wodurch man durchaus von einer Saison der Heimmannschaften sprechen könnte. Umso interessanter also, dass gleich mehrere Vereine am letzten Spieltag der Saison ausgerechnet mit einem Heimsieg ihre jeweiligen Saisonziele erreichen können.

So müssen im Zweikampf um den direkten Champions League Platz sowohl Borussia Dortmund als auch die TSG Hoffenheim unbedingt ihre Heimspiele gewinnen, wobei auch hier die Tordifferenz noch einmal wichtig werden könnte, in der der BVB aber momentan noch deutlich die Nase vorne hat. Mit einem Sieg gegen die Mannschaft der Rückrunde, den SV Werder Bremen, wäre der zurzeit in Bezug auf seinen Trainer mächtig brodelnde DFB Pokal Finalist, sicher in der Königsklasse, was das erklärte Minimalziel war.

Aber auch Hertha BSC Berlin, die auswärts in der gesamten Saison unter den Erwartungen geblieben sind, können nun endlich das unter Dach und Fach bringen, was man sich letzte Saison auf der Zielgeraden der Liga noch hat vom Brot nehmen lassen, nämlich die direkte Qualifikation für die Europa League, in der man als momentaner Fünfter mit Heimsieg gegen Bayer Leverkusen sicher an den Start gehen würde.

Und selbstverständlich will auch der Hamburger SV sich vor heimischer Kulisse zum Klassenerhalt schießen, während die Bayern zuhause am liebsten mit Heimsieg über Freiburg im letzten Spiel der Karriere von Kapitän Philipp Lahm die Meisterschaft feiern möchten und der FC Ingolstadt sich mit einer guten Leistung von den treuen Anhängern zuhause aus dem zweijährigen Abenteuer Fußball Bundesliga verabschieden würde.

In der Summe gibt uns das zum letzten Mal bis zum Start der nächsten Spielzeit Ende August neun hochkarätige Begegnungen in der Beletage des deutschen Fußballs, auf die wir in gewohnter Form der Reihe nach einen konkreten Blick geworfen haben und Ihnen eine Prognose auf den als am wahrscheinlichsten geltenden Ausgang der Matches liefern.

Alle Wettquoten von Bet365

HSV – Wolfsburg Prognose & Quoten

Endspiel im Abstiegskampf – das Spitzenspiel der Woche

Traditionen und Gewohnheiten sollte man pflegen und so haben wir uns auch in dieser Woche wieder ein Spitzenspiel der Woche herausgepickt, das selbstverständlich auf diese Partie im Keller fallen musste, entscheidet sich doch hier nicht in einem Fernduell sondern in einem Spiel auf einem Platz, wer in die Relegation muss, sofern nicht der Fall eintritt, dass Wolfsburg mit zwei Gegentoren weniger als der FC Augsburg verliert und die bayerischen Schwaben zum weinenden Dritten in dieser Abstiegskonstellation werden. Weil dieses Spiel also alles an Brisanz bietet, was man sich vorstellen kann, haben wir hierauf in einem gesonderten Beitrag einen ausführlichen Rundumblick geworfen. Diesen Artikel mit einer in die Tiefe gehenden Analyse und Prognose finden Sie an dieser Stelle unserer Webseite (hier klicken). In der Kurzfassung möchten wir Ihnen dabei in einem wirklich ausgesprochen engen Spiel davon abraten, mit dem Hamburger SV zu gehen. So hat der Dinosaurier der Bundesliga nämlich nicht nur alle seine letzten Matchbälle gegen direkte Konkurrenten im Abstiegskampf allesamt liegen gelassen, sondern hat – was noch erschreckend hinzukommt – seit mehr als zehn Jahren kein einziges Heimspiel mehr gegen seinen Angstgegner aus Wolfsburg gewinnen können. Dass die Norddeutschen also ausgerechnet jetzt die Kräfte mobilisiert bekommen, um diese Negativbilanz auszumerzen, erscheint uns ausgesprochen fraglich zu sein. Tippen Sie daher lieber auf die doppelte Chance auf den VfL Wolfsburg, bzw. wählen Sie im klassischen 3-Weg-System Unentschieden oder Auswärtssieg. Wir selbst halten in der nicht ganz einfach zu tippenden Partie den Sieg vom VfL Wolfsburg für am wahrscheinlichsten.
Bundesliga Quoten für HSV – Wolfsburg am 20.05.2017:
Tipp 1 (HSV): 2,50
Tipp X (Unentschieden): 3,50
Tipp 2 (Wolfsburg): 2,62

Gladbach – Darmstadt Prognose & Quoten

Das Abschiedsspiel der Lilien

Seit vorletztem Wochenende ist der Abstieg vom Abstiegskandidaten Nummer eins, dem hessischen Fußballzwerg mit dem kleinen Etat, offiziell in Stein gemeißelt. Obwohl der Truppe von Torsten Frings mit viel Moral zum Saisonende hin noch eine kleine Siegesserie von drei gewonnenen Spielen glückte und man beinahe sogar bei den Bayern noch einen Punkt mitgenommen hätte, konnte der unabwendbare Abstieg damit aber nicht mehr vermieden werden, den man vorrangig auf fremden Plätzen zu verantworten hatte. Lediglich der Auswärtssieg beim Hamburger SV steht bei den Lilien nämlich zu Buche, die mit diesen nur drei Zählern als eine der auswärtsschwächsten Mannschaften aller Zeiten in die negative Geschichte eingehen werden. Und umso mehr will der SV Darmstadt 98, bei dem die Planungen für die zweite Liga schon auf Hochtouren laufen, wofür man unter anderem Weltmeister Kevin Großkreutz gewinnen konnte, sich nun mit wenigstens einem weiteren Auswärtssieg verabschieden. Blöd nur, dass es für Borussia Mönchengladbach hier noch um richtig viel geht. Mit einem Heimsieg würden die Fohlen sich nämlich die theoretische Chance wahren, eventuell noch auf Platz sieben zu springen. Und diese Position würde im Falle eines Dortmunder Siegs im DFB Pokal immerhin die Teilnahme an den Playoffs zur Europa League bedeuten, wo eine nette zweistellige Millionensumme herausspringen könnte, wenn man in die Gruppenphase einzieht. Kurzum: die Gladbacher, die nun drei Spiele am Stück nicht mehr verloren haben, allerdings zuletzt zwei Mal „nur“ 1:1-Unentschieden spielten, werden sich hier noch mal voll reinhängen. Gemessen an der Saisonleistung der Lilien dürften die Gäste sich hier keine sonderlich großen Hoffnungen auf einen weiteren Auswärtspunkt machen dürfen. Alles außer der Tipp auf den Heimsieg der Fohlen, ist viel zu riskant, als dass Sie es in Erwägung ziehen sollten.
Bundesliga Quoten für Gladbach – Darmstadt am 20.05.2017:
Tipp 1 (Gladbach): 1,33
Tipp X (Unentschieden): 5,25
Tipp 2 (Darmstadt): 8,00

Köln – Mainz Prognose & Quoten

Zwei „Karnevalsvereine“ unter sich

Wie eingangs vorgerechnet hat der FSV Mainz 05 den Klassenerhalt zu 99,9% in der Tasche, wodurch die Rheinhessen hier nicht wie ursprünglich erwartet ausgerechnet beim verhassten 1. FC Köln um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Dennoch: bei einem unwahrscheinlichen Kantersieg der Kölner müsste man noch mal zittern, weswegen der Einsatz und die Einstellung definitiv noch mal stimmen müssen. Schließlich geht es hier für die Hausherren noch um viel Geld. Der Rückstand auf den sicheren Europa League Platz, auf dem der Sport-Club Freiburg steht, beträgt gerade einmal zwei Punkte. Und die Mannen aus dem Breisgau treten bei niemand Geringerem als dem FC Bayern München an, wodurch Köln die Schwarzwälder mit einem Heimsieg hier ziemlich sicher auf der Zielgeraden verdrängen können dürfte. Umso wichtiger also, dass der Kölner Garant für die erfolgreiche Saison, Goalgetter Anthony Modeste, erneut sticht. Der Franzose bringt es nämlich auf sage und schreibe 25 Treffer, was bei insgesamt 49 Saisontoren des Effzeh mehr als die Hälfte ausmacht. Von seinen Torbeteiligungen ganz zu schweigen. Weil die Mainzer zudem auch defensiv im unteren Drittel der Bundesliga rangieren und schon 53 Gegentore aus den bisherigen 33 Ligaspielen einstecken mussten, halten wir es dabei für eher unwahrscheinlich, dass ausgerechnet eine der löchrigsten Abwehrreihen der Liga der Tormaschine den Stecker wird ziehen können. Zwar kann Mainz hier weitestgehend befreit aufspielen, während Köln den Sieg braucht, wir vermuten dennoch, dass Anthony Modeste hier am Ende den Unterschied wird machen können und tippen auf den Heimsieg der Geißböcke.
Bundesliga Quoten für Köln – Mainz am 20.05.2017:
Tipp 1 (Köln): 1,61
Tipp X (Unentschieden): 4,00
Tipp 2 (Mainz): 5,00

Ingolstadt – Schalke Prognose & Quoten

Mit Heimsieg aus der Bundesliga verabschieden

Trotz hartem Kampf sind die Oberbayern am vergangenen Spieltag vorzeitig aus der Bundesliga abgestiegen. Nicht mehr zu kitten war dabei die Negativserie aus den ersten zehn Spieltagen, an denen unter Neucoach Markus Kauczinski, der sich bei seiner ersten Station in der Beletage des deutschen Fußballs ohne einen einzigen Sieg recht schnell wieder bei den Schanzern verabschieden musste, lediglich zwei Pünktchen geholt werden konnten. Die Ausbeute von katastrophalen 0,2 Punkten pro Spiel konnte unter Mail Walpurgis anschließend zwar auf im Durchschnitt auf 1,2 Zähler pro Begegnung gesteigert werden – ein Wert, der über die gesamte Saison verteilt jedes einzelne Mal in der Geschichte der Bundesliga zum Klassenerhalt gereicht hätte –, jedoch kam das Umlegen des Schalters nun einmal zehn Spieltage zu spät. Nun gilt es, die Situation anzunehmen und nach Möglichkeit in Liga zwei eine ähnlich stabile Saison hinzulegen, wie es zuletzt Freiburg und Stuttgart, die als 17. abgestiegen waren und sich umgehend zurückmelden konnten, gelungen war. Zuvor will man sich gegen einen ebenfalls stark hinter den Saisonzielen zurückgebliebenen Gegner aber noch anständig aus der Bundesliga verabschieden. Die Schalker haben derweil die traurige Gewissheit, dass man in der kommenden Spielzeit ohne europäischen Wettbewerb bleiben wird, wodurch es auch hier nun zu einem starken Umbruch im Kader kommen könnte. Jünst war sogar die Rede von mindestens zehn Abgängen. Ein Aderlass, den es zu verhindern gilt, werden doch regelmäßig die Toptalente wie Leon Goretzka oder auch Max Meyer mit den Topklubs Europas in Verbindung gebracht. Zu rechnen ist dabei mit befreit aufspielenden Schanzern, die gegen Schalker, die zumindest noch den einstelligen Tabellenplatz erreichen wollen, zumindest mental weitaus gelöster auftreten dürften. Gepaart mit einer gerade auf fremden Plätzen sehr schlechten Bilanz der Gelsenkirchener halten wir deshalb auch den Heimsieg von Ingolstadt für das wahrscheinlichste Ergebnis in dieser Partie.
Bundesliga Quoten für Ingolstadt – Schalke am 20.05.2017:
Tipp 1 (Ingolstadt): 2,70
Tipp X (Unentschieden): 3,50
Tipp 2 (Schalke): 2,45

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
100€ Neukundenbonus!

Hoffenheim – Augsburg Prognose & Quoten

Pflichtaufgabe gen Champions League erfüllen

Für die TSG Hoffenheim wird in der bis dato erfolgreichsten Saison seit der Bundesliga Zugehörigkeit nächstes Jahr ein Traum wahr, wenn man zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte Deutschland in einem internationalen Wettbewerb repräsentieren wird. Zwar müssen Sportdirektor, Trainer und Co bis dahin zwar mehrere schmerzhafte Abgänge kompensieren, aktuell steht allerdings die Frage im Vordergrund, ob sie auf Anhieb den Sprung in die Champions League schaffen, oder letztlich vielleicht mit der Europa League vorlieb nehmen müssen. Laufen die Sinsheimer nämlich als Vierter ins Ziel ein, wäre man nur für die Champions League Qualifikation gesetzt, in der es gegen namhafte Gegner wie – nach aktuellem Stand – Sevilla, Neapel oder den FC Liverpool gehen könnte. Den eigenständigen Sprung auf Platz drei würde man jedoch nur schaffen, wenn man bei parallelem Dortmunder Sieg insgesamt fünf Tore mehr als die Borussia erzielen würde. Nun gilt es also in einer etwas paradoxen Situation eben diese Hausaufgaben zu erledigen und diese Pflichtaufgabe vorzulegen, wobei man dabei gegen eine Mannschaft spielt, die bei Niederlage mit nur einem Gegentor sicher in der Bundesliga bleiben würde und nur in Konstellationen absteigen könnte, in denen der HSV sein Heimspiel gegen Wolfsburg gewinnt, während man selbst mit mehr als zwei Toren Differenz zu diesem Spiel verliert. Kurzum: die einen brauchen viele Tore, die anderen müssen hinten so wenig zulassen wie möglich. Alles spricht also für ein weitestgehend einseitiges Spiel auf ein Tor, bei dem zwar die bayerischen Schwaben durchaus die Chance auf ein glückliches Remis haben, wir den Hoffenheimer Heimsieg allerdings für hochgradig wahrscheinlich halten. Schließlich hat die TSG von den bisherigen 16 Heimspielen der Saison kein einziges verloren. Wir empfehlen daher klar Tipp 1.
Bundesliga Quoten für Hoffenheim – Augsburg am 20.05.2017:
Tipp 1 (Hoffenheim): 1,36
Tipp X (Unentschieden): 4,60
Tipp 2 (Augsburg): 8,50

Hertha – Leverkusen Prognose & Quoten

Belohnt sich die Hertha nun endlich selbst?

Dass Hertha BSC Berlin die Europa League schon letztes Jahr verpasst hat, war wirklich eine extrem bittere Angelegenheit, stand man doch lange Zeit auf Platz drei und durfte von der Champions League träumen, ehe eine desaströse Rückrunde die Mannen von Pal Dardai auf Platz sieben hatten fallen lassen, wo man dann im Vorfeld der laufenden Saison gegen Bröndby Kopenhagen das Ticket für die Europa League Gruppenphase überraschend verspielte. Und auch diese Saison gab es wieder eine nahezu perfekte Hinrunde mit Einbruch in 2017, wobei dieser dieses Mal primär der Auswärtsschwäche geschuldet war. So holte Berlin letztes Wochenende in Darmstadt seine ersten Punkte auf fremden Plätzen im laufenden Jahr, wodurch eine der heimstärksten Mannschaften der Liga (zwölf Siege aus 16 Heimspielen) nun auf dem fünften Platz rangierend sein Schicksal komplett selbst in der Hand hat. Gewinnt man nämlich gegen kriselnde Leverkusener, die zwar letztes Wochenende den Klassenerhalt geschafft haben, ihren glücklosen Trainer Tayfun Korkut zum Saisonende allerdings schon wieder geschasst haben (bzw. den halbjährigen Vertrag nicht verlängern werden), so stünde die Hertha endlich mal wieder in der Europa League. Angesichts der abermals guten Saison der Berliner wäre dies eine in der Summe erneut verdiente Angelegenheit, für die man sich nun aber noch selbst belohnen muss. Zumindest den Auswärtssieg der Werkself sollte man dabei getrost ausschließen können, läuft für den einstigen Champions League Dauergast doch in diesem Jahr rein gar nichts mehr zusammen. Sollte also alles normal verlaufen, ist hier mit einem Heimsieg der im Olympiastadion zwischenzeitlich komplett unbezwingbaren Berliner zu rechnen. Bestenfalls könnte hier noch auf das Unentschieden getippt werden, wobei wir gerade bei Kombi-Wetten dann doch entschieden von solchen riskanten Experimenten abraten würden.
Bundesliga Quoten für Hertha – Leverkusen am 20.05.2017:
Tipp 1 (Hertha): 2,05
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (Leverkusen): 3,60

Dortmund – Werder Bremen Prognose & Quoten

Der Kampf um die internationalen Wettbewerbe

Der SV Werder Bremen hat sicherlich die eindrucksvollste Geschichte der gesamten Rückrunde geschrieben. 2017 noch mit vier Niederlagen in Serie gestartet hat man erst zunehmend im Abstiegskampf an Boden verloren, wodurch Alexander Nouri von vielen schon als „gefeuert“ angesehen worden ist im Vorfeld des markanten Spiels bei Mainz 05 am 21. Spieltag. Mit dem 2:0-Sieg der Werderaner startete hier aber eine sensationelle Aufholjagd mit elf Spielen ohne Niederlage in Serie, bei der man tatsächlich auf einmal auf Europa League Kurs war. Jedoch nur bis vor zwei Wochen. Auf die 3:4-Pleite beim 1. FC Köln folgte nämlich prompt eine 3:5-Heimniederlage gegen die TSG Hoffenheim am vergangenen Samstag, durch die man nun höchstens noch im Falle diverser Rechenspiele (Niederlagen von Köln und Freiburg inklusive) mit Auswärtssieg in Dortmund und bei späterem Dortmunder Pokalsieg in die Europa League kommen würde. Die Restchance wird man sich nach dem tollen Lauf der letzten Monate aber definitiv nicht nehmen lassen wollen, obschon den Bremern dafür beim BVB eine echte Mammutaufgabe bevorsteht, denn die Schwarzgelben sind eines von drei Teams, das diese Saison kein einziges Heimspiel in der Bundesliga verloren hat, und belegen mit zwölf Siegen aus 16 Spielen sogar gemeinsam mit dem FC Bayern München die Spitzenposition in der aktuellen Heimtabelle. Hinzu kommt, dass Dortmund vor allem offensiv bärenstark ist und Pierre-Emerick Aubameyang noch die Torjägerkanone im Fernduell mit Robert Lewandowski holen möchte und sich hier voll und ganz einbringen wird. Gepaart mit neun Bremer Gegentoren aus den letzten beiden Spielen spricht hier also vieles für ein torreiches Spiel, in dem wir davon ausgehen, dass der BVB sich mit einem Heimsieg den direkten Startplatz für die Champions League wird ergattern können. Wer es etwas gewinnbringener haben möchte, der könnte sich überlegen, auf das Ereignis „Mehr als 4,5 Tore“ zu tippen, was Ihnen eine Quote von 2,075 bringt und zu beiden Teams ziemlich gut passen dürfte.
Bundesliga Quoten für Dortmund – Werder Bremen am 20.05.2017:
Tipp 1 (Dortmund): 1,20
Tipp X (Unentschieden): 7,00
Tipp 2 (Werder Bremen): 11,00

Bayern – Freiburg Prognose & Quoten

Meisterfeier und Lahm-Abschied – Gratulieren oder für miese Stimmung sorgen?

Genau das ist nämlich die Frage. Stünden sich beide Mannschaften hier in einem ganz gewöhnlichen Ligaspiel inmitten der Saison gegenüber, so würde nämlich kaum jemand so verwegen sein, darauf zu tippen, dass die Schwarzwälder etwas Zählbares aus der Allianz Arena entführen. Aber bereits vor zwei Jahren, als der Sport-Club mitten im Abstiegskampf steckte und die Münchner gerade frisch gebackener deutscher Meister waren, gab es schon einmal einen überraschenden Auswärtssieg der Freiburger – Coach damals war übrigens auch da schon Christian Streich, der seinen Spielern von diesem Ereignis, das den Abstieg letztlich zwar nicht verhindern konnte, sicherlich noch die eine oder andere die Motivation fördernde Geschichte zu erzählen weiß. So reist der Aufsteiger aus dem Breisgau, für den es mit einem Auswärtssieg nach bärenstarker ziemlich sicher auf Anhieb wieder in die Europa League gehen dürfte, definitiv nicht nach München, um 90 Minuten passiv herumzustehen, den Münchnern anschließend zur Meisterschale zu gratulieren, Philipp Lahm zu verabschieden, Robert Lewandowski beim Holen der Torjägerkanone zu begleiten und letzten Endes in der Tabelle mitansehen zu müssen, wie die Verfolger aus Köln oder Bremen sich den Europa League Platz unter den Nagel reißen. Denn streng genommen geht es hier nur für die Freiburger noch um etwas, obschon die Bayern schon letzte Woche bei RB Leipzig gezeigt haben, dass sie auch ein Spiel, in dem der Einsatz phasenweise nicht stimmt, noch mit konzentrierten Leistungssteigerungen umdrehen können, als man einen 1:3-Rückstand am Ende noch in einen 5:4-Auswärtssieg zu verwandeln wusste. Obschon es also gerade mit der Topquote auf den Auswärtssieg des Sport-Clubs durchaus seine Berechtigung hat, vielleicht eine ganz kleine Nebenwette auf die Mannschaft von Christian Streich abzugeben, so sollten Sie bei Kombi-Wetten dennoch anderweitig nach einem Push für die Gesamtquote Ausschau halten und in dieser Partie auf den Sieg des deutschen Rekordmeisters tippen.
Bundesliga Quoten für Bayern – Freiburg am 20.05.2017:
Tipp 1 (Bayern): 1,16
Tipp X (Unentschieden): 7,50
Tipp 2 (Freiburg): 13,00

Frankfurt – Leipzig Prognose & Quoten

Holt sich die SGE jetzt noch das Momentum für den Pokal?

Streng genommen liegt in diesem Spiel ein Schaulaufen der besonders lästigen Art vor, geht es tatsächlich doch für beide Seiten um absolut gar nichts mehr. Für RB Leipzig steht seit vergangenem Wochenende durch das Dortmunder Unentschieden in Augsburg die Vizemeisterschaft unveränderbar fest und lediglich den Rekord als bester Aufsteiger aller Zeiten (der 1. FC Kaiserslautern holte in der Saison 97/98 als Aufsteiger 68 Punkte und wurde damit Meister) könnte man mit einem Dreier in Frankfurt knacken, wofür man sich allerdings nichts kaufen könnte. Auf der anderen Seite wird die Eintracht nach einer desaströsen Rückrunde, in der man auch ganz offiziell bei nur drei Siegen aus 16 Spielen Platz 18 in der Rückrundentabelle inne hat, im Falle eines Heimsieges auch nicht viel an ihrem momentanen elften Rang verändern können und auch nach unten hin würde man maximal noch um einen Platz fallen können, wenn man hier verliert. Und ob man jetzt Neunter oder Zwölfter wird, dürfte am Ende wenig Unterschied machen, wird die Saison der Frankfurter doch vorrangig am Ausgang des DFB Pokal Finales gemessen, das man etwas überraschend erreicht hat und wo es am darauffolgenden Samstag in Berlin gegen Borussia Dortmund gehen wird. Zumindest dafür sollte man dann vielleicht doch noch mal die Chance beim Schopf packen, gegen einen starken Gegner die eine oder andere taktische Umstellung des Kaders zu testen und sich ggf. mit vollem Einsatz noch das nötige Momentum für das Spiel um den Titel – und damit auch um einen Platz in der Europa League – zu holen. Insgesamt war für unser Befinden RB Leipzig in seiner Debütsaison in der Beletage des deutschen Fußballs aber einfach eine Nummer zu stark und vor allem auch zu konstant, als dass wir der Elf von Ralph Hasenhüttl nun eine halbherzige Leistung in der Commerzbank Arena zutrauen, die einem Heimsieg der gerade offensiv so zahmen SGE förderlich sein könnte. Weil die Leipziger auch auswärts das einzige deutsche Team waren, das halbwegs mit dem deutschen Rekordmeister mithalten konnte (von 16 Auswärtsspielen verlor man lediglich vier Stück), tippen wir deshalb auch bei dem ersten Pflichtspiel, das die roten Bullen in Frankfurt bestreiten werden, auf einen Sieg des kommenden deutschen Champions League Repräsentanten.
Bundesliga Quoten für Frankfurt – Leipzig am 20.05.2017:
Tipp 1 (Frankfurt): 3,80
Tipp X (Unentschieden): 3,60
Tipp 2 (Leipzig): 1,90

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten: