BDO Darts WM 2017 Wetten – Favoriten & Quoten

1. Januar 2017

Darts - © Bohbeh / Shutterstock.com

Von Samstag, den 7. Januar 2017 bis einschließlich Sonntag, den 15. Januar 2017, findet die BDO Darts WM 2017 statt. Auch als Lakeside World Professional Darts Championships 2017 bekannt ist das britische Pendant zur gerade erst beendeten PDC Darts WM bereits die 40. Austragung dieses geschichtsträchtigen Turniers, das einmal mehr im Lakeside Country Club im englischen Firmley Green ausgetragen wird. Der Wettbewerb, bei dem es neben dem Turnier der Männer auch ein Turnier für die Frauen gibt, wird von der British Darts Organisation (BDO) veranstaltet, die im Jahr 1973 gegründet worden ist.

Das Teilnehmerfeld umfasst 40 Darts Profis, die sich vom BDO Invitation Table über ihren Platz in der BDO Weltrangliste bis hin zu Siegen bei eigens veranstalteten Qualifikationsturnieren für die BDO Darts Weltmeisterschaft 2017 qualifiziert haben. Weil das Turnier traditionell im K.-o.-Modus ausgetragen werden soll, dies bei dieser Teilnehmerzahl allerdings nicht funktionieren würde, müssen die 16 am niedrigsten gerankten Darts Spieler in eine Vorrunde. Von den 40 Athleten müssen folgerichtig nach dem ersten Wochenende die acht unterlegenen Spieler schon wieder die Heimreise antreten, während die insgesamt 32 Spieler, die dann übrig bleiben, in einem Ausscheidungsturnier den Weltmeister ermitteln werden, dem ein Preisgeld von 100.000 britischen Pfund – umgerechnet ca. 118.000 Euro – winkt.

Neben dem überraschenden Vorjahressieger Scott Waites sind natürlich wieder alle Darts Profis aus der BDO bei der Weltmeisterschaft in England vertreten, die Rang und Namen haben. In diesem Beitrag blicken wir auf die in unseren Augen fünf heißesten Kandidaten auf den Titelgewinn.

Alle Wettquoten von Bet365

Glen Durrant – Mit dem WM Titel zur PDC?

Der 46-jährige Engländer Glen Durrant ist bereit seit dem Jahr 1985 professioneller Darts Spieler, obschon es mehrere Jahrzehnte dauerte, bis ihm der Durchbruch gelang. Inzwischen ist er nicht nur zweifacher Seriensieger bei den World Masters – dem ältesten heutzutage noch immer ausgespielten Major Turnier im Darts Jahr – sondern er erreichte auch im Jahr 2016 beim Grand Slam of Darts das Achtelfinale. Das ist besonders deswegen bemerkenswert, weil hier neben den traditionell als schwächer eingestuften Spielern der BDO auch die ganzen Legenden der PDC teilnehmen. In einer Gruppe mit unter anderem dem zweifachen PDC Weltmeister Gary Anderson erreichte überstand er immerhin die Vorrunde. Nicht zuletzt deshalb gab es bereits letztes Jahr im Vorfeld der BDO Darts WM 2016 wilde Spekulationen darüber, dass die Nummer eins der BDO Weltrangliste anschließend zur PDC wechseln könnte. Stattdessen gab es für Glen Durrant jedoch eine knappe 4:5-Niederlage im Viertelfinale der letzten BDO Darts WM gegen den späteren Turniersieger Scott Waites. Abermals hat er nun jedoch eine Saison lang den ersten Platz in der Rangliste eisern verteidigt und geht als haushoher Favorit in das Turnier. Auch dieses Mal könnte es sehr gut sein, dass er sich im Fall des Titelgewinns gen PDC verabschieden könnte.
BDO Darts WM 2017 Quoten für Glen Durrant:
Erreicht das Finale: 1,66
Gesamtsieger: 2,62

Danny Noppert – Der Shootingstar des Jahres

Der erst 26-jährige Danny Noppert aus den Niederlanden erinnert nicht nur wegen seiner Nationalität und seines jungen Alters, sondern auch wegen seines kometenhaften Aufstiegs an seinen Landsmann Michael van Gerwen, der sich jüngst zum zweiten Mal in seiner Karriere die PDC Darts WM sichern konnte. Einen Triumph bei dem größten BDO Turnier des Jahres würde der aktuellen Nummer drei der BDO Weltrangliste ebenfalls ausgesprochen gut zu Gesicht stehen, obschon Danny Noppert bei den BDO Major Turnieren noch nie einen Turniersieg feiern konnte. Dafür war 2016 ein absolutes Jahr der Superlative für den jungen Holländer, der von den Den Haag Open über die German Open und die Scottish Open bis hin zu den Masters of Waregem gleich vier bedeutende Turnier gewinnen konnte. Den Killerinstinkt, den sein Landsmann Michael van Gerwen aufweist, findet man also auch bei ihm. Nach dem Topfavoriten Glen Durrant gilt Danny Noppert deswegen für uns als der ganz große Favorit auf den Gewinn der BDO Darts WM 2017.
BDO Darts WM 2017 Quoten für Danny Noppert:
Erreicht das Finale: 3,75
Gesamtsieger: 7,00

Scott Waites – Kann er erneut die ganze Welt überraschen?

Der 39-jährige Scott Waites geht als Titelverteidiger in die 40. BDO Darts WM, nachdem ihm letztes Jahr erst eine faustdicke Überraschung gelang. Als lediglich Neunter der BDO Darts Weltrangliste in das Turnier gestartet erwischte er einen extrem schwierigen Pfad, auf dem er aber nicht nur den Belgier Geert de Vos knapp mit 4:3 in der zweiten Runde besiegen konnte, sondern im Viertelfinale schließlich auch den haushohen Favoriten auf den Gewinn der Weltmeisterschaft, Glen Durrant, mit 5:4 aus dem Turnier werfen konnte. Die deutlichen Siege in Halbfinale und Finale gegen Jamie Hughes (6:1) und Jeff Smith (7:1) waren anschließend nur noch Formsache. Mit seinem zweiten WM Titel nach 2013 gehört Scotty 2 Hotty damit zu den erfolgreichsten Spielern des Verbands BDO, was durch die Tatsache verstärkt wird, dass er bis dato der einzige BDO Spieler ist, der jemals ein Major Turnier der PDC gewinnen konnte (Grand Slam of Darts 2010). Umso bemerkenswerter, dass Scott Waites den Sprung in den konkurrierenden Verband nie gewagt hat, wobei er mit Ausnahme seines letztjährigen WM Siegs zuletzt auch bei der BDO wieder weitestgehend unter dem Radar flog. Dieses Jahr geht er ebenfalls nur als Nummer sieben im BDO Ranking in das Turnier. Einen erneuten Coup sollte man bei ihm zwar nicht ausschließen, es wäre aber schon eine gewaltige Sensation, wenn er nun zu seinem dritten WM Titel käme.
BDO Darts WM 2017 Quoten für Scott Waites:
Erreicht das Finale: 7,00
Gesamtsieger: 13,00

Überdurchschnittliche Wettquoten
Bestes Live Wetten Angebot
100€ Neukundenbonus!

Jamie Hughes – Solides Jahr für Yozza

Der 30-jährige Engländer Jamie Hughes stand schon zu Beginn von 2016 im Halbfinale der BDO Darts WM, wo er jedoch deutlich am späteren Sieger Scott Waites scheiterte. Obschon der gute Freund von Glen Durrant, der 2014 bei den Zuiderduin Masters seinen ersten und einzigen BDO Major Titel feiern konnte, in 2016 gänzlich ohne Turniersieg geblieben ist, spielte er dennoch in fast allen Turnieren oben mit. Bei der World Darts Trophy erreichte er ebenfalls hier in Firmley Green das Halbfinale, wo er nur denkbar knapp mit 9:11 dem späteren Gesamtsieger Darryl Fitton unterlag. Der Lohn für ein gutes, aber dennoch titelloses Jahr, ist Platz vier in der BDO Weltrangliste. Mit Blick auf den Turnierbaum könnte er zudem bereits in der zweiten Runde auf Legende Tony O’Shea treffen, spätestens jedoch im Halbfinale würde ihm vermutlich Glen Durrant blühen. Insgesamt glauben wir deshalb, dass Yozza weder Chancen auf den Einzug ins Endspiel noch auf seinen ersten Weltmeistertitel hat.
BDO Darts WM 2017 Quoten für Jamie Hughes:
Erreicht das Finale: 6,50
Gesamtsieger: 13,00

Scott Mitchell – Anknüpfen an 2015

Der 46-jährige Engländer Scott Mitchell konnte sich bereits im Jahr 2015 mit einem knappen 7:6-Sieg über seinen Landsmann Martin Adams die BDO Darts WM sichern und sich dadurch mit seinem ersten BDO Major Titel in den Geschichtsbüchern verewigen. Reiste er dabei letztes Jahr noch als Mitfavorit auf die Titelverteidigung erneut nach Firmley Green, so gehörte seine Niederlage im Viertelfinale gegen den holländischen Underdog Richard Veenstra zu den großen Überraschungen des Turniers, hatte man ihn nach dem für ihn günstigen Turnierverlauf doch schon sicher im Endspiel gesehen. Dafür verlief die restliche Saison 2016 sehr gut für „Scotty Dog“, konnte er doch unter anderem wieder an der Gruppenphase des Grand Slam of Darts teilnehmen und dort im ersten Spiel den PDC Superstar Adrian Lewis mit 5:1 bei einem unfassbaren Average von 107,78 schlagen. Für den Einzug ins Achtelfinale reichte er zwar erneut nicht, sowohl bei den World Masters als auch bei den Zuiderduin Masters erreichte Scott Mitchell dafür das Halbfinale. Die aktuelle Nummer zwei der BDO Weltrangliste hat nun außerdem einen machbaren Turnierbaum erhalten. Für den Turniersieg muss zwar vieles zusammenlaufen, das Erreichen des Endspiels trauen wir dem Mann aus Bournemouth jedoch allemal zu. Status: Geheimfavorit.
BDO Darts WM 2017 Quoten für Scott Mitchell:
Erreicht das Finale: 7,50
Gesamtsieger: 15,00

Die Quoten weiterer Spieler im erweiterten Kreis der Favoriten:

Spieler erreicht das Finale Turniersieg
Dean Reynolds 9,00 17,00
Martin Adams 10,00 21,00
Jeff Smith 11,00 26,00
Mark McGeeney 11,00 26,00
Geert de Vos 13,00 29,00
Wesley Harms 13,00 29,00

Alle Wettquoten von Bet365

Zur Webseite von Bet365

Aktuelle Gratis Wetten & Bonus-Aktionen:

Aktuelle News, Prognosen & Wettquoten:

Die Top 3 Wettanbieter: