Bundesliga 23. Spieltag Prognose & Quoten (27.02.2016 – 28.02.2016)

24. Februar 2016

Bundesliga Wetten, Prognosen & Quoten

Am Wochenende von Freitag, den 26. Februar, bis Sonntag, den 28. Februar, wird der 23. Spieltag der Fußball Bundesliga ausgetragen. Hierbei findet erneut ein Großteil der Spiele erst am Sonntag statt, müssen doch am Donnerstag zuvor gleich vier deutsche Mannschaften noch in der Europa League antreten. Doch auch die letzten beiden deutschen Vertreter in der Champions League, der amtierende Meister Bayern München und der amtierende Pokalsieger VfL Wolfsburg, bekommen es am kommenden Wochenende miteinander zu tun.

Durch die jüngsten Ergebnisse ist zudem der Kampf um die internationalen Plätze einmal mehr völlig offen. So liegen zwischen dem Dritten der Tabelle und dem siebten Platz lediglich drei Punkte, wodurch starke Verschiebungen wieder im Bereich des Möglichen sind. Auch am Tabellenende ist man etwas näher zusammen gerutscht. So hat sich die TSG Hoffenheim durch zuletzt zwei Spiele ohne Niederlage dem Relegationsplatz annähern können, doch nun steht das schwierige Auswärtsspiel in Dortmund bevor.

Natürlich geht es auch in den anderen Stadien um viel, weswegen wir auf alle neun Partien des 23. Spieltags einen ausführlicheren Blick geworfen haben.

Alle Wettquoten von Bet365

1. FC Köln – Hertha BSC Berlin Prognose: Die Hertha will Platz 3 verteidigen

In der Hinrunde durchaus die große Überraschung der Bundesliga, so hat Hertha BSC Berlin in der kompletten Rückrunde noch kein einziges Spiel gewinnen können. Immerhin hat man auch erst ein Mal verloren, gingen die anderen vier Partien des Hauptstadtklubs doch Unentschieden aus. Durch den Auswärtssieg der Dortmunder bei Leverkusen hat die Hertha daher nun auch durch das 1:1 gegen Wolfsburg den dritten Platz in der Tabelle zurückerobert. Hintendran lauern jedoch gleich mehrere Vereine, weswegen die Berliner nun auch endlich mal wieder einen Dreier brauchen, um ihre Ambitionen auf einen Champions League Startplatz zu untermauern. Einen Dreier wollen aber nach dem verlorenen Derby gegen Borussia Mönchengladbach auch die Kölner, die zuletzt an den Europa League Plätzen geschnuppert hatten, nun jedoch auf den neunten Platz abgefallen sind. Alles in allem darf hier ganz sicher ein enges Spiel erwartet werden, bei dem es zu beiden Mannschaften durchaus passen würde, wenn hier das nächste Unentschieden herausspringt. Angesichts der tollen Hinrunde sollten die Berliner aber nun endlich den Schalter umlegen können.
Bundesliga Quoten für 1. FC Köln – Hertha BSC Berlin am 26.02.2016:
Tipp 1 (1. FC Köln): 2,05
Tipp X (Unentschieden): 3,30
Tipp 2 (Hertha BSC Berlin): 3,60

Hamburger SV – FC Ingolstadt Prognose: Beide Mannschaften holten zuletzt wichtige Punkte

Gerade das Tabellenende der Bundesliga ist ziemlich eng beieinander und am letzten Wochenende kam es hier gleich zu zwei Spielen, die die heutigen Gegner dabei in die bedrohlichen Gefilde hätten abstürzen lassen können. So war es für den HSV sehr viel wert, beim Auswärtsspiel bei Eintracht Frankfurt durch das 0:0 das Polster von fünf Punkten zum Tabellenfünfzehnten aufrecht zu erhalten, während die Ingolstädter durch ihren 2:0-Heimsieg über Werder Bremen gar sehr wichtige Big Points für den Klassenerhalt sammeln konnten. So stehen die Schanzer nun mit neun Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz im Tabellenmittelfeld. Nur zwei Punkten hintendran ist dabei der HSV, der seinerseits durch einen Heimsieg nun wieder viel Luft hätte und zumindest an Ingolstadt vorbeiziehen würde. Es gilt also für beide Mannschaften, sich die nächsten wichtigen Punkte zu sichern. Der FC Ingolstadt, der in der Rückrundentabelle dabei gar auf dem fünften Platz steht, gilt in diesem Auswärtsspiel beim Hamburger SV sogar als der leichte Favorit, obschon ein spannendes Spiel auf Augenhöhe erwartet werden darf.
Bundesliga Quoten für Hamburger SV – FC Ingolstadt am 27.02.2016:
Tipp 1 (Hamburger SV): 2,37
Tipp X (Unentschieden): 3,20
Tipp 2 (FC Ingolstadt): 3,00

VfB Stuttgart – Hannover 96 Prognose: Der Erste gegen den Letzten

Zumindest wenn man sich die Rückrundentabelle anschaut, so trifft in dieser Partie der Tabellenerste auf den Tabellenletzten. Die Stuttgarter konnten dabei unter Jürgen Kramny bereits in fünf Spielen 13 Punkte einfahren und sich damit aus dem tiefsten Abstiegssumpf bis hoch auf Platz 11 befreien. Hannover 96, bei denen es mit Thomas Schaaf ebenfalls zu einem Trainerwechsel kam, hat hingegen noch null Punkte im neuen Jahr auf dem Konto. Der Abstand der Hannoveraner zum rettenden Ufer steigt dabei von Woche zu Woche. Auf den 15. Platz sind es nun bereits acht Punkte und selbst die zwischenzeitlich gleichauf liegenden Hoffenheimer sind den Niedersachsen nun vier Punkte davon enteilt. Umso mehr wird es endlich Zeit für die 96er, den ersten Dreier im Jahr 2016 einzufahren. Im Auswärtsspiel bei den Schwaben, die in der Rückrundentabelle noch vor Bayern und Dortmund liegen, erscheint dieser jedoch hochgradig unwahrscheinlich. Wäre es zum Jahresbeginn wohl noch ein Spiel auf Augenhöhe gewesen, so sind die Stuttgarter hier jetzt der haushohe Favorit.
Bundesliga Quoten für VfB Stuttgart – Hannover 96 am 27.02.2016:
Tipp 1 (VfB Stuttgart): 1,53
Tipp X (Unentschieden): 4,33
Tipp 2 (Hannover 96): 5,50

VfL Wolfsburg – Bayern München Prognose: Das Duell der Champions League Vertreter

Letzte Saison noch die beiden besten deutschen Mannschaften in der Abschlusstabelle und als Meister und Pokalsieger auch die einzigen Vereine, die die Champions League Vorrunde überstanden haben, so haben auch beide Teams die besten Chancen, das Champions League Viertelfinale zu erreichen. Die Wölfe müssen dabei bereits drei Tage nach dem schwierigen Heimspiel gegen den deutschen Rekordmeister die belgische Überraschungsmannschaft KAA Gent im eigenen Stadion in den Griff bekommen, während die Bayern selbst nach dem 2:2 bei Juventus Turin auch ihrerseits übernächste Woche noch alles in der Hand haben. Ein bisschen wird man sich aber auf beiden Seiten geärgert haben. So verspielten die Wölfe eine komfortable 3:0-Führung in Gent, die noch zum 3:2-Sieg verkürzt wurde, während die Münchner ihrerseits in Turin 2:0 führten und am Ende noch mit dem Unentschieden leben mussten. In der Liga läuft es dabei für den VfL Wolfsburg alles andere als rosig. So ist man bei nur fünf Punkten aus fünf Spielen im Jahr 2016 auf Platz 8 gefallen und braucht nun dringend einen Dreier, um auch nächste Saison wieder international mitmischen zu können. Gegen die übermächtigen Bayern ist man im eigenen Stadion allerdings ganz klar der Außenseiter.
Bundesliga Quoten für VfL Wolfsburg – Bayern München am 27.02.2016:
Tipp 1 (VfL Wolfsburg): 7,00
Tipp X (Unentschieden): 4,75
Tipp 2 (Bayern München): 1,40

Werder Bremen – Darmstadt 98 Prognose: Ein ganz wichtiges Spiel für beide Mannschaften

Obwohl Werder Bremen in der Rückrunde bisher durchaus schon überzeugende Auftritte hatte und auch unter anderem im DFB Pokal Viertelfinale bei Bayer Leverkusen einen Achtungserfolg feiern konnte, so steht man noch immer auf dem Relegationsplatz. Gleich in den letzten beiden Spielen hintereinander wurden dabei Big Points liegen gelassen. Zunächst gastierte mit der TSG Hoffenheim ein abgeschlagener Verein in Norddeutschland, gegen den die Bremer nicht über ein 1:1 hinauskamen, und am letzten Wochenende beim Auswärtsspiel gegen den FC Ingolstadt musste man sich deutlich mit 0:2 geschlagen geben. Darmstadt 98 hingegen hat seine wichtigen Spiele genutzt. In den fünf Spielen der Rückrunde gab es für die Hessen jeweils einen Sieg gegen die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt Hannover und Hoffenheim, während man sich in den Spielen gegen Schalke, Leverkusen und zuletzt Bayern München, wo man gar zur Halbzeit 1:0 führte, teuer verkaufte, aber nun einmal nicht siegen konnte. Gegen Werder Bremen haben die Darmstädter nun die nächste Chance, einen abstiegsgefährdeten Verein auf Distanz zu halten. Angesichts der tollen Leistungen der Hessen sollte an der Weser auch zumindest das Unentschieden, wenn nicht gar der Sieg drinnen sein. Treten aber die Bremer auf, die in Leverkusen den Einzug ins DFB Pokal Halbfinale perfekt gemacht haben, wird es schwer für die Darmstädter.
Bundesliga Quoten für Werder Bremen – Darmstadt 98 am 27.02.2016:
Tipp 1 (Werder Bremen): 2,05
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Darmstadt 98): 3,60

FC Augsburg – Borussia M’gladbach Prognose: Wo ist der Knoten nun geplatzt?

Sowohl der FC Augsburg als auch Borussia Mönchengladbach sind in der bisherigen Rückrunde noch hinter den Erwartungen zurückgeblieben und dadurch nun etwas vom Kurs abgekommen. War es für die Gladbacher ein stetiges Auf und Ab, das zuletzt durch den 1:0-Heimsieg über den 1. FC Köln im Derby mal wieder die Tendenz nach oben gehen ließ, so warteten die Augsburger gar bis zum letzten Wochenende auf ihren ersten Sieg im neuen Jahr. Der 1:0-Erfolg bei Hannover 96 war nun sehr wichtig und könnte dafür sorgen, dass der Blick für die bayerischen Schwaben nun wieder etwas nach oben geht. Dennoch sind es nur vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz, weswegen die Borussia nun durchaus ein unangenehmer Gegner für Markus Weinzierls Mannschaft ist. Alles in allem wird sicher auch viel davon abhängen, wie sich die Augsburger beim Europa League Rückspiel beim FC Liverpool verkaufen können. Kann man den Engländern auch zum zweiten Mal nicht nur Paroli bieten, sondern am Ende stolz behaupten, die besseren Chancen auf den Sieg gehabt zu haben, so wird das Selbstvertrauen ganz sicher auch gegen Gladbach zum Vorteil gereichen.
Bundesliga Quoten für FC Augsburg – Borussia M’gladbach am 28.02.2016:
Tipp 1 (FC Augsburg): 2,70
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (Borussia M’gladbach): 2,50

FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen Prognose: Schmidt gegen Schmidt mit nur einem Schmidt am Rand

Wenn der FSV Mainz 05 Bayer Leverkusen empfängt, so begegnen sich hier auch der Mainzer Trainer Martin Schmidt und der Leverkusener Trainer Roger Schmidt. Bemerkenswerterweise wird allerdings nur Martin Schmidt sein Team betreuen dürfen, ist doch Roger Schmidt nach seinem unsportlichen Verhalten gegen Borussia Dortmund, das beinahe zum Spielabbruch geführt hätte, mindestens für die nächsten drei Partien vom Sportgericht gesperrt worden. Das ändert jedoch nichts daran, dass die Leverkusener aufgrund der zuletzt bärenstarken Leistungen hier in Mainz als Favorit gelten. Die Rheinland-Pfälzer werden allerdings ganz sicher ihre Chance nutzen wollen, würde doch bei zwei Punkten, die Leverkusen Vorsprung hat, ein Heimsieg bedeuten, dass man die Werkself in der Tabelle überholen könnte. Zuletzt gelang den Mainzern in diesem Zusammenhang schon einmal ein wichtiger Dreier gegen den FC Schalke 04. Das Team von Martin Schmidt, das in der Rückrundentabelle gar auf dem vierten Platz liegt, musste jedoch am vergangenen Wochenende eine bittere 2:3-Niederlage bei der abgeschlagenen TSG Hoffenheim hinnehmen. Der Sieg gegen Leverkusen ist zwar schon möglich, er wäre jedoch in jedem Fall eine kleine Überraschung.
Bundesliga Quoten für FSV Mainz 05 – Bayer Leverkusen am 28.02.2016:
Tipp 1 (FSV Mainz 05): 3,75
Tipp X (Unentschieden): 3,50
Tipp 2 (Bayer Leverkusen): 1,95

Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim Prognose: Hält die Nagelsmann Serie auch in Dortmund?

Tatsächlich hat die TSG Hoffenheim nach dem Rücktritt von Huub Stevens nun noch einmal einen kleinen Auftrieb bekommen. In Form von Julian Nagelsmann, dem bis dato jüngsten Trainer in der Geschichte der Bundesliga, hatte der Wechsel damit genau den erwünschten Erfolg. So wurden nämlich beide Spiele unter Nagelsmann nicht verloren. Konnte man dabei zunächst beim Auswärtsspiel in Bremen durch das 1:1 verhindern, dass die Werderaner für die Kraichgauer den Abstand auf das rettende Ufer weiter vergrößern konnten, so gelang gar beim letzten Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 ein wichtiger Dreier, durch den man nun sogar wieder im Rennen um den Klassenerhalt angekommen ist. Bei Borussia Dortmund erwartet die Hoffenheimer nun jedoch ein extrem schwieriges Auswärtsspiel. So haben die Schwarzgelben nämlich in der kompletten Saison noch kein einziges Heimspiel verloren. Stolze neun Siege in zehn Heimspielen unterstreichen dabei nur weiter, wie sehr die Hoffenheimer hier als Außenseiter in die Partie gehen. Zuletzt musste sich mit dem FC Porto im Signal Iduna Park gar eine Mannschaft von Weltformat nahezu chancenlos beugen. Die Dortmunder gelten daher als haushoher Favorit in diesem Heimspiel.
Bundesliga Quoten für Borussia Dortmund – TSG Hoffenheim am 28.02.2016:
Tipp 1 (Borussia Dortmund): 1,16
Tipp X (Unentschieden): 7,00
Tipp 2 (TSG Hoffenheim): 15,00

Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 Prognose: Die SGE hofft auf Alex Meier

Für Eintracht Frankfurt wird es so langsam aber sicher eng. Lediglich zwei Punkte Vorsprung hat man noch auf den Relegationsplatz, auf dem sich momentan die Bremer befinden, die bereits einen Tag zuvor mit einem Sieg über Darmstadt 98 schon an den Frankfurtern vorbeiziehen könnten. Die Mannschaft von Armin Veh muss sich also in diesem wichtigen Heimspiel gegen Schalke 04 unbedingt gegen eine Niederlage stemmen und am besten endlich mal wieder einen Dreier einfahren. Eben einen solchen Dreier gab es zuletzt am ersten Spieltag der Rückrunde beim 3:2-Heimsieg über den VfL Wolfsburg, wo Alexander Meier sich mit gleich drei Toren in die Torschützenliste eintragen konnte. Auch gegen Schalke braucht die SGE seinen Goalgetter also in Bestform. Die Gelsenkirchener hingegen konnten in den Partien gegen Stuttgart und Mainz zuletzt nur einen Punkt mitnehmen und sind dadurch auf Platz 6 in der Tabelle abgefallen. Unbedingt möchte man aber hier nach einem Jahr Abstinenz wieder in die Champions League, weswegen das Spiel bei Frankfurt natürlich dringend gewonnen werden muss. Alles in allem gelten die Königsblauen dafür auch als der Favorit, obschon die Frankfurter sicherlich durch einen Sieg der Bremer am Vortag zusätzlich beflügelt werden würden.
Bundesliga Quoten für Eintracht Frankfurt – FC Schalke 04 am 28.02.2016:
Tipp 1 (Eintracht Frankfurt): 3,20
Tipp X (Unentschieden): 3,40
Tipp 2 (FC Schalke 04): 2,20

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: