Bet365 Geld zurück zum EM Achtelfinale England-Island

26. Juni 2016

Bet365

Am Montagabend um 21.00 Uhr beginnt das letzte Spiel im EM Achtelfinale 2016. England und Island treffen aufeinander. Das klingt eigentlich nach einer recht eindeutigen Geschichte, aber wer Island unterschätzt, dürfte möglicherweise eine böse Überraschung erleben. Tatsächlich hat Island in der Gruppenphase sogar besser abgeschnitten, zumindest wenn man ein Tor mehr dafür zählen möchte. Natürlich sind die Engländer spielerisch stärker, aber mit der isländischen Abwehr kann man durchaus Spiele gewinnen oder zumindest in die Verlängerung kommen, wie auch die Gruppenphase gezeigt hat. Man will mit viel Mut gegen England antreten. Mit dabei natürlich auch Bet365, hier kann man auf das Spiel setzen. Außerdem gibt es verschiedene Aktionen, mit denen man eventuell sein Geld zurück erhalten kann.

Zur Webseite von Bet365

Geld zurück bei 0:0 oder Ausscheiden nach Elfmeterschießen

So ein Achtelfinale ist schon eine ganz andere Nummer als die Gruppenphase. Hier wird es notfalls nach neunzig Minuten noch weitergehen, wenn es bis dahin keine Entscheidung gegeben hat. Und wenn die Mannschaften auch nach der Verlängerung noch die gleiche Toranzahl aufweisen können, dann gibt es Elfmeterschießen. Genau an der Stelle greift auch eine Aktion von Bet365, denn wenn die Mannschaft, der man den Titel zutraut, im Elfmeterschießen ausscheiden sollte, kann es den Einsatz zurückgeben. Dabei muss man natürlich vorher auf die Mannschaft getippt haben, wofür jetzt noch Zeit ist. Beispielsweise setzt man auf England und den Gesamtsieg, gibt es ein Ausscheiden gegen Island im Elfmeterschießen, darf man sich über Cashback freuen. Das gilt übrigens auch dann, wenn man auf bestimmte Märkte zum Spiel setzt und die Partie zum Ende der regulären Spielzeit noch keine Tore gesehen hat, was bei dieser EM bis jetzt schon ein paar Mal vorgekommen ist.

Island will sich gegen den Favoriten durchsetzen

Blickt man auf die Quoten zum Spiel von Bet365, dann scheint es eine eindeutige Sache zu werden. 1.57 zu 8.50 steht es zurzeit, was klar für einen englischen Sieg spricht. Aber wenn man sich mal die Gruppenphase anschaut, muss das gar nicht so kommen. England hat fünf Punkte geholt, ebenso viele auch Island. Dazu hat Island sogar ein Tor mehr geschossen. Und die Gegner waren auch nur bedingt leichter. So hat man sich gut gegen Portugal und Ungarn geschlagen und sogar gegen Österreich gewonnen. Ohne Frage ist England spielerisch stärker einzuschätzen, aber die Isländer wissen zu verteidigen und wollen es so den Three Lions schwer machen.

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: