Bet-at-home boostet Ihre Bundesliga Quoten (Bayern gegen Ingolstadt) auf 4,00

15. September 2016

Bet-at-Home

Der FC Bayern München hat an den zwei ersten Spieltagen in der Bundesliga Saison 2016/17 mal wieder nahtlos an die vergangenen Spielzeiten angeknüpft, als man zuletzt vier Mal in Serie weitestgehend ungefährdet die deutsche Meisterschaft einfahren konnte. So hat man mit dem 6:0-Kantersieg zum Start in die neue Saison gegen den SV Werder Bremen auf Anhieb wieder die Tabellenführung übernommen und konnte zuletzt mit dem 2:0-Erfolg bei Schalke diesen Platz an der Sonnenseite erfolgreich verteidigen. Überflüssig zu erwähnen, dass man im oberbayerischen Derby gegen den mit nur einem Punkt aus den ersten beiden Spielen eher schlecht gestarteten Ingolstädter mal wieder als der haushohe Favorit in die Partie geht. Und ebenfalls überflüssig zu erwähnen, dass die Quoten auf den dritten Sieg des Double-Siegers vor heimischer Kulisse in der Allianz Arena alles andere als gewinnbringend sind. Genau deshalb sollten Sie sich nun unbedingt einen Account bei der Plattform bet-at-home machen, wo diese Quoten für Neukunden einmalig geboostet werden. Wir erklären Ihnen hier, wie die Aktion funktioniert.

Zur Webseite von Bet-at-home

Sieg Bayern: 4,00 – für Neukunden von bet-at-home

Wenn Sie sich zwischen dem 15. September und dem 17. September bei bet-at-home über unseren Button ein Konto einrichten, und anschließend mindestens zehn Euro einzahlen, dann profitieren Sie bei dem Spiel zwischen Bayern und Ingolstadt von einem unglaublichen Quotenboost. So verrechnet bet-at-home Ihnen bis zu 15 Euro, die Sie im 3-Weg-System auf den Sieg des amtierenden Meisters setzen, nämlich mit Quoten von 4,00. Achtung: Es sind logischerweise nur Pre-Wetten und keine Live-Wetten bei dieser Aktion zulässig und Ihre Einzahlung darf nicht via Netellter oder Skrill erfolgt sein. Der Mindesteinsatz beträgt überdies fünf Euro und selbstverständlich dürfen Sie, sofern Sie dies möchten, auch mehr als 15 Euro setzen – allerdings wird der überschüssige Betrag dann zu den Standardquoten berechnet. Weil der Bayernsieg aber recht wahrscheinlich ist, lassen sich zu diesen 60 Euro, die Sie für die ersten 15 Euro erhalten, noch ein paar Euro mehr herausholen. Die Differenz zu den normalen Quoten wird Ihnen übrigens als Bonus gut geschrieben, den Sie noch insgesamt drei Mal zu Quoten von mindestens 1,50 oder höher einsetzen müssen.

Die Alternative: 100 Euro geschenkt bei Kontoeröffnung

Wer bei der Kontoeröffnung bei bet-at-home lieber einen klassischen Bonus haben möchte, der wird hier auch fündig, indem Sie nach Kontoeröffnung in der Kontoverwaltung auf „Bonus einlösen“ klicken und dort den Code „FIRST“ eingeben. Anschließend heißt es nur noch, Ihr Wettkonto mit der erste Einzahlung zu füllen, welche dann zu 50 % bis zu einem Maximum von 100 Euro verdoppelt wird. Zahlen Sie also 200 Euro ein, so sichern Sie sich hier den maximalen Bonus in Höhe von 100 Euro und haben 300 Euro zum Tippen auf dem Konto. Beachten Sie, dass dieser Bonus innerhalb von 90 Tagen nach Gewinn insgesamt vier Mal zu Quoten von mindestens 1,70 umgesetzt werden muss. Um hier allerdings 60 Euro auf dem Konto zu haben, müssten Sie 40 Euro einzahlen und vor einer Auszahlung ein Mal öfter zu höheren Quoten weiterspielen. Mit den geboosteten Quoten reicht eine Einzahlung von 15 Euro sowie eine Platzierung des Geldes auf den Bayernsieg, um an 60 Euro zu kommen, die lediglich drei Mal zu niedrigeren Gesamtquoten (1,50 anstatt 1,70) eingesetzt werden müssen. Wer also nicht gerade einen möglichst hohen Bonus haben möchte, der dürfte bei diesem einfachen Beispiel schnell merken, wie lukrativ dieser Quotenboost für Neukunden ist. Wir drücken Ihnen die Daumen!

Zur Webseite von Bet-at-home

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: