Bundesliga 28. Spieltag Prognose & Quoten (02.04.2016 – 03.04.2016)

30. März 2016

Bundesliga Wetten, Prognosen & Quoten

Am Wochenende von Freitag, den 1. April, bis Sonntag, den 3. April, wird der 28. Spieltag der Fußball Bundesliga ausgetragen. Nach der Länderspielpause geht es damit für die Vereine in den Endspurt. Nur noch sieben Spiele sind zu bestreiten und damit noch maximal 21 Punkte pro Verein zu vergeben. Schon jetzt sind damit Bayern München und Borussia Dortmund also in jedem Fall für den internationalen Wettbewerb platziert. Bei ihrem extrem großen Abstand auf Platz 3 geht es hier allerdings ohnehin ausschließlich noch um die Frage, ob die Bayern ihren Vorsprung von mittlerweile nur noch fünf Zählern auf die Nordrhein-Westfalen werden ins Ziel retten können.

Im Fernduell empfängt hierbei der deutsche Rekordmeister die Frankfurter Eintracht in der heimischen Allianz Arena, die derzeit im tiefsten Abstiegssumpf steckt und jüngst auf den direkten Abstiegsplatz abgerutscht ist. Mit nur einem Punkt mehr auf dem Konto stehen die Bremer da, für die das Auswärtsspiel in Dortmund ebenso schwierig wird. Nutznießer im Abstiegskampf könnten derweil Hoffenheim, Augsburg oder auch Darmstadt werden.

Zum Spitzenspiel kommt es an diesem Spieltag erst am Sonntag, wenn sich nachmittags um 15:30 Uhr Borussia Mönchengladbach und Hertha BSC Berlin im Kampf um die Champions League miteinander messen. Die Berliner haben sich hierbei zuletzt wieder einen Vorsprung von vier Punkten auf Platz 4 erarbeitet, auf dem derzeit die Schalker liegen. Auf den Tabellenfünften aus Gladbach sind es bereits komfortable sechs Punkte, die man in diesem Auswärtsspiel unbedingt halten, am liebsten jedoch weiter ausbauen möchte. Am Freitag empfängt außerdem Bayer Leverkusen den VfL Wolfsburg. Letzte Saison noch hinter den Bayern im Kampf um die Vizemeisterschaft und am Ende auf den Plätzen 2, bzw. 4 liegend jeweils für die Champions League qualifiziert, kämpfen die beiden schwankenden Topklubs nun im Flutlichtspiel darum, zumindest mal wieder auf einem Europa League Platz stehen zu können.

Alle Wettquoten von Bet365

Bayer Leverkusen – VfL Wolfsburg Prognose & Quoten

Zwei Kriselnde unter sich

Weder für Bayer Leverkusen noch für den VfL Wolfsburg verläuft die Saison auch nur ansatzweise so wie geplant. Letzte Saison gehörten beide noch zur Vierergruppe mit Bayern München und Borussia Mönchengladbach, die am Saisonende mit einem großen Abstand auf den fünften Platz, auf dem die Überraschungsmannschaft aus Augsburg die vergangene Spielzeit beendete, in die Champions League eingezogen sind. Bereits in dieser Saison ist man zumindest von der direkten Qualifikation kilometerweit entfernt. Dass man überhaupt noch theoretisch auf den vierten Platz schielen darf, der für die Play-offs zur Königsklasse berechtigen würde, ist vorrangig auch den steten Patzern der Konkurrenz zu verdanken. Immerhin hat Bayer sich nach seiner Niederlagenserie nun gefangen und zuletzt die Aufgaben gegen Hamburg und Stuttgart gemeistert. Damit steht die Werkself momentan immerhin auf Platz 6, der noch für die Teilnahme an der Europa League berechtigt. Die Wölfe hingegen könnten sich bei einer Niederlage in der BayArena wohl vorerst aus dem Rennen verabschieden, hat man doch bereits jetzt vier Punkte Rückstand auf Platz 6. Zwar stehen die Niedersachsen derzeit noch im Champions League Viertelfinale, sollten in der momentanen Verfassung gegen Real Madrid, den Rekordsieger der Königsklasse, aber nur schwerlich dagegenhalten können. So gab es auch in der Liga erst wieder eine bittere Niederlage bei der abstiegsgefährdeten TSG Hoffenheim und auch das 1:1 im eigenen Stadion gegen Darmstadt 98 wirkte eher wie zwei verlorene Punkte der Underdogs aus Hessen, die das Spiel dominierten. Stürmer Max Kruse hat aufgrund von mehreren Skandalen zudem seinen Platz in der DFB Auswahl verloren. Alles in allem spricht damit doch ganz schön viel für die Leverkusener, die als Favorit in das Flutlichtspiel am Freitag gehen.
Bundesliga Quoten für Bayer Leverkusen – VfL Wolfsburg am 01.04.2016:
Tipp 1 (Bayer Leverkusen): 1,95
Tipp X (Unentschieden): 3,60
Tipp 2 (VfL Wolfsburg): 3,80

FSV Mainz 05 – FC Augsburg Prognose & Quoten

Wer kriegt die Kurve?

Seit dem 22. Spieltag haben die Augsburger nicht mehr gewonnen, wodurch man jetzt nur noch aufgrund der besseren Tordifferenz auf dem rettenden 15. Platz steht, obschon die bayerischen Schwaben genau wie Frankfurt (17.) und Hoffenheim (16.) eben nur 27 Punkte auf dem Konto haben. Auch bei den Mainzern lief es nach dem überraschenden Auswärtssieg bei Bayern München am 24. Spieltag zuletzt nicht mehr, konnten die Rheinlandpfälzer an den drei folgenden Spieltagen keinen Sieg mehr einfahren. Damit hat man jüngst nun auch die internationalen Plätze wieder verlassen, obschon man auf Platz 7 liegend noch immer sehr gut da steht und mit einem Sieg gegen Augsburg auch den Anschluss weiterhin halten würde. Viel auf dem Spiel steht zweifelsfrei für beide Mannschaften, weswegen man definitiv einen großen Fight in der Coface Arena erwarten darf. Die Augsburger, die immerhin vier ihrer sechs Siege in der laufenden Bundesliga Saison auf fremden Plätzen geholt haben, werden dabei ganz gewiss spätestens nach dem durch die Länderspiele bedingten freien Wochenende auch mental endlich im Abstiegskampf angekommen sein, hatte man doch auch gerade kürzlich erst die Europa League aus den Köpfen bekommen. Ein Unentschieden ist durchaus drinnen, obwohl die Mainzer aufgrund der bisher insgesamt starken Saison als Favorit in das Heimspiel gehen.
Bundesliga Quoten für FSV Mainz 05 – FC Augsburg am 02.04.2016:
Tipp 1 (FSV Mainz 05): 2,05
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (FC Augsburg): 3,50

Bayern München – Eintracht Frankfurt Prognose & Quoten

Die Kovac-Brüder kehren nach München zurück

Niko und Robert Kovac, die heutigen Trainer von Eintracht Frankfurt, kehren am Samstag bei denkbar schlechten Umständen an ihre alte Wirkungsstätte zurück, wo sie als Spieler beide gemeinsam im Jahr 2003 deutscher Meister wurden, was sicherlich einer der größten Erfolge ihrer aktiven Karriere war. Im Auswärtsspiel mit Eintracht Frankfurt geht es hier allerdings nun um das pure Überleben, ist man doch zuletzt auf Platz 17 abgerutscht und steht nun auf dem direkten Abstiegsplatz. Immerhin haben die Frankfurter zumindest das Heimspiel gegen Hannover 96 am letzten Spieltag gewonnen, wodurch man bis hoch zu Platz 13 lediglich einen Zähler Rückstand hat. Verlieren ist nun also absolut tabu, macht doch jeder Punkt, den die Konkurrenz zeitgleich holt, die Mission Klassenerhalt schwieriger. Steht nun aber das Auswärtsspiel in München an, so ist das leichter gesagt als getan. Gegen die Mannschaft von Pep Guardiola, die gerade erst ein irres Spiel gegen Juventus Turin noch drehen konnte und in der Liga auch ein Auswärtsspiel auf halber Kraft beim 1. FC Köln noch mit 1:0 ins Ziel gebracht hat, ist naturgemäß nämlich nur sehr schwer etwas Zählbares zu holen. Weil die Frankfurter auch alles andere als in guter Verfassung sind, sollten die Bayern selbst unter Schonung wichtiger Spieler für das Champions League Viertelfinalspiel am kommenden Dienstag gegen Benfica Lissabon einen ungefährdeten Heimsieg einfahren können. Bleibt der Eintracht nur die Hoffnung, dass auch die direkte Konkurrenz wird Federn lassen.
Bundesliga Quoten für Bayern München – Eintracht Frankfurt am 02.04.2016:
Tipp 1 (Bayern München): 1,10
Tipp X (Unentschieden): 9,00
Tipp 2 (Eintracht Frankfurt): 21,00

Darmstadt 98 – VfB Stuttgart Prognose & Quoten

Bleiben die Hessen ihrer Linie treu?

Als krasser Außenseiter in die Bundesliga Saison 2015/16 gestartet haben die Hessen aus Darmstadt es allen Kritikern bisher zeigen können und sich bis zuletzt erfolgreich gegen den direkten Wiederabstieg gestemmt. Bei nur noch einem Punkt Vorsprung auf Platz 17 ist die Luft nun allerdings extrem dünn geworden. Zwar ist ein richtiger Überraschungserfolg stets ausgeblieben und gegen starke Gegner wie Bayern, Leverkusen, Dortmund oder zuletzt auch beim 1:1 in Wolfsburg konnte man trotz tollem Fußball nur selten auch Punkte mitnehmen, aber gerade gegen direkte Konkurrenten – also Vereine aus der unteren Tabellenhälfte – haben die Darmstädter bisher stets gepunktet. Die besten Voraussetzungen also, um nun im Abstiegskampf zu bestehen. Mit dem VfB Stuttgart, der furios in die Rückrunde gestartet war, bekommt man damit einmal mehr einen machbaren Gegner, haben die Schwaben doch aus den letzten fünf Spielen nur einen Sieg mitnehmen können. Genie, wie bei dem 5:1-Sieg über neu erstarkte Hoffenheimer, und Wahnsinn, wie bei der 1:2-Niederlage im eigenen Stadion gegen den vermeintlich sicher feststehenden ersten Absteiger Hannover 96, wechselten sich dabei stets ab. Erwischt die Mannschaft von Jürgen Kramny also nicht ausgerechnet in Darmstadt wieder einen Tag, der gespickt ist mit genialen Momenten, so hat Darmstadt hier durchaus Potenzial, zu punkten. Gerade im Merck-Stadion am Böllenfalltor hat man bisher allerdings nur einen einzigen Sieg geholt, wodurch die Hessen – bemerkenswerterweise Vierter in der Auswärtstabelle – zumindest in der Heimtabelle auf einem direkten Abstiegsplatz stehen. Hier könnte es also unterm Strich durchaus auf ein Unentschieden hinauslaufen, das den Darmstädter schon alleine deswegen helfen würde, weil Frankfurt und Bremen bei ihren Auswärtsspielen in München und Dortmund vermutlich leer ausgehen werden.
Bundesliga Quoten für Darmstadt 98 – VfB Stuttgart am 02.04.2016:
Tipp 1 (Darmstadt 98): 3,10
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (VfB Stuttgart): 2,25

FC Ingolstadt – FC Schalke 04 Prognose & Quoten

Schalke auf dem Weg zurück in die Königsklasse

Nachdem die Gelsenkirchener noch vor zwei Spieltagen das wichtige Auswärtsspiel bei Hertha BSC Berlin verloren haben, ist ihnen zumindest am letzten Spieltag im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach beim 2:1-Sieg ein echter Big Point geglückt. Zugegebenermaßen waren dies drei extrem glückliche Punkte, waren die Gladbacher doch über 90 Minuten lang drückend überlegen, aber nun steht man wieder auf Platz 4 in der Tabelle und könnte mit einem Sieg bei den Oberbayern aus Ingolstadt zum großen Nutznießer des Spieltags werden, da sich Gladbach und Berlin hier zeitgleich gegenseitig die Punkte stehlen werden. Ein Sieg bei den Schanzern ließe die Königsblauen also entweder wieder ganz nah an die Hertha herankommen oder zumindest die Gladbacher abschütteln. Machbar ist die Aufgabe für Schalke dabei definitiv, auch wenn sich an Ingolstadt schon ganz andere Teams die Zähne ausgebissen haben. So steht der Aufsteiger in seiner ersten Bundesliga Saison auf einem gesicherten zehnten Platz, hat dabei in 27 Spielen erst zehn Mal verloren – nur einmal mehr als Schalke – und nur 31 Gegentore hinnehmen müssen – sogar vier Stück weniger als die Mannschaft von André Breitenreiter. Das einzige Manko der Oberbayern ist nach wie vor die Torgefahr, wo man nach Hannover 96 den zweitschlechtesten Wert der Liga vorzuweisen hat. Eine Punkteteilung ist demnach auch hier denkbar, auch wenn Schalke mit der richtigen Einstellung hier einen großen Schritt in Richtung Königsklasse machen könnte.
Bundesliga Quoten für FC Ingolstadt – FC Schalke 04 am 02.04.2016:
Tipp 1 (FC Ingolstadt): 2,70
Tipp X (Unentschieden): 3,20
Tipp 2 (FC Schalke 04): 2,60

Hannover 96 – Hamburger SV Prognose & Quoten

Hannover braucht eine Siegesserie

Im Duell zwischen Hannover 96 und dem Hamburger SV können sich die Niedersachsen zumindest mal wieder die Gunst der Fans ein Stück weit zurückverdienen. Diese hat man nach der katastrophalen Rückrunde in der Vorsaison nämlich schon vor geraumer Zeit durch lang anhaltende Erfolgslosigkeit verspielt. Das Auswärtsspiel beim Tabellensiebzehnten Eintracht Frankfurt war dabei so etwas wie die letzte Chance, noch einmal in den Abstiegskampf eingreifen zu können. Durch die Niederlage sind es nun allerdings schon zehn Punkte Rückstand, mit denen die Hannoveraner jetzt zu kämpfen haben. Logischerweise sind bei sieben ausstehenden Spielen noch 21 Punkte zu vergeben. Um sich aber wirklich noch irgendwie retten zu können, brauchen die 96er nun eine Siegesserie wie aus dem Bilderbuch. Da die Planungen für Liga 2 womöglich schon auf Hochtouren laufen, könnten im Spiel gegen Hamburg nun die Köpfe aber auch wieder etwas freier sein, wirkte die Mannschaft von Thomas Schaaf doch oftmals viel zu verkrampft. Die Hamburger, die nach ihrem Erfolg gegen Berlin nun wieder zwei Mal in Folge verloren haben, sind durchaus schlagbar. Die Konstellation macht einen Tipp zwar nicht gerade leicht, eben weil Hannover nun aber nichts mehr zu verlieren hat, könnte es mit dem zweiten Sieg der Rückrunde hier tatsächlich klappen.
Bundesliga Quoten für Hannover 96 – Hamburger SV am 02.04.2016:
Tipp 1 (Hannover 96): 2,90
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (Hamburger SV): 2,37

Borussia Dortmund – Werder Bremen Prognose & Quoten

Bremen und die zwei Gesichter

Der SV Werder Bremen hat zwar die Abstiegsränge nun endlich verlassen können, bei einem Punkt Vorsprung auf Platz 17 ist man allerdings noch lange nicht gerettet. Dabei waren es gerade die beiden 4:1-Erfolge über Hannover und Leverkusen in der englischen Woche Anfang März, bei denen auch Claudio Pizarro seinen Klub auf seine alten Tage wieder in die Erfolgsspur bringen konnte. Gegen München ging man dann allerdings mit 0:5 richtig baden, was für die wichtige Tordifferenz natürlich extrem bitter war, und auch das 1:1 gegen Mainz 05 war für die Norddeutschen zu wenig. Zu allem Überfluss muss man nun auch noch um Messias Pizarro bangen, der sich beim WM Qualifikationsspiel mit seinen Peruanern verletzt hat. Dazu kommt, dass man nun nicht gegen irgendwen spielt, sondern ausgerechnet nach Dortmund reisen muss. Das Team von Thomas Tuchel ist dabei nach wie vor im kompletten Kalenderjahr 2016 noch ungeschlagen, ist dadurch die beste Mannschaft der Rückrunde, steht im Halbfinale des DFB Pokals und ist derzeit bei allen Buchmachern außerdem der brandheiße Favorit auf den Gewinn der Europa League, wo man nächste Woche auf Jürgen Klopps FC Liverpool treffen wird. Ein Punktgewinn der Bremer im Signal Iduna Park wäre da schon eine kleine Sensation.
Bundesliga Quoten für Borussia Dortmund – Werder Bremen am 02.04.2016:
Tipp 1 (Borussia Dortmund): 1,22
Tipp X (Unentschieden): 6,50
Tipp 2 (Werder Bremen): 11,00

Borussia M’gladbach – Hertha BSC Berlin Prognose & Quoten

Wegweisendes Spitzenspiel

Sowohl für Borussia Mönchengladbach als auch für Hertha BSC Berlin verläuft die Saison insgesamt doch sehr zufriedenstellend. Die Gladbacher, letzte Saison noch überraschend am Ende auf Platz 3 und damit erstmals seit langer Zeit wieder zurück in der Champions League, konnten sich nach einem desaströsen Saisonstart nun wieder gut fangen und haben immer noch gute Chancen, auch im nächsten Jahr wieder in der Königsklasse an den Start zu gehen. Für die Hertha stehen eben diese Chancen sogar weitaus besser, ist man auf Platz 3 liegend derzeit doch der Gejagte, hat aber schon ein Polster von vier Punkten auf Platz 4. Dieses möchte Gladbach nun reduzieren. Bereits das Hinspiel am 31. Oktober war dabei ein sehr wegweisendes Spiel für beide Vereine. So hat Hertha BSC Berlin seitdem kein einziges Heimspiel verloren und die Gladbacher bezeichnenderweise dort im Olympiastadion den letzten Auswärtssieg eingefahren. Gerade auch in Schalke machten die Gladbacher dabei 90 Minuten lang das Spiel und dominierten die Gelsenkirchener nach Strich und Faden, gingen letztendlich mit null Punkten nach Hause beim schmeichelhaften 2:1-Sieg der Schalker, der einer Farce glich. Zumindest in ihren Heimspielen ist die Borussia jedoch souverän. Hier musste man sich in diesem Jahr lediglich der anderen Borussia aus Dortmund geschlagen geben und hat sonst stets gewonnen. So geht die Mannschaft von André Schubert auch in dieses Spitzenspiel als leichter Favorit, obschon die Hertha an guten Tagen ebenfalls nur schwer zu schlagen ist.
Bundesliga Quoten für Borussia M’gladbach – Hertha BSC Berlin am 03.04.2016:
Tipp 1 (Borussia M’gladbach): 1,85
Tipp X (Unentschieden): 3,60
Tipp 2 (Hertha BSC Berlin): 4,00

TSG Hoffenheim – 1. FC Köln Prognose & Quoten

Hoffenheimer Aufholjagd gegen unauffällige Kölner

Seit Julian Nagelsmann das Amt von Huub Stevens in Sinsheim übernommen hat, läuft es endlich wieder. Zwar gab es auch schon schwarze Tage wie bei dem 1:5 im Derby in Stuttgart, aber 13 Punkte aus sieben Spielen können sich hierbei absolut sehen lassen. Kann Nagelsmann diese Ausbeute wiederholen und auch aus den verbleibenden sieben Spielen weitere 13 Punkte holen, so sollte man mit insgesamt 40 Zählern absolut ungefährdet den Klassenerhalt schaffen. Immerhin hat man es jetzt schon mal wieder auf den Relegationsplatz geschafft, der lange Zeit in weiter Ferne lag. Mit Wolfsburg und Hamburg hat man dabei auch gerade erst wieder zwei Mal gegen Mannschaften mit Format gewonnen. Die Kölner hingegen sind derzeit sehr unauffällig in der Bundesliga. Selten besticht man hier durch Hochglanzfußball und auch Sternstunden wie der Sieg gegen Dortmund am 17. Spieltag sucht man im Jahr 2016 bisher vergeblich, aber dennoch hat man es geschafft, sich in der oberen Tabellenhälfte auf einem einstelligen Platz festzubeißen und unaufgeregt Punkt für Punkt einzuheimsen. Gegen Bayern München war bei der 0:1-Niederlage am letzten Spieltag sogar mehr drin. Nur weil Hoffenheim derzeit also auffälliger ist, sind die Mannen aus dem Kraichgau noch lange nicht der Favorit. Weil die Kölner bisher in der Rückrunde allerdings erst zwei Mal als Sieger vom Platz gegangen sind, könnten die Hoffenheimer aber trotzdem der große Gewinner des Spieltags werden. So ist zumindest von Frankfurt und Bremen kein Punktgewinn zu erwarten, wodurch man selbst bei einem Unentschieden wohl endlich mal wieder auf einem rettenden Tabellenplatz durchatmen könnte.
Bundesliga Quoten für TSG Hoffenheim – 1. FC Köln am 03.04.2016:
Tipp 1 (TSG Hoffenheim): 2,40
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (1. FC Köln): 2,90

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365


Die genannten Angebote sind möglicherweise auf Neukunden beschränkt oder nicht mehr gültig. Es gelten die AGB des Wettanbieters. Genaue Details ersehen Sie bitte direkt aus der Webseite des Wettanbieters. Alle Tipps basieren auf der persönlichen Meinung des Autors. Es gibt keine Erfolgsgarantie. Bitte wetten Sie mit Verantwortung. 18+

* Alle angegebenen Wettquoten waren zum Zeitpunkt der Erstellung des Artikels gültig. Jede Wettquote unterliegt Schwankungen. Bitte überprüfen Sie die aktuellen Quoten beim jeweiligen Wettanbieter!

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: